Atheismus: Biotechnik - Forscher erzeugen Mischwesen aus Mensch und Affe

0 views
Skip to first unread message

Ter Potensatz

unread,
Apr 17, 2021, 8:44:34 AM4/17/21
to
La Jolla (dpa). Wissenschaftler haben Embryonen aus Zellen von Mensch
und Affe erzeugt. Sie spritzen menschliche Stammzellen in wenige Tage
alte Embryonen von Javaneraffen.

Das Team um Juan Carlos Izpisua Belmonte vom Salk Institute for
Biological Studies in La Jolla (Kalifornien) präsentiert seine Arbeit im
Fachmagazin „Cell“.

Einige der Embryonen entwickelten sich für knapp 20 Tage im Labor weiter
und enthielten ein Zellgemisch beider Arten. Ausgereifte Lebewesen
entstanden bei den Versuchen nicht. Langfristiges Ziel dieser ethisch
umstrittenen Forschung ist es, menschliche Organe oder Gewebe in Tieren
zu züchten, um damit etwa dem Mangel an Spenderorganen zu begegnen.

Der Stammzellforscher Hans Schöler sieht die Studie als „spannende
Grundlagenforschung“. Die tatsächliche Züchtung von Organen in solchen
Chimären – Mischwesen unterschiedlicher Arten – sei jedoch noch „ganz
ganz fern“, sagt der Direktor am Max-Planck-Institut für molekulare
Biomedizin in Münster, der nicht an der Studie beteiligt war.

https://www.rhein-zeitung.de/deutschland-und-welt/wissenschaft_artikel,-forscher-erzeugen-mischwesen-aus-mensch-und-affe-_arid,2247347.html



Spannend! Vielleicht können sie auch bald Gott im Labor nachbauen!
Wissenschaft macht Spaß!

Ter

noebbes

unread,
Apr 17, 2021, 1:00:20 PM4/17/21
to
Hat es nicht schon immer Affenmenschen oder Menschenaffen gegeben?
Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages