Frage 1: Kratzbaum

11 views
Skip to first unread message

Andreas Jackert

unread,
Aug 3, 1998, 3:00:00 AM8/3/98
to
Hallo Leute,

ich hab gestern meinem Kater einen schicken Kratzbaum spendiert. Hab ich
aus der "Zweite Hand" von jemandem der sowas selber bastelt. Im Fuss eine
Hoehle, darueber 2 Ebenen, ca. 1,80m hoch. Hoehle und Ebenen sind mit
violett farbenden Velourteppich bezogen, die Saeulen sind mit einem Teppich-
stoff bezogen wie man Ihn in Bueros finden kann. 100,-- DM (neu) hab ich
dafuer geblecht.

Meine Frage hierzu. Taugt so ein Teppichstoff auf den Saeulen was?

Pep it again
with
El Tabasco


Maria Comos

unread,
Aug 5, 1998, 3:00:00 AM8/5/98
to
Hallo Andreas,

Andreas Jackert wrote:


Hat Dein Bekannter das Modell denn schon mit eigenen/andren Katzen getestet?
Also ich wüßte nicht was gegen den Teppich an den Säulen spricht, wenn er gut
befestigt ist.

Viel Spaß damit, Maria.


S.P.Zeidler

unread,
Aug 5, 1998, 3:00:00 AM8/5/98
to
Andreas Jackert <e.ta...@vision.in-brb.de> wrote:
> ich hab gestern meinem Kater einen schicken Kratzbaum spendiert. Hab ich
> aus der "Zweite Hand" von jemandem der sowas selber bastelt. Im Fuss eine
> Hoehle, darueber 2 Ebenen, ca. 1,80m hoch. Hoehle und Ebenen sind mit
> violett farbenden Velourteppich bezogen, die Saeulen sind mit einem Teppich-
> stoff bezogen wie man Ihn in Bueros finden kann. 100,-- DM (neu) hab ich
> dafuer geblecht.
>
> Meine Frage hierzu. Taugt so ein Teppichstoff auf den Saeulen was?

Was meinst Du mit Teppichstoff? Teppichboden? Schlingenware, Filz, Velour?

Das gebraeuchliche fuer die Saeulen ist Sisalschnur, und die kann man
relativ leicht selber aufwickeln, zumindest da, wo die Katzen sich die
Krallen schaerfen koennen sollen. Mit einer Teppich-Unterlage duerft das
dann sogar besser halten.

Was uebrigens auch gut kommt, ist Birkenrinde, speziell in Form von
Birkenstamm :-) Irgendwann brauch ich wieder einen Balkon-Kratzbaum .. :-)

MfG,
spz
--
s...@serpens.swb.de (S.P.Zeidler)

Christel u. Thomas Wysocki

unread,
Aug 5, 1998, 3:00:00 AM8/5/98
to
On 03 Aug 1998 23:53:54 +0200, e.ta...@vision.in-brb.de (Andreas
Jackert) wrote:

>ich hab gestern meinem Kater einen schicken Kratzbaum spendiert. Hab ich
>aus der "Zweite Hand" von jemandem der sowas selber bastelt. Im Fuss eine
>Hoehle, darueber 2 Ebenen, ca. 1,80m hoch. Hoehle und Ebenen sind mit
>violett farbenden Velourteppich bezogen, die Saeulen sind mit einem Teppich-
>stoff bezogen wie man Ihn in Bueros finden kann. 100,-- DM (neu) hab ich
>dafuer geblecht.
>
>Meine Frage hierzu. Taugt so ein Teppichstoff auf den Saeulen was?

Schlingenware ist nicht gut. Da bleiben die Krallen leicht drin
hängen. Die würde ich gegen Sisal austauschen.

Ciao, Christel.

--
|\ | Christel und Thomas Wysocki, Dortmund | /|
_/ . -| wys...@cityweb.de |- . \_
\ .4 | http://tiere.freepage.de/wysocki/ | 4. /
'--'\| oder |/`--`
______| http://www.geocities.com/Heartland/Valley/8949/

Andreas Jackert

unread,
Aug 5, 1998, 3:00:00 AM8/5/98
to
S.P.Zeidler benutzte am 05.08.1998 um 10:49:19 Uhr seine Tastatur, um
folgenden Text mit dem Betreff "Re: Frage 1: Kratzbaum" zu schreiben:

> Was meinst Du mit Teppichstoff? Teppichboden? Schlingenware, Filz, Velour?

Wie ich schon geschrieben habe ist es so ein Teppich wie man Ihn im Eingangs-
bereich von Bueros findet. Sehr kurz, keine Schlinge aber weder Filz noch
Velour. Wenn man drueber fasst fuehlt es sich einerseits weich an, andererseitz
hat man das Gefuehl eine Zahnbuerste in der Hand zuhaben. Zu Borstig ist es
jedenfalls nicht.

> Was uebrigens auch gut kommt, ist Birkenrinde, speziell in Form von
> Birkenstamm :-) Irgendwann brauch ich wieder einen Balkon-Kratzbaum .. :-)

Mein Kumpel wird mir was Husten wenn ich sowas auf den Balkon stelle. Im wahrsten
Sinne des wortes. Geht noch anderes Holz aus dem Wald?

Wir haben hier noch ein Prospekt mit Kratzbaeumen aus Natuerhoelzer. Allerdings
Importware. Die Baeume sehen Klasse aus, kosten aber auch entsprechend viel.
Leider.

Und der Grunewald ist nicht weit. Da liegen Stapelweise Baumstaemme. Auch schon
in der richtigen Laenge. Ist halt nur die Frage ob die was taugen.

Ulrike Germeshausen

unread,
Aug 6, 1998, 3:00:00 AM8/6/98
to

>> Was uebrigens auch gut kommt, ist Birkenrinde, speziell in Form von
>> Birkenstamm :-) Irgendwann brauch ich wieder einen Balkon-Kratzbaum .. :-)
>

Tze, tze, tze. Birke, ohoh, die stehen doch unter Naturschutz. Obwohl,
da man ja schon Einrichtungsgegenstände aus Birkenholz kaufen kann,
macht mich das wiederrum stutzig. Die Krüppelbirken in meinem Garten
darf ich, trotz ärztlichem Attest, nicht umschupsen kann aber im
Möbelhaus um die Ecke Birkenholz-Wohnzimmerschränke kaufen. Das
versteh mal wieder einer;-))


Gruß Ulrike
(ICQ 15336719 <-- neue Nummer)
( http://members.aol.com/germuki/private/herzlich.htm )

Linares2

unread,
Aug 6, 1998, 3:00:00 AM8/6/98
to

Hallo,

endlich ist es mir gelungen, zu beweisen, dass Katzen NICHT irgendwo in Taiwan
zusammengebaut werden:

Huehnchen hat einen Bauchnabel :-))

Im Ernst: Irgendwie habe ich es nie geschafft, bisher einen zu entdecken, denn
es ist ja wirklich nur ein winzigkleiner etwas verhaerteter Punkt auf dem
Bauch.
Falls Ihr noch keinen gesehen hat: Ich empfehle, bei hellen Katzen danach zu
suchen, auf heller Haut sieht man es besser :-)

Mit freundlichen Gruessen
Kirsten


Skepsis ist wichtig, Paranoia ist ein Problem!

Ulrike Germeshausen

unread,
Aug 6, 1998, 3:00:00 AM8/6/98
to
On 06 Aug 1998 08:56:41 GMT, lina...@aol.com (Linares2) wrote:

Hallo Kirsten,


>endlich ist es mir gelungen, zu beweisen, dass Katzen NICHT irgendwo in Taiwan
>zusammengebaut werden:

Hihi.

>
>Huehnchen hat einen Bauchnabel :-))

Hätte ich Dir auch sagen können;-))) April hat nämlich einen
Nabelbruch, der bei ihrer Kastration in einpaar Monaten mit operiert
wird;-)))

Ulrike Pasching

unread,
Aug 6, 1998, 3:00:00 AM8/6/98
to
Liebe Ulrike,

was ist mit April und Wölkchen geworden? Du hast schon lange nicht von
ihnen erzöhlt!

Gruß Ulli


Ulrike Germeshausen

unread,
Aug 6, 1998, 3:00:00 AM8/6/98
to
On 6 Aug 1998 17:29:21 +0100, "Ulrike Pasching" <Chr...@teleweb.at>
wrote:

>was ist mit April und Wölkchen geworden? Du hast schon lange nicht von
>ihnen erzöhlt!

Hallo Ulli,

also die zwei wachsen und gedeihen. Werden immer frecher aber auch
voll knuffelig. Hihi, wenn Du mal auf meine HP hüpfst, auf der letzten
oder vorletzten Foto-Seite (nicht Gäste;-)) ist Aprils Plumpsfoto;-)))

Naja, räusper achz, also da waren drei Interessentenpäarchen, die
haben mir aber alle nich gefallen (die waren aber auch alle
komisch;-)). Naja, und da ich die Geburt der beiden verschusselt habe,
bleiben die zwei ebend bei mir. Hach ist das schön, die Babys
aufwachsen zu sehen;-))) Zumal ich ja Aprils Geburt live mit erlebt
habe.

Es ist schon wahnsinn, wie unterschiedlich die zwei sich entwickeln,
April wird von Tag zu Tag immer mehr wie die Mama, still unauffällig.
Wölkchen hingegen ähnelt mehr so Graf Koks von der Gasanstalt;-))),
wird immer frecher. Naja, und wie es sich für 4 Monate alte
Katzenbabys gehört, hecken die zwei aber auch viel Quatsch aus.

Hihi, in einpaar Monaten sieht man auch bestimmt, wer denn nun 100%
der Papa ist (Barney oder Lorenzo, obwohl ich mich mal der Theorie
meiner TÄ anschließe, es war Gemeinschaftsarbeit;-))) Wölkchen wird
wohl ein *Brecher* werden, aber wenn er zudem ein Klops wird, hat
Barney mehr Anteil;-))))

Arno Schuh

unread,
Aug 6, 1998, 3:00:00 AM8/6/98
to lina...@aol.com
Hallo Kirsten,
>endlich ist es mir gelungen, zu beweisen, dass Katzen NICHT irgendwo in Taiwan
>zusammengebaut werden:
Bist Du Dir da ganz sicher? Guck lieber mal mit einer Lupe nach. Vielleicht
entdeckst Du ja in diesem Bauchnabel ganz tief versenkt ein
ganz, ganz kleines, winziges Schräubchen.
Falls nicht, könnte es sich bei der "Verhärtung" ja auch um eine
nicht sauber entfernte Schweißnaht handeln ... oder um einen
Einfüllstutzen oder ein Löchlein zum Ölen.
War bei Hühnchen denn keine Gebrauchsanweisung dabei? Ach so,stimmt
ja, jetzt fällt's mir wieder ein: Hühnchen ist ja eine
Second-Hand-Katze und da sind ja meistens die Gebrauchsanweisung
verschlampt worden. Wir haben für Ricky ja auch keine gekriegt (der
aber scheinbar eine für uns!).
>Huehnchen hat einen Bauchnabel :-))
>
>Im Ernst: Irgendwie habe ich es nie geschafft, bisher einen zu entdecken, denn
>es ist ja wirklich nur ein winzigkleiner etwas verhaerteter Punkt auf dem
>Bauch.
Und, warst du schon beim Juwelier? Um einen klitzekleinen Brilli zu
besorgen, meine ich? Immerhin würdest du den Nabel dann bei Deinen
intimen Nachforschungen leichter wieder auffinden können.
q>Falls Ihr noch keinen gesehen hat: Ich empfehle, bei hellen Katzen danach zu

>suchen, auf heller Haut sieht man es besser :-)
Okay, bis dahin bist Du jetzt gekommen. Solltest Du noch weiter
nach Süden vordringen, bitte ich Dich Deine Forschungsergebnisse erst
nach 22:00 Uhr zu posten. Es könnte nämlich sein, daß hier noch Kinder
mitlesen, gell!

Herzliche Grüße

Arno


>
>Mit freundlichen Gruessen
>Kirsten
>
>
>Skepsis ist wichtig, Paranoia ist ein Problem!
>
>
>

Arno Schuh
Staden 42
D-54439 Saarburg
Telefon (0 65 81) 39 44
e-mail: mailto://arno....@in-trier.de
http://www.in-trier.de/~arno.schuh/toccata.stm

Ulrike Pasching

unread,
Aug 7, 1998, 3:00:00 AM8/7/98
to
Liebe Ulrike,

die sind aber süß, die beiden.

Ich dachte mir gleich, daß du sie nicht mehr hergibst.

Alles Liebe, Ulli

Arno Schuh

unread,
Aug 7, 1998, 3:00:00 AM8/7/98
to
On 6 Aug 1998 20:43:00 GMT,
Arno Schuh <Arno....@t-online.de > wrote:

>Hallo Kirsten,


>War bei Hühnchen denn keine Gebrauchsanweisung dabei? Ach so,stimmt
>ja, jetzt fällt's mir wieder ein: Hühnchen ist ja eine
>Second-Hand-Katze und da sind ja meistens die Gebrauchsanweisung
>verschlampt worden. Wir haben für Ricky ja auch keine gekriegt (der
>aber scheinbar eine für uns!).

Entschuldigung, aber jetzt muß ich mich selber berichtigen: Da lag
nämlich ein Zettel in der Transportbox:


Der Restfleischkompostierer RICKY 2000
Herzlichen Glückwunsch zum Kauf Ihres Restfleischkompostierers
Ricky 2000! Mit dem RKR 2000 haben Sie ein Spitzenprodukt der
Natur erworben. Der RKR 2000 ist dank seiner hochgezüchteten
Sensoren in der Lage Restfleischbestände in Haus und Garten
selbständig aufzuspüren, diese zu zerkleinern und der eingebauten
Kompostieranlage zuzuführen. Der dabei entwickelte Geräuschpegel
ist vernachlässigbar gering, der eigentliche Kompostiervorgang
geht nahezu geräusch- und geruchlos vonstatten.
Nach Beendigung des Kompostiervorganges ist Ihr RKR 2000 bereit,
das Kompostiergut an geeigneter Stelle zu deponieren. Der RKR 2000
ist dabei sowohl in-house als auch out-door einsetzbar. Das Gerät
ist geländegängig, wetterfest und dadurch witterungsunabhängig und
deshalb ohne weiteres zu jeder Jahreszeit auch im Freien
verwendbar.
Der RKR 2000 ist selbstreinigend, pflegeleicht und wartungsarm,
platzsparend und besticht durch sein gefälliges Äußeres. Der RKR
2000 ist lieferbar in den Farben schwarz, weiß, rot, grau
getigert, gefleckt und gepunktet und in weiteren Sonderformen und
-farben.

Und dann kommen noch ein Haufen technischer Daten und der Hinweis,
daß der RKR 2000 im Störungsfall nur von geschultem Fachpersonal
geöffnet werden darf.
Tja, geöffnet worden ist unser Ricky zwar noch nicht, aber er
mußte schon öfter mal zur Reparatur. Also soooo pflegeleicht,
wartungsarm, geräusch und geruchlos sind die Dinger nicht. Naja,
was die Werbefritzen so alles ablassen ...

Schöne Grüße

Arno Schuh
Staden 42
D-54439 Saarburg

Tel.:+(0)6581 3944
mailto://arno....@in-trier.de mailto://arno....@t-online.de
http://www.in-trier.de/~arno.schuh/toccata.stm http://members.aol.com/waltschuh
d gze lbc } 6e cdlose ket( v -pa~tc gghc

Wiegel

unread,
Aug 7, 1998, 3:00:00 AM8/7/98
to
Im Artikel <87417.ar...@in-trier.de>, "Arno Schuh"
<arno....@in-trier.de> schreibt:


>Der Restfleischkompostierer RICKY 2000

Klasse!!!!!

Claudia


Linares2

unread,
Aug 10, 1998, 3:00:00 AM8/10/98
to
Im Artikel <87417.ar...@in-trier.de>, "Arno Schuh"
<arno....@in-trier.de> schreibt:

>Der Restfleischkompostierer RICKY 2000


>Herzlichen Glückwunsch zum Kauf Ihres Restfleischkompostierers
>Ricky 2000! Mit dem RKR 2000 haben Sie ein Spitzenprodukt der
>Natur erworben. Der RKR 2000 ist dank seiner hochgezüchteten
>Sensoren in der Lage Restfleischbestände in Haus und Garten
>selbständig aufzuspüren, diese zu zerkleinern und der eingebauten
>Kompostieranlage zuzuführen. Der dabei entwickelte Geräuschpegel
>ist vernachlässigbar gering, der eigentliche Kompostiervorgang
>geht nahezu geräusch- und geruchlos vonstatten.

Hallo Arno,

von den werbeueblichen Uebertreibungen abgesehen wirklich superklasse!!
:-)))

Ich habe das bei Huehnchen wahrscheinlich uebersehen, weil ich die geruchslose
Kompostierung fuer einen Werbegag gehalten habe (zu Recht) :-))))))))

Aber der RKR 2000 scheint ja zu halten, was er verspricht (in-house wie
Out-door - Manuel lacht jetzt noch).

Mit absolut amuesierten Gruessen

Arno Schuh

unread,
Aug 14, 1998, 3:00:00 AM8/14/98
to arno....@in-trier.de
Kleiner schwarzweißer König
mit Samtpfoten hast Du regiert
mit Blicken uns dirigiert
deine Liebe - unser Glück
Zärtlichkeiten waren die Währung in deinem Reich
Wir alle vermissen dich sehr
und werden dich nie vergessen
Schlaf den Schlaf in die Ewigkeit

Arno Schuh
Staden 42
D-54439 Saarburg

Marco Grau

unread,
Aug 17, 1998, 3:00:00 AM8/17/98
to
Unser Beileid Arno , Der Bericht über den Restfleischverwerter ist gut
in der Sammelmappe für schöne Postings aufbewahrt .

Mitfühlend Britta und Marco

Bella

unread,
Aug 17, 1998, 3:00:00 AM8/17/98
to
Mein herzliches Beileid.

Bella


Linares2

unread,
Sep 25, 1998, 3:00:00 AM9/25/98
to

Seit gestern 4.05 haben wir eine neue Katze bei uns in der Familie.

Sie ist sehr Fellarm, bis auf den Kopf,wo sie kleine schwarze Locken hat
Ist 51 cm lang und wiegt 3150 gr.
Sie gehoert zu der felinen Rasse ohne Schwanz,Schnurrharre,Nickhauten etc und
wird sich im ausgewachsenen Zustand auf zwei Beinen ... ähhhh Pfoten bewegen.
Wie haben sie Eva Sophie getauft.

NIEMALS wuerde ich offtopic sein ;-)

Schoene gruesse von Kirsten.

Sapere Aude
Manuel Linares

Bella

unread,
Sep 25, 1998, 3:00:00 AM9/25/98
to
Alles, alles Gute und herzlichen Glückwunsch!!!

Viele liebe Grüße
Bella:)

Ulrike Germeshausen

unread,
Sep 25, 1998, 3:00:00 AM9/25/98
to
On 25 Sep 1998 19:16:03 GMT, lina...@aol.com (Linares2) wrote:

Hallo Ihr (naja, hab vergessen wieviele Ihr jetzt seit;-))


>Seit gestern 4.05 haben wir eine neue Katze bei uns in der Familie.
>
>Sie ist sehr Fellarm, bis auf den Kopf,wo sie kleine schwarze Locken hat

Och das kommt;-))

>Ist 51 cm lang und wiegt 3150 gr.
>Sie gehoert zu der felinen Rasse ohne Schwanz,Schnurrharre,Nickhauten etc und
>wird sich im ausgewachsenen Zustand auf zwei Beinen ... ähhhh Pfoten bewegen.
>Wie haben sie Eva Sophie getauft.
>
>NIEMALS wuerde ich offtopic sein ;-)
>
>Schoene gruesse von Kirsten.


Herzlichen Glückwunsch und alles gute;-))

Gruß Ulrike mit Willie,Baby,Barney,Lorenzo,Teddy,April und Wölkchen
(ICQ: 15336719 Katzenfreak /IRC: Katzenfee #katzen)
(http://members.aol.com/germuki/private/herzlich.htm )
***Besucht die Kaffeeklatschtreffliste***

Ulrike Hudzik

unread,
Sep 25, 1998, 3:00:00 AM9/25/98
to
Liebe Mama Kirsten : ))

>Seit gestern 4.05 haben wir eine neue Katze bei uns in der Familie.

Trommelwirbel-Tusch!!! : ))
Allerherzlichsten Glückwunsch!! : )))

>wird sich im ausgewachsenen Zustand auf zwei Beinen ... ähhhh Pfoten
bewegen.

Langsam, langsam! Meist kommen da doch erst 4 Pfoten vor. :))))
Dann geht es bei euch jetzt *richtig* rund!
Alles liebe aus NRW wünscht
Ulli


Holger Bruns

unread,
Sep 26, 1998, 3:00:00 AM9/26/98
to
In article <19980925151603...@ngol02.aol.com>
lina...@aol.com (Linares2) writes:

>Seit gestern 4.05 haben wir eine neue Katze bei uns in der Familie.

Na, herzlichen Glückwunsch zum Nachwuchs! Möget ihr viel Freude aneinander
haben.

Grüße, Holger


Frank Drelse

unread,
Sep 26, 1998, 3:00:00 AM9/26/98
to

Hallo Eva Sophie,
ich heiße Sammy und bin 12 Wochen alt. Meine Dosenöffner sind Regi und
Frank. Ich versuche mich mit den Oldies Queeny und Snorre anzufreunden,
aber sie sind davon nicht sehr begeistert.
Gruß Sammy


Tanja Fründt

unread,
Sep 26, 1998, 3:00:00 AM9/26/98
to
Linares2 schrieb:

> Seit gestern 4.05 haben wir eine neue Katze bei uns in der Familie.

Herzlichen Glückwunsch und alles Gute für Mutter und Baby!

Grüße Tanja

Jacky

unread,
Sep 26, 1998, 3:00:00 AM9/26/98
to
Hallo Kirsten und Mauel
herzlichen Glückwunsch und alles, alles Gute für Eure Eva Sophie und für
Euch!!!!
Übrigens, bei uns ist es in wenigen Wochen auch soweit, ich kanns fast nicht
mehr erwarten :-)))).
Viele Grüße, Jürgen

Linares2 schrieb in Nachricht
<19980925151603...@ngol02.aol.com>...


>
>Seit gestern 4.05 haben wir eine neue Katze bei uns in der Familie.
>

>Sie ist sehr Fellarm, bis auf den Kopf,wo sie kleine schwarze Locken hat

>Ist 51 cm lang und wiegt 3150 gr.
>Sie gehoert zu der felinen Rasse ohne Schwanz,Schnurrharre,Nickhauten etc
und

>wird sich im ausgewachsenen Zustand auf zwei Beinen ... ähhhh Pfoten
bewegen.

>Wie haben sie Eva Sophie getauft.
>
>NIEMALS wuerde ich offtopic sein ;-)
>
>Schoene gruesse von Kirsten.
>

Udo Findeisen

unread,
Sep 26, 1998, 3:00:00 AM9/26/98
to
l>
l> Seit gestern 4.05 haben wir eine neue Katze bei uns in der Familie.

l> Sie gehoert zu der felinen Rasse ohne Schwanz,Schnurrharre,Nickhauten etc
l> und wird sich im ausgewachsenen Zustand auf zwei Beinen ... ähhhh Pfoten
l> bewegen. Wie haben sie Eva Sophie getauft.

Ein fröhliches Hallo dem neuen Erdenbürger Eva-Sophie.
Wir wüschen Euch alles, alles Gute und unser Kater Micky schickt
für's Baby Nasestubs und Köpfchengeb ;-))).

Viele Grüße aus Hagen

Udo, Beate und Micky
|\ _,,,---,,_ BUFI:
/, '.- '` -. ;-;;,_ Katzen sind die besseren Menschen
|,4- ) )-,_. ,\ ( `'-'
'---''(_/--' `-'\_)

Marco Grau

unread,
Sep 27, 1998, 3:00:00 AM9/27/98
to
On 25 Sep 1998 19:16:03 GMT, lina...@aol.com (Linares2) wrote:

>
>Seit gestern 4.05 haben wir eine neue Katze bei uns in der Familie.
>

>Sie ist sehr Fellarm, bis auf den Kopf,wo sie kleine schwarze Locken hat
>Ist 51 cm lang und wiegt 3150 gr.

>Sie gehoert zu der felinen Rasse ohne Schwanz,Schnurrharre,Nickhauten etc und
>wird sich im ausgewachsenen Zustand auf zwei Beinen ... ähhhh Pfoten bewegen.


>Wie haben sie Eva Sophie getauft.

Unseren Glückwunsch :-)

Es grüßen Britta , Marco und ewiges Katzekind Dicker :-)

woju

unread,
Sep 27, 1998, 3:00:00 AM9/27/98
to
Gratulation!
Marco Grau schrieb in Nachricht <360c4dbb...@news.on-luebeck.de>...

Ulrike Pasching

unread,
Sep 27, 1998, 3:00:00 AM9/27/98
to
Liebe Kirsten,

in unserem Namen (wir freuen uns übr jeden zukünftigen
Pensionsbeitragszahler) und im Namen der Katzen (die freuen sich über jeden
neuen Sklaven und Futterbeschaffer) gratulieren wir die ganz, ganz
herzlich! Möge Eva Sophie nur Sonnenschein im Leben haben (und einige
Katzen)!

Gruß Ulli

PS. Ich hoffe , die Mutter (und der stolze Vater) sind auch wohlauf, wenn
auch in der nächsten Zeit etwas übernächtig!


Arno Schuh

unread,
Sep 28, 1998, 3:00:00 AM9/28/98
to
Hallo Manu und Kirsten,
herzlichen Glückwunsch zu dem Neuling. Die Maße sind ja beäääängstigend.
Hoffentlich könnt Ihr die kleine auch ernähren. Ich kann dich da nur warnen,
Ich hab da gehört, die saugen dich aus bis auf den letzten Tropfen und
wenn die erst mal groß sind, ... die fressen Dir die Haare vom Kopf.
Pass bloß auf!
Übrigens, ich hoffe, Ihr habt da mehr Glück mit der
Geschlechtsbestimmung wie wir.Unsere Prinzessin hat sich inzwischen
nämlich als ein kleines Prinzchen herausgestellt. Guck lieber noch mal
genau nach ;-)Wenn er später an den Bäumen der Umgebung seine
Markierungen hinterlässt, weißt Du, dass Eva Sophie nicht der
geeignete name war ... aber dann ist es zu spät. ;-)

Schöne Grüße

Arno

>>
>>Seit gestern 4.05 haben wir eine neue Katze bei uns in der Familie.
>>
>>Sie ist sehr Fellarm, bis auf den Kopf,wo sie kleine schwarze Locken hat
>>Ist 51 cm lang und wiegt 3150 gr.
>>Sie gehoert zu der felinen Rasse ohne Schwanz,Schnurrharre,Nickhauten etc
>und
>>wird sich im ausgewachsenen Zustand auf zwei Beinen ... ähhhh Pfoten
>bewegen.
>>Wie haben sie Eva Sophie getauft.
>>

ge...@eunet.at

unread,
Sep 29, 1998, 3:00:00 AM9/29/98
to
Hallo Kirsten und Manuel,

ich hab's erst jetzt gelesen.
Herzlichen Glückwunsch und alles Gute.

Aber wie wollt Ihr das mit Hühnchens 4-Informationen-Fassungsvermögen
managen ?
:-))

Gruß Angelika

Linares2

unread,
Dec 1, 1998, 3:00:00 AM12/1/98
to

Hallo,

neulich war ich bei meiner Frauenaerztin.

Die Aerztin schaute auf meinen Bauch, sah eine lange aeltere Narbe (etwa auf
Hoehe und Laenge eines Hosenreissverschlusses) und fragte: "Hatten sie schon
mal eine Unterleibsoperation?"

Die Antwort: "Nein, das war mein Kater!" hat sie zum Staunen gebracht und mich
zur Erkenntnis, dass ich bis jetzt drei bleibende Narbein habe:
Eine von einem Hundebiss und zwei von jeweils einer Katze!

Aber diese Narbe ist echt peinlich!;-)))
War natuerlich von Huehnchen!!

Mit freundlichen Gruessen


Kirsten *mit Jake, Huehnchen, Mohrchen, Anna,Crowley und Bronski*


Schneeleopard

unread,
Dec 1, 1998, 3:00:00 AM12/1/98
to
Hallo Kirsten,

.... mal eine Unterleibsoperation?"


>
> Die Antwort: "Nein, das war mein Kater!" hat sie zum Staunen gebracht und
mich
> zur Erkenntnis, dass ich bis jetzt drei bleibende Narbein habe:
> Eine von einem Hundebiss und zwei von jeweils einer Katze!
>
> Aber diese Narbe ist echt peinlich!;-)))

Tja, an den Katzen sind gute Chirurgen verlorengegangen.

Ich war gestern bei einem auswärtigen Termin und wurde irgendwann
unerwartet gefragt, ob ich mit meiner Hand in einen Fleischwolf geraten sei
*g*. Naja, ist halt Rocky's wilde Spielerei. Kein Handtuch der Welt ist
dick genug mich vor seinen Pranken zu schützen.
>
Viele Grüße
Sabine

adr...@phase1.tobcv.de

unread,
Dec 4, 1998, 3:00:00 AM12/4/98
to

[7m lina...@aol.com schrieb : [m

li> Aber diese Narbe ist echt peinlich!;-)))
li> War natuerlich von Huehnchen!!

Ist das nicht dieser "verrueckte" rote Kater? Oder habe ich als
Gelegenheitsleser dieser NG gar etwas durcheinander gebracht?!

Ciao... Markus

--
Markus Marquardt e-mail: adr...@phase1.tobcv.de

Linares2

unread,
Dec 5, 1998, 3:00:00 AM12/5/98
to

Im Artikel <1800030660...@Phase1.tobcv.de>, adr...@phase1.tobcv.de ()
schreibt:

>li> Aber diese Narbe ist echt peinlich!;-)))
>li> War natuerlich von Huehnchen!!
>
>Ist das nicht dieser "verrueckte" rote Kater? Oder habe ich als
>Gelegenheitsleser dieser NG gar etwas durcheinander gebracht?!
>

HAllo Markus,

ja, das war der verrueckte rote Kater. Das "verrueckt" brauchst Du wirklich
nicht in Anfuehrungszeichen zu setzen! ;-))

ALso, die Bilder sind zum Einscannen abgeschickt, und wenn Ksenija auch nur
etwas fleissiger ist als ich, bekommen wir sie dieses Jahr noch wieder (Nein,
das geht gegen mich, nicht gegen Ksenija:-) ).

Ich denke, spaetestens nach den Weihnachtsfeiertagen haben wir ein HP, dann
koennt Ihr Euch das Tier endlich mal anschauen ( Marco, dann brauchst keinen
Laster voller Latex zu schicken ;-) ).

adr...@phase1.tobcv.de

unread,
Dec 14, 1998, 3:00:00 AM12/14/98
to
Hallo,

li> Ich denke, spaetestens nach den Weihnachtsfeiertagen haben wir ein HP, dann
li> koennt Ihr Euch das Tier endlich mal anschauen ( Marco, dann brauchst kein
li> Laster voller Latex zu schicken ;-) ).

Wahrscheinlich sieht er auf dem Bild ganz normal aus?! Aber dennoch waere das
nicht schlecht...

li> Kirsten *mit Jake, Huehnchen, Mohrchen, Anna,Crowley und Bronski*

Wie kommst Du auf Bronski???

Linares2

unread,
Dec 14, 1998, 3:00:00 AM12/14/98
to

Im Artikel <8800030661...@Phase1.tobcv.de>, adr...@phase1.tobcv.de ()
schreibt:

>li> Kirsten *mit Jake, Huehnchen, Mohrchen, Anna,Crowley und Bronski*
>
>Wie kommst Du auf Bronski???

Hallo Markus,

es gibt einen Film von Ernst Lubitsch (?) namens "Sein oder Nichtsein (Heil
Hamlet)" von 1942. Dort heisst der Hauptdarsteller Frederik Bronski. Mein Mann
und lieben diesen Film heiss und innig (das Remake von Mel Brooks lohnt sich
nicht!).
Wie wir dann genau darauf kamen, weiss ich auch nicht mehr, aber
irgendwie...naja, irgendwie passt es zu dieser Katze...ich kann auch nicht
erklaeren, warum. Aber von seinem Originalnamen Willi mussten wir ihn
schleunigst befreien, denn so heisst mein Grossvater!

Mit freundlichen Gruessen

Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages