Wenn die Erde rund ist, dann bin ich ein Idiot!

1 view
Skip to first unread message

Wirbeltier Darwinius Satanicus

unread,
Nov 26, 2022, 5:23:10 PM11/26/22
to
Untersuche selbst die Flache Erde!

Du wirst Dich wundern!

DS

Siegfrid Breuer

unread,
Nov 26, 2022, 8:33:28 PM11/26/22
to
ugau...@web.de (Wirbeltier Darwinius Satanicus) schrieb:

> Untersuche selbst die Flache Erde!
>
> Du wirst Dich wundern!

<https://www.allmystery.de/static/th/preview/i/4sntnboohswu_Screenshot_20220427-204856_MeWe.jpg_conv.jpg>

--
> (PATSCH-an-die-Stirn-klatsch) - richtig, das hatte ich glatt vergessen.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[Ottmar Ohlemacher in <1osceep3uovn$.16sdnon3...@40tude.net>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: <https://www.youtube.com/watch?v=W2l2kNQhtlQ>

Arnulf Sopp

unread,
Nov 26, 2022, 10:24:07 PM11/26/22
to
Am Sun, 27 Nov 2022 00:23:09 +0200 schrieb "Wirbeltier Darwinius Satanicus"
(das sein realer Autor als saudummes Pseudonym vermutlich lustig findet):

> Untersuche selbst die Flache Erde!

Wo finde ich eine?

> Du wirst Dich wundern!

Kann schon sein, aber wo ist die? Ich sitze momentan auf einer
kugelförmigen. Und da Erden extrem rar sind, bin ich auch ein wenig
skeptisch, ob mir eine andere, flachere, noch begegnen wird.

Oder bist du einfach nur ein Depp? Das würde das angedeutete Dilemma
schlagartig entschärfen.

Tschüs!
Arnulf

--
Fürst, was Sie sind, sind Sie durch Zufall und Geburt. Fürsten wird es noch
Tausende geben, aber einen Beethoven gibt es nur einmal.
Ludwig van Beethoven 1806 an Fürst Karl Lichnowsky

Klaus Meinhard

unread,
Nov 27, 2022, 4:44:23 AM11/27/22
to
Am 26.11.2022 um 23:23 schrieb Wirbeltier Darwinius Satanicus:

> Untersuche selbst die Flache Erde!

> Du wirst Dich wundern!

Der hat sich aus Terry Pratchetts Scheibenwelt hierher verlaufen. Nur
schade, das er nicht so lustig ist!

--
Mit freundlichen Grüßen,

* Klaus Meinhard *

noebbes

unread,
Nov 27, 2022, 5:03:04 AM11/27/22
to
Am 26.11.2022 um 23:23 schrieb Wirbeltier Darwinius Satanicus:
Okay, gerade festgestellt das Du ein Idiot bist. Auf Nimmerwiederlesen.

--
The older I get the more everyone can kiss my ass

Peter Zander

unread,
Nov 27, 2022, 5:14:06 AM11/27/22
to
noebbes <inv...@invalid.invalid> schrieb am Sun, 27 Nov 2022 11:03:01
+0100:

>Am 26.11.2022 um 23:23 schrieb Wirbeltier Darwinius Satanicus:
>> Untersuche selbst die Flache Erde!
>>
>> Du wirst Dich wundern!
>>
>> DS
>>
>Okay, gerade festgestellt das Du ein Idiot bist. Auf Nimmerwiederlesen.

Das "Nicht-Lesen" wird Dir kaum gelingen, denn der Supertroll
Faulschlamm wechselt permanent seine anonyme Maskenfratze ;-)

1 Ei ist eins zuviel

unread,
Nov 27, 2022, 6:00:35 AM11/27/22
to
Am 26.11.2022 um 23:23 schrieb Wirbeltier Darwinius Satanicus:
> Untersuche selbst die Flache Erde!
>
> Du wirst Dich wundern!

Die Erde ist ja auch eine flache Scheibe:

https://www.tuwien.at/tu-wien/aktuelles/news/news/ist-unser-universum-ein-hologramm


Merke:
Auch wenn die Erde eine Scheibe ist, kannst du trotzdem ein Idiot sein.


Edmund

Thomas 'PointedEars' Lahn

unread,
Nov 27, 2022, 12:57:27 PM11/27/22
to
Arnulf Sopp amok-crosspostete über 3 Newsgroups:

> […] Ich sitze momentan auf einer

_näherungsweise_

> kugelförmigen [Erde]. […]

<https://de.wikipedia.org/wiki/Geoid>

F’up2 de.sci.astronomie

--
<https://www.researchgate.net/profile/Thomas_Lahn2>
<https://github.com/PointedEars> | <http://PointedEars.de/wsvn/>
Twitter: @PointedEars2
Please do not cc me. /Bitte keine Kopien per E-Mail.

Peter Zander

unread,
Nov 27, 2022, 1:12:54 PM11/27/22
to

Thomas 'PointedEars' Lahn <Point...@web.de> schrieb am Sun, 27 Nov
2022 18:57:26 +0100:

>Arnulf Sopp amok-crosspostete über 3 Newsgroups:

Wenn Du Dich informiert hättest, bevor Du Arnulf Sopp anklagst,
hättest Du festgestellt, dass der Urheber des Threads, Wirbeltier
Darwinius Satanicus ugau...@web.de, seinen Schwachsinn in
de.sci.theologie und de.talk.tagesgeschehen und de.sci.astronomie
veröffentlicht hat. Damit Du Dich bei Arnulf entschuldigen kannst,
muss ich natürlich jetzt in den Verteiler wieder de.sci.theologie
aufnehmen ;-)

Thomas 'PointedEars' Lahn

unread,
Nov 27, 2022, 1:18:07 PM11/27/22
to
Peter Zander wrote:

> Thomas 'PointedEars' Lahn <Point...@web.de> schrieb am Sun, 27 Nov
> 2022 18:57:26 +0100:
>>Arnulf Sopp amok-crosspostete über 3 Newsgroups:
>
> Wenn Du Dich informiert hättest, bevor Du Arnulf Sopp anklagst,
> hättest Du festgestellt, dass der Urheber des Threads, [blabla]

Wenn Du wüsstest, wie das Usenet funktioniert, dann wüsstest Du, dass ein
Amok-Crosspost (eines Trolls) keineswegs einen weiteren Amok-Crosspost
rechtfertigt. Es ist mindestens ein Followup-To zu setzen, was ich getan,
angekündigt, und Du wieder ignoriert hast.

Nase, eigene, fassen!

Ji Jin Jing

unread,
Nov 27, 2022, 7:07:56 PM11/27/22
to
Richtig. Eben trat er als "Peter Zander" auf!

Ji

Ji Jin Jing

unread,
Nov 27, 2022, 7:09:04 PM11/27/22
to
Nur die hellsten Köpfe wissen um die Scheibenerde.

Die Kugelerde-Hypothese glauben nur Rundschwundköpfe.

Ji

Arnulf Sopp

unread,
Nov 27, 2022, 8:29:33 PM11/27/22
to
Am Sun, 27 Nov 2022 18:57:26 +0100 schrieb Thomas 'PointedEars' Lahn:

> Arnulf Sopp amok-crosspostete über 3 Newsgroups:

Ja, schon gut. Warum amok-kritisierst du das nicht auch bei den gefühlt
80-90% der anderen Schreiber?

>> […] Ich sitze momentan auf einer
>
> _näherungsweise_
>
>> kugelförmigen [Erde]. […]
>
> <https://de.wikipedia.org/wiki/Geoid>

Was du nicht sagst! Es mag ein Vierteljahr oder ein halbes her sein, dass
ich genau dasselbe einem anderen Poster zu bedenken gab, aber
beschwichtigend hinzufügte (wegen meiner seuchenhaften, hochkriminellen
Crossposterei jedoch evtl. nicht hier und gewiss auch nicht wörtlich):

Die Erde ist trotz ihrer Achttausender und ihrer Ozeane im Verhältnis
wesentlich glatter als eine Billardkugel. Ihre Abplattung beträgt 0,3%
ihres Radius (https://de.wikipedia.org/wiki/Erdabplattung).

Nur an eins erinnere ich mich noch wörtlich: Ich fügte hinzu: "Scheiß'
drauf, die Erde IST eine Kugel", womit ich natürlich die extrem geringe
Abweichung davon meinte.

Tschüs!
Arnulf

--
Wenn beim Absender der Smiley fehlt, fehlt beim Empfänger der Humor. Was
nicht durch Smileys gekennzeichnet werden muss, ist wahrer Humor, auch wenn
Smiley-verwöhnte Dumpfbacken ihn nicht bemerken.

F. W.

unread,
Nov 28, 2022, 1:07:59 AM11/28/22
to
Am 26.11.2022 um 23:23 schrieb Wirbeltier Darwinius Satanicus:

> Untersuche selbst die Flache Erde!
> Du wirst Dich wundern!

Flatearther vereinigen sich - rund um den Globus!

FW

Franz Glaser

unread,
Nov 29, 2022, 2:44:59 AM11/29/22
to
Great Circle

Das ist nicht astronomisch .sci sondern nur amateurfunkisch :-)

https://www.meg-glaser.at/n/txt/gc.html

GL

Thomas 'PointedEars' Lahn

unread,
Nov 29, 2022, 2:13:19 PM11/29/22
to
Arnulf Sopp wrote:

> Am Sun, 27 Nov 2022 18:57:26 +0100 schrieb Thomas 'PointedEars' Lahn:
>> Arnulf Sopp amok-crosspostete über 3 Newsgroups:
>
> Ja, schon gut. Warum amok-kritisierst du das nicht auch bei den gefühlt
> 80-90% der anderen Schreiber?

Weil ich auf *Dein* Posting geantwortet habe, Du Pfeife!

>>> […] Ich sitze momentan auf einer
>>
>> _näherungsweise_
>>
>>> kugelförmigen [Erde]. […]
>>
>> <https://de.wikipedia.org/wiki/Geoid>
>
> Was du nicht sagst! Es mag ein Vierteljahr oder ein halbes her sein, dass
> ich genau dasselbe einem anderen Poster zu bedenken gab, aber
> beschwichtigend hinzufügte (wegen meiner seuchenhaften, hochkriminellen
> Crossposterei

Da sollte mindestens noch „bescheuert“ hinzugefügt werden.

> jedoch evtl. nicht hier und gewiss auch nicht wörtlich):
>
> Die Erde ist trotz ihrer Achttausender und ihrer Ozeane im Verhältnis
> wesentlich glatter als eine Billardkugel. Ihre Abplattung beträgt 0,3%
> ihres Radius (https://de.wikipedia.org/wiki/Erdabplattung).

Was nichts daran ändert, dass die Form des Planeten tatsächlich nicht
kugelförmig ist.

> Nur an eins erinnere ich mich noch wörtlich: Ich fügte hinzu: "Scheiß'
> drauf, die Erde IST eine Kugel", womit ich natürlich die extrem geringe
> Abweichung davon meinte.

Ja, Dir ist anscheinend alles scheissegal. Inklusive der Leute, die Du mit
Deinen Müllpostings andauernd belästigst.

> Tschüs!

Nö, jedenfalls bis auf weiteres nicht im Usenet. *PLONK*

Fupp-Eliminator

unread,
Nov 29, 2022, 3:07:05 PM11/29/22
to
Point...@web.de (Thomas 'PointedEars' Lahn) schrieb:

> Ja, Dir ist anscheinend alles scheissegal. Inklusive der Leute,
> die Du mit Deinen Müllpostings andauernd belästigst.

Aber der Zeichenlehrer wird nicht muede, GENAU DAS anderen vorzuwerfen!

--
|Dass unter den Flüchtlingen, die das auf sich nehmen, auch nur
|ein einziger IS-Anhänger ist, ist extrem unwahrscheinlich.
[Arnulf Sopp <https://worditout.com/word-cloud/2058142> in:
<http://al.howardknight.net/?&MSGI=%3C1eptza5d8l0w1$.dlg@news.hacktory.de%3E>]

Frauen beim Sackhüpfen

unread,
Nov 29, 2022, 5:45:55 PM11/29/22
to
Thomas 'PointedEars' Lahn wrote:

> Was nichts daran ändert, dass die Form des Planeten tatsächlich nicht
> kugelförmig ist.

Laut NASA-Experten Neil DeGrasse Tyson ist die Erde "birnenförmig".

https://www.youtube.com/watch?v=SoCKapivHGM

Frau

Carla Schneider

unread,
Nov 29, 2022, 7:54:30 PM11/29/22
to
Arnulf Sopp wrote:
>
> Am Sun, 27 Nov 2022 18:57:26 +0100 schrieb Thomas 'PointedEars' Lahn:
>
> > Arnulf Sopp amok-crosspostete über 3 Newsgroups:
>
> Ja, schon gut. Warum amok-kritisierst du das nicht auch bei den gefühlt
> 80-90% der anderen Schreiber?
>
> >> [â?¦] Ich sitze momentan auf einer
> >
> > _näherungsweise_
> >
> >> kugelförmigen [Erde]. [â?¦]
> >
> > <https://de.wikipedia.org/wiki/Geoid>
>
> Was du nicht sagst! Es mag ein Vierteljahr oder ein halbes her sein, dass
> ich genau dasselbe einem anderen Poster zu bedenken gab, aber
> beschwichtigend hinzufügte (wegen meiner seuchenhaften, hochkriminellen
> Crossposterei jedoch evtl. nicht hier und gewiss auch nicht wörtlich):
>
> Die Erde ist trotz ihrer Achttausender und ihrer Ozeane im Verhältnis
> wesentlich glatter als eine Billardkugel. Ihre Abplattung beträgt 0,3%
> ihres Radius (https://de.wikipedia.org/wiki/Erdabplattung).

Die Erde hat einen Durchmesser von etwa 12000km, eine Billiardkugel etwa 60mm, die
Erde ist also etwa 200Mio mal so gross.
Ein 8000nder auf der Erde entspricht also 40mikrometer.
Das kann man sehen und fuehlen:
https://de.wikipedia.org/wiki/Rugotest
Eine Billiardkugel ist poliert hat also sowas nicht drauf.

Arnulf Sopp

unread,
Nov 29, 2022, 10:04:26 PM11/29/22
to
Am Wed, 30 Nov 2022 02:04:31 +0100 schrieb Carla Schneider:

> Arnulf Sopp wrote:
>> Die Erde ist trotz ihrer Achttausender und ihrer Ozeane im Verhältnis
>> wesentlich glatter als eine Billardkugel. Ihre Abplattung beträgt 0,3%
>> ihres Radius (https://de.wikipedia.org/wiki/Erdabplattung).
>
> Die Erde hat einen Durchmesser von etwa 12000km, eine Billiardkugel etwa
> 60mm, die Erde ist also etwa 200Mio mal so gross.
> Ein 8000nder auf der Erde entspricht also 40mikrometer.
> Das kann man sehen und fuehlen:
> https://de.wikipedia.org/wiki/Rugotest
> Eine Billiardkugel ist poliert hat also sowas nicht drauf.

Ich rätsele, was du damit sagen möchtest. Einen Widerspruch zu meinen
(teilweise Wikipedias) Angaben erkenne ich nicht. WAS eine Billardkugel
nicht draufhat (auf ihrer Oberfläche?), kann ich nicht erkennen. Weil sie
poliert ist, sagst du. Es wird immer rätselhafter.

Tschüs!
Arnulf

--
In a racist society it's not enough to be non-racist, we must be
anti-racist.
Angela Davis

Peter Zander

unread,
Nov 30, 2022, 1:07:36 AM11/30/22
to
Thomas 'PointedEars' Lahn <Point...@web.de> schrieb am Tue, 29 Nov
2022 20:13:17 +0100:

>Arnulf Sopp wrote:

>> jedoch evtl. nicht hier und gewiss auch nicht wörtlich):
>>
>> Die Erde ist trotz ihrer Achttausender und ihrer Ozeane im Verhältnis
>> wesentlich glatter als eine Billardkugel. Ihre Abplattung beträgt 0,3%
>> ihres Radius (https://de.wikipedia.org/wiki/Erdabplattung).
>
>Was nichts daran ändert, dass die Form des Planeten tatsächlich nicht
>kugelförmig ist.

Wie würdest Du denn eine Billard-Kugel bezeichnen? Und welche Form hat
nach Deiner Meinung die Erde, wenn man es einem Kind erklären will?

Peter Zander

unread,
Nov 30, 2022, 2:35:35 AM11/30/22
to
Arnulf Sopp <hack_DELET...@gmx.de> schrieb am Wed, 30 Nov 2022
04:04:21 +0100:

>Am Wed, 30 Nov 2022 02:04:31 +0100 schrieb Carla Schneider:
>
>> Arnulf Sopp wrote:
>>> Die Erde ist trotz ihrer Achttausender und ihrer Ozeane im Verhältnis
>>> wesentlich glatter als eine Billardkugel. Ihre Abplattung beträgt 0,3%
>>> ihres Radius (https://de.wikipedia.org/wiki/Erdabplattung).
>>
>> Die Erde hat einen Durchmesser von etwa 12000km, eine Billiardkugel etwa
>> 60mm, die Erde ist also etwa 200Mio mal so gross.
>> Ein 8000nder auf der Erde entspricht also 40mikrometer.
>> Das kann man sehen und fuehlen:
>> https://de.wikipedia.org/wiki/Rugotest
>> Eine Billiardkugel ist poliert hat also sowas nicht drauf.
>
>Ich rätsele, was du damit sagen möchtest. Einen Widerspruch zu meinen
>(teilweise Wikipedias) Angaben erkenne ich nicht. WAS eine Billardkugel
>nicht draufhat (auf ihrer Oberfläche?), kann ich nicht erkennen. Weil sie
>poliert ist, sagst du. Es wird immer rätselhafter.

Carla Schneider, wenn ich sie richtig verstanden habe, meint: wenn auf
einer polierten Billardkugel ein einziger Zacken von 4-Hundertstel-mm
Höhe wäre, dann könnte man das ertasten. Der Mount Everest aber erhebt
sich nicht von Meereshöhe aus auf fast 9 Km in die Höhe, sondern ist
etwas höher als die umliegenden Achttausender. Vielleicht könnte man
die sich daraus ergebenden Abweichungen von der idealen Kugelform auf
einer 60 mm-Kugel noch ertasten, aber mit dem Auge kaum erkennen.

Wir stehen also ratlos vor der Frage: ab wann kann man die
Abweichungen von der idealen Kugelform auf einer Billard-Kugel mit den
Augen erkennen, wenn sie insgesamt die Erde maßstabsgetreu abbildet?
Vielleicht sollten wir diese weltbewegende Frage dem siebenfachen
Snooker-Weltmeister Ronnie O'Sullivan stellen? ;-)

Carla Schneider

unread,
Nov 30, 2022, 2:57:58 AM11/30/22
to
Arnulf Sopp wrote:
>
> Am Wed, 30 Nov 2022 02:04:31 +0100 schrieb Carla Schneider:
>
> > Arnulf Sopp wrote:
> >> Die Erde ist trotz ihrer Achttausender und ihrer Ozeane im Verhältnis
> >> wesentlich glatter als eine Billardkugel. Ihre Abplattung beträgt 0,3%
> >> ihres Radius (https://de.wikipedia.org/wiki/Erdabplattung).
> >
> > Die Erde hat einen Durchmesser von etwa 12000km, eine Billiardkugel etwa
> > 60mm, die Erde ist also etwa 200Mio mal so gross.
> > Ein 8000nder auf der Erde entspricht also 40mikrometer.
> > Das kann man sehen und fuehlen:
> > https://de.wikipedia.org/wiki/Rugotest
> > Eine Billiardkugel ist poliert hat also sowas nicht drauf.
>
> Ich rätsele, was du damit sagen möchtest. Einen Widerspruch zu meinen
> (teilweise Wikipedias) Angaben erkenne ich nicht. WAS eine Billardkugel
> nicht draufhat (auf ihrer Oberfläche?), kann ich nicht erkennen.

Wenn auf der Billiardkugel ein Himalaya drauf waere wuerdest du das sehen
und mit dem Finger fuehlen.

> Weil sie
> poliert ist, sagst du. Es wird immer rätselhafter.

Die polierte Oberflaeche ist glatter als die 0.8 mikrometer der
feinsten Oberflaeche im Rugotest, entsprechend Bergen auf der Erde
mit einer Hoehe von 160 Metern.
http://thetoolhub.com/toolmaking/polished-finishes/

Ich schliesse daraus dass man die Gebirge auf der Billiardkugel
als matte Oberflaeche sehen koennte, waehrend die Ozeane und Tiefebenen
glaenzend waeren.
Ich vermute den Himalaya koennte man auch fuehlen mit dem Finger beim drueberstreichen.

Franz Glaser

unread,
Nov 30, 2022, 5:12:31 AM11/30/22
to
Am 30/11/2022 um 09:08 schrieb Carla Schneider:

> Die polierte Oberflaeche ist glatter als die 0.8 mikrometer der
> feinsten Oberflaeche im Rugotest, entsprechend Bergen auf der Erde
> mit einer Hoehe von 160 Metern.
> http://thetoolhub.com/toolmaking/polished-finishes/
>
> Ich schliesse daraus dass man die Gebirge auf der Billiardkugel
> als matte Oberflaeche sehen koennte, waehrend die Ozeane und Tiefebenen
> glaenzend waeren.
> Ich vermute den Himalaya koennte man auch fuehlen mit dem Finger beim drueberstreichen.


Deswegen sind die Flugzeugpiloten auf eine Höhe über 10.000 m
interessiert, damit sie nicht dran kratzen. Beim Funken ist
mir die Ionosphäre wichtiger als der Himalaya :-)

Damit mache ich aus der Kugel eine Scheibe - und zwar mit meiner
Position als Mittelpunkt der Scheibe:

https://www.meg-glaser.at/n/txt/gc.html

GL

Franz Glaser

unread,
Nov 30, 2022, 5:36:30 AM11/30/22
to
Am 28/11/2022 um 02:29 schrieb Arnulf Sopp:

> Die Erde ist trotz ihrer Achttausender und ihrer Ozeane im Verhältnis
> wesentlich glatter als eine Billardkugel. Ihre Abplattung beträgt 0,3%
> ihres Radius


6366 km Radius ist "halt" viel mehr als 8 km Himalaya :-)
(aus 20.000 km / pi berechnet)

Die Zentrifugalkraft am Äquator kann ich nicht so aus dem Ärmel
schütteln. Ob die vorwiegend auf der Nordhalbkugel postierten
Kontinente zur "Birnen"form beitragen ist mir auch mehr Rätsel
als Wissen.

GL

Carla Schneider

unread,
Nov 30, 2022, 5:39:16 AM11/30/22
to
Einmal um die Erde herum waeren mehr als 100 millisekunden.
d.h. wenn du eine 10millisekunden lange Botschaft sendest
koenntest du die dann etwas spaeter selbst empfangen, bei guenstigen
Bedingungen in der Ionosphaere ?

Franz Glaser

unread,
Nov 30, 2022, 6:58:50 AM11/30/22
to
7 mal um den Äquator herum gewickelt -

Erinnerung aus dem Kinderlexikon :-)


Grüße GL

Siegfrid Breuer

unread,
Nov 30, 2022, 10:01:49 AM11/30/22
to
hack_DELET...@gmx.de (Arnulf Sopp) schrieb:

>> Die Erde hat einen Durchmesser von etwa 12000km, eine Billiardkugel
>> etwa 60mm, die Erde ist also etwa 200Mio mal so gross.
>
> Ich rätsele, was du damit sagen möchtest.

Sollte ich mich geirrt haben, was Dein Kluuugheit betrifft, Zeichenlehrer?

Arnulf Sopp

unread,
Nov 30, 2022, 6:42:53 PM11/30/22
to
Am Wed, 30 Nov 2022 09:08:00 +0100 schrieb Carla Schneider:

> Ich schliesse daraus dass man die Gebirge auf der Billiardkugel als matte
> Oberflaeche sehen koennte, waehrend die Ozeane und Tiefebenen glaenzend
> waeren.
> Ich vermute den Himalaya koennte man auch fuehlen mit dem Finger beim
> drueberstreichen.

Es gab vor gefühlt zwei Jahren im Fernsehen eine Sendung über diese Frage.
Ich erinnere mich, dass eine Trickaufnahme zunächst auf eine reale
Billardkugel zufuhr, wonach ohne Schnitt ein seltsames Mikro-Relief
sichtbar wurde. Der Text besagte, die Erde sei im Verhältnis glatter.

Mag es stimmen oder nicht, das kann ich nicht beurteilen. Vielleicht ist ja
das Erdrelief schroffer, aber flacher, so dass diese Aussage durchaus wahr
ist.

Tschüs!
Arnulf

--
Ick kann jar nich so ville fressen, wie ick kotzen möchte.
Max Liebermann angesichts der Nazi-Durchseuchung Deutschlands

Peter Zander

unread,
Dec 1, 2022, 1:19:51 AM12/1/22
to
Carla Schneider <carl...@yahoo.com> schrieb am Wed, 30 Nov 2022
09:08:00 +0100:

>> Ich rätsele, was du damit sagen möchtest. Einen Widerspruch zu meinen
>> (teilweise Wikipedias) Angaben erkenne ich nicht. WAS eine Billardkugel
>> nicht draufhat (auf ihrer Oberfläche?), kann ich nicht erkennen.
>
>Wenn auf der Billiardkugel ein Himalaya drauf waere wuerdest du das sehen
>und mit dem Finger fuehlen.

Hast Du auch berücksichtigt, dass der Mount Everest sich neben anderen
8-Tausendern über das bereits sehr hohe Niveau des Himalayas erhebt?
Ich habe das wohl erfolglos schon angesprochen. Hier kannst Du Näheres
darüber erfahren:
https://www.politplatschquatsch.com/2008/09/lexikon-des-unntzen-wissens-billarderde.html
;-)

Carla Schneider

unread,
Dec 1, 2022, 11:32:20 AM12/1/22
to
Peter Zander wrote:
>
> Carla Schneider <carl...@yahoo.com> schrieb am Wed, 30 Nov 2022
> 09:08:00 +0100:
>
> >> Ich rätsele, was du damit sagen möchtest. Einen Widerspruch zu meinen
> >> (teilweise Wikipedias) Angaben erkenne ich nicht. WAS eine Billardkugel
> >> nicht draufhat (auf ihrer Oberfläche?), kann ich nicht erkennen.
> >
> >Wenn auf der Billiardkugel ein Himalaya drauf waere wuerdest du das sehen
> >und mit dem Finger fuehlen.
>
> Hast Du auch berücksichtigt, dass der Mount Everest sich neben anderen
> 8-Tausendern über das bereits sehr hohe Niveau des Himalayas erhebt?


Ja.
Wenn die 8000m auf der Erde 40 mikrometer auf der Billiardkugel entsprechen,
dann entspricht der Unterschied zwischen Gipfel und Tal im Himalaya immer noch 20 mikrometern.
Auf einer sonst glaenzenden glatten Oberflaeche faellt das auf.

> Ich habe das wohl erfolglos schon angesprochen. Hier kannst Du Näheres
> darüber erfahren:
> https://www.politplatschquatsch.com/2008/09/lexikon-des-unntzen-wissens-billarderde.html
> ;-)
Wie die Vorschriften fuer Billiardkugeln sind weiss ich nicht, aber eine glaenzend polierte
Oberflaeche hat eine Rauheit die kleiner ist als eine halbe Lichtwaellenlaenge, also 0.2 Mikrometer,
das betrifft die Gebirge. Abweichungen von der Kugelform wie z.B. die Abplattung sind was anderes.

Der Habakuk.

unread,
Dec 1, 2022, 12:00:23 PM12/1/22
to
Hier mal aus einem thread über die Rundheit von Billardkugeln geräubert:

"Maximale Abweichung der Rundheit Brunswick Kugeln = 0,0254 mm
Maximale Abweichung der Rundheit Raschig Kugeln= 0,02 mm

Hab mal vor einiger Zeit das Gewicht von 160 Super Aramith Pro Kugeln
gemessen (ca 25 Jahre alt)
Die leichteste Kugel brachte nur 161 g auf die Waage (Kugel hatte keine
großen Macken!) ca.80 % der Kugeln waren 166 g bis 167 g schwer.
Die meisten Spieler registrieren das aber gar nicht, wenn sie mit einer
weißen Kugel spielen die nur 161g wiegt."

https://billard-aktuell.de/forum/viewtopic.php?t=40865


Obs auch stimmt? Wer weiß? :-)
--
*Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse coercendam!*

Thomas 'PointedEars' Lahn

unread,
Dec 2, 2022, 7:08:45 AM12/2/22
to
Du velwechserst die wissenschaftliche Newsgroup, in die auch Du amok-
crosspostest, mit dem Kindergarten, der dst und/oder dtt anscheinend sind.

Was ist eigentlich so schwierig daran, ein Followup-To zu setzen, damit
Antworten nicht weiterhin in drei oder mehr Gruppen geblasen werden?
Überfordert Dich das intellektuell, so als Kind?


PointedEars, kopfschüttelnd

Thomas 'PointedEars' Lahn

unread,
Dec 2, 2022, 7:09:11 AM12/2/22
to
Du velwechserst die wissenschaftliche Newsgroup, in die auch Du amok-
crosspostest, mit dem Kindergarten, der dst und/oder dtt anscheinend sind.

Was ist eigentlich so schwierig daran, ein Followup-To zu setzen, damit
Antworten nicht weiterhin in drei oder mehr Gruppen geblasen werden?
Überfordert Dich das intellektuell, so als Kind?


PointedEars, kopfschüttelnd fuppend

Die Erdscheibe ruft!

unread,
Dec 3, 2022, 11:30:18 AM12/3/22
to
Peter Zander wrote:

> Und welche Form hat nach Deiner Meinung die Erde, wenn man es einem
> Kind erklären will?

Eine Pizzaform mit einer Käseglocke darüber.

El Rufero

Die Erdscheibe ruft!

unread,
Dec 3, 2022, 11:34:56 AM12/3/22
to
Thomas 'PointedEars' Lahn wrote:

> Du velwechserst die wissenschaftliche Newsgroup

Kugelerdewahnsinn ist neuerdings "wissenschaftlich" und nicht mehr
pathologisch?

Wer glaubt, dass der klar ebene Horizont, sichtbar am Meer, gekrümmt
ist, und wer glaubt, dass die Menschen nicht von der Unterseite einer
erdachten Kugel fallen, will sagen, er sei wissenschaftlich?

El Rufero

Arnulf Sopp

unread,
Dec 3, 2022, 8:17:30 PM12/3/22
to
Am Sat, 3 Dec 2022 18:34:55 +0200 schrieb "Die Erdscheibe ruft!"
(vermutlich Faulschlamm):

> Thomas 'PointedEars' Lahn wrote:
>
>> Du velwechserst die wissenschaftliche Newsgroup
>
> Kugelerdewahnsinn ist neuerdings "wissenschaftlich" und nicht mehr
> pathologisch?

Dann begründe doch bitte mal den Flacherdewahnsinn wissenschaftlich!

> Wer glaubt, dass der klar ebene Horizont, sichtbar am Meer, gekrümmt
> ist, und wer glaubt, dass die Menschen nicht von der Unterseite einer
> erdachten Kugel fallen, will sagen, er sei wissenschaftlich?

Wer glaubt, dass die - bloß vermutete! - Evidenz zwangsläufig die Wahrheit
sein müsse, hat nicht mal kapiert, was Wissenschaft überhaupt ist. Wie ist
es z.B. hiermit:

https://debeste.de/277734/Leute-Der-Bahnhof-f-hrt-weg-Nicht-die-Bahn-Wacht

Den Autor kann ich nur erraten: Michael Marklowsky?

> El Rufero

So verblödet kann sich nur Faulschlamm nennen.

Siegfrid Breuer

unread,
Dec 3, 2022, 9:01:26 PM12/3/22