Re: Woher rührt die Tendenz zur Kreisbewegung bei astronomischen Objekten?

4 views
Skip to first unread message

Carla Schneider

unread,
Aug 27, 2021, 8:40:30 AMAug 27
to
Josef Fluge wrote:
>
> Fast alle Planeten bewegen sich auf "fast kreisförmigen"
> Kepler-Ellipsen um die Sonne, auch der Asteroiden-Gürtel ist
> (annähernd) kreisförmig, die Oortsche Wolke ist kugelig.
> Nur wenige Objekte im Sonnensysten bewegen sich auf "ziemlich
> gestreckten" Ellipsen, z.B. manche Kometen.
> Sogar die Galaxien scheinen eine Tendenz zur "Kreisförmigkeit" zu
> haben.
>
> Warum ist das so, warum gibt es nicht mehr Umlaufbahnen in Form von
> "beliebig gestreckten Kepler-Ellipsen"?

Gezeitenkraefte werden minimiert wenn ein Mond seinem
Zentralkoerper immer die gleiche Seite zuwendet.
Das funktioniert ideal aber nur bei kreisfoermiger Umlaufbahn,
weil die drehung des Mondes gleichmaessig ist, die Winkelgeschwindigkeit
bei elliptischer Umlaufbahn aber nicht.
Vielleicht machen die Gezeitenkraefte die Bahn im laufe der Zeit
kreisfoermig...

Oliver Jennrich

unread,
Aug 27, 2021, 6:08:54 PMAug 27
to
Dem ist in der Tat so. Gezeitenkräfte wirken wie eine Dämpfung auf die
radiale "Schwingung" die ein Körper ausführt, wenn die Exzentrizität
nicht Null ist und führen damit zu einer Zirkularisierung der Bahn.


--
Space - The final frontier

Carla Schneider

unread,
Aug 30, 2021, 7:45:29 AMAug 30
to
Die Frage ist allerdings warum die Bahn des Erdmondes trotzdem etwas elliptisch ist,
vor allem wo doch bekannt ist dass der frueher der Erde viel naeher war, und damit die
Gezeitenkraefte auf den Mond noch deutlich groesser. Man darf also vermuten dass die Mondbahn
frueher schon mal weniger elliptisch war als heute.

Takvorian

unread,
Aug 30, 2021, 9:50:02 AMAug 30
to
Carla Schneider schrieb:
Alles hier recht gut beschrieben: https://de.wikipedia.org/wiki/Mondbahn
Und die Gezeitenkräfte sorgen dafür, dass sich der Mond immer weiter von der
Erde entfernt.
Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages