Re: Noch Fragen?

0 views
Skip to first unread message

Vegane Vaginen verkorken

unread,
Oct 23, 2021, 6:57:40 AM10/23/21
to
Der Habakuk. wrote:

> Nein, ich vertraue einem rational-naturwissenschftlichen Ansatz. Er
> hat in den letzten 300-400 Jahren zu einem unvergleichlichen
> Fortschritt auf allen Gebieten geführt und die Menschheit erst zu dem
> gemacht, was sie heute ist.


"Winter mit starkem Frost und viel Schnee wie noch vor zwanzig Jahren
wird es in unseren Breiten nicht mehr geben." (Mojib Latif,
Klimaforscher, 2000)

"In der Klimaforschung, da arbeitet man ja auch immer so'n bisschen mit
Ungenauigkeiten." (Mojib Latif, Klimaforscher, 2008)

Horst Felder

unread,
Oct 23, 2021, 7:23:16 AM10/23/21
to
Hallo Verkorkster!

Vegane Vaginen verkorken <bu...@veganevaginenverkorken.com> schrieb:
> "Winter mit starkem Frost und viel Schnee wie noch vor zwanzig
> Jahren wird es in unseren Breiten nicht mehr geben." (Mojib Latif,
> Klimaforscher, 2000)
>
> "In der Klimaforschung, da arbeitet man ja auch immer so'n bisschen
> mit Ungenauigkeiten." (Mojib Latif, Klimaforscher, 2008)

Wartet mal ab, wenn weiter der Golfstrom schwächelt… Teutschland
liegt auf dem 50. Breitengrad (Nord)… das ist auf der Höhe von
Neufundland…

Die meisten scheinen zu glauben, das der Klimawandel in Mitteleuropa
wärmere Temperaturen zur Folge hätte… der Klimawandel kann aber hier
auch das Gegenteil bewirken!

Nein, ich stelle den Klimawandel nicht in Frage (wie blind muss man
sein, um das nicht zu sehen?)! Nur die Auswirkungen könnten anders
sein, als sich die meisten vorstellen…

--
Mit freundlichen Grüßen
Horst Felder - www.flohheim.de
GNU/Linux; damit ich auch morgen noch vernünftig arbeiten kann!

Der CO2-Preiß

unread,
Oct 23, 2021, 7:36:25 AM10/23/21
to
Am 23.10.2021 um 12:57 schrieb Vegane Vaginen verkorken:
> Der Habakuk. wrote:
>
>> Nein, ich vertraue einem rational-naturwissenschftlichen Ansatz. Er
>> hat in den letzten 300-400 Jahren zu einem unvergleichlichen
>> Fortschritt auf allen Gebieten geführt und die Menschheit erst zu dem
>> gemacht, was sie heute ist.
>
>
> "Winter mit starkem Frost und viel Schnee wie noch vor zwanzig Jahren
> wird es in unseren Breiten nicht mehr geben." (Mojib Latif,
> Klimaforscher, 2000)

Ja und? Er hat doch nicht gesagt auf welchem Längengrad!

Auch wenn es hier kälter wird, kann es doch woanders wärmer werden.

Drum nennt man es ja auch Klimawandel, wegen der Wandlung.


Kevin

Zungentattoos, Zungenbrandings, Zungensplittings

unread,
Oct 23, 2021, 8:24:32 AM10/23/21
to
Der CO2-Preiß wrote:

> Auch wenn es hier kälter wird, kann es doch woanders wärmer werden.

Und wenn es hier Nacht wird, wird anderswo Tag. Alles ganz natürlich.
Wie kommunizierende Röhren.

ZZZ

--
Kommunizierende Röhren sind keine Personen, die ein Furzkonzert geben!
Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages