Fwd: Mein Kater zerbeißt Kabel

3 views
Skip to first unread message

Heide Bauer

unread,
Sep 17, 2021, 2:44:27 PMSep 17
to



-------- Weitergeleitete Nachricht --------
Betreff: Mein Kater zerbeißt Kabel
Datum: Wed, 15 Sep 2021 19:12:33 +0200
Von: Heide Bauer <heide...@gmx.net>
Newsgruppen: de.rec.tiere.katzen



Meinen Kater mußte ich für längere Zeit alleine lassen. Liebevoll
versorgt wurde er zwar in dieser Zeit. Ich vermute mal, aus Langeweile,
hat er diverse Kabel angeknabbert. Ich habe bei Freßnapf einen Spray
bestellt (er war nicht am Lager). Hat Jemand Erfahrungen mit so einem
Spray gemacht oder kann mir Jemand vielleicht einen Tipp geben, wie ich
meinen Kater davon abhalten kann? Seitdem ich wieder dabin, hat er kein
Kabel mehr angerührt; daher vermute ich Frust und Langeweile. Für einen
Ratschlag bin ich dankbar, denn die Sache ist ja nicht ungefährlich.
Gruß, Taischi

Sabine Wittrock

unread,
Sep 18, 2021, 2:41:04 AMSep 18
to
Moin,
wenn er kein Freigänger ist: zweites Katz.
Gruß
Sabine

noebbes

unread,
Sep 18, 2021, 5:21:10 AMSep 18
to
*Kann* gutgehen, muß aber nicht. Meine Trixie vergrault (verbeißt!)
jegliche Konkurrenz, teils sehr aggressiv.


Markus Luft

unread,
Sep 18, 2021, 7:56:07 AMSep 18
to
Am Fri, 17 Sep 2021 20:44:26 +0200 schrieb Heide Bauer:

> Meinen Kater mußte ich für längere Zeit alleine lassen. Liebevoll
> versorgt wurde er zwar in dieser Zeit. Ich vermute mal, aus Langeweile,
> hat er diverse Kabel angeknabbert. Ich habe bei Freßnapf einen Spray
> bestellt (er war nicht am Lager). Hat Jemand Erfahrungen mit so einem
> Spray gemacht oder kann mir Jemand vielleicht einen Tipp geben, wie ich
> meinen Kater davon abhalten kann? Seitdem ich wieder dabin, hat er kein
> Kabel mehr angerührt; daher vermute ich Frust und Langeweile. Für einen
> Ratschlag bin ich dankbar, denn die Sache ist ja nicht ungefährlich.

Das Problem ist mir nicht unbekannt. Es hat aber nicht unbedingt etwas
mit Langeweile oder Unzufriedenheit zu tun.
Ich hab durchaus schon mal mein Smartphone aufladen wollen und hatte
nur noch den Stecker in der Hand, glatt das Kabel durchtrennt.
Maya latscht eben irgendwo lang, tritt auf das Kabel und es bewegt
sich oder es baumelt irgendwo runter und eignet sich damit zum
Spielen.
Ich bin dazu übergegangen derlei Kabel entweder in Schubladen zu
verstauen oder so zu legen, daß sie nicht irgendwo runter baumeln.
Es gab seitdem bei mir zumindest keine "Vorfälle" mehr.
Vor gefährlichen Strömen muß man seine Katze natürlich schützen.
Sieht nicht schön aus, aber man kann die gefährdeten Kabel mit
Spiral- und Geflecht¹-Schläuchen zusätzlich absichern.
Für fliegend verlegte Kabel, die aber eh nie bewegt werden, eignet
sich Kabelkanal, macht den Haushaltsputz auch einfacher.
Wenn Du Glück hast, hat sich Dein Kater eh nur kurzzeitig damit
beschäftigt und es ist für ihn schon wieder langweilig geworden.

¹ Da würde ich eher zu Geflechten aus Polyamid (Nylon) greifen.
Die sind vermutlich bißfester.

Bernd Schwegmann

unread,
Sep 19, 2021, 8:47:26 AMSep 19
to
Am 17.09.21 um 20:44 schrieb Heide Bauer:
Bei längerer Abwesenheit Kabel abklemmen und in die Schublade stecken!
Das war einfach! Die Katz hat immer Recht
2.Möglichkeit:schaff 1 zweite/dritte/vierte Katz an, dann gehts rund in
der Bude, und zum Kabel zerbeißen bleibt keine Zeit,


Mehr guten Rat?
BS+




Christian Hanné

unread,
Oct 4, 2021, 7:59:04 AMOct 4
to
Zähne ziehen lassen !

Markus Franzke

unread,
Oct 20, 2021, 2:44:49 PMOct 20
to
Am 17.09.21 um 20:44 schrieb Heide Bauer:
Küchentuch mit Tabasco tränken und das Kabel damit abwischen.

Ich hab's noch nicht probiert, es wäre aber mein Plan, sobald ich
irgendwann einmal gesteigertes Katzeninteresse für Kabel registrieren müßte.

M

Dietz Proepper

unread,
Oct 20, 2021, 3:44:34 PMOct 20
to
Markus Franzke <opa-k...@web.de> wrote:
[Katz frisst Kabel]
> Küchentuch mit Tabasco tränken und das Kabel damit abwischen.
>
> Ich hab's noch nicht probiert, es wäre aber mein Plan, sobald ich
> irgendwann einmal gesteigertes Katzeninteresse für Kabel registrieren
> müßte.

Bei Herrn Kater hat das genau gar nicht funktioniert. Daher sind bei
mir seit 10a praktisch alle Kabel in flexiblen Kanälen geführt.

Markus Franzke

unread,
Oct 21, 2021, 11:02:55 AMOct 21
to
Am 20.10.21 um 21:44 schrieb Dietz Proepper:
Gut zu wissen.
Ich glaube aber trotzdem, daß es irgendeine _natürliche_ Substanz geben
sollte, die die Plüschis von Kabeln fernhält. Ohne industriellen Mist,
den man dann extrem teuer im Tierfachhandel besorgen muß.
Minze aller Art dürfte eher das Interese wecken, ist also eher nix.
Wie ist es mit Teebaumöl?
M

Marc Haber

unread,
Oct 21, 2021, 12:59:26 PMOct 21
to
Hast Du Bilder davon?

Also vom Kater. Und von den Kabeln. Und von den Kanälen.

Grüße
Marc
--
-------------------------------------- !! No courtesy copies, please !! -----
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany | Beginning of Wisdom " |
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 621 72739834

Dietz Proepper

unread,
Oct 21, 2021, 4:58:32 PMOct 21
to
Marc Haber <mh+usene...@zugschl.us> wrote:

> Dietz Proepper <dietz-...@rotfl.franken.de> wrote:
> >Bei Herrn Kater hat das genau gar nicht funktioniert. Daher sind bei
> >mir seit 10a praktisch alle Kabel in flexiblen Kanälen geführt.
>
> Hast Du Bilder davon?
>
> Also vom Kater. Und von den Kabeln. Und von den Kanälen.

Theoretisch ja - aber wozu?

Marc Haber

unread,
Oct 22, 2021, 5:34:10 AMOct 22
to
Ich würde gerne mal sehen wie genau Du das gemacht hast und was Du
unter "flexiblen Kanälen" verstehst. Ich hab das Problem ja auch (aber
zum Glück weniger bissige Katzen).

Dietz Proepper

unread,
Oct 22, 2021, 7:11:09 AMOct 22
to
Marc Haber <mh+usene...@zugschl.us> wrote:
[Kabelkanäle gegen hungrige, err, verspielte Katzen]
> Ich würde gerne mal sehen wie genau Du das gemacht hast und was Du
> unter "flexiblen Kanälen" verstehst. Ich hab das Problem ja auch (aber
> zum Glück weniger bissige Katzen).

Siehe mail.

Bernd Schwegmann

unread,
Oct 22, 2021, 6:35:41 PMOct 22
to
Am 22.10.21 um 11:34 schrieb Marc Haber:
> Dietz Proepper <dietz-...@rotfl.franken.de> wrote:
>> Marc Haber <mh+usene...@zugschl.us> wrote:
>>
>>> Dietz Proepper <dietz-...@rotfl.franken.de> wrote:
>>>> Bei Herrn Kater hat das genau gar nicht funktioniert. Daher sind bei
>>>> mir seit 10a praktisch alle Kabel in flexiblen Kanälen geführt.
>>>
>>> Hast Du Bilder davon?
>>>
>>> Also vom Kater. Und von den Kabeln. Und von den Kanälen.
>>
>> Theoretisch ja - aber wozu?
>
> Ich würde gerne mal sehen wie genau Du das gemacht hast und was Du
> unter "flexiblen Kanälen" verstehst. Ich hab das Problem ja auch (aber
> zum Glück weniger bissige Katzen).

Stichwort: Spiralkabelbinder. Macht Arbeit, aber wirkt.


HTH
BS+

Dietz Proepper

unread,
Oct 23, 2021, 4:18:30 AMOct 23
to
Die Spiralteile sind unschön zu montieren. Ich hatte damals
https://www.dataflex-int.com/de/product/addit/kabelmanagement/universal/addit-kabelschlucker-25-mm-20-m-76/33.763
(bzw. was ähnliches) verwendet.

Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages