1.RfD: de.rec.spiele.brett+karten

0 views
Skip to first unread message

Volker Mueller

unread,
Mar 23, 1998, 3:00:00 AM3/23/98
to

1. Aufruf zur Diskussion (1. RfD)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ich schlage die Neueinrichtung der folgenden Gruppe vor:

de.rec.spiele.brett+karten Gesellschafts, Brett- und Kartenspiele.

Status
~~~~~~
Die Gruppe ist nicht moderiert.

Charta
~~~~~~
Die Gruppe dient der Diskussion über Gesellschaftsspiele aller Art,
also Brettspiele, Kartenspiele und andere Spiele, die ohne Konsole
und Computer auskommen.

Mögliche Themen können z.B. Spielberichte, Regelfragen, Vorstellen
eigener Spiele oder Messeberichte sein.

Nicht Thema der Gruppe sind Diskussionen über Computerspiele im
weitesten Sinne (also auch Playstations oder Spielekonsolen).

Anpassung der Charta von de.rec.spiele.misc
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
In Verbindung mit der Gruppeneinrichtung ist es notwendig, die
bisherige Charta von de.rec.spiele.misc anzupassen. Ich schlage
deshalb folgende neue Charta vor:

Alte Charta von de.rec.spiele.misc
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
|In de.rec.spiele.misc geht es um Nicht-Computer-Spiele aller Art,
|also Brettspiele, Kartenspiele, Gesellschaftsspiele und andere.
|Mögliche Themen sind z.B. Spielberichte, Regelfragen, Vorstellen
|eigener Spiele und anderes.
|
|Diskussionen über Spiele, insbesondere Computerspiele, die in eine
|der anderen Gruppen unterhalb von de.rec.spiele passen, müssen dort
|geführt werden. de.rec.spiele.misc soll kein Auffangbecken für
|Crosspostings von dort sein.

Neue Charta von de.rec.spiele.misc
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
In dieser Gruppe geht es um Spiele aller Art, für die unter
de.rec.spiele.* keine eigene Gruppe vorhanden ist.

Diskussionen über Spiele, insbesondere Computerspiele, die in eine
der anderen Gruppen unterhalb von de.rec.spiele passen, müssen dort
geführt werden. de.rec.spiele.misc soll kein Auffangbecken für
Crosspostings von dort sein.


Motivation, Hintergrund und Trafficnachweis
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Bisher ist für Brettspiele, Kartenspiele etc. de.rec.spiele.misc die
passende Gruppe. Leider wird diese Gruppe von relativ vielen
off-topic Artikeln (nicht nur bezüglich Computerspielen) heimgesucht.

Es ist jedoch genug Traffic für eine eigene Gruppe unterhalb von
de.rec.spiele vorhanden. In den 10 Tagen vom 24.02.1998 bis zum 05.03.1998
trafen hier auf meinem Server 93 Artikel ein, die in der neu einzurichtenden
Gruppe on-topic wären.

Mit der Einrichtung von drg.brett+karten (und den damit verbundenen
eindeutigeren Gruppennamen für eine Gruppe für Nicht-Computerspiele)
ist nebenbei auch die Hoffnung auf weniger off-topic-postings
verbunden, als es dies bisher in de.rec.spiele.computer der Fall
ist.

Proponent(en)
~~~~~~~~~~~~~
Stefan Hager
Volker Müller

die Proponenten sind zu erreichen unter drsbk...@rashaan.ndh.com
--
Fertige Artikel für de.admin.news.announce, Einsprüche und sonstige
Mail an die Moderation bitte an <mode...@dana.de> (vertrauliche
Einsendung) oder <pub...@dana.de> (geht zur Kontrolle auch an eine
öffentliche Mailingliste) schicken.

Volker Mueller

unread,
Apr 8, 1998, 3:00:00 AM4/8/98
to

2. Aufruf zur Diskussion (2. RfD)
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Ich schlage die Neueinrichtung der folgenden Gruppe vor:

de.rec.spiele.brett+karten Brett-, Karten- und Würfelspiele.

Status
~~~~~~
Die Gruppe ist nicht moderiert.

Charta
~~~~~~
Die Gruppe dient der Diskussion über alle Spiele, die mit den
Hilfsmitteln Spielbrett, Spielkarten oder Würfeln gespielt werden.

Mögliche Themen können z.B. Spielberichte, Regelfragen, Vorstellen

eigener oder neuer Spiele oder Messeberichte sein.

Nicht Thema der Gruppe sind Diskussionen über Partyspiele, Puzzles,
Geschicklichkeitsspiele, Play-by-(E)Mail und Freiluftspiele sofern
Spielbrett, Spielkarten oder Würfel darin keine wesentliche Rolle
spielen.

Sportspiele sollen ebenfalls nicht hier diskutiert werden.


Computerspiele im weitesten Sinne (also auch Playstations oder

Spielekonsolen) sind auch nicht Thema dieser Gruppe.

Anpassung der Charta von de.rec.spiele.misc
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
In Verbindung mit der Gruppeneinrichtung ist es notwendig, die
bisherige Charta von de.rec.spiele.misc anzupassen. Ich schlage
deshalb folgende neue Charta vor:

Alte Charta von de.rec.spiele.misc
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
|In de.rec.spiele.misc geht es um Nicht-Computer-Spiele aller Art,
|also Brettspiele, Kartenspiele, Gesellschaftsspiele und andere.
|Mögliche Themen sind z.B. Spielberichte, Regelfragen, Vorstellen
|eigener Spiele und anderes.
|
|Diskussionen über Spiele, insbesondere Computerspiele, die in eine
|der anderen Gruppen unterhalb von de.rec.spiele passen, müssen dort
|geführt werden. de.rec.spiele.misc soll kein Auffangbecken für
|Crosspostings von dort sein.

Neue Charta von de.rec.spiele.misc
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
In dieser Gruppe geht es um Spiele aller Art, für die unter
de.rec.spiele.* keine eigene Gruppe vorhanden ist.

Diskussionen über Spiele, insbesondere Computerspiele, die in eine

der anderen Gruppen unterhalb von de.rec.spiele.* passen, müssen dort


geführt werden. de.rec.spiele.misc soll kein Auffangbecken für
Crosspostings von dort sein.


Motivation, Hintergrund und Trafficnachweis
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Bisher ist für Brettspiele, Kartenspiele etc. de.rec.spiele.misc die
passende Gruppe. Leider wird diese Gruppe von relativ vielen
off-topic Artikeln (nicht nur bezüglich Computerspielen) heimgesucht.

Es ist jedoch genug Traffic für eine eigene Gruppe unterhalb von
de.rec.spiele vorhanden. In den 10 Tagen vom 24.02.1998 bis zum 05.03.1998
trafen hier auf meinem Server 93 Artikel ein, die in der neu einzurichtenden
Gruppe on-topic wären.

Mit der Einrichtung von drg.brett+karten (und den damit verbundenen
eindeutigeren Gruppennamen für eine Gruppe für Nicht-Computerspiele)
ist nebenbei auch die Hoffnung auf weniger off-topic-postings
verbunden, als es dies bisher in de.rec.spiele.computer der Fall
ist.

Veränderungen gegenüber dem 1. RfD
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
- Tagline von de.rec.spiele.brett+karten geändert
- Charta von de.rec.spiele.brett+karten geändert

Christian Schulz (GVV)

unread,
May 14, 1998, 3:00:00 AM5/14/98
to

1. Aufruf zur Wahl
~~~~~~~~~~~~~~~~~~

zur Neueinrichtung von de.rec.spiele.brett+karten und Änderung der
Charta von de.rec.spiele.misc.

de.rec.spiele.brett+karten Brett-, Karten- und Wuerfelspiele.

Status
~~~~~~
Die Gruppe ist nicht moderiert.

Charta
~~~~~~
Die Gruppe dient der Diskussion über alle Spiele, die mit den
Hilfsmitteln Spielbrett, Spielkarten oder Würfeln gespielt werden.

Mögliche Themen können z.B. Spielberichte, Regelfragen, Vorstellen
eigener oder neuer Spiele oder Messeberichte sein.

Nicht Thema der Gruppe sind Diskussionen über Partyspiele, Puzzles,
Geschicklichkeitsspiele, Play-by-(E)Mail und Freiluftspiele sofern
Spielbrett, Spielkarten oder Würfel darin keine wesentliche Rolle
spielen.

Sportspiele sollen ebenfalls nicht hier diskutiert werden.
Computerspiele im weitesten Sinne (also auch Playstations oder
Spielekonsolen) sind auch nicht Thema dieser Gruppe.

Anpassung der Charta von de.rec.spiele.misc
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
In Verbindung mit der Gruppeneinrichtung ist es notwendig, die

bisherige Charta von de.rec.spiele.misc anzupassen, da bei einer
Neueinrichtung das Thema Brett-, Karten- Würfelspiele aus .misc
herausgehalten werden soll. Nach der bisherigen Charta von .misc
sind diese Themen jedoch explizit Thema von .misc. Ich schlage


deshalb folgende neue Charta vor:

Alte Charta von de.rec.spiele.misc
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
|In de.rec.spiele.misc geht es um Nicht-Computer-Spiele aller
|Art, also Brettspiele, Kartenspiele, Gesellschaftsspiele und
|andere. Mögliche Themen sind z.B. Spielberichte, Regelfragen,
|Vorstellen eigener Spiele und anderes.
|
|Diskussionen über Spiele, insbesondere Computerspiele, die in
|eine der anderen Gruppen unterhalb von de.rec.spiele passen,
|müssen dort geführt werden. de.rec.spiele.misc soll kein
|Auffangbecken für Crosspostings von dort sein.

Neue Charta von de.rec.spiele.misc
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
In dieser Gruppe geht es um Spiele aller Art, für die unter
de.rec.spiele.* keine eigene Gruppe vorhanden ist.

Diskussionen über Spiele, insbesondere Computerspiele, die in
eine der anderen Gruppen unterhalb von de.rec.spiele.* passen,
müssen dort geführt werden. de.rec.spiele.misc soll kein
Auffangbecken für Crosspostings von dort sein.


Wahlmodalitäten
~~~~~~~~~~~~~~~
Die Stimmen müssen bis zum 08.06.1998 eingehen. Ausschlaggebend ist
hierbei das Eintreffen der Stimme, nicht das Absendedatum! Bitte
benutze den Wahlschein, der am Ende dieses CfV angebracht ist.
Wahlberechtigt ist jede natürliche Person, die in der Lage ist,
E-Mail an die Abstimmungsadresse zu schicken.

Es gelten die derzeitigen Wahlregeln, die in de.newusers,
de.newusers.questions, de.admin.news.groups und de.alt.admin
veroeffentlicht sind.

Wie gewählt wird
~~~~~~~~~~~~~~~~
Trage in die Felder des Wahlscheins unten Deine Stimme (JA, NEIN
oder ENTHALTUNG) ein und schicke den Wahlschein dann an den
Vote-Account <vote-bre...@bartali.wupper.de> (Reply-To:-Header
ist gesetzt.)
Es werden nur Stimmen berücksichtigt, die per Mail an diesen Account
gerichtet sind. Öffentliche Stimmabgaben (Postings) sind ungültige
Stimmen und werden nicht berücksichtigt.

Deine Entscheidung bedeutet dabei:

JA - Ich bin für diesen Vorschlag.
NEIN - Ich bin gegen diesen Vorschlag.
ENTHALTUNG - Ich enthalte mich oder ich ziehe meine Stimme
zurück

Enthaltungen gelten nicht im Sinne einer gültig
abgegebenen Stimme; sie dienen vornehmlich dazu,
eine zuvor abgegebene Stimme zurückzuziehen.

Der Wahlleiter wird auf Deine Stimme mit einer persönlichen
Bestätigung via E-Mail reagieren. Wenn Du innerhalb von ein paar
Tagen nichts hörst, versuche es noch einmal.

Solltest Du Deine Meinung ändern, so wähle einfach neu. Willst Du
dabei Deine Stimme annulieren, so entscheide ENTHALTUNG. Gehen
mehrere Stimmen ein, gilt die jeweils zuletzt abgeschickte
(Date:-Eintrag der Mail).

Bitte beachte, daß die Stimme Deinen echten Namen enthalten muß,
kein Pseudonym. Sollte Dein Newsreader den Namen nicht
automatisch im From:-Header eintragen, trage ihn bitte nochmal im
Wahlzettel ein. Andernfalls ist Deine Stimme ungültig.

In der Mitte der Wahlperiode wird ein zweiter CfV gepostet, der
eine Auflistung aller Personen enthält, von denen bis zu diesem
Zeitpunkt eine gültige Stimme eingegangen ist.

Die Ergebnisse der Wahl werden nach Ablauf der Wahlfrist
öffentlich gepostet, wobei jede einzelne Stimme, zur Kontrolle
für alle, aufgelistet wird. Solltest Du begründete Bedenken gegen
die Veröffentlichung Deines Realnamens haben, melde Dich bitte
beim Wahlleiter (Christian Schulz <g...@bartali.wupper.de>).

=-=-=-=-=-= Alles vor dieser Zeile löschen =-=-=-=-=-=-

Wahlschein fuer die
* Neueinrichtung von de.rec.spiele.brett+karten
* sowie Änderung der Charta von de.rec.spiele.misc

Dein Realname, falls nicht im From:-Header:

Wenn Du keinen Real-Namen veröffentlicht haben willst, wende Dich
mit einer Begründung an <e-m...@ad.res.se>

[ Deine Stimme ] Abstimmungsgegenstand
----------------------------------------------------------------------
[ JA NEIN ENTHALTUNG ] de.rec.spiele.brett+karten

=-=-=-=-=-= Alles nach dieser Zeile löschen =-=-=-=-=-=-

Proponenten


~~~~~~~~~~~
Stefan Hager
Volker Müller

die Proponenten sind zu erreichen unter drsbk...@rashaan.ndh.com

Danke
~~~~~
- an alle, die uns in der Vorbereitungs- und der Diskussionsphase
mit Tips und Hinweisen unterstützt haben,
- und insbesondere an <ment...@dana.de>, hier speziell an Oliver
B. Warzecha.


--
Fertige Artikel für de.admin.news.announce, Einsprüche und sonstige

Mail an die Moderation bitte an <mode...@dana.de> (vertrauliche Ein-
sendung) oder <pub...@dana.de> (zur Kontrolle öffentlich; beides keine
Diskussionslisten!). Weitere Informationen: <URL:http://www.dana.de/>

Christian Schulz (GVV)

unread,
May 28, 1998, 3:00:00 AM5/28/98
to

2. Aufruf zur Wahl
~~~~~~~~~~~~~~~~~~

Die Ergebnisse der Wahl werden nach Ablauf der Wahlfrist


öffentlich gepostet, wobei jede einzelne Stimme, zur Kontrolle
für alle, aufgelistet wird. Solltest Du begründete Bedenken gegen
die Veröffentlichung Deines Realnamens haben, melde Dich bitte
beim Wahlleiter (Christian Schulz <g...@bartali.wupper.de>).

=-=-=-=-=-= Alles vor dieser Zeile löschen =-=-=-=-=-=-

Wahlschein fuer die
* Neueinrichtung von de.rec.spiele.brett+karten
* sowie Änderung der Charta von de.rec.spiele.misc

Dein Realname, falls nicht im From:-Header:

Wenn Du keinen Real-Namen veröffentlicht haben willst, wende Dich

mit einer Begründung an <g...@bartali.wupper.de>

[ Deine Stimme ] Abstimmungsgegenstand
----------------------------------------------------------------------
[ JA NEIN ENTHALTUNG ] de.rec.spiele.brett+karten

=-=-=-=-=-= Alles nach dieser Zeile löschen =-=-=-=-=-=-

Proponenten
~~~~~~~~~~~
Stefan Hager
Volker Müller

die Proponenten sind zu erreichen unter drsbk...@rashaan.ndh.com

Danke
~~~~~
- an alle, die uns in der Vorbereitungs- und der Diskussionsphase
mit Tips und Hinweisen unterstützt haben,
- und insbesondere an <ment...@dana.de>, hier speziell an Oliver
B. Warzecha.


Folgende Personen haben sich bisher an der Abstimmung beteiligt:
------------------------------------------------------------------------
a.ra...@TBX.berlinet.de Attila Radnai
a270...@smail3.rrz.Uni-Koeln.DE Chris Kaschig
a...@dial.techfak.uni-kiel.de Achim Held
adrian...@schweiz.org Adrian Suter
an...@sweet.commo.de Andreas Merz
Andreas....@usa.net Andreas Nicklass
Arne.H...@BREM.de Arne Hagenah
au...@gmx.de Klaus Schroeder
Baron....@t-online.de Ulf Schäfer
b...@mail.pc.chemie.uni-siegen.de Lars Birlenbach
blac...@rd.comcity.de Daniel Tornow
c.wie...@link-m.de Christian Wiedemann
c...@informatik.uni-kiel.de Carsten Ehlers
car...@physik.rwth-aachen.de Carsten Loehn
Cele...@gmx.de Rolf Kuenne
ch...@gmx.net Christian Pree
cl...@nemesis.chemie.uni-stuttgart.de Claus Brassat
csch...@geo.uni-jena.de Clemens Schmitz
CSeeb...@compuserve.com Christian Seeberger
cst...@ibm.net Carsten Strotmann
dan...@terrania.westfalen.de Daniel Schneider
DAXA-...@t-online.de Peter Harder
de...@atheist.com Matthias Esken
dirk....@sap-ag.de Dirk Gomez
Dirk....@dillingen.baynet.de Dirk Schmid
Dominik...@t-online.de Dominik Wagner
eed...@eed.ericsson.se Frank Hagedorn
efr...@desire.argh.org Alexander Koch
e...@rabbit.rv.sub.org Volker Englisch
Ekkehar...@gmx.de Ekkehard Uthke
fr...@elsiman.ping.de Frank Elsner
gass...@starmail.com Christian Gassmann
gbo...@rz.Uni-Osnabrueck.DE Gerrit Bodde
goe...@provi.de Stefan Goetzke
h.r...@mail.hh.provi.de Hermann Roth
Hahn...@t-online.de Ingo Hahn
har...@vossnet.de Uwe Hartjes
he...@cis.fu-berlin.de Heiko Schlichting
henning....@stud.uni-muenchen.de Henning Jacobsen
Hilde...@hagen.de Horst Hildebrecht
hoel...@gmx.de Hans Hoelscher
holger...@bigfoot.com Holger Sauer
ho...@fam-klein.org Howa Schulze
Ina.R...@cern.ch Ina Reichel
j.hen...@fz-juelich.de Joerg Henrichs
jens.ma...@ahrens.de Jens Matheuszik
je...@math.uni-paderborn.de Gerald Ruescher
j...@gmx.net Jan Haar
Joachim...@hamburg-online.de Joachim Reimers
Joe...@gmx.de Joerg Junkersfeld
j...@eanet.de Jan-Olaf Stiller
jo...@gateway.dbtec.de Josef Snayberk
j...@gmx.net Josef Pscherer
jsch...@t-online.de Jens
jue...@magrathea.stud-verwaltung.uni-ulm.de Juergen Dollinger
ju...@leo.org Achim Jung
kai_...@bigfoot.com Kai Rode
Ker...@gmx.de Jens Reissenweber
kha...@gmx.de Stefan Hager
kilr...@poboxes.com Stefan Hussfeldt
klaus.z...@okay.net Klaus Zuendorf
kla...@tp3.ruhr-uni-bochum.de Klaus Herrmanns
kl...@icicle.swb.de Alexander Klink
ko...@fam-klein.org Patrizia Kober
kre...@flinux.tu-graz.ac.at Herbert Kremser
kr...@koehntopp.de Kristian Koehntopp
kry...@arbas.netzservice.de Ulrich Teichert
kssi...@immd4.informatik.uni-erlangen.de Klaus Singvogel
ku...@moskito.ruhr.de Joerg Weber
kurt-...@online.de Kurt Stege
ld1b...@unibw-muenchen.de Stephan Grashey
list-...@dream.hb.north.de Martin Schr"oder
lu...@cs.tu-berlin.de Henning Marwede
lu...@iks-jena.de Lutz Donnerhacke
m...@mab.wupper.de Michael A. Bode
m...@Josquin.pc.rwth-aachen.de Markus Hakes
marco....@usa.net Marco Mensen
Markus...@stud.uni-hannover.de Markus Fabian
mat...@unicorn.sauerland.de Martin Loos
me...@math.uni-paderborn.de Meike Rüscher
m...@adson.westfalen.de Markus Hövekamp
mhe...@newsfactory.net Michael Helfer
Michael...@swol.de Michael Gruetzki
na...@mips.rhein-neckar.de Christian Weisgerber
nep...@vossnet.de Rainer Kopka
ne...@tgl.westfalen.de Thomas G. Liesner
ngco...@gmx.net Kai-Philipp Marx
nho...@in-kiel.de Norbert Hoffmann
oe...@tph.tuwien.ac.at Bernhard Oemer
Olive...@math.uni-giessen.de Oliver Heck
ost...@muenster.de Jan Ostmann
ralf.d...@intraplan.de Ralf Draeger
rene....@student.uni-ulm.de Rene Baier
rolf...@vossnet.de Rolf Zweifel
ry...@rz.uni-karlsruhe.de Christian Vieser
s.luet...@ndh.net Stefan Luetkebrune
s09i...@imbe02.imbe.uni-bremen.de Thomas Behling
sai...@wad.org Marcus Segler
Sascha...@Mobilis.de Sascha Lucas
sba...@jovian.informatik.uni-ulm.de Sven Baumer
scha...@calle2.ruhr.de Christian Schäfer
schn...@mabi.de Torsten Schneider
schu...@trick.informatik.uni-stuttgart.de Michael Schumacher
Silve...@gmx.net Raik Lieske
SkyG...@uni-muenster.de Ingo Kemper
Som...@T-Online.de Sommai Phaduangdee
son...@mathematik.tu-chemnitz.de Ralph Sontag
Spams.G...@T-Online.de Hans Kotter
ste...@gmx.de Volker Reith
Stepha...@iwf-mt.tu-berlin.de Stephan Lange
sto...@yogi.ping.de Joachim Stöck
tari...@handshake.de Thorsten A. Rieger
Th.R...@t-online.de Thomas Randig
t...@hansa.rhein.de Thomas Hungenberg
the....@gmx.net Boje Ottenlinger
th...@clix.de Florian Theme
tho...@mechti.wupper.com Thomas Mechtersheimer
thorsten...@dorunth.hb.north.de Thorsten Behrens
Tobias...@gmx.de Tobias Knoll
toe...@physik.rwth-aachen.de Michael Toepler
uliw...@t-online.de Ulrike Wolter
up...@rz.uni-karlsruhe.de Tobias Kindler
uwe.p...@tu-clausthal.de Uwe Pierau
u...@mpi-sb.mpg.de Uwe Waldmann
uzs...@uni-bonn.de Arndt Boland
uzs...@ibm.rhrz.uni-bonn.de Alexandra Käss
vmo...@student.uni-kl.de Volker Moell
vol...@rashaan.ndh.com Volker Mueller
vol...@gmx.de Marcus Malden
we...@phil.uni-sb.de Rolf Weber
wee...@bigfoot.de Wolfram Puechert
wha...@gmx.de Wolfgang Hauser
wpla...@geocities.com Werner Platzer
zwi...@bigfoot.com Uwe Tetzlaff

Liste der unzustellbaren Bestaetigungen
(Dies ist *keine* Aufforderung zu erneuter Stimmabgabe!)
------------------------------------------------------------------------
kry...@arbas.netzservice.de Ulrich Teichert
sba...@jovian.informatik.uni-ulm.de Sven Baumer
wee...@bigfoot.de Wolfram Puechert

Sven Baumer

unread,
Jun 18, 1998, 3:00:00 AM6/18/98
to

Christian Schulz (GVV) wrote:
>
> unmoderierte Gruppe de.rec.spiele.brett+karten angenommen 151:16
>
> Es gab 151 JA-Stimmen und 16 NEIN-Stimmen, insgesamt 167 gueltige
> Stimmen. Es gab 2 Enthaltungen und eine ungueltige Stimme.

gut, freut mich.

>
> Damit eine Gruppe passiert, muessen die Ja-Stimmen mindestens 2/3
> aller gueltigen (JA- und NEIN-) Stimmen ausmachen. Ausserdem muessen
> mindestens 30 JA-Stimmen eingehen.
>
> Nach der Bekanntgabe dieser Ergebnisse kann sieben Tage diskutiert
> werden. Wenn es keine ernsthaften Einsprueche gibt, wird die Moderation
> von de.admin.news.announce die Gruppe danach einrichten.

ein (fuer mich typischer, nicht ernstgemeinter!) Einwand waere:
nach der Namensaenderung haben wir gar keine spannenden off-topic
Threads wie "Starcraft","Frankreich'98", oder
"Hilfe meine Grafikkarte brennt, mein CD-brenner hat keinen
Rueckwertsgang und mein Computer liebt mich nicht mehr".

Jetzt aber was Ernstes, so aus Interesse:

Ist die Veroeffentlichung der folgenden Liste mit dem
Datensch(m)utz vereinbar??? Mir ist es ja egal
(da ich auf der Gewinnerseite bin), aber was waere,
wenn ich auf die Idee kaeme, die NEIN-Stimmer mit
bitterboesen flames zuzumuellen...?


> Liste der gezaehlten Stimmen:
>
> JA gestimmt

[snip -- Liste mit 151 cleveren Leuten]

> NEIN gestimmt

[snip -- Liste mit 16 ????? Leuten]


> ENTHALTUNG

[snip -- Liste mit 2 unentschlossenen: WARUM?]


> Ungueltige Stimmen

[auch einer, aber das kann ja mal passieren]


Sven.

Michael Schumacher

unread,
Jun 18, 1998, 3:00:00 AM6/18/98
to

On Thu, 18 Jun 1998, Sven Baumer wrote:

> > Nach der Bekanntgabe dieser Ergebnisse kann sieben Tage diskutiert
> > werden. Wenn es keine ernsthaften Einsprueche gibt, wird die Moderation
> > von de.admin.news.announce die Gruppe danach einrichten.
>
> ein (fuer mich typischer, nicht ernstgemeinter!) Einwand waere:
> nach der Namensaenderung haben wir gar keine spannenden off-topic
> Threads wie "Starcraft","Frankreich'98", oder
> "Hilfe meine Grafikkarte brennt, mein CD-brenner hat keinen
> Rueckwertsgang und mein Computer liebt mich nicht mehr".

de.rec.spiele.misc wird es weiterhin geben, und Unwissende auch - der Herr
schmeisst halt nicht genug Hirn herunter ;-)

> Jetzt aber was Ernstes, so aus Interesse:
>
> Ist die Veroeffentlichung der folgenden Liste mit dem
> Datensch(m)utz vereinbar??? Mir ist es ja egal
> (da ich auf der Gewinnerseite bin), aber was waere,
> wenn ich auf die Idee kaeme, die NEIN-Stimmer mit
> bitterboesen flames zuzumuellen...?

Es wird doch immer in den CfV's die Moeglichkeit gegeben, u.U. anonym zu
stimmen, aus triftigen Gruenden (wenn das FBI dich sucht). Es muss eben
noch mit dem Leiter abgeklaert werden.

Wer mit Realname stimmt, akzeptiert das Erscheinen seines Namens in der
Liste und kann sich nachher auch nicht beschweren.
Im CfV steht das nicht mal unter Kleingedrucktes

Apropos Flame:

Du willst doch nicht gegen die Netiquette verstossen!
*Zeigefinger heb*
Falls doch:
*tiefe, voluminoese Stimme*
Schaeme dich!

> > ENTHALTUNG
>
> [snip -- Liste mit 2 unentschlossenen: WARUM?]

Weil man keinem/r seine/ihre Meinung verbieten kann - auch wenn er/sie die
Meinung hat, keine Meinung zu haben...


de.rec.spiele.brett+karten:

Endlich, endlich, endlich, juchuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuuu!


MfG,
Michael

--
Spielertreffs in Esslingen a. N.?
Nächster Treff am 18.07.1998, Kutschersaal, Rückseite Stadtbücherei
Webergasse 6 (evtl. auch auf dem Zollberg, Näheres später)

Frank Hagedorn

unread,
Jun 18, 1998, 3:00:00 AM6/18/98
to

Moin Moin!

Sven Baumer wrote:

> ...schnippel...


>
> > ENTHALTUNG
>
> [snip -- Liste mit 2 unentschlossenen: WARUM?]

^^^^^^Vielleicht um es den anderen
schwerer zu machen ihre 2/3 Mehrheit zu bekommen. Klar, dann haetten sie
natuerlich auch gleich mit NEIN stimmen koennen.
Vielleicht waren es aber auch nur Leute die zunaechst mit etwas abgestimmt
haben, aber anschliessend ihre Stimme zurueckgezogen haben?

Alles Gute
Frank

P.S.: Sven, was meinst Du mit 16 ????? Leuten ;)

--
Spielerkontaktboerse, der Ort, der Spieler zusammenbringt:
http://www.tromedia.de/~mre/stehcafe/

Ralf Döblitz

unread,
Jun 18, 1998, 3:00:00 AM6/18/98
to

Sven Baumer <sba...@informatik.uni-ulm.de> schrieb in de.admin.news.groups:
[...]

>Jetzt aber was Ernstes, so aus Interesse:
>
>Ist die Veroeffentlichung der folgenden Liste mit dem
>Datensch(m)utz vereinbar???

Ja, du hast die Einwilligung zur Veröffentlichung konkludent mit deiner
Stimmabgabe erteilt. Daß die Stimmen nach Wahlende veröffentlicht
werden, steht ja in jedem CfV drin, ebenso wie der Hinweis, daß in
begründeten Fällen auf die Veröffentlichung der Stimme verzichtet werden
kann.

> Mir ist es ja egal
>(da ich auf der Gewinnerseite bin), aber was waere,
>wenn ich auf die Idee kaeme, die NEIN-Stimmer mit
>bitterboesen flames zuzumuellen...?

Dann würde dir hoffentlich dein Admin einen heftigen Tritt verpassen und
evtl. den Account killen.

XPost & F'Up2 de.soc.datenschutz

Ralf
--
Ralf Döblitz, Schapenstr. 6, 38104 Braunschweig, Germany
mailto:doeb...@gmx.de Phone/Fax: +49-531-360923
http://members.aol.com/Doeblitz/

Michael Toepler

unread,
Jun 18, 1998, 3:00:00 AM6/18/98
to

tach zusammen,

Sven Baumer wrote:

> nach der Namensaenderung haben wir gar keine spannenden off-topic
> Threads wie "Starcraft","Frankreich'98", oder
> "Hilfe meine Grafikkarte brennt, mein CD-brenner hat keinen
> Rueckwertsgang und mein Computer liebt mich nicht mehr".

Schade, dann werde ich wohl nie erfahren, wie man mit 3D-Karten spielt.
Alleine das Mischen stelle ich mir schon sehr schwierig vor ;-)

Michael

Adrian Suter

unread,
Jun 18, 1998, 3:00:00 AM6/18/98
to

Sven Baumer <sba...@informatik.uni-ulm.de> wrote:

>ein (fuer mich typischer, nicht ernstgemeinter!) Einwand waere:

>nach der Namensaenderung haben wir gar keine spannenden off-topic
>Threads wie "Starcraft","Frankreich'98", oder
>"Hilfe meine Grafikkarte brennt, mein CD-brenner hat keinen
>Rueckwertsgang und mein Computer liebt mich nicht mehr".

Mit dem Satzm dass nun noch sieben Tage diskutiert werden könne, sind
formale Fragen gemeint, die zu Einsprüchen gegen das Ergebnis führen
können, nicht inhaltliche Aspekte. Eine solche formale Frage wäre zum
Beispiel, wenn Stimmen nicht korrekt gewertet worden sind.

>Jetzt aber was Ernstes, so aus Interesse:
>
>Ist die Veroeffentlichung der folgenden Liste mit dem
>Datensch(m)utz vereinbar???

Im Abstimmungsaufruf stand sinngemäss: Du darfst Dich an dieser
Abstimmung beteiligen. Du musst nicht. Wenn Du es tust, dann wird Dein
Name, Deine E-Mail-Adresse und Deine Stimme veröffentlicht. Wenn Du
das nicht willst, nimm nicht teil.

In wohlbegründeten Fällen kann der Wahlleiter zudem beschliessen,
einen Realnamen nicht zu veröffentlichen. Auch auf diese Möglichkeit
wurde im Abstimmungsaufruf hingewiesen.

Der Grund für die Veröffentlichung der Liste ist die Kontrolle. Nur so
kannst Du sicher sein, dass Deine Stimme auch wirklich korrekt
gewertet worden ist.

Mit dem Datenschutz vereinbar ist die Liste IMHO (disclaimer: I am not
a lawyer) schon. Grund: die Veröffentlichung war deutlich angekündigt,
ist Usus bei Usenet-Abstimmungen, und es bestand keine Verpflichtung
zur Teilnahme. Man hat das Auftauchen persönlicher Daten auf der Liste
dadurch verhindern können, dass man an der Abstimmung nicht teilnimmt.

> Mir ist es ja egal
>(da ich auf der Gewinnerseite bin), aber was waere,
>wenn ich auf die Idee kaeme, die NEIN-Stimmer mit
>bitterboesen flames zuzumuellen...?

Dann müsstest Du mit nicht besonders freundlichen Gegenreaktionen
rechnen. Wahrscheinlich würde Dein Name als abschreckendes Beispiel in
de.admin.net-abuse.* und/oder de.soc.netzkultur genannt werden.

Drum: tu's nicht (ja, ich weiss, dass Du es nicht vorhattest).

Adrian

Crosspost+Followup de.admin.news.regeln, bitte beachten.

Sven Baumer

unread,
Jun 18, 1998, 3:00:00 AM6/18/98
to

Frank Hagedorn wrote:

> P.S.: Sven, was meinst Du mit 16 ????? Leuten ;)
>

ich weiss es noch nicht, da ich mir absolut kein
Argument fuer NEIN vorstellen kann.

Wenn ich ein gutes hoere, dann werde ich
????? durch "Leute mit einem durchaus vernuenftigen
Argument" ersetzen.

Andernfalls eben durch "... ohne ..." ;-)


Sven.

Sven Baumer

unread,
Jun 18, 1998, 3:00:00 AM6/18/98
to

na da hab ich ja wieder was angezettlet.

Normalerweise freut's mich ja, wenn ein Post von mir
so viel Reaktion hervorruft; aber wenn's dann
persoenlich wird und unter die Guertellinie geht :-(
(liegt bei mir in ca. .95 cm Hoehe, so grob geschaetzt).


Mein Wissenstand hat sich in den letzten paar Stunden
folgendermassen geaendert/erweitert.

a) ich weiss jetzt, warum die Liste veroeffentlicht werden
durfte: weils naemlich in den Spielregeln stand.
(ob's noetig ist, ist ein anderes Thema...)

b) ich weiss sogar, warum es ggf. Sinn macht, sich bei
der Abstimmung zu enthalten.
(Ich sag's aber nicht weiter... :-)

c) ich habe die Goetter des Olymp's wohl zu sehr
gereizt (soll heissen, ich hab mich in
de.admin.news.groups mehr als unbeliebt gemacht)

d) die Leute unterhalb des Olymps haben sehr freundlich
bzw. humorvoll reagiert (soll heissen, Ihr aus
de.rec.spiele.was-auch-immer habt mich so verstanden
wie es gemeint war)

e) ich weiss jetzt, dass es ein paar extrem unfreundliche
Leute gibt (letzter Stand: 3), die die
Androhung von technischer (was ist bitte ein X11?) oder
koerperlicher Gewalt fuer angebracht halten :-(
(und diese Briefchen waren leider unmissverstaendlich,
so ist das halt, wenn man missverstanden wird...)

f) meine Androhung eines flame-wars war (eigentlich gut
erkennbar) hypothetisch.
Liebe Mitbuerger: ich werde NIEMANDEN mit irgendetwas
zumuellen (ausser er wuenscht es...)
Ich haette auch schreiben koennen:
Wenn JEMAND auf die Idee kommt, ALLE mit Spam
zuzumuellen.

g) Ich trau mich bestimmt nie wieder, jemals was in
de.admin.* zu posten -- sonst reisst mir irgendjemand
noch den kopf ab.

Sven.
(seit heute ein klein bisschen vorsichtiger)


PS: mich interessiert immernoch, warum jemand mit NEIN stimmt.
Ausser dem Argument "weil dann die off-topic-threads fehlen"
faellt mir naemlich wirklich nichts ein.
Um eine freundliche Antwort wird gebeten.

Sven Baumer

unread,
Jun 18, 1998, 3:00:00 AM6/18/98
to

Michael Toepler wrote:

>
> Schade, dann werde ich wohl nie erfahren, wie man mit 3D-Karten spielt.
> Alleine das Mischen stelle ich mir schon sehr schwierig vor ;-)
>

Also ich spiele nur mit 3D-Karten, schon seit meiner Kindheit.
Sie sind so ca. 70x40x1 mm stark.

Aber mischen ist wirklich ziemlich schwierig...
(besonders mehr als eine Karte gleichzeitig)


Spielts du mit 2D oder 1D Karten?
stelle ich mir ziemlich flach vor, das ganze..


Sven.

Ingo Hahn

unread,
Jun 18, 1998, 3:00:00 AM6/18/98
to

Hi,


Michael Toepler schrieb in Nachricht
<35890238...@physik.rwth-aachen.de>...

>Schade, dann werde ich wohl nie erfahren, wie man mit 3D-Karten spielt.
>Alleine das Mischen stelle ich mir schon sehr schwierig vor ;-)


Warum ? Hast du schonmal mit zweidimensionalen Karten gespielt ???? ;-)

Gruesse
Ingo
Ingo...@Bigfoot.de
meine Partei in Atlantis: http://home.pages.de/~chicken.farmer

>---
- EJ-NEWS -
Zeitschrift der Evang. Jugend im Dekanat Kitzingen
Homepage: Http://home.t-online.de/home/hahn.ingo


Thomas G. Liesner

unread,
Jun 18, 1998, 3:00:00 AM6/18/98
to

Sven Baumer schrieb:

>Jetzt aber was Ernstes, so aus Interesse:
>Ist die Veroeffentlichung der folgenden Liste mit dem
>Datensch(m)utz vereinbar??? Mir ist es ja egal

>(da ich auf der Gewinnerseite bin), aber was waere,
>wenn ich auf die Idee kaeme, die NEIN-Stimmer mit
>bitterboesen flames zuzumuellen...?

Es wird immer so gehandhabt und dient der Kontrollierbarkeit. Auf
speziellen Wunsch kann man auch anonym bleiben, das wird allerdings
selten genutzt.

[...]


>> ENTHALTUNG
>[snip -- Liste mit 2 unentschlossenen: WARUM?]

Das passiert, wenn man im 1.CfV abgestimmt hat und im 2.CfV seine Stimme
zurückgezogen hat, indem man eben Enthaltung wählt.

So long,
Thomas G. Liesner

Ralf Döblitz

unread,
Jun 18, 1998, 3:00:00 AM6/18/98
to

Frank Hagedorn <eed...@eed.ericsson.se> schrieb in de.admin.news.groups:

>Moin Moin!
>
>Sven Baumer wrote:
>
>> ...schnippel...
>>
>> > ENTHALTUNG
>>
>> [snip -- Liste mit 2 unentschlossenen: WARUM?]
>
> ^^^^^^Vielleicht um es den anderen
>schwerer zu machen ihre 2/3 Mehrheit zu bekommen. Klar, dann haetten sie
>natuerlich auch gleich mit NEIN stimmen koennen.

Enthaltungen zählen dabei nicht mit. Lies dir mal die
Einrichtungsregeln *genau* durch. ;-)

XPost & F'Up2 de.admin.news.regeln

Marc Haber

unread,
Jun 18, 1998, 3:00:00 AM6/18/98
to

Sven Baumer <sba...@informatik.uni-ulm.de> wrote:
> (was ist bitte ein X11?)

X11 ist das Fenstersystem, auf dem Dein
X-Mailer: Mozilla 4.04 [en] (X11; I; SunOS 5.5.1 sun4m)
laeuft. Und es ist _gross_.

Gruesse
Marc

--
-------------------------------------- !! No courtesy copies, please !! -----
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Karlsruhe, Germany | Beginning of Wisdom " | Fon: *49 721 966 32 15
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fax: *49 721 966 31 29

Christian Vieser

unread,
Jun 18, 1998, 3:00:00 AM6/18/98
to

In de.rec.spiele.misc Sven Baumer <sba...@informatik.uni-ulm.de> wrote:
> na da hab ich ja wieder was angezettlet.

> e) ich weiss jetzt, dass es ein paar extrem unfreundliche


> Leute gibt (letzter Stand: 3), die die
> Androhung von technischer (was ist bitte ein X11?) oder
> koerperlicher Gewalt fuer angebracht halten :-(
> (und diese Briefchen waren leider unmissverstaendlich,
> so ist das halt, wenn man missverstanden wird...)

> g) Ich trau mich bestimmt nie wieder, jemals was in


> de.admin.* zu posten -- sonst reisst mir irgendjemand
> noch den kopf ab.

Hallo Sven,

ich darf dir gerne versichern, dass Udo Normaluser dein Posting richtig verstanden
hat (siehe konstruktive Kommentare in dieser Group). Es scheint leider seit laengerem
einige kranke Gestalten in de.admin.news.groups zu geben, die dieses Forum nahezu
unbrauchbar machen. Nimm das also nicht zu ernst, was du dort an negativem Feedback
bekommen hast, das scheint dort Normalzustand zu sein.

Ich wuensche dir jedenfalls weiterhin viel Spass beim Spielen und an diesem Forum.

MfG,

Christian

Lutz Donnerhacke

unread,
Jun 18, 1998, 3:00:00 AM6/18/98
to

* Sven Baumer wrote:
>PS: mich interessiert immernoch, warum jemand mit NEIN stimmt.
>Ausser dem Argument "weil dann die off-topic-threads fehlen"
>faellt mir naemlich wirklich nichts ein.
>Um eine freundliche Antwort wird gebeten.

Trivial: Die Entscheidung ist strukturell nicht vertrebar.
Beispiel: Löschung von de.org.in.d kann man so interpretieren.

Marcus Malden

unread,
Jun 18, 1998, 3:00:00 AM6/18/98
to

Sven Baumer <sba...@informatik.uni-ulm.de> wrote:

>Michael Toepler wrote:
>
>>
>> Schade, dann werde ich wohl nie erfahren, wie man mit 3D-Karten spielt.
>> Alleine das Mischen stelle ich mir schon sehr schwierig vor ;-)
>>
>

>Also ich spiele nur mit 3D-Karten, schon seit meiner Kindheit.
>Sie sind so ca. 70x40x1 mm stark.

Da hast Du aber eine kleine 3D-Karte. Die mit dem VOODOO Chip sind
im allgemeinen etwas grösser...

>Aber mischen ist wirklich ziemlich schwierig...
>(besonders mehr als eine Karte gleichzeitig)

...und die elektronischen Bauteile stören etwas....

>Spielts du mit 2D oder 1D Karten?
>stelle ich mir ziemlich flach vor, das ganze..

Auch nicht flacher als dieser Witz mit den 3D-Karten, der wohl in
de.rec.spiele.brett+karten bald auch Usus wird <freu>

Marcus Malden
--
u (rp1...@online-club.de)
/---v (http://privat.schlund.de/malden/magic/) .
* |--|
(Cow at 10 meters) (Cow at 1000 meters)

Adrian Suter

unread,
Jun 18, 1998, 3:00:00 AM6/18/98
to

Sven Baumer <sba...@informatik.uni-ulm.de> wrote:

>Mein Wissenstand hat sich in den letzten paar Stunden
>folgendermassen geaendert/erweitert.

Siehst Du, schon hat sich das Posting gelohnt!

>c) ich habe die Goetter des Olymp's wohl zu sehr
> gereizt (soll heissen, ich hab mich in
> de.admin.news.groups mehr als unbeliebt gemacht)

Nö, warum? Zumindest die öffentlichen Antworten waren doch sehr
sachlich gehalten - ich kenne natürlich die Mails, die Du bekommen
hast, nicht. (Achtung: sie zu veröffentlichen, wäre eine Möglichkeit,
Dich *wirklich* unbeliebt zu machen!)

Du hattest halt einfach den entsprechenden Abschnitt aus dem CfV nicht
mehr im Kopf und bist nicht einer, der sich ständig an Abstimmungen
beteiligt und deswegen die Gepflogenheiten schon auswendig kennt.
Beides ist IMHO ohne Weiteres entschuldbar.

>e) ich weiss jetzt, dass es ein paar extrem unfreundliche
> Leute gibt (letzter Stand: 3), die die
> Androhung von technischer (was ist bitte ein X11?) oder
> koerperlicher Gewalt fuer angebracht halten :-(

Oh, das ist wirklich nicht nett. Ein X11 ist, vereinfacht gesagt, ein
Haufen Datenzeugs, das sehr hilfreich ist, wenn man Unix verwendet,
und sehr lästig, wenn man es in seinem E-Mail-Briefkasten hat. Grund:
es ist viele viele Bytes gross.

>g) Ich trau mich bestimmt nie wieder, jemals was in
> de.admin.* zu posten -- sonst reisst mir irgendjemand
> noch den kopf ab.

Nana, lies doch einfach einmal einige Zeit mit, dann lernst Du die
Gepflogenheiten hier schnell kennen. Es hat hier sogar ein paar
richtig nette Leute dabei!

>PS: mich interessiert immernoch, warum jemand mit NEIN stimmt.
>Ausser dem Argument "weil dann die off-topic-threads fehlen"
>faellt mir naemlich wirklich nichts ein.
>Um eine freundliche Antwort wird gebeten.

Also: es gibt Leute, die stimmen mit Nein, weil sie bei allem mit Nein
stimmen. Es gibt Leute, die stimmen mit Nein, weil sie die
Einrichtungshürde von mindestens 30 Ja-Stimmen für zu tief halten und
deshalb künstlich erhöhen wollen. Es gibt Leute, die stimmen mit Nein,
weil ihnen an der Charta irgendetwas nicht passt. Es gibt Leute, die
stimmen mit Nein, weil sie Brettspiele und Kartenspiele gern in zwei
verschiedenen Gruppen hätten. Es gibt Dutzende von Gründen, mit Nein
zu stimmen.

Adrian

Chris Kaschig

unread,
Jun 19, 1998, 3:00:00 AM6/19/98
to

sba...@informatik.uni-ulm.de (Sven Baumer) wrote:

>> P.S.: Sven, was meinst Du mit 16 ????? Leuten ;)
>ich weiss es noch nicht, da ich mir absolut kein
>Argument fuer NEIN vorstellen kann.

Und? Was hat das damit zu tun? Wenn Du Dir keines fuer NEIN vorstellen
kannst, heisst das nicht, dass das andere nicht anders sehen koennen. DU
hast so abgestimmt, wie Du es fuer richtig haelst, sie, wie sie es fuer
richtig halten.
Wenn alle immer einheitlich abstimmen wuerden, braeuchten wir keine
Abstimmungen mehr, sondern wuerden der Einfachheit halber Dich kurz
fragen.

BTW: Hat das Crossposting eigentlich einen Sinn? Ich habe es aber
erstmal noch dringelassen.


Chris
--
Telefonnetzbetreiber-Infoseiten fuer Privatkunden
http://www.student.uni-koeln.de/~ckaschig/telefon/
(mit Mehrwert fuer Koelner :-)


Sven Baumer

unread,
Jun 22, 1998, 3:00:00 AM6/22/98
to

Hi,

eigentlich hatte ich gehofft, dass ich meinen (vielleicht
nicht ganz durchdachten) Thread ein fuer alle mal terminiert
haette; dem ist leider nicht so.

Wie auch immer.

Seit neuestem nehme ich manche Leute mit dem
Deja News Powersearch etwas genauer unter die Lupe und
weiss jetzt, dass Du einer der Goetter des Olymps bist.
(das ist jetzt keine Beleidigung, sondern die Feststellung,
dass du ein "de.admin.*-Sheriff" bist und mich
miss(t)verstanden hast)
(Uebrigens weiss ich jetzt auch, dass die Menschen
in de.admin.* sehr nett sind; Ich trau mich sogar
wieder bei euch zu posten, wenn ich mal eine Frage
haben sollte...)

Falls Du auch ein Powersearch machen willst:
viel .spiele.misc, .games.board, .autos.sport.f1,
allerdings nicht annaehernd so viele posts wie Du --
das scheint dann doch unmoeglich.
Du/jeder wird dann erfahren, dass die meisten meiner
Posts fast immer mit einer gehoerigen Portion
Ironie/Sarkasmus versehen sind; und Off-Topic-Bloedeleien
finden sich auch fast immer...
(es hilft also, wenn man sich jeden Satz von mir mit einem
Smiley vorstellt, etwa :) oder ;-) oder =8^] oder :o}

(Das wirft nebenbei auch die Frage auf, ob die Deja News
Powersearch mit dem Datensch(m)utz vereinbar ist...
In welcher NG muesste ich denn ein solche Diskussion
anzetteln?)

nun zum reply-Teil:

Chris Kaschig wrote:
>
> sba...@informatik.uni-ulm.de (Sven Baumer) wrote:
>
> >> P.S.: Sven, was meinst Du mit 16 ????? Leuten ;)
> >ich weiss es noch nicht, da ich mir absolut kein
> >Argument fuer NEIN vorstellen kann.
>
> Und? Was hat das damit zu tun? Wenn Du Dir keines fuer NEIN vorstellen
> kannst, heisst das nicht, dass das andere nicht anders sehen koennen. DU
> hast so abgestimmt, wie Du es fuer richtig haelst, sie, wie sie es fuer
> richtig halten.

Und! Das hat folgendes damit zu tun:
Ich beurteile Menschen nicht nach ihrem Handeln, sondern (auch)
nach deren Beweggruenden dafuer (die dt. Justiz macht das meistens
auch so). Da ich die Grunde bis dato nicht kannte, wollte
ich mir auch kein Urteil erlauben, daher also ?????.

Etwas ungeschickt war vielleicht die Gegenueberstellung
"clever" - "?????", das suggeriert moeglicherweise eine
Beleidigung. Eine solche haette ich dann aber als $?#*%&!
geschrieben.

Mittlerweile ist mir eine ganze Reihe von Gruenden bekannt,
die reicht von "persoenlicher Krieg" bis "aus Prinzip",
von "aus Faulheit" bis zu "mag keine neuen Gruppen" usw..
Es gibt sogar eine inhalts-bezogenes Gegenargument:
Wenn man zwei getrennte Gruppen .brett und .karten will.

Wie auch immer, hiermit wird "16 ????? Leute" offiziell,
endgueltig und fuer immer durch "16 Leute, die anders
wie ich gestimmt haben, dafuer sicher ihre Gruende haben,
die ich jetzt (grossteils) auch kenne, die ich sicher
nicht beleidigen oder sonst wie erregen wollte"
ersetzt.

Ich habe uebrigens keinen der NEIN-Stimmer (wie vorgeschlagen)
angemailt, das faellt bei mir schon in die Rubrik "zumuellen".

> Wenn alle immer einheitlich abstimmen wuerden, braeuchten wir keine
> Abstimmungen mehr, sondern wuerden der Einfachheit halber Dich kurz
> fragen.

Au ja, fein! machen's wir doch so:
dann gibt's Freibier fuer alle
(ganz nach dem Motto "Das alles -- und noch viel meeeeeehr --
wuerd' ich machen, wenn ich Koenig von Deutschland waer")

>
> BTW: Hat das Crossposting eigentlich einen Sinn?

In der Tat, der Xpost macht Sinn:
DANG hat die Diskussion initiiert (CfV und so)
und die Leute aus DRSM betriffts (weil wir bald umziehen...)

> Ich habe es aber erstmal noch dringelassen.

Ich auch... ;-)

Falls sich jetzt immernoch jemand auf den Schlips
getreten fuehlt (oder sich erst durch diesen
Post so richtig provoziert fuehlt), so bitte
ich, dass wir die Diskussion auf eine private
Ebene verlagern:
sba...@informatik.uni-ulm.de
(ich denke mal die normalen Nutzer der beiden
Gruppen langweilen sich sonst zu Tode)


Mit besonders vielen freundlichen Gruessen (nach Koeln und in die ganze
Welt),

Sven.

(wir sehen uns in .brett+karten) :-)
(wenn mich niemand rauskickt) :-(


PS:
jetzt weiss ich auch, was es mit dem X11 auf sich hat...
Der Trick ist, dass dieses Packet dann so etwa 40 Meg haette,
und die mailbox voll ist.
Ich glaube aber, dass so eine "Bombe" eher contra-produktiv ist,
denn unser Mailer-Daemon wehrt e-mails ueber einem Meg einfach
ab (zumindest glaub ich dass...???).
Von (auch freundlich gemeinten) Versuchen dieser Art bitte
ich aber dennoch Abstand zu nehmen.... ;-)

Guido Goldstein

unread,
Jun 22, 1998, 3:00:00 AM6/22/98
to

Moin!

On Mon, 22 Jun 1998 18:36:23 +0200
Sven Baumer <sba...@informatik.uni-ulm.de> wrote:
[schnipp]


> (Das wirft nebenbei auch die Frage auf, ob die Deja News
> Powersearch mit dem Datensch(m)utz vereinbar ist...
> In welcher NG muesste ich denn ein solche Diskussion
> anzetteln?)

Stell Dir vor, UseNet ist wie einen Zeitungsartikel zu schreiben. Du
veröffentlichst Dein Wissen und/oder Deine Meinung. Wenn jemand die
Zeitung aufhebt (archiviert), kannst Du dagegen auch nichts machen. Du
erklärst Dich mit Deiner Veröffentlichung (Artikel/Posting)
einverstanden, daß es verteilt und publik gemacht wird.

BTW: Hat mal jemand das englische Wort für Zeitung parat?

[schnipp - weil's mich nichts angeht]

> PS:
> jetzt weiss ich auch, was es mit dem X11 auf sich hat...
> Der Trick ist, dass dieses Packet dann so etwa 40 Meg haette,
> und die mailbox voll ist.
> Ich glaube aber, dass so eine "Bombe" eher contra-produktiv ist,
> denn unser Mailer-Daemon wehrt e-mails ueber einem Meg einfach
> ab (zumindest glaub ich dass...???).
> Von (auch freundlich gemeinten) Versuchen dieser Art bitte
> ich aber dennoch Abstand zu nehmen.... ;-)

Hmm...

Schon mal was von 'split' gehört? <eg> [1]

BTW: hättest Du lieber ein StarOffice für Linux? ]:->

Tschüs

[1] split: Handliches Unix-Tool, welches Dateien in kleinere Bröckchen
zerlegt. Sehr nützlich. :-))
--
Guido Goldstein <Guido.G...@t-online.de>
Hiermit widerspreche ich der Nutzung oder Übermittlung
meiner Daten für Werbezwecke oder für die Markt- oder
Meinungsforschung gemäß Par. 28 Abs. 3 Bundesdatenschutzgesetz.

Lukas Merlach

unread,
Jun 22, 1998, 3:00:00 AM6/22/98
to

> Falls sich jetzt immernoch jemand auf den Schlips
> getreten fuehlt (oder sich erst durch diesen
> Post so richtig provoziert fuehlt), so bitte
> ich, dass wir die Diskussion auf eine private
> Ebene verlagern:
> sba...@informatik.uni-ulm.de
> (ich denke mal die normalen Nutzer der beiden
> Gruppen langweilen sich sonst zu Tode)
Im Gegenteil. Das war der beste (und vermutlich letzte) off-topic-thread
in drsm.

mach weiter so!


Chris Kaschig

unread,
Jun 23, 1998, 3:00:00 AM6/23/98
to

sba...@informatik.uni-ulm.de (Sven Baumer) wrote:

>Seit neuestem nehme ich manche Leute mit dem
>Deja News Powersearch etwas genauer unter die Lupe und
>weiss jetzt, dass Du einer der Goetter des Olymps bist.
>(das ist jetzt keine Beleidigung, sondern die Feststellung,
>dass du ein "de.admin.*-Sheriff" bist und mich
>miss(t)verstanden hast)

Hilfe, nein :-) Du hast wohl nach meiner smail-Adresse suchen lassen, da
wird das Ergebnis wirklich ueberzeugend werden... such lieber nach
meinem Realnamen - dann sollte das ganze etwas durchwachsener sein :-)
Vielleicht sollte ich mir auch mal anschauen, was ich eigentlich
verbrochen habe...

>(Uebrigens weiss ich jetzt auch, dass die Menschen
>in de.admin.* sehr nett sind; Ich trau mich sogar
>wieder bei euch zu posten, wenn ich mal eine Frage
>haben sollte...)

Oh Danke :-)

>(Das wirft nebenbei auch die Frage auf, ob die Deja News
> Powersearch mit dem Datensch(m)utz vereinbar ist...
> In welcher NG muesste ich denn ein solche Diskussion
> anzetteln?)

USA!=D. Ansonsten: de.soc.datenschutz

>auch so). Da ich die Grunde bis dato nicht kannte, wollte
>ich mir auch kein Urteil erlauben, daher also ?????.

War aus dem Zusammenhang halt leider anders zu verstehen. Aber so: in
Ordnung.

>und die Leute aus DRSM betriffts (weil wir bald umziehen...)

Hmmm - sicherlich nicht alle.

>jetzt weiss ich auch, was es mit dem X11 auf sich hat...
>Der Trick ist, dass dieses Packet dann so etwa 40 Meg haette,
>und die mailbox voll ist.
>Ich glaube aber, dass so eine "Bombe" eher contra-produktiv ist,
>denn unser Mailer-Daemon wehrt e-mails ueber einem Meg einfach
>ab (zumindest glaub ich dass...???).
>Von (auch freundlich gemeinten) Versuchen dieser Art bitte
>ich aber dennoch Abstand zu nehmen.... ;-)

So ein Mist aber auch - ich wollte es gerade von der CD rueberkopieren
:-)


So - ich weiss, Du hast eMail vorgeschlagen, aber das ist ja eine prima
Moeglichkeit mal wieder einen FollowUp-To:Poster auszuprobieren.

Marcel Kilgus

unread,
Jun 23, 1998, 3:00:00 AM6/23/98
to

Horst Hildebrecht wrote:
> Du kannst Dich doch mit "X-no-archive: yes" ganz leicht das Abspeichern
> in Deja News verhindern.

Sie werden trotzdem gespeichert.

Marcel

Chris Kaschig

unread,
Jun 23, 1998, 3:00:00 AM6/23/98
to

Hilde...@hagen.de (Horst Hildebrecht) wrote:

>Du kannst Dich doch mit "X-no-archive: yes" ganz leicht das Abspeichern
>in Deja News verhindern.

Nein.

>(Such doch mal nach meinen Artikeln ;-).)

Gib mir Geld und ich finde sie auch in DejaNews :-)

Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages