welcher Form hat das gesamte Universum?

2 views
Skip to first unread message

Hermann Riemann

unread,
Aug 10, 2021, 1:01:11 PMAug 10
to
Wenn man die Größe eines Kugelförmigen Universums angibt
( Anfangs Schwarzschildradius von Masse des Universums???)
stellt sich die Frage nach dem Rand der Kugel.

Das lässt sich zwar vermeiden,
wenn von einer in einem höherdimensionalen Raum
höherdimensionalen kugel ausgegangen wird.
Aber damit wird die Frage nur nach mehr
Dimensionen verschoben, aber nicht gelöst.

Hermann
mit Vorstellungsprobleme bei quantisierten Dimensionen.

--
http://www.hermann-riemann.de

Thomas 'PointedEars' Lahn

unread,
Aug 11, 2021, 10:35:15 AMAug 11
to
Hermann Riemann wrote:

> Wenn man die Größe eines Kugelförmigen Universums angibt
> ( Anfangs Schwarzschildradius von Masse des Universums???)

Unser Universum ist offenbar ein expandierendes, und wird deshalb korrekt
durch die FLRW-Metrik beschrieben, nicht durch die Schwarzschild-Metrik.

IMHO krankt die “Black hole cosmology” ausserdem daran, dass der Hubble-
Radius eine Funktion der Zeit ist (er wird mit der Zeit grösser⁰), bei
Energieerhaltung der Schwarzschild-Radius unseres Universums aber nicht:

<https://en.wikipedia.org/wiki/Black_hole_cosmology>

> stellt sich die Frage nach dem Rand der Kugel.

Nach aktueller Vorstellung *ist* unser Universum der Rand der "Kugel",
vorausgesetzt es ist geschlossen (positive Krümmung). Anderenfalls
gilt das analog ("Fläche").

Falls es geschlossen ist, wäre seine Grösse endlich (mindestens 500 Mal so
gross wie das beobachtbare Universum¹), obwohl man niemals ein Ende
erreichte (im einfachsten Fall würde man irgendwann dort ankommen, wo man
gestartet ist).

<https://en.wikipedia.org/wiki/Shape_of_the_universe#Curvature_of_the_universe>

Ob unser Universum offen (negative Krümmung), flach (Krümmung 0) oder
geschlossen ist, lässt sich aus den aktuellen Beobachtungen noch nicht
sagen (IIUC auch nicht denen von “Planck”; die Ungenauigkeit der Krümmung
ist noch zu gross).

Selbst wenn es geschlossen wäre, ist die "Kugel"oberfläche nicht die
einzige Möglichkeit für die Form; sie könnte zum Beispiel auch torusfömig
sein. Und solange unser Universum sehr viel grösser ist als das
beobachtbare, lässt sich dann kein signifikanter Unterschied zu einem
flachen Universum beobachten, denn ersteres Universum ist *lokal* auch
flach.

Um also die Frage im Betreff zu beantworten: Wir wissen es nicht, und können
es möglicherweise niemals genau wissen.

______
⁰ <https://arxiv.org/abs/astro-ph/0310808>
¹
<https://www.youtube.com/watch?v=u23vZsJbrjE&list=PLCfRa7MXBEsqcFACrIp4pVAVXqP2J20qn&index=4>

Update (2020):

<https://www.youtube.com/watch?v=bZdvSJyHvUU&list=PLCfRa7MXBEsqcFACrIp4pVAVXqP2J20qn&index=3>

--
PointedEars
<https://github.com/PointedEars> | <http://PointedEars.de/wsvn/>
Twitter: @PointedEars2
Please do not cc me. /Bitte keine Kopien per E-Mail.
Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages