Re: Hier mal was für euch russenfeindliche Sanktionsgläubigen!

1 view
Skip to first unread message

Haß im Netzhemd

unread,
Aug 6, 2022, 5:16:14 PMAug 6
to
Odin wrote:

> Russlands ISS-Rückzug legt die Problematik von Sanktionen offen
> Russlands Ausstieg aus dem ISS-Programm zeigt: Nicht nur beim Gas,
> auch im Weltraum sitzt Russland am längeren Hebel Dass Russland aus
> der Internationalen Weltraumstation ISS aussteigen würde, hatte sich
> seit Ende Februar angebahnt. Gleich nach dem Beginn des Ukrainekriegs
> brachte der damalige russische Raumfahrtchef Dmitri Rogosin seine
> „Skepsis“ zum Ausdruck, die Zusammenarbeit mit den westlichen
> Partnern könne über 2024 hinaus fortgesetzt werden. Dieses Jahr war
> zwar schon ursprünglich als Ende der ISS vereinbart gewesen, die USA
> hätten aber gern bis 2030 weitergemacht und darauf hatte man sich
> zwischenzeitlich auch geeinigt. In der vorigen Woche gab Juri
> Borissow, Rogosins Nachfolger, den russischen Ausstieg für 2024
> bekannt. Die verbleibenden zwei Jahre braucht Russland, um eine
> eigene Station aufzubauen. Russland ist für den Antrieb der ISS
> verantwortlich, dafür wird der Westen in zwei Jahren keinen Ersatz
> finden. Noch nach Borissows Bekanntgabe war deshalb von der
> US-Raumfahrtbehörde NASA zu hören, es sei ja noch keine „offizielle
> Benachrichtigung“ erfolgt und so hoffe man über 2024 hinaus, zumal
> die Zusammenarbeit mit den Russen immer gut gewesen sei. Dabei haben
> die drei russischen Kosmonauten, die zur Zeit auf der ISS stationiert
> sind, dort Anfang Juli die Flaggen der prorussischen
> Separatistengebiete Donezk und Luhansk vorgezeigt. Nun, die Bedeutung
> des Geschehens ist klar: Der Westen hat Sanktionen gegen Russland
> verhängt, Russland verhängt Sanktionen gegen den Westen. Und nicht
> nur beim Gas, auch im Weltraum sitzt Russland am längeren Hebel.
> Quelle: der Freitag

Wer braucht den Russenschrott im Weltall? Falls der Westen eine sauteure
und nutzlose Raumstation will, kann er sie selber bauen.

Bis 2024 wird der Russe KEINE Raumstation bauen, wie er verkündet, weil
das sauteuer und rausgeschmissenes Geld ist, das er nicht hat. Raumfahrt
ist nur Prestige ohne Sinn.

H.
Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages