Gewaltfreie LAN Spiele

12 views
Skip to first unread message

Johann Mayr

unread,
Oct 23, 2003, 6:56:45 AM10/23/03
to
Hallo zusammen!
Mein Sohn spielt mit Freunden Counter Strike, was ich persönlich pädagogisch
nicht so wertvoll finde.
Gibts was andres was man im Netzwerk spielen kann und ich ihm als Altenative
bieten kann?
Danke


David Grabandt

unread,
Oct 23, 2003, 8:11:18 AM10/23/03
to
"Johann Mayr" <j...@johannmayr.de> wrote:

<scnr>Doom3 wenns denn endlich kommt.</scnr>


--
Bitte nur in der Newsgroup antworten.
Replies to newsgroup, please.

Benjamin Obernesser

unread,
Oct 23, 2003, 9:51:37 AM10/23/03
to

"Johann Mayr" schrieb
Also ob nun CS pädagogisch wertvoll ist
oder nicht ist ja ein Streitthema für
sich. ;-)
Ich denke mal, dass sich Menschen ob
jung oder alt von allem im Leben
beeinflussen lassen.
Es ist nachher das Gesamtbild was den
Menschen prägt.
Auf der einen Seite kann es schlecht für
Deinen Sohn sein, dass Spiel zu spielen,
auf der anderen Seite kann es schlecht
für ihn sein wenn man ihn von den
gemeinsamen Interessen seines
Freundeskreises reißt.
Da muss man als Elternteil eben abwägen,
wo da die Prioritäten liegen.
Das Alter spielt dann auch noch eine
Rolle.

Ich denke nicht, dass es im Netz
alternativen zu diesem Spiel gibt.
Solchen Spielen liegt es eben in der
Natur eine gewalttätigen Richtung
einzuschlagen. Aber ich denke mal, das
CS noch die harmlose Variante ist.
Spiele wie Postal2 sind da schon
bedenklicher.

Gruß, Benjamin


Markus Pfefferle

unread,
Oct 23, 2003, 10:19:26 AM10/23/03
to
Johann Mayr wrote:
> Mein Sohn spielt mit Freunden Counter Strike, was ich persönlich
> pädagogisch nicht so wertvoll finde.

Das kommt ganz drauf an, wie die Grundeinstellung ihres Sohnes aussieht.
Viele sehen das Spiel eher als eine moderne Form von "Räuber und Gendarme"
als ein Tötungs-Spiel. Man kann allen Gerüchten zum Trotz Counterstrike
spielen und sich trotzdem zum Pazifist entwickeln - das sag ich jetzt als
Erwachsener, der auch mit solchen Spielen groß geworden ist. Lassen Sie sich
doch einfach mal vorbehaltlos das Spiel von ihrem Sohn erklären und
vorspielen. An seiner Wortwahl und Verhalten werden Sie schon feststellen
können, was ihm an dem Spiel so fasziniert und ob das nun gefährlich für ihn
ist oder nicht.

Oh ... und sollten Sie ihren Sohn dabei ertappen wie er im Spiel schummelt,
ist es auf jedenfall für seine zukünfitge Entwicklung hochgefährlich und sie
sollten ihm sofort den Internetzugang sperren!

> Gibts was andres was man im Netzwerk spielen kann und ich ihm als
> Altenative bieten kann?

Echtzeitstrategiespiele wie Warcraft 3 sind relativ "gewaltlose" und
trotzdem populäre LAN-Party-Spiele.

Werner Hickel

unread,
Oct 23, 2003, 1:26:20 PM10/23/03
to

"Johann Mayr" <j...@johannmayr.de> schrieb im Newsbeitrag
news:bn8c5g$8ga$00$1...@news.t-online.com...

Ich wurde mit dem Spiel PacMan groß dennoch laufe ich heute
nicht durch dunkle gänge auf der suche nach irgendwelchen
Pillen... ;-)

Werner

Thomas Grüning

unread,
Oct 23, 2003, 3:01:09 PM10/23/03
to
Command & Conquer Generäle "Die Stunde Null" wäre da vielleicht etwas. Ist
zwar nicht gewaltfrei, aber es fließt kein Blut und Kriegspielen ist es
trotzdem noch. Infos unter http://www.westwood.com.

MfG

Thomas Grüning


"Johann Mayr" <j...@johannmayr.de> schrieb im Newsbeitrag
news:bn8c5g$8ga$00$1...@news.t-online.com...

Thomas Grüning

unread,
Oct 23, 2003, 3:02:39 PM10/23/03
to
Doom 3 als Alternative, na ja, ich weiß nicht. Da fließt das Blut nicht mehr
einzeln, sondern wir reden wohl eher über Blutlachen bzw. Seen...

Tolle Idee !!!


"David Grabandt" <david.g...@de.bosch.com> schrieb im Newsbeitrag
news:bn8gh6$mdt$1...@ns2.fe.internet.bosch.com...

Alexander Blinne

unread,
Oct 23, 2003, 6:15:44 PM10/23/03
to
Werner Hickel schrieb:

> Ich wurde mit dem Spiel PacMan groß dennoch laufe ich heute
> nicht durch dunkle gänge auf der suche nach irgendwelchen
> Pillen... ;-)

Es gibt aber leute die das tun.

Jens Weibler

unread,
Oct 23, 2003, 7:25:01 PM10/23/03
to
Hi,
In article <bn8c5g$8ga$00$1...@news.t-online.com>, j...@johannmayr.de says...

> Mein Sohn spielt mit Freunden Counter Strike, was ich persönlich pädagogisch
> nicht so wertvoll finde.
> Gibts was andres was man im Netzwerk spielen kann und ich ihm als Altenative
> bieten kann?

die Frage ist, wie alt dein Sohn ist..
Ab 16 sollte es imho überhaupt kein Problem sein..

Die Sache ist aber, dass nicht jeder gleich schnell "reift" ;)

Rede mit ihm darüber! Frag ihn, wie er das Spiel sieht (und nicht mit
vorgefertigten Sprüchen abwimmeln lassen). Eine allgemeine Diskussion
über Gewalt und Medien (es muss nicht nur der Computer sein) wäre auch
nützlich aber zeitaufwändig..


Meine Lektüre zu dem Thema:
Virtuelle Welten - reale Gewalt ISBN 3-88229-271-7
Spielplatz Computer ISBN 3-88229-193-1
Der virtuelle Krieg ISBN 3-930345-34-X

--
mfg
Jens Weibler

..Lieber fernsehmuede ... als radioaktiv.

Frank Ehlert

unread,
Oct 24, 2003, 3:54:04 AM10/24/03
to
Michael Huber wrote:

> Thomas Grüning wrote:
>
>
>>Doom 3 als Alternative, na ja, ich weiß nicht. Da fließt das Blut nicht
>>mehr einzeln, sondern wir reden wohl eher über Blutlachen bzw. Seen...
>>
>>Tolle Idee !!!
>

> ^^^
> Du plenkst, und prellst. http://www.aktiv-gegen-plenken.de
>
> [TOFU entsorgt] -> http://learn.to/quote
>
> Außerdem erkennst du Ironie nichtmal, wenn sie dir mit dem nackten Arsch ins
> Gesicht springt (oder wie hier in Form eines SCNR sogar extra
> gekennzeichnet wurde).
>
> Und jetzt geh weg. Danke.

alter

wie bist du den drauf?

schlecht geschlafen?

Gruss
F.

Werner Hickel

unread,
Oct 25, 2003, 9:55:26 AM10/25/03
to

"Alexander Blinne" <spambi...@giga4u.de> schrieb im Newsbeitrag
news:3f9852ee$0$605$836e...@news.telebel.de...

und wieviel von den milionen PacMan-Spieler tun das und nicht zu vergessen
wieviel nicht PacMan-Spieler tun das ???

Werner


Christopher Altmann

unread,
Oct 28, 2003, 5:31:11 AM10/28/03
to
Hi!

On Thu, 23 Oct 2003 12:56:45 +0200, "Johann Mayr" <j...@johannmayr.de>
wrote:

[...]


>Gibts was andres was man im Netzwerk spielen kann und ich ihm als Altenative
>bieten kann?
>Danke
>

[...]

Revolt
Descent
Warcraft (wurde aber eh schon genannt)

Ciao
Chris

Alexander Blinne

unread,
Oct 31, 2003, 6:10:38 AM10/31/03
to
Werner Hickel schrieb:

Oh, da fehlte tatsächlich ein ";)" in meinem Post, sry.

A. Becker

unread,
Nov 5, 2003, 1:10:46 PM11/5/03
to
On Thu, 23 Oct 2003 12:56:45 +0200, "Johann Mayr" <j...@johannmayr.de>
wrote:

>Hallo zusammen!

Duerfte schwer werden./

Jackhammer

unread,
Nov 19, 2003, 7:26:38 AM11/19/03
to
ja Serius Sam

mfg Stefan


kleiner_Bruder

unread,
Aug 21, 2004, 9:43:27 AM8/21/04
to
A. Becker schrieb:

>>Gibts was andres was man im Netzwerk spielen kann und ich ihm als Altenative
>>bieten kann?

Nicht nur Ego-Shooter machen im Netzwerk spaß!
Als Rennspiel würd ich "Re-Volt" empfehlen.
Bei Strategiespielen sind "Starcraft" und "Warcraft3" meine Favoriten.

Berti Ferranti

unread,
Sep 17, 2004, 11:18:24 AM9/17/04
to
Naja, ob die 'craft Serie so Recht als gewaltfrei gelten kann???

mfg Berti


Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages