Google Groups no longer supports new Usenet posts or subscriptions. Historical content remains viewable.
Dismiss

Australienurlaub

22 views
Skip to first unread message

Thomas Gell

unread,
Jul 17, 2003, 7:49:16 AM7/17/03
to
Hallo zusammen,

ich mache heuer im August Urlaub in Australien, nicht hauptsächlich zum
Tauchen, aber ein paar Tage möchte ich schon unter Wasser verbringen. Zahlt
es sich aus das ganze Tauchzeugs mitzuschleppen oder soll ich mir für ein
paar Tauchgänge die Ausrüstung einfach ausleihen? Ich hab auch nur einen 7mm
Semidry, der wird wahrscheinlich zu warm sein, oder?

Vielen Dank

Thomas


Gerhard Beulke

unread,
Jul 17, 2003, 8:01:01 AM7/17/03
to
In article <3f168d44$0$43564$91ce...@newsreader02.highway.telekom.at>,
ge...@ktm-kuehler.at says...

Hi Thomas,

Es kommt immer drauf an wo Du tauchen willst. In Tasmanien, Vic, SA NSW
ist trocken angesagt (besonders im August).
Im Norden tauche ich um diese Jahreszeit mit 7mm Semidry oder trocken in
den Lavaseen.
Wenn Du nur ein paar FunTG'e machen willst, nimm Dir 'ne
Leihausruestung.
Das kostet eh keinen Cent mehr als mit eigener Ausruestung...

Cheers
Gerhard

--

Looking for a dream holiday?
http://www.palmcove.net/
Palm Cove- Winner of this years Award "Australia's Cleanest Beach"

Marcus Siegl

unread,
Jul 17, 2003, 10:36:02 AM7/17/03
to
Hi Thomas

> ich mache heuer im August Urlaub in Australien, nicht hauptsächlich zum
> Tauchen, aber ein paar Tage möchte ich schon unter Wasser verbringen.

Vegiss nicht: Suedhalbkugel. Da ist gerade Winter.

> Zahlt
> es sich aus das ganze Tauchzeugs mitzuschleppen oder soll ich mir für ein
> paar Tauchgänge die Ausrüstung einfach ausleihen?

Bei mir war die Tauchausruestung im Preis von 170 Australischen Dollar
pro Tauchgang dabei (Will ich ja auch hoffen) Der Preis war deshalb so
hoch, weil das ganze so ein Pauschal-Kruscht war.

Tipp: Gehe niemals mit Sunlover von Cairns aus tauchen.
Die machen nur Touris gluecklich. Dabei machen sie aber das Riff
kaputt und die viele Fotos dabei, die du dann auf dem
Riesendampfer gegen 50 Aussi $ kaufen kannst.

> Ich hab auch nur einen 7mm
> Semidry, der wird wahrscheinlich zu warm sein, oder?

Ich fand es eigentlich angenehm im 3 mm Longjohn. War aber April also
Herbst und ich bin normalerweise ein Shortytaucher.

Bye
--
Marcus Siegl

Erich Czulkies

unread,
Jul 17, 2003, 10:29:42 PM7/17/03
to
Hi Gerhard,

> Im Norden tauche ich um diese Jahreszeit mit 7mm Semidry oder
> trocken in den Lavaseen.

ich bin im August in der Ecke um Port Douglas. Hast du da vielleicht
Infos zu den Seen, wer bietet vielleicht gefuehrte Tauchtouren an? Im
letzten Jahr waren wir bei einem Ausflug an einem dieser Seen (keine
Ahnung wie der hiess).
Equipment haette ich mit.

Gruss
Erich


--
N 39°59.014
E 116°28.024

Gerhard Beulke

unread,
Jul 17, 2003, 11:57:44 PM7/17/03
to
In article <bf7m2l$q0g$1...@news.mch.sbs.de>, czu...@yahoo.de says...

Hi Erich,

Keiner bietet dies an. Da musst Du schon allein reinhuepfen...
Hast Du 'ne Lampe mit? Ab 10 Meter ist's dunkel (und kalt).
http://atherton-tableland.com/Lake%20Eacham.htm
http://rainforest-australia.com/Lake_Barrine.htm
und damit Du den Weg findest:
http://babs.com.au/craterlakes/map.htm

Cheers
Gerhard

PS: Vielleicht habe ich ja Zeit. Da geht nur immer fast ein Tag drauf
bei...

Erich Czulkies

unread,
Jul 18, 2003, 12:16:39 AM7/18/03
to
Hallo Gerhard,

> Keiner bietet dies an. Da musst Du schon allein reinhuepfen...
> Hast Du 'ne Lampe mit? Ab 10 Meter ist's dunkel (und kalt).

alleine ist nicht mein Ding, zumal in Gewaessern die ich nicht kenne.
Gibbet da sowas wie Tauchclubs? Flasche und Blei muesste ich ja dann
auch irgendwoher organisieren, sollte aber bei einer der vielen PADI
basem in Cairns moeglich sein.

Ansonsten 7mm HT sollte reichen? Lampe ist eh dabei, das ist das
kleinste Problem ;-)

Lake Barrine, der war das. Ich dachte mir letztes Jahr beim
Drueberschippern schon das es hier interessant waere zu tauchen....

> PS: Vielleicht habe ich ja Zeit. Da geht nur immer fast ein Tag drauf
> bei...

Kann man dich in Palm Cove erreichen? Vielleicht kannst du mir ja deine
Kontaktinfo per PM zukommen lassen. Zeit haette ich vom vom 6.-11.8.

Gerhard Beulke

unread,
Jul 18, 2003, 7:01:14 AM7/18/03
to
In article <bf7sb6$okd$1...@news.mch.sbs.de>, czu...@yahoo.de says...

Hi Erich,

Check Deine Email.

Gruss
Gerhard

16.48°S
145.45°E

Tim

unread,
Aug 7, 2003, 7:51:02 AM8/7/03
to
Kommt mal nach PLANULA in Byron Bay, dem oestlichsten Punkt von
Australien .. top 5 Tauchspot in Oz - wir haben da ne tauchbasis -
http://www.planula.com.au/dive/dive.html

check it out !

Tim
PLANULA Divers Retreat Byron Bay, NSW, Australien


Marcus Siegl <Marcus...@web.de> wrote in message news:<3F16B452...@web.de>...
> Hi Thomas
>
> > ich mache heuer im August Urlaub in Australien, nicht haupts chlich z
> um
> > Tauchen, aber ein paar Tage m chte ich schon unter Wasser verbringen.


>
>
> Vegiss nicht: Suedhalbkugel. Da ist gerade Winter.
>
> > Zahlt

> > es sich aus das ganze Tauchzeugs mitzuschleppen oder soll ich mir f r
> ein
> > paar Tauchg nge die Ausr stung einfach ausleihen?

Matthias Frey

unread,
Aug 20, 2003, 5:48:39 PM8/20/03
to
t...@planula.com.au (Tim) schrieb:

>Kommt mal nach PLANULA in Byron Bay, dem oestlichsten Punkt von
>Australien .. top 5 Tauchspot in Oz - wir haben da ne tauchbasis -

Da war ich mal. 1988. Mir wurde ein junger Amerikaner als Buddy
zugewiesen. Dann gings mit einem netten Alu-Boot hinaus. Tauchtiefe
18m (was mich bereits sehr störte, denn ich wollte ja Tauchen, nicht
schnorcheln).

Mein Buddy hatte nach 20 Minuten die 12er leer. Ich sagte dann zu dem
Guide, der lässig im Boot zurückgeblieben war: Ich hab noch 130bar -
ich geh nochmal los. Der verlor dabei sofort seine Lässigkeit und
drohte mir alle möglichen Konzequenzen an.

Ich habs dann einfach gelassen. Lohnt nicht - es sei denn man kennt
privat jemand der tauchen kann und einem in Ruhe läßt.

Auf Heron Island machte ich die gleichen Erfahrungen. Lohnt nicht in
18m WT im Riffkanal herumzutauchen.

Auch wenn ich mich sonst mal erkundigt habe: Alles Schrott - an die
wirklich schönen Plätze kommt man wegen irgendwelcher angeblichen
Gefahren garnicht erst hin - und inzwischen bezweifle ich auch
ernsthaft, daß die Aussies überhaupt wissen, was gemeint ist wenn
unsereins von Tauchen spricht.

Liebe Grüße
Matthias
--
Der Terminus "Nullzeit" ist ein Märchen. Die Art wie er in der heutigen Ausbildung
verwendet wird ist oft verharmlosend und falsch. Jeder Tauchgang, der tiefer als
etwa 10m führt ist nach physikalischen/physiologischen Gegebenheiten ein Dekotauchgang!

guccb...@gmail.com

unread,
Jan 21, 2018, 4:14:47 PM1/21/18
to
Moin Gerhard kannst du bitte Norma Weithes anrufen die ist mit dir verwandt und sucht den Kontakt hier ihre Nummer +49 176 40511478
Festnetz:‭ 0049471 60285‬
Die kommen aus bremerhaven
Liebe Grüße
Marijan und Nina
Wir hoffen die Nachricht erreichst du
0 new messages