Einstein - MICROSCOPE Mission: Schwaches Äquivalenzprinzip mit höchster Präzision belegt

1 view
Skip to first unread message

Fritz

unread,
Sep 17, 2022, 12:31:10 PMSep 17
to
Immer wieder werden Einsteins Theorien bestätigt!

<https://www.heise.de/news/Sieg-fuer-Einstein-Schwaches-Aequivalenzprinzip-mit-hoechster-Praezision-belegt-7265101.html>

Zitat:
»Es sei ein weiterer Sieg für die Relativitätstheorie, sagt das
Forschungsteam des Satelliten Microscope. Der hat eine Voraussage
genauer bestätigt als je zuvor.
Die abschließenden Daten des französischen Satelliteninstruments
Microscope haben das sogenannte schwache Äquivalenzprinzip mit bislang
unerreichter Genauigkeit bestätigt. Das hat das für die Auswertung
zuständige Forschungsteam nun öffentlich gemacht und der Allgemeinen
Relativitätstheorie von Albert Einstein damit einmal mehr einen Sieg
beschert. Microscope (Micro-Satellite à traînée Compensée pour
l'Observation du Principe d'Equivalence) hat das Äquivalenzprinzip
demnach mit der anvisierten Ungenauigkeit von 10-15 bestätigt, eine
größere Präzision sei in den kommenden ein bis zwei Jahrzehnten nicht zu
erwarten, erklärt der beteiligte Forscher Manuel Rodrigues.
Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages