Update von GL.EXE

69 views
Skip to first unread message

Joachim Schmid

unread,
Apr 15, 2002, 4:19:35 PM4/15/02
to
Unter <http://home.t-online.de/~prof.joachim.schmid/gl.zip> gibt es ein
neues Update von GL.EXE, jetzt mit Source und erweitertem Kommentar.

Unter <http://home.t-online.de/~prof.joachim.schmid/kohl.zip> findet man
eine ähnliche Implementation, allerdings mit geschliffenerer Rhetorik.

Salve!

Fr. Ioachim ODM

D@niel Schneider

unread,
Apr 15, 2002, 5:21:14 PM4/15/02
to

"Joachim Schmid" <prof_joac...@yahoo.de> wrote in message
news:3CBB35D7...@yahoo.de...

Aha... und was ist gl.exe ???


D@niel Schneider

unread,
Apr 15, 2002, 5:27:09 PM4/15/02
to

"D@niel Schneider" <dan...@schneider.gs> wrote in message
news:a9fg71$6fb$04$1...@news.t-online.com...

Okok, habs begriffen !!!

D@niel


Guenter Lelarge

unread,
Apr 15, 2002, 5:38:49 PM4/15/02
to
Joachim Schmid <prof_joac...@yahoo.de> wrote:

Kann es sein, dass das mit dem offensichtlichen und erheblichen
Argumentations-Notstand in Sachen "C14 beweist Kalendersprung" zu tun?
Prololike, aber durchaus und vor auch allem deshalb sehr hilfreich,
Joachim. Schöner kann man auf die innerliche Verzweiflung wegen eurer
Niederlage auf sachlichem Sektor nicht hinweisen :-))

Kommt noch was zu den weltweiten voreiszeitlichen Städten (gegen -7000
bis -10000), Joachim? Ich hatte dir URLS genannt, die du nicht selber
finden konntest? Und nicht vergessen: Man entdeckte sie, weil Hancock
antike Sintflutberichte ernst nahm.

Worüber du lachen kannst, das muss man offensichtlich sehr ernst nehmen.
Was du ernst nimmst, ist wahrlich clownesk.
Nimmst du dich ernst?

MfG
Günter
--
http://lelarge.de/simplex.html

Gerd Bohler

unread,
Apr 15, 2002, 5:53:31 PM4/15/02
to
Guenter Lelarge schrieb:

(gl.exe)

> Kann es sein, dass das mit dem offensichtlichen und erheblichen
> Argumentations-Notstand in Sachen "C14 beweist Kalendersprung" zu tun?

Dieser Satz kein Verb!

(Mann, Lelarge, Sie sind doch Akademiker! Da hat man doch seinen Stolz,
oder?
Na also!
Und dass mir das nicht noch einmal vorkommt, gelle Meesta!)


Immer der Ihre

Gerd

Joachim Schmid

unread,
Apr 15, 2002, 6:00:09 PM4/15/02
to
Guenter Lelarge schrieb:

>
> Kann es sein, dass das mit dem offensichtlichen und erheblichen
> Argumentations-Notstand in Sachen "C14 beweist Kalendersprung" zu tun?

Ach Günter, deine Argumentationsnotstände musst du schon selber
ausräumen.

> Kommt noch was zu den weltweiten voreiszeitlichen Städten (gegen -7000
> bis -10000), Joachim? Ich hatte dir URLS genannt, die du nicht selber
> finden konntest?

Mir? Mit Sicherheit nicht. Bringst du schon wieder was durcheinander?
Was soll ich mit deinen voreiszeitlichen Städten?
a) ist das nicht mein Metier
b) kann ich das Zeitgehopse eh nicht ernst nehmen
c) ist es dort viel zu kalt

> Und nicht vergessen: Man entdeckte sie, weil Hancock
> antike Sintflutberichte ernst nahm.

Du willst damit sagen: Nach dir die Sintflut?

Joachim

Wolfram Fassbender

unread,
Apr 15, 2002, 6:18:21 PM4/15/02
to

On Mon, 15 Apr 2002, Guenter Lelarge wrote:

>Joachim Schmid <prof_joac...@yahoo.de> wrote:
>
>> Unter <http://home.t-online.de/~prof.joachim.schmid/gl.zip> gibt es ein
>> neues Update von GL.EXE, jetzt mit Source und erweitertem Kommentar.
>>

>Kann es sein, dass das mit dem offensichtlichen und erheblichen
>Argumentations-Notstand in Sachen "C14 beweist Kalendersprung" zu tun?

Nein, Guenther, kann nicht sein! Da muss ein Missverstaendnis
vorliegen...

Mit rhetorischem Gruss,
-wolfram


Guenter Lelarge

unread,
Apr 16, 2002, 1:38:42 AM4/16/02
to
Joachim Schmid <prof_joac...@yahoo.de> wrote:

> Ach Günter, deine Argumentationsnotstände musst du schon selber
> ausräumen.
>
> > Kommt noch was zu den weltweiten voreiszeitlichen Städten (gegen -7000
> > bis -10000), Joachim? Ich hatte dir URLS genannt, die du nicht selber
> > finden konntest?
>
> Mir? Mit Sicherheit nicht.

Bist du nich Florian Eichmann-Briel?

Günter
--
http://lelarge.de

Nele Abels

unread,
Apr 16, 2002, 2:38:39 AM4/16/02
to
Gerd Bohler wrote:
>
> Guenter Lelarge schrieb:
>
> (gl.exe)
>
> > Kann es sein, dass das mit dem offensichtlichen und erheblichen
> > Argumentations-Notstand in Sachen "C14 beweist Kalendersprung" zu tun?
>
> Dieser Satz kein Verb!
>
> (Mann, Lelarge, Sie sind doch Akademiker! Da hat man doch seinen Stolz,
> oder?

Na, da muß ich das Sprachsyntheseprogramm doch in Schutz nehmen. Hauptsatz ist
"Es kann sein" in Fragestellung, wobei "sein" das Verb ist. Verbgruppe im
Nebensatz ist "zu tun haben".

Ein grammatikalisch wie semantisch vollkommen korrekter Satz. Chapeau an den
Programmierer ;)
[...]

Nele

Joachim Schmid

unread,
Apr 16, 2002, 2:48:27 AM4/16/02
to
Guenter Lelarge schrieb:

>
> > Ach Günter, deine Argumentationsnotstände musst du schon selber
> > ausräumen.

Und? Hast du mittlerweile?

> > > Kommt noch was zu den weltweiten voreiszeitlichen Städten (gegen -7000
> > > bis -10000), Joachim? Ich hatte dir URLS genannt, die du nicht selber

^^^^^^^


> > > finden konntest?
> >
> > Mir? Mit Sicherheit nicht.
>
> Bist du nich Florian Eichmann-Briel?

^^^^^^^

Ach Günter, deine Ausreden waren schon mal wesentlich besser. Hat dich
dein Brockhaus im Stich gelassen?

Cheers!

Joachim

Christian Priesberg

unread,
Apr 16, 2002, 3:12:03 AM4/16/02
to

"Joachim Schmid" <prof_joac...@yahoo.de> schrieb im Newsbeitrag
news:3CBBC93B...@yahoo.de...

> Guenter Lelarge schrieb:
> >
> > > Ach Günter, deine Argumentationsnotstände musst du schon selber
> > > ausräumen.
>
> Und? Hast du mittlerweile?
>
> > > > Kommt noch was zu den weltweiten voreiszeitlichen Städten
(gegen -7000
> > > > bis -10000), Joachim? Ich hatte dir URLS genannt, die du nicht
selber
> ^^^^^^^
> > > > finden konntest?
> > >
> > > Mir? Mit Sicherheit nicht.
> >
> > Bist du nich Florian Eichmann-Briel?
> ^^^^^^^
>
[...]

War das jetzt der echte Günter, oder hast Du mal eben die gl.exe zum
Betatest ins Rennen geschickt?

:-)

Ciao,Chris


Michael Briel

unread,
Apr 16, 2002, 5:33:23 AM4/16/02
to
On Mon, 15 Apr 2002 23:53:31 +0200, Gerd Bohler <g...@snafu.de> wrote:

>Guenter Lelarge schrieb:
>(gl.exe)
>> Kann es sein, dass das mit dem offensichtlichen und erheblichen
>> Argumentations-Notstand in Sachen "C14 beweist Kalendersprung" zu tun?
>Dieser Satz kein Verb!

*rumkugel*

--
Michael Briel / www.mp3.com/briel / kr...@gmx.de / ICQ: 15785108
<<If you ever teach a yodeling class, probably the hardest thing is to keep the students from just trying to yodel right off. You see, we build to that.>>

Michael Briel

unread,
Apr 16, 2002, 5:34:47 AM4/16/02
to
On Tue, 16 Apr 2002 07:38:42 +0200, 02626929...@t-online.de
(Guenter Lelarge) wrote:

>> > Kommt noch was zu den weltweiten voreiszeitlichen Städten (gegen -7000
>> > bis -10000), Joachim? Ich hatte dir URLS genannt, die du nicht selber
>> > finden konntest?
>> Mir? Mit Sicherheit nicht.
>Bist du nich Florian Eichmann-Briel?

ROTFL - jetzt verläßt's ihn aber so langsam endgültig... :o)

Guenter Lelarge

unread,
Apr 16, 2002, 8:19:16 AM4/16/02
to
Joachim Schmid <prof_joac...@yahoo.de> wrote:

> Bist du nich Florian Eichmann-Briel?
> ^^^^^^^
>
> Ach Günter, deine Ausreden waren schon mal wesentlich besser. Hat dich
> dein Brockhaus im Stich gelassen?

Es ist keine Ausrede, wenn ich sage, dass ich Pausenclowns nicht
auseinander halten kann: Pappnase, idiotisches Grinsen, mit Dreck
werfen. Wie will man die auseinanderhalten, Michael?
Selbst wenn man könnte: Warum sollte man?

Günter
--
http://lelarge.de

Michael Briel

unread,
Apr 16, 2002, 9:34:54 AM4/16/02
to
On Tue, 16 Apr 2002 14:19:16 +0200, 02626929...@t-online.de
(Guenter Lelarge) wrote:

>> Bist du nich Florian Eichmann-Briel?

>> Ach Günter, deine Ausreden waren schon mal wesentlich besser. Hat dich
>> dein Brockhaus im Stich gelassen?
>Es ist keine Ausrede, wenn ich sage, dass ich Pausenclowns nicht
>auseinander halten kann

Sicher, Ihro Demenz, sicher.

Gerd Bohler

unread,
Apr 16, 2002, 4:36:48 PM4/16/02
to
Michael Briel schrieb:


> >> Kann es sein, dass das mit dem offensichtlichen und erheblichen
> >> Argumentations-Notstand in Sachen "C14 beweist Kalendersprung" zu tun?
> >Dieser Satz kein Verb!
>
> *rumkugel*

Ebent! ;-)

Er ist doch immer wieder für einen Lacher gut...

Gerd

Michael Briel

unread,
Apr 17, 2002, 3:06:58 AM4/17/02
to

Einen? Hunderte!

Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages