Kommunikation wird schwieriger...

0 views
Skip to first unread message

HC Ahlmann

unread,
Jul 31, 2022, 3:08:50 PMJul 31
to
...denn Nichelle Nicols ist tot.
--
Munterbleiben
HC

Arno Welzel

unread,
Aug 1, 2022, 6:53:55 AMAug 1
to
Andreas Kohlbach:

> On Sun, 31 Jul 2022 21:08:48 +0200, HC Ahlmann wrote:
>>
>> ...denn Nichelle Nicols ist tot.
>
> RIP!
>
> Wird dieses Jahrzehnt wohl noch viele der verbleibenden Star Trek TOS
> Schauspieler treffen. :-(

Ja, wenn man mal über 80 Jahre alt ist, ist das leider wahrscheinlich.

George Takei und Walter Koening sind beide 85 Jahre alt und William
Shatner bereits 91 Jahre alt. Ich wünsche aber allen, dass sie bis zum
Ende gesund und glücklich leben können.

Besonders tragisch fand ich es bei Leonard Nimoy, der schon Anfang 50
mit dem Rauchen aufgehört hatte und am Ende mit über 80 dann doch mit
COPD gestorben ist. Sowas wünsche ich niemandem, nicht mal meinen
ärgsten Feinden.


--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de

Andy Angerer

unread,
Aug 1, 2022, 10:34:55 AMAug 1
to
Am 01.08.22 um 00:01 schrieb Andreas Kohlbach:
> On Sun, 31 Jul 2022 21:08:48 +0200, HC Ahlmann wrote:
>>
>> ...denn Nichelle Nicols ist tot.
>
> RIP!
>
> Wird dieses Jahrzehnt wohl noch viele der verbleibenden Star Trek TOS
> Schauspieler treffen. :-(

Viele?
Wer außer Kirk, Sulu und Chekov ist denn noch übrig?


--
! NEU !
Kurzgeschichten
eine davon ist von mir
<http://www.amazon.de/dp/B09K26CCXH>

Thomas Koenig

unread,
Aug 1, 2022, 1:30:48 PMAug 1
to
Andy Angerer <and...@angerer-bodenlos.de> schrieb:
> Am 01.08.22 um 00:01 schrieb Andreas Kohlbach:
>> On Sun, 31 Jul 2022 21:08:48 +0200, HC Ahlmann wrote:
>>>
>>> ...denn Nichelle Nicols ist tot.
>>
>> RIP!
>>
>> Wird dieses Jahrzehnt wohl noch viele der verbleibenden Star Trek TOS
>> Schauspieler treffen. :-(
>
> Viele?
> Wer außer Kirk, Sulu und Chekov ist denn noch übrig?

Auch wenn es schwer fällt: Koenigs beste Rolle war nicht Chekov,
sondern die als Alfred Bester in "Babylon 5". Das war ein endlich
mal ein Bösewicht mit glaubhafter Motivation. Super gespielt.

Andy Angerer

unread,
Aug 2, 2022, 9:45:03 AMAug 2
to
Am 01.08.22 um 19:30 schrieb Thomas Koenig:
Alfred Bester?
Den kenne ich nur als Autor von "Adam and No Eve".

Andy Angerer

unread,
Aug 2, 2022, 11:25:45 AMAug 2
to
Am 02.08.22 um 16:40 schrieb Andreas Kohlbach:
> On Mon, 1 Aug 2022 16:34:53 +0200, Andy Angerer wrote:
>>
>> Am 01.08.22 um 00:01 schrieb Andreas Kohlbach:
>>> On Sun, 31 Jul 2022 21:08:48 +0200, HC Ahlmann wrote:
>>>>
>>>> ...denn Nichelle Nicols ist tot.
>>> RIP!
>>> Wird dieses Jahrzehnt wohl noch viele der verbleibenden Star Trek
>>> TOS
>>> Schauspieler treffen. :-(
>>
>> Viele?
>> Wer außer Kirk, Sulu und Chekov ist denn noch übrig?
>
> Immerhin noch etwa die Hälfte der TOS Crew. Die anderen wären Pille,
> Spock und Uhura, die nicht mehr unter uns weilen.

Und Chapel.... und Rand.... und....

HC Ahlmann

unread,
Aug 2, 2022, 12:04:32 PMAug 2
to
Andreas Kohlbach <a...@spamfence.net> wrote:

> On Mon, 1 Aug 2022 16:34:53 +0200, Andy Angerer wrote:
> >
> > Am 01.08.22 um 00:01 schrieb Andreas Kohlbach:
> >> On Sun, 31 Jul 2022 21:08:48 +0200, HC Ahlmann wrote:
> >>>
> >>> ...denn Nichelle Nicols ist tot.
> >> RIP!
> >> Wird dieses Jahrzehnt wohl noch viele der verbleibenden Star Trek
> >> TOS
> >> Schauspieler treffen. :-(
> >
> > Viele?
> > Wer außer Kirk, Sulu und Chekov ist denn noch übrig?
>
> Immerhin noch etwa die Hälfte der TOS Crew. Die anderen wären Pille,
> Spock und Uhura, die nicht mehr unter uns weilen.

Scotty hat auch abgemustert.
--
Munterbleiben
HC

Thomas Koenig

unread,
Aug 2, 2022, 3:03:57 PMAug 2
to
Andy Angerer <and...@angerer-bodenlos.de> schrieb:
> Am 01.08.22 um 19:30 schrieb Thomas Koenig:
>> Andy Angerer <and...@angerer-bodenlos.de> schrieb:
>>> Am 01.08.22 um 00:01 schrieb Andreas Kohlbach:
>>>> On Sun, 31 Jul 2022 21:08:48 +0200, HC Ahlmann wrote:
>>>>>
>>>>> ...denn Nichelle Nicols ist tot.
>>>>
>>>> RIP!
>>>>
>>>> Wird dieses Jahrzehnt wohl noch viele der verbleibenden Star Trek TOS
>>>> Schauspieler treffen. :-(
>>>
>>> Viele?
>>> Wer außer Kirk, Sulu und Chekov ist denn noch übrig?
>>
>> Auch wenn es schwer fällt: Koenigs beste Rolle war nicht Chekov,
>> sondern die als Alfred Bester in "Babylon 5". Das war ein endlich
>> mal ein Bösewicht mit glaubhafter Motivation. Super gespielt.
>
> Alfred Bester?
> Den kenne ich nur als Autor von "Adam and No Eve".

Die Figur ist ein Telepath und nach dem Autor benannt, weil der
Autor in "The Demolished Man" eine Gesellschaft mit Telepathen
beschrieben hat. Und der B5-Bester ist... naja, ich glaube,
"Telepath Supremacist" passt ganz gut.

Es gab aber anscheinend eine ganze Menge von Schauspielern,
die sowohl in Babylon 5 als auch in Star Trek mitgespielt haben.
Neben Koenig, der eine Hauptrolle hatte, war u.a. auch Majel Barrett
dabei, lustigerweise als Frau (und später Witwe) eines Kaisers.
Passt irgendwie zu Roddenberry :-)

Thomas Klix

unread,
Aug 2, 2022, 4:22:15 PMAug 2
to
Thomas Koenig wrote at Tue, 2 Aug 2022 19:03:56 -0000 (UTC):
> [Walter Koenig aka Pavel Chekov aka Alfred Bester]
> Die Figur ist ein Telepath und nach dem Autor benannt, weil der
> Autor in "The Demolished Man" eine Gesellschaft mit Telepathen
> beschrieben hat.

Das war mir jetzt neu.
Aber das ganze Genre strotzt nur von Referenzen, Anspielungen - und, zu
recht, Anerkennung.

> Und der B5-Bester ist... naja, ich glaube,
> "Telepath Supremacist" passt ganz gut.

Walter Koenig in "Bester" Form. :-)
Definitiv besser als seine Chekov-Rolle.

> Es gab aber anscheinend eine ganze Menge von Schauspielern,
> die sowohl in Babylon 5 als auch in Star Trek mitgespielt haben.
> Neben Koenig, der eine Hauptrolle hatte,

Ahem, keine Hauptrolle. Eine wiederkehrende Nebenrolle, die ich immer wieder
gern gesehen habe. Dieses fiese Arschloch, aber auch!
(Und darum konnte sich Koenig vom Chekov-Image befreien.)

> war u.a. auch Majel Barrett
> dabei, lustigerweise als Frau (und später Witwe) eines Kaisers.
> Passt irgendwie zu Roddenberry :-)

Die von einigen herbeigeredeten Differenzen zwischen ST und B5 gab es nie
wirklich. Es gab auch Eastereggs bei B5 ("Wo ist eigentlich Commander X?" -
"Der ist gerade auf Deep Space 4!"; IIRC, es gab einige Schauspieler, die
Gastrollen bei beiden Serien hatten.)

Thomas

Gerald Gruner

unread,
Aug 2, 2022, 5:29:47 PMAug 2
to
rThomas Koenig schrieb am 1.08.22:
Volle Zustimmung.
Checkovs Rolle war eigentlich winzig und hat sich zumeist darauf
beschränkt, auf der Brücke zu sitzen und Kirks Befehl auszuführen.
Bester war dagegen ein echter, eigenständiger Charakter mit Ecken und
Kanten und in den Folgen, in denen er aufgetreten ist, ganz klar einer der
Hauptdarsteller.

MfG
Gerald

--
Die Gerechtigkeit wohnt in einer Etage, zu der die Justiz keinen Zugang
hat.
- Friedrich Dürrenmatt

Andy Angerer

unread,
Aug 2, 2022, 9:52:23 PMAug 2
to
Am 02.08.22 um 21:03 schrieb Thomas Koenig:
> Andy Angerer <and...@angerer-bodenlos.de> schrieb:
>> Am 01.08.22 um 19:30 schrieb Thomas Koenig:
>>> Andy Angerer <and...@angerer-bodenlos.de> schrieb:
>>>> Am 01.08.22 um 00:01 schrieb Andreas Kohlbach:
>>>>> On Sun, 31 Jul 2022 21:08:48 +0200, HC Ahlmann wrote:
>>>>>>
>>>>>> ...denn Nichelle Nicols ist tot.
>>>>>
>>>>> RIP!
>>>>>
>>>>> Wird dieses Jahrzehnt wohl noch viele der verbleibenden Star Trek TOS
>>>>> Schauspieler treffen. :-(
>>>>
>>>> Viele?
>>>> Wer außer Kirk, Sulu und Chekov ist denn noch übrig?
>>>
>>> Auch wenn es schwer fällt: Koenigs beste Rolle war nicht Chekov,
>>> sondern die als Alfred Bester in "Babylon 5". Das war ein endlich
>>> mal ein Bösewicht mit glaubhafter Motivation. Super gespielt.
>>
>> Alfred Bester?
>> Den kenne ich nur als Autor von "Adam and No Eve".
>
> Die Figur ist ein Telepath und nach dem Autor benannt, weil der
> Autor in "The Demolished Man" eine Gesellschaft mit Telepathen
> beschrieben hat. Und der B5-Bester ist... naja, ich glaube,
> "Telepath Supremacist" passt ganz gut.

Aha; merci.
Ich hab die Serie nicht lang durchgehalten, weil ich
Arc-Serien nicht leiden kann. Im Falle B5 ist das irgendwie schade.

> Es gab aber anscheinend eine ganze Menge von Schauspielern,
> die sowohl in Babylon 5 als auch in Star Trek mitgespielt haben.
> Neben Koenig, der eine Hauptrolle hatte, war u.a. auch Majel Barrett
> dabei, lustigerweise als Frau (und später Witwe) eines Kaisers.
> Passt irgendwie zu Roddenberry :-)

Steile Karriere; von der Krankenschwester
über Mama Troi zur Kaiserin....

Andy Angerer

unread,
Aug 2, 2022, 9:55:00 PMAug 2
to
Am 01.08.22 um 19:30 schrieb Thomas Koenig:

> Auch wenn es schwer fällt: Koenigs beste Rolle war nicht Chekov,
> sondern die als Alfred Bester in "Babylon 5". Das war ein endlich
> mal ein Bösewicht mit glaubhafter Motivation. Super gespielt.

Was meinst du eigentlich mit "glaubhafter Motivation"?

Andy Angerer

unread,
Aug 2, 2022, 9:59:44 PMAug 2
to
Am 03.08.22 um 01:24 schrieb Andreas Kohlbach:
> On Tue, 2 Aug 2022 17:25:43 +0200, Andy Angerer wrote:
>>
>> Am 02.08.22 um 16:40 schrieb Andreas Kohlbach:
>>> On Mon, 1 Aug 2022 16:34:53 +0200, Andy Angerer wrote:
>>>>
>>>> Am 01.08.22 um 00:01 schrieb Andreas Kohlbach:
>>>>> On Sun, 31 Jul 2022 21:08:48 +0200, HC Ahlmann wrote:
>>>>>>
>>>>>> ...denn Nichelle Nicols ist tot.
>>>>> RIP!
>>>>> Wird dieses Jahrzehnt wohl noch viele der verbleibenden Star Trek
>>>>> TOS
>>>>> Schauspieler treffen. :-(
>>>>
>>>> Viele?
>>>> Wer außer Kirk, Sulu und Chekov ist denn noch übrig?
>>> Immerhin noch etwa die Hälfte der TOS Crew. Die anderen wären Pille,
>>> Spock und Uhura, die nicht mehr unter uns weilen.
>>
>> Und Chapel.... und Rand.... und....
>
> OK. Ich hätte "Brücke" schreiben sollen. Also die, die man in praktisch
> jeder Episode sieht. Wenn Pavel Checkov auch erst ab der zweiten Staffel kam.

Sein Vorgänger Kyle ist auch schon hin.

Andy Angerer

unread,
Aug 2, 2022, 10:26:29 PMAug 2
to
Am 02.08.22 um 18:04 schrieb HC Ahlmann:
Genau; der sowieso.
Der Redshirt-Scotty.

Andy Rodemann

unread,
Aug 3, 2022, 9:02:19 AMAug 3
to
Hallo zusammen,

Thomas Klix <wot...@web.de> schrieb:

> Ahem, keine Hauptrolle. Eine wiederkehrende Nebenrolle, die ich immer
> wieder gern gesehen habe. Dieses fiese Arschloch, aber auch!
> (Und darum konnte sich Koenig vom Chekov-Image befreien.)

Zwischen seinem letzten Auftritt bei Star Trek und seinem ersten Auftritt
bei Babylon 5 liegen 27 Jahre. Da wird er ja hoffentlich Zeit gehabt, sich
als Schauspieler weiterzuentwickeln. Aber wenn er 27 Jahre braucht, um
sich trotz einer reichen Schauspielkarriere von dem Chekov-Image zu lösen,
auch wenn diese Karriere ihn immer wieder in die Chekov-Rolle
zurückgeführt hat, hat er doch vielleicht was falsch gemacht.
--
tschüss
andy r.

Andy Rodemann

unread,
Aug 3, 2022, 9:02:19 AMAug 3
to
Hallo zusammen,

Andreas Kohlbach <a...@spamfence.net> schrieb:

> Immerhin noch etwa die Hälfte der TOS Crew. Die anderen wären Pille,
> Spock und Uhura, die nicht mehr unter uns weilen.

Und James Doohan ...
--
tschüss
andy r.

Michael Graf

unread,
Aug 3, 2022, 11:16:23 AMAug 3
to
Hi!

Am 02.08.2022 um 21:03 schrieb Thomas Koenig:
[...]
> Es gab aber anscheinend eine ganze Menge von Schauspielern,
> die sowohl in Babylon 5 als auch in Star Trek mitgespielt haben.
> Neben Koenig, der eine Hauptrolle hatte, war u.a. auch Majel Barrett
> dabei, lustigerweise als Frau (und später Witwe) eines Kaisers.
> Passt irgendwie zu Roddenberry :-)

Paradebeispiel, aber umgekehrt: In ST Neben-, in B5 Hauptrolle: Andreas
Katsulas

Michael

Thomas Koenig

unread,
Aug 3, 2022, 4:06:49 PMAug 3
to
[x-post]

Andy Angerer <and...@angerer-bodenlos.de> schrieb:
> Am 01.08.22 um 19:30 schrieb Thomas Koenig:
>
>> Auch wenn es schwer fällt: Koenigs beste Rolle war nicht Chekov,
>> sondern die als Alfred Bester in "Babylon 5". Das war ein endlich
>> mal ein Bösewicht mit glaubhafter Motivation. Super gespielt.
>
> Was meinst du eigentlich mit "glaubhafter Motivation"?

Bester ist Telepath, sogar ein besonders starker, und sieht die
normalen Menschen ("mundanes") als nicht vollwertig an. Telepathen
sind auch durchaus Repressalien und Verfolgung ausgesetzt (was
ja auch kein Wunder ist - wer will sich schon in den Gedanken
rumschnüffeln lassen?). Er will für sich und für seine Art
das Beste, auf Kosten der anderen Menschen.

Andy Angerer

unread,
Aug 3, 2022, 11:00:00 PMAug 3
to
Am 03.08.22 um 22:06 schrieb Thomas Koenig:
Verstehe; danke.

Quinn C

unread,
Aug 6, 2022, 10:20:51 AMAug 6
to
* Andy Angerer:

> Am 02.08.22 um 16:40 schrieb Andreas Kohlbach:
>> On Mon, 1 Aug 2022 16:34:53 +0200, Andy Angerer wrote:
>>>
>>> Am 01.08.22 um 00:01 schrieb Andreas Kohlbach:
>>>> On Sun, 31 Jul 2022 21:08:48 +0200, HC Ahlmann wrote:
>>>>>
>>>>> ...denn Nichelle Nicols ist tot.
>>>> RIP!
>>>> Wird dieses Jahrzehnt wohl noch viele der verbleibenden Star Trek
>>>> TOS
>>>> Schauspieler treffen. :-(
>>>
>>> Viele?
>>> Wer außer Kirk, Sulu und Chekov ist denn noch übrig?
>>
>> Immerhin noch etwa die Hälfte der TOS Crew. Die anderen wären Pille,
>> Spock und Uhura, die nicht mehr unter uns weilen.
>
> Und Chapel.... und Rand.... und....

Ich war über die Aufregung um Nurse Chapel auf SNW sehr überrascht, weil
ich keinerlei Erinnerung an sie von TOS hatte. Aber meine Erinnerungen
an TOS sind ja auch hauptsächlich solche, wo ich runter zu den
Großeltern ging, um das zu sehen, weil wir noch keinen Fernseher hatten.
Ich kann den letzten Teil nicht garantieren, aber jedenfalls
Erinnerungen aus der Zeit, wo ich Grundschüler war. Später habe ich wohl
nur noch ein paar einzelne Episoden nochmal gesehen, es hat mich nie
dahin gezogen.

Es könnte anders sein, wenn Chapel von einer attraktiven Schauspielerin
gespielt worden wäre ...

Rand sagt mir auch gar nichts.

--
... one has to question science with those economy people
[...] thinking is often blocked by an ideological super-
structure [...] It's in many aspects more a religion than
a science. -- Heiner Flassbeck, famous economist

Andy Angerer

unread,
Aug 7, 2022, 8:10:18 AMAug 7
to
Am 06.08.22 um 16:20 schrieb Quinn C:

> Es könnte anders sein, wenn Chapel von einer attraktiven Schauspielerin
> gespielt worden wäre ...

Bloß gut, dass sie das nicht
mehr hören muss, Charming-Bär.

Quinn C

unread,
Aug 8, 2022, 9:18:28 AMAug 8
to
* Andy Angerer:

> Am 06.08.22 um 16:20 schrieb Quinn C:
>
>> Es könnte anders sein, wenn Chapel von einer attraktiven Schauspielerin
>> gespielt worden wäre ...
>
> Bloß gut, dass sie das nicht
> mehr hören muss, Charming-Bär.

Das war ganz subjektiv gemeint. Barrett ist so ziemlich mein Anti-Typ.

--
Um zu unserem neuen Sicherheits-System zu verbinden und
zum Schutz vor Betrug.
_klicken Sie hier_
-- SPAMPOESIE

Andy Angerer

unread,
Aug 8, 2022, 9:56:48 AMAug 8
to
Am 08.08.22 um 15:18 schrieb Quinn C:
> * Andy Angerer:
>
>> Am 06.08.22 um 16:20 schrieb Quinn C:
>>
>>> Es könnte anders sein, wenn Chapel von einer attraktiven Schauspielerin
>>> gespielt worden wäre ...
>>
>> Bloß gut, dass sie das nicht
>> mehr hören muss, Charming-Bär.
>
> Das war ganz subjektiv gemeint.
> Barrett ist so ziemlich mein Anti-Typ.

Von Picard auch, glaub ich....

Quinn C

unread,
Aug 8, 2022, 1:17:25 PMAug 8
to
* Andreas Kohlbach:

> On Sat, 6 Aug 2022 10:20:46 -0400, Quinn C wrote:
>>
>> Rand sagt mir auch gar nichts.
>
> "Is that a girl?" "That's a girl!"
>
> <https://www.youtube.com/watch?v=QYtn-REbFds> (45. Sekunde)
>
> Ich frage mich gerade, wie das in der deutschen Dub übersetzt wurde...

Direktes Zitat finde ich auf die Schnelle nicht, aber die Beschreibung
auf Memory-Alpha lautet:

| Charlie folgt ihr langsam, schaut staunend, dreht sich zu Kirk um und
| fragt sie dann, ob sie ein Mädchen ist.

> Grace Lee Whitney hat leider in der Folge doch ziemlich an Gewicht
> zugelegt.

Du scheinst Dich ja wirklich durch Deine Fettphobie distinguieren zu
wollen. Na, jedem die seine Ambition.

--
Dies ist das dritte Mal schreibe ich euch bin diese E-Mail
-- SPAMPOESIE

Quinn C

unread,
Aug 8, 2022, 1:36:19 PMAug 8
to
* Quinn C:

> * Andreas Kohlbach:
>
>> On Sat, 6 Aug 2022 10:20:46 -0400, Quinn C wrote:
>>>
>>> Rand sagt mir auch gar nichts.
>>
>> "Is that a girl?" "That's a girl!"
>>
>> <https://www.youtube.com/watch?v=QYtn-REbFds> (45. Sekunde)
>>
>> Ich frage mich gerade, wie das in der deutschen Dub übersetzt wurde...
>
> Direktes Zitat finde ich auf die Schnelle nicht, aber die Beschreibung
> auf Memory-Alpha lautet:
>
>| Charlie folgt ihr langsam, schaut staunend, dreht sich zu Kirk um und
>| fragt sie dann, ob sie ein Mädchen ist.

<https://www.youtube.com/watch?v=YGMppZmqahs>

Zuerst an sie selbst: "Sind Sie ein Mädchen?" Vielleicht klang das 1972
noch normal.

--
Ich habe ein Geschäft verdunkelt Anregung für Sie.
-- SPAMPOESIE

Halv Skjaldson

unread,
Aug 9, 2022, 8:57:44 AMAug 9
to
Am 31.07.2022 um 21:08 schrieb HC Ahlmann:
> ...denn Nichelle Nicols ist tot.

RIP, Commander.

Von den sieben Hauptcharakteren von TOS sind nun mehr tot als am Leben.
Es bleiben Shatner, Takai und Koenig.
Mir ist aufgefallen, dass außer Chekovs' auch alle Synchronsprecher
bereits gestorben sind.

Quelle: https://memory-alpha.fandom.com/de/wiki/Raumschiff_Enterprise

--
v.v.v.v.v.

Thomas 'PointedEars' Lahn

unread,
Aug 20, 2022, 2:02:53 PMAug 20
to
Halv Skjaldson wrote:

> Es bleiben Shatner, Takai und Koenig.

George _Takei_


\\//,
(\@PointedEars2/)
--
261. A wealthy man can afford anything except a conscience.
─Ferengi Rules of Acquisition
Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages