Schöpfung vor 6000 Jahren: 47,5 Mio Jahre alte Pollen in Käferdarm gefunden

0 views
Skip to first unread message

Günther Doppelkorn

unread,
Aug 17, 2022, 11:52:04 AMAug 17
to
Messel/Frankfurt (dpa) - Funde in der Unesco-Welterbestätte Grube Messel
in Südhessen geben Einblick in das Ökosystem vor 47,5 Millionen Jahren.
In der Fossilienlagerstätte haben Wissenschaftler in der aktuellen
Grabungssaison versteinerte Blüten mit Pollen und einen fossilen Käfer
mit Pollen im Darmtrakt entdeckt, wie die Senckenberg Gesellschaft für
Naturforschung am Mittwoch in Frankfurt mitteilte. «Blüten sind generell
nur vereinzelt fossil überliefert. Noch seltener sind Blüten mit
Pollen», sagte der Paläobotaniker Dieter Uhl. Die Funde könnten
ermöglichen, Blüten bestimmten Pollenformen zuzuordnen, die ansonsten
nur isoliert im Gestein gefunden würden. So könne man mehr über die
Flora im damaligen Eozän-Zeitalter erfahren.



Da wird uns wieder ein Käfer aufgebunden!

Günther

Andy Angerer

unread,
Aug 17, 2022, 11:57:34 AMAug 17
to
Am 17.08.22 um 17:52 schrieb Günther Doppelkorn:
Stimmt; den Volkswagen gibt es bei
weitem noch keine 47,5 Millionen Jahre.


--
! NEU !
Kurzgeschichten
eine davon ist von mir
<http://www.amazon.de/dp/B09K26CCXH>

noebbes

unread,
Aug 17, 2022, 12:37:52 PMAug 17
to
Jetzt habe ich im Betreff doch glatt "Polen" gelesen...

--
The older I get the more everyone can kiss my ass

Andy Angerer

unread,
Aug 17, 2022, 12:54:55 PMAug 17
to
Am 17.08.22 um 18:37 schrieb noebbes:
> Am 17.08.2022 um 17:52 schrieb Günther Doppelkorn:

>> Messel/Frankfurt (dpa) - Funde in der Unesco-Welterbestätte Grube Messel
>> in Südhessen geben Einblick in das Ökosystem vor 47,5 Millionen Jahren.
>> In der Fossilienlagerstätte haben Wissenschaftler in der aktuellen
>> Grabungssaison versteinerte Blüten mit Pollen und einen fossilen Käfer
>> mit Pollen im Darmtrakt entdeckt, wie die Senckenberg Gesellschaft für
>> Naturforschung am Mittwoch in Frankfurt mitteilte. «Blüten sind generell
>> nur vereinzelt fossil überliefert. Noch seltener sind Blüten mit
>> Pollen», sagte der Paläobotaniker Dieter Uhl. Die Funde könnten
>> ermöglichen, Blüten bestimmten Pollenformen zuzuordnen, die ansonsten
>> nur isoliert im Gestein gefunden würden. So könne man mehr über die
>> Flora im damaligen Eozän-Zeitalter erfahren.
>>
> Jetzt habe ich im Betreff doch glatt "Polen" gelesen...

Ja; manchmal haben sie auch schon Samen gefunden....

noebbes

unread,
Aug 17, 2022, 1:23:40 PMAug 17
to
:-)

Der die Erdachse ölt

unread,
Aug 17, 2022, 3:40:03 PMAug 17
to
noebbes wrote:

> Jetzt habe ich im Betreff doch glatt "Polen" gelesen...

*LOL* :-))))))))))
Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages