1.RfD: de.comp.digital-audio

0 views
Skip to first unread message

Rainer Emling

unread,
Nov 10, 1998, 3:00:00 AM11/10/98
to
1. Diskussionsaufruf
===================
zur Einrichtung der neuen Gruppe

de.comp.digital-audio komprimierte Audiodaten am Rechner.

Status: Die Gruppe ist unmoderiert.

Charta
=====
Die Gruppe dient der Diskussion über Theorie und Praxis
komprimierter Audiodaten in Verbindung mit Computern.

Begründung
==========
Bisher sind die Diskussionsthemen, für welche die neue Gruppe
geschaffen werden soll, hauptsächlich in de.comp.periph.cdrom,
de.rec.music.* , de.alt.music.* und de.comp.misc zu finden.
In diesen Gruppen (einmal von de.comp.misc abgesehen)
sind Diskussionen, wie sie in obiger Charta vorgesehen
sind, "Off Topic" (siehe Charta der jeweiligen Gruppe!).

Wie den in de.admin.lists veröffentlichten Statistiken zu entnehmen
ist, ist de.comp.periph.cdrom an Stelle 23 (17) mit 3004 (2853)
Artikeln von insgesamt 307 de.non-alt Gruppen, in de.comp.* an
siebter (fünfter) Stelle von 69 Gruppen.
(Stand: Okt.98, Sept.98 in Klammern)
Eine Ausgliederung artverwandter Themen, bzw. Themen die dort
mangels einer besser geeigneten Gruppe off topic diskutiert werden,
würde diese Gruppe sicher wieder übersichtlicher machen.
Dies trifft sinngemäß auch für die anderen genannten Gruppen zu,
auch wenn in diesen kein so großer Traffic vorhanden ist.

Folgendes ergab eine Recherche bei DejaNews zum Stichwort "mp3"(*),
für Oktober 1998 (Sept.98 in Klammern):

de.non-alt.* 258 (161)
de.alt.* 70 (92)
-------------------------------
de.* Summe: 328 (253)
- davon:
de.comp.* 115 (98)
de.rec.* 85 (56)
- davon:
de.comp.periph.cdrom 80 (70)

Dabei sind 64 weitere Artikel, die im Zeitraum vom
7.10.98 bis 3.11.98 in de.comp.periph.cdrom erschienen sind,
und sich mit anderen Audiokomprimierungsverfahren,
nicht jedoch mit CD oder CDROM beschäftigen, noch nicht enthalten!
(Quelle: lokales Netscape-News-Archiv von Rainer Emling)

(*) MP3 ist die Abkürzung von "MPEG Audio Layer-III"; ein Audio-
komprimierungsverfahren, entwickelt vom Fraunhofer-Institut IIS.

Gerade im Bereich der Verwendung von Audiokomprimierungsverfahren
ist davon auszugehen, daß zunehmende Rechenleistung der Computer,
bessere Verfahren und auch die Entwicklung neuer Hardware dazu
führen, daß sich die Zahl der hieran Interessierten zunehmend
vergrößern wird, so daß Diskussionen in diesem Bereich in der
Tendenz wohl eher zunehmen werden.

Zuerst lag der Gedanke nahe, die Gruppe de.comp.mp3 zu benennen,
wobei aber das "mp3" im Gruppennamen aus folgenden Gründen besser
nicht genannt werden soll, wie sich aus Diskussionen mit Mitbefür-
wortern und Interessenten der neuen Gruppe ergeben hat:

1. Es gibt viele Möglichkeiten der Anwendung digitaler komprimierter
Audiodaten am Computer. Diese sollen in der vorgeschlagenen
Gruppe auch "zu Wort" kommen können. Der Name de.comp.mp3 würde
dagegen den Themenbereich auf dieses eine Komprimierungsverfahren
einschränken, was die Diskussion sicherlich eintönig machen würde.

2. Außerdem ist "MP3" zwar im Augenblick sehr aktuell, wird aber
vermutlich schnell in Vergessenheit geraten, sobald sich neue,
eventuell bessere Komprimierungsverfahren etablieren.
(z.B. VQF von Yamaha)
Eine solche Gruppe würde daher bald an Aktualität verlieren.
Bei "digital-audio" ist das sicher nicht zu befürchten!

3. der Name "MP3" würde sicherlich internationale "Spammer"
anlocken (siehe hierzu die englischsprachigen Gruppen
in alt.binaries.* mit "mp3" im Namen, in denen wegen
übermäßigem Spam praktisch keine ernsthafte Diskussion
möglich ist).

Desweiteren wurde die Möglichkeit, eine Gruppe zu schaffen,
die sich mehr allgemein um 'Sound am Rechner' beschäftigt,
aus folgenden Gründen nicht weiter verfolgt:

Selbstverständlich ist eine ganz strenge Abgrenzung von zu
diskutierenden Themen in einer Gruppe weder sinnvoll noch möglich,
denn im Computerbereich hängen sehr viele Themen voneinander ab:
Digital-audio am Rechner hat natürlich auch mit z.B. Soundkarten
zu tun (z.B. de.comp.sound (wie es Mentor Aleks vorgeschlagen hat)
würde beides beinhalten). Aber damit wären dann auch Lautsprecher,
externe Signalquellen, Midi, und vieles andere zuzulassen, was
die Gefahr von off topic stark vergrößern würde: "Die Gruppe
ist so allgemein, da kommt es auf ein (beinahe-)OT mehr oder
weniger auch schon nicht mehr an."
Das ist (leider) ein generelles Problem von Gruppen, die ein sehr
weit gefächertes Diskussionsgebiet besitzen und sollte, wenn
möglich, doch verhindert werden.

Aus diesen Gründen haben wir uns für den Gruppennamen
'de.comp.digital-audio' entschieden, da dies - wie wir meinen -
einen Kompromiß zwischen sehr starker Einschränkung des Themen-
gebietes einerseits und allzu großer Allgemeinheit andererseits,
darstellt.


Proponenten:
===========
Rainer Emling <rem...@eikon.tum.de>,
Nico Neumann <Nico_N...@bigfoot.com>,
Tom Müller <Tom_M...@gmx.de>

--
Fertige Artikel für de.admin.news.announce, Einsprüche und sonstige
Mail an die Moderation bitte an <mode...@dana.de> (vertrauliche Ein-
sendung) oder <pub...@dana.de> (zur Kontrolle öffentlich; beides keine
Diskussionslisten!). Weitere Informationen: <URL:http://www.dana.de/>

Rainer Emling

unread,
Nov 30, 1998, 3:00:00 AM11/30/98
to
2. Diskussionsaufruf
====================

zur Einrichtung der neuen Gruppe

de.comp.audio Verarbeitung von Audiodaten am Computer.

(war: de.comp.digital-audio)

Status: Die Gruppe ist unmoderiert.

Charta
======
Diese Gruppe dient Diskussionen über Software, Hardware und
Entwicklungen für die Verarbeitung von Audio (Musik, Sprache,
Geräusche) auf Computern. Themen sind insbesondere
Audio-Bearbeitungssoftware, Komprimierungs- und
Reduktionsverfahren, Soundkarten, Analog- und Digital-
Verbindungen. Für inhaltliche Themen um das Komponieren,
Erzeugen und Beschaffen von Musik, Sprache oder Geräuschen
sind geeignetere Gruppen zu wählen. (1)

Begründung
==========
Bisher sind die Diskussionsthemen, für welche die neue Gruppe
geschaffen werden soll, hauptsächlich in de.comp.periph.cdrom,
de.rec.music.* , de.alt.music.* und de.comp.misc zu finden.

In diesen Gruppen (einmal von de.comp.misc und teilweise auch
de.rec.music.* abgesehen) sind Diskussionen, wie sie in obiger

Charta vorgesehen sind, "Off Topic" (siehe Charta der jeweiligen Gruppe!).

Wie den in de.admin.lists veröffentlichten Statistiken zu entnehmen
ist, ist de.comp.periph.cdrom an Stelle 23 (17) mit 3004 (2853)
Artikeln von insgesamt 307 de.non-alt Gruppen, in de.comp.* an
siebter (fünfter) Stelle von 69 Gruppen.
(Stand: Okt.98, Sept.98 in Klammern)
Eine Ausgliederung artverwandter Themen, bzw. Themen die dort
mangels einer besser geeigneten Gruppe off topic diskutiert werden,
würde diese Gruppe sicher wieder übersichtlicher machen.
Dies trifft sinngemäß auch für die anderen genannten Gruppen zu,
auch wenn in diesen kein so großer Traffic vorhanden ist.

Da es praktisch nicht möglich ist, mit Suchmaschinen
annähernd exakt die von der Charta abgesteckten Themenbereiche
zu finden (die Suche nach "Audio" oder "Sound" würde auch Themen
beinhalten, die nach de.rec.music.* passen), haben wir den
auf das Thema MP3 (2) beschränkten Trafficnachweis des 1. RfD
beibehalten. Eine "manuelle" Suche nach Traffic in den relevanten
Gruppen scheitert an der Menge der zu prüfenden Artikel.

Eine Recherche bei DejaNews zum Stichwort "mp3", für Oktober 1998
(Sept.98 in Klammern) ergab folgende Zahlen:

de.non-alt.* 258 (161)
de.alt.* 70 (92)
-------------------------------
de.* Summe: 328 (253)
- davon:
de.comp.* 115 (98)
de.rec.* 85 (56)
- davon:
de.comp.periph.cdrom 80 (70)

Dabei sind 64 weitere Artikel, die im Zeitraum vom
7.10.98 bis 3.11.98 in de.comp.periph.cdrom erschienen sind,
und sich mit anderen Audiokomprimierungsverfahren,
nicht jedoch mit CD oder CDROM beschäftigen, noch nicht enthalten!
(Quelle: lokales Netscape-News-Archiv von Rainer Emling)


Ursprünglich sollte dies eine Gruppe zu Audiokomprimierungsverfahren
werden. Da es z.Zt. allerdings noch keine allgemeine Gruppe zum Thema
Audiobe- und -verarbeitung am Computer gibt, und es für eine solche eine
breite Zustimmung während des 1.RfD gab, haben wir uns entschieden,
erst eine solche einzurichten.

Die Abgrenzung von de.rec.* ist durch die Charta ebenfalls grundlegend
gegeben, auch wenn Überschneidungen unvermeidbar sind.

Sollte der Traffic in dieser allgemeinen Gruppe zu groß werden, ist eine
weitere Untergliederung durchaus erwünscht.


(1) Die Charta entspricht dem Vorschlag von Rolf Zweifel.
Message-ID: <364C2FD2...@topmail.de>
(2) MP3 ist die Abkürzung von "MPEG Audio Layer-III"; ein Audio-


komprimierungsverfahren, entwickelt vom Fraunhofer-Institut IIS.


Proponenten:
============

Christian Schulz (GVV)

unread,
Dec 18, 1998, 3:00:00 AM12/18/98
to
-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----


1. Abstimmungsaufruf (CfV)
==========================

zur Einrichtung der neuen Gruppe

de.comp.audio Verarbeitung von Audiodaten am Computer.

Status: Die Gruppe ist unmoderiert.


Charta
======

Diese Gruppe dient Diskussionen über Software, Hardware und
Entwicklungen für die Verarbeitung von Audio (Musik, Sprache,
Geräusche) auf Computern. Themen sind insbesondere
Audio-Bearbeitungssoftware, Komprimierungs- und
Reduktionsverfahren, Soundkarten, Analog- und Digital-
Verbindungen. Für inhaltliche Themen um das Komponieren,
Erzeugen und Beschaffen von Musik, Sprache oder Geräuschen
sind geeignetere Gruppen zu wählen.

Begründung
==========

Die Begründung kann im Text zum 2.RfD nachgelesen werden.
Message-ID: <RfD-2-de.comp.a...@dana.de>

Proponenten:
============

Rainer Emling <rem...@eikon.tum.de>,
Nico Neumann <Nico_N...@bigfoot.com>,
Tom Müller <Tom_M...@gmx.de>


Modalitäten
===========

Voteaccount ist <vote...@bartali.mayn.de>. Stimmabgaben für diesen CfV
sind ausschließlich dorthin zu richten. Auf andere Weise abgegebene
Stimmen, wie zum Beispiel telefonisch oder durch Posting, sind
ungültig und werden nicht berücksichtigt.

Bitte benutze den am Ende dieses Artikels angebrachten Wahlschein.

Die Stimmen müssen bis einschließlich 15.01.1999, 23:59:59
CET beim Voteaccount eingehen. Ausschlaggebend ist der Zeitpunkt des
_Eintreffens_ der Stimme, nicht das Absendedatum!

Wahlberechtigt ist jede natürliche Person, die in der Lage ist,
E-Mails an den Voteaccount zu schicken.

Weiteres bestimmen die derzeit gültigen Wahlregeln, wie sie in den
Gruppen de.newusers.infos, de.newusers.questions, de.admin.news.groups
und de.alt.admin regelmäßig veröffentlicht werden.

Wie gewählt wird
================

Trage in das Feld des Wahlscheines Deine Stimme ein und schicke
den ausgefüllten Wahlschein anschließend an den Voteaccount
('Reply-To:'-Header ist gesetzt).

Deine Wahl bedeutet dabei:

JA - Ich bin für diesen Vorschlag
NEIN - Ich lehne diesen Vorschlag ab
ENTHALTUNG - Ich enthalte mich der Stimme oder ziehe sie wieder zurück.

Enthaltungen gelten _nicht_ als gültig abgegebene Stimmen.

Solltest Du Deine Meinung ändern, dann stimme einfach neu ab. Gehen
mehrere Stimmen ein, so entscheidet die zuletzt abgegebene;
entscheidend ist hier der 'Date'-Header der eintreffenden Mail.

In dieser Abstimmung besteht Realname-Pflicht. Die Verwendung von
Pseudonymen führt zur Ungültigkeit der Stimme. Sollte Dein Newsreader
Deinen echten Namen nicht automatisch einfügen, hast Du im Wahlschein
die Möglichkeit, dies nachzuholen.

Der Wahlleiter wird auf Deine Stimmabgabe mit einer persönlichen
Bestätigung via E-Mail reagieren. Dies kann allerdings einige Tage
dauern. Wenn Du nach ca. einer Woche noch keine Bestätigung erhalten
hast, versuche es einfach noch einmal.

Die Ergebnisse der gesamten Wahl werden nach Ablauf der Wahlfrist
öffentlich gepostet, wobei jede einzelne Stimme, zur Kontrolle für
alle, aufgelistet wird. Solltest Du begründete Bedenken gegen die
Veröffentlichung Deines Namens haben, melde Dich bitte beim
Wahlleiter (Christian Schulz, <g...@bartali.mayn.de>).

=-=-=-=-=-=-=-= Vor dieser Zeile bitte alles loeschen =-=-=-=-=-=-

Wahlschein fuer Neueinrichtung von de.comp.audio

Dein Realname, wenn nicht im FROM-Header genannt:

Wenn Du keinen Real-Namen angibst, kann Deine Stimme fuer
ungueltig erklaert werden.

[Deine Stimme] Gruppe/Abstimmungsgegenstand
- -------------------------------------------------------------------
[ ] de.comp.audio (Neueinrichtung)

=-=-=-=-=-=-=-= Nach dieser Zeile bitte alles loeschen =-=-=-=-=-=-

- --

Fertige Artikel für de.admin.news.announce, Einsprüche und sonstige
Mail an die Moderation bitte an <mode...@dana.de> (vertrauliche Ein-
sendung) oder <pub...@dana.de> (zur Kontrolle öffentlich; beides keine
Diskussionslisten!). Weitere Informationen: <URL:http://www.dana.de/>

-----BEGIN PGP SIGNATURE-----
Version: 2.6.3i
Charset: noconv

iQCVAwUBNnqobKTDRcyLwg9NAQGKSwP+I7eRdXwoVyFMmvJOaWzbPwy6vkr5aLW4
F/lqTXFcc5/i9BP+mosGBghQ0ckdvBxqA2wSZgx5GKS2RmRp5LKPUuyu7KSp3FVe
HJ1iseXZYINixLgrUsz6fv1oFDnYPRF/FEYndwlqmc1g9tc9WxZS3vBJo6/rKhHk
He6UF1EaT5E=
=QSpw
-----END PGP SIGNATURE-----


Christian Schulz (GVV)

unread,
Jan 6, 1999, 3:00:00 AM1/6/99
to
2. Abstimmungsaufruf (CfV)
==========================

zur Einrichtung der neuen Gruppe

de.comp.audio Verarbeitung von Audiodaten am Computer.

Status: Die Gruppe ist unmoderiert.

Charta
======

Diese Gruppe dient Diskussionen über Software, Hardware und
Entwicklungen für die Verarbeitung von Audio (Musik, Sprache,
Geräusche) auf Computern. Themen sind insbesondere
Audio-Bearbeitungssoftware, Komprimierungs- und
Reduktionsverfahren, Soundkarten, Analog- und Digital-
Verbindungen. Für inhaltliche Themen um das Komponieren,
Erzeugen und Beschaffen von Musik, Sprache oder Geräuschen
sind geeignetere Gruppen zu wählen.

Begründung
==========

Die Begründung kann im Text zum 2.RfD nachgelesen werden.
Message-ID: <RfD-2-de.comp.a...@dana.de>

Proponenten:
============

Rainer Emling <rem...@eikon.tum.de>,


Nico Neumann <Nico_N...@bigfoot.com>,
Tom Müller <Tom_M...@gmx.de>

Modalitäten
===========

Wie gewählt wird
================

Deine Wahl bedeutet dabei:

Folgende Personen haben sich bisher an der Abstimmung beteiligt:
------------------------------------------------------------------------
a.ra...@TBX.berlinet.de Attila Radnai
a.wint...@ntz.de Andreas Winterling
aka...@mpylxkabel.desy.de Andreas Kabel
al...@lvs.informatik.RWTH-Aachen.DE Alexander Bell
al...@zedat.fu-berlin.de Alexander Stielau
amu...@gmx.de Andreas Mucha
andrea...@my-dejanews.com Andreas Mohme
bern...@wespe.de Stefan Bernhard
b...@mail.pc.chemie.uni-siegen.de Lars Birlenbach
b...@informatik.uni-kiel.de Ben Lukoschus
Carsten...@rz.tu-ilmenau.de Carsten Stiller
Cele...@gmx.de Rolf Kuenne
chri...@t-online.de Christian Piontek
chri...@paefken.westfalen.de Christof Awater
ckas...@gmx.de Chris Kaschig
den...@willy-s.de Dennis Kranz
dieter....@snafu.de Dieter Mueller
doeb...@gmx.de Ralf Döblitz
DonM...@Gmx.Net Rasmus Althoff
dud...@gmx.de Hiro Dudani
Ekkehar...@gmx.de Ekkehard Uthke
en...@starfleet.inka.de Enrik Berkhan
f...@HEVELLER.leine.de Frank Schlueter
fw_...@cygnus.stuttgart.netsurf.de Florian Weimer
gan...@memyam.dinoco.de Markus Eggers
ge...@iceland.in-berlin.de Carsten Gerlach
g...@pironet.de Guido Gabriel
ha...@Zierke.com Hans-Joachim Zierke
ha...@rhein-zeitung.de Hank Hampel
he...@baden-online.de Herbert Spinner
henry.ha...@mvnet.de Henry Habernickel
h...@cccp.org Helmut Fromberger
h...@ct0132.rhein-neckar.de Hans-Juergen Lattrell
hol...@deep.hb.provi.de Holger Bruns
ho...@autoshop.at Roman 'house' Hauser
hs...@bingo.baynet.de Henri Schmidhuber
Jan.Sue...@stud.uni-hannover.de Jan Suendermann
jhen...@z.zgs.de Juergen Henning
jnpe...@vandusen.franken.de Jan Peters
j...@dillingen.baynet.de Johannes Deisenhofer
jos...@gmx.de Berthold Josephs
ju...@leo.org Achim Jung
jwi...@mpi-halle.de Juergen Wille
j_deiss...@writeme.com Juergen Deissenberger
kai.b...@gmx.de Kai Bojens
k...@fantaghiro.deceiver.net Kai Voelcker
kai_...@bigfoot.com Kai Rode
k...@sesom.de Klaus Kettner
lan...@t-online.de Hermann Lange
lgru...@gmx.net Leonhard Gruener
L...@provi.de Lutz Schnell
lu...@iks-jena.de Lutz Donnerhacke
lu...@zbs-ilmenau.de Lutz Jacob
m.olsc...@gmx.net Matthias Olschewski
Marc.Hab...@gmx.de Marc Haber
Marc.Langer.diese.Adresse.ist.ebenfalls.\
reply-...@marc.ddns.org Marc Langer
mar...@nero.rhein-main.de Marcus Stoegbauer
mar...@gmx.net Mario Ruhmann
markus...@poboxes.com Markus Schaaf
markus...@rhein-main.net Markus Traud
marsu...@gmx.de Klaus Urban
mar...@quickstep.cologne.de Martin Spott
mhe...@gmx.de Michael Helfer
mst...@fh-landshut.de Michael Sterr
na...@mips.rhein-neckar.de Christian Weisgerber
nef...@gmx.de Michael A. Bode
oze...@gmx.net Manfred Kreisel
Paul...@swol.de Paul Engst
pdr...@wtal.de Peter Dresen
pgp...@informatik.uni-siegen.de Peter Böckmann
psy...@t-online.de Ingo Brandenburg
Ra...@t-online.de Ralf Dinges
Rasm...@gmx.de Klaus Rasmussen
rbabel@rbabel@der.receiver-smtp.des.wahlleiters.ist.\
rfc-widrig.konfiguriert.pfm-mainz.de R. B.
rem...@eikon.tum.de Rainer Emling
Rolf.P...@theoinf.tu-ilmenau.de Rolf Peukert
rolf...@topmail.de Rolf Zweifel
rp1...@online-club.de Marcus Malden
rr...@gmx.de Hans Friedlaender
ru...@online.de Manfred Russ
schla...@iname.com Sascha Schlauderer
schn...@mabi.de Torsten Schneider
shad...@gmx.net Markus Zack
sho...@jupiter.rhein-neckar.de Christian Kurz
sic...@knuut.de Alfred Greinacher
slc...@gmx.de Ruediger Schwarz-Linek
SPa...@t-online.de Simon B. Paquet
T.L...@picca.ndh.com Thomas Lenz
t...@hansa.rhein.de Thomas Hungenberg
tka...@gmx.net Tim Kaiser
to...@doggybag.cls.net Thorsten Drewes
Tom_M...@gmx.de Tom Muller
TRRa...@gmx.de Torsten Regener
uet...@uxp1.hrz.uni-dortmund.de Ulrich R. Sikkema
u...@meier.camelot.de Uli Meier
UMuehl...@t-online.de Moritz Muehlenhoff
up...@rz.uni-karlsruhe.de Philip Herzog
u...@pflock.de Utz Pflock
uzs...@uni-bonn.de Peter Wiebe
vi...@linda.swin.de Thilo Pfennig
w.kl...@gmx.net Wilfried Klaebe
w...@kiel.netsurf.de Wolf Ivo Lademann
w...@dv.la.dlr.de Winfried Burg
x...@bingo.baynet.de Hubert Denkmair
zwi...@bigfoot.com Uwe Tetzlaff

Ungueltige Stimmen:
------------------------------------------------------------------------
str...@mail.eurogay-online.net Stephan Strotkoetter
! Keine Stimmabgabe in Message

Christian Schulz (GVV)

unread,
Jan 28, 1999, 3:00:00 AM1/28/99
to
-----BEGIN PGP SIGNED MESSAGE-----


unmoderierte Gruppe de.comp.audio angenommen 142:15

Es gab 142 JA-Stimmen und 15 NEIN-Stimmen, insgesamt 157 gueltige
Stimmen. Es gab 7 Enthaltungen und 2 ungültige Wahlscheine

Damit eine Gruppe passiert, müssen die Ja-Stimmen mindestens 2/3
aller gültigen (JA- und NEIN-) Stimmen ausmachen. Ausserdem müssen
mindestens 60 JA-Stimmen eingehen.

Nach der Bekanntgabe dieser Ergebnisse kann sieben Tage diskutiert
werden. Wenn es keine ernsthaften Einsprüche gibt, wird der Moderator
von de.admin.news.announce die Gruppe danach einrichten.


de.comp.audio Verarbeitung von Audiodaten am Computer.

Status: Die Gruppe ist unmoderiert.

Charta
======

Diese Gruppe dient Diskussionen über Software, Hardware und
Entwicklungen für die Verarbeitung von Audio (Musik, Sprache,
Geräusche) auf Computern. Themen sind insbesondere
Audio-Bearbeitungssoftware, Komprimierungs- und
Reduktionsverfahren, Soundkarten, Analog- und Digital-
Verbindungen. Für inhaltliche Themen um das Komponieren,
Erzeugen und Beschaffen von Musik, Sprache oder Geräuschen
sind geeignetere Gruppen zu wählen.

Proponenten:
============

Rainer Emling <rem...@eikon.tum.de>,
Nico Neumann <Nico_N...@bigfoot.com>,
Tom Müller <Tom_M...@gmx.de>


Liste der gezaehlten Stimmen:

JA gestimmt
- ------------------------------------------------------------------------


a.ra...@TBX.berlinet.de Attila Radnai
a.wint...@ntz.de Andreas Winterling
aka...@mpylxkabel.desy.de Andreas Kabel

al...@zedat.fu-berlin.de Alexander Stielau
Alexander...@rz.tu-ilmenau.de Alexander Fleischer

bor...@kdt.de Boris Barjaktaric
c.d...@tu-bs.de Christian Deeg
c...@informatik.uni-kiel.de Carsten Ehlers
Carsten...@rz.tu-ilmenau.de Carsten Stiller
ChLo...@csi.com Christoph Lorenz
chri...@t-online.de Christian Piontek
ckas...@gmx.de Chris Kaschig
dab...@gmx.net Jürgen Klein
den...@willy-s.de Dennis Kranz
DERai...@aol.com Arneau de Lionel
dg...@gmx.de Gerd Knuepfer


dieter....@snafu.de Dieter Mueller
doeb...@gmx.de Ralf Döblitz
DonM...@Gmx.Net Rasmus Althoff
dud...@gmx.de Hiro Dudani

E.PET...@TRILOS.han.de Erik Petersen


Ekkehar...@gmx.de Ekkehard Uthke
en...@starfleet.inka.de Enrik Berkhan

evos...@smail.Uni-Koeln.DE Edgar Voßenkämper
fe...@12inch.de Fedor Sigel

ga...@gacki.sax.de Malte Rogacki
g...@pironet.de Guido Gabriel
grzy...@albatros.tue.bawue.de Andreas Grzybowski
h.hol...@gmx.net Holger Hollmann
ha...@hrz.tu-darmstadt.de Norbert Hahn

helmut...@gmx.de Helmut Weiss
Henning....@kiel.netsurf.de Henning Schoettke


henry.ha...@mvnet.de Henry Habernickel
h...@cccp.org Helmut Fromberger

hi...@gmx.de Gernot Zander
Hille...@powermedia.de Jochen Hillebrand
hol...@deep.hb.provi.de Holger Bruns
hol...@hotmail.com Holger Balz


ho...@autoshop.at Roman 'house' Hauser
hs...@bingo.baynet.de Henri Schmidhuber

i0...@alf.zfn.uni-bremen.de Thomas Meyer
IM...@gmx.de Ingo Muschalek
je...@mail.CS.Uni-Magdeburg.De Roland Jesse
jnpe...@vandusen.franken.de Jan Peters
joc...@glds.rhein-main.de Joachim Becker
j...@dillingen.baynet.de Johannes Deisenhofer
joerg....@lycosmail.com Jörg Wessels
jos...@gmx.de Berthold Josephs
Julie...@MB3.TU-Chemnitz.DE Julien Wolf


ju...@leo.org Achim Jung
jwi...@mpi-halle.de Juergen Wille
j_deiss...@writeme.com Juergen Deissenberger
kai.b...@gmx.de Kai Bojens
k...@fantaghiro.deceiver.net Kai Voelcker
kai_...@bigfoot.com Kai Rode

lan...@t-online.de Hermann Lange
lgru...@gmx.net Leonhard Gruener

li...@uc-project.de G. Mueller
L...@provi.de Lutz Schnell


lu...@zbs-ilmenau.de Lutz Jacob
m.olsc...@gmx.net Matthias Olschewski
Marc.Hab...@gmx.de Marc Haber
Marc.Langer.diese.Adresse.ist.ebenfalls.\
reply-...@marc.ddns.org Marc Langer
mar...@nero.rhein-main.de Marcus Stoegbauer
mar...@gmx.net Mario Ruhmann

ma...@homer.allcon.com Mario Link
mar...@gmx.de Mark Bodner

marti...@gmx.de Martin Pilz
mirl...@ana.med.uni-muenchen.de Michael Irlbeck
mpok...@gmx.net Martin Pokorny
mst...@fh-landshut.de Michael Sterr
nef...@gmx.de Michael A. Bode
nico.s...@e-technik.tu-chemnitz.de Nico Schuetze
not-fo...@gmx.de Michael Busse
oden...@uni-wuppertal.de Wolfgang P. Odenthal


oze...@gmx.net Manfred Kreisel
Paul...@swol.de Paul Engst
pdr...@wtal.de Peter Dresen

pe...@odin.stuttgart.netsurf.de Peter Ahlert
pgp...@informatik.uni-siegen.de Peter Böckmann
Phili...@hh.maus.de Philip Pape


psy...@t-online.de Ingo Brandenburg
Ra...@t-online.de Ralf Dinges

ralf...@solingen.de Ralf Humke
Rasm...@gmx.de Klaus Rasmussen
Reiner....@mchp.siemens.de Reiner Beninga


rem...@eikon.tum.de Rainer Emling
Rolf.P...@theoinf.tu-ilmenau.de Rolf Peukert
rolf...@topmail.de Rolf Zweifel
rp1...@online-club.de Marcus Malden
rr...@gmx.de Hans Friedlaender
ru...@online.de Manfred Russ
schla...@iname.com Sascha Schlauderer
schn...@mabi.de Torsten Schneider
shad...@gmx.net Markus Zack

sic...@knuut.de Alfred Greinacher
s...@melt.de Karsten Peters
Sil...@ERATOSTHENES.STARFLEET.DE Kai Schindelka
simon.s...@planet-interkom.de Simon Steigert


slc...@gmx.de Ruediger Schwarz-Linek
SPa...@t-online.de Simon B. Paquet

step...@calvados.zrz.TU-Berlin.DE Stephan Michels
T.L...@picca.ndh.com Thomas Lenz
te...@bigfoot.de Andreas Mueller
t...@hansa.rhein.de Thomas Hungenberg
tim.n...@gmx.de Tim Wenger
tka...@gmx.net Tim Kaiser
t...@gmx.de Th. Michael Heilbronner
to...@doggybag.cls.net Thorsten Drewes
to...@nightingale.ms.sub.org Torsten Jerzembeck


Tom_M...@gmx.de Tom Muller
TRRa...@gmx.de Torsten Regener

tsi...@primusnetz.de Tobias Simma

UMuehl...@t-online.de Moritz Mühlenhoff

vans...@hotmail.com Matthias Vanselow
vatt...@mephisto.ossnet.uni-oldenburg.de Sebastian Vatterodt
Victor_...@BONN.DETECON.DE Victor Muellers
w.kl...@gmx.net Wilfried Klaebe
wei...@ifi.unizh.ch Harald Weidner
wiec...@bum.htwk-leipzig.de Ingo Wieczorek


w...@kiel.netsurf.de Wolf Ivo Lademann
w...@dv.la.dlr.de Winfried Burg
x...@bingo.baynet.de Hubert Denkmair

zam...@bartali.wupper.de Christian Schulz
z...@zedat.fu-berlin.de Andreas Zarbock

NEIN gestimmt
- ------------------------------------------------------------------------
al...@lvs.informatik.RWTH-Aachen.DE Alexander Bell
Cele...@gmx.de Rolf Kuenne
ge...@iceland.in-berlin.de Carsten Gerlach
ha...@Zierke.com Hans-Joachim Zierke
h...@ct0132.rhein-neckar.de Hans-Juergen Lattrell


Jan.Sue...@stud.uni-hannover.de Jan Suendermann
jhen...@z.zgs.de Juergen Henning

k...@sesom.de Klaus Kettner
mar...@heidi.central.de Markus Mueller
mhe...@gmx.de Michael Helfer
na...@mips.rhein-neckar.de Christian Weisgerber
Sascha...@TopMail.de Sascha Lucas
ste...@parsec.rhein-neckar.de Stefan Scholl


uzs...@uni-bonn.de Peter Wiebe
vi...@linda.swin.de Thilo Pfennig

ENTHALTUNG
- ------------------------------------------------------------------------
chri...@paefken.westfalen.de Christof Awater
Frank....@rz.uni-jena.de Frank Cichos
gan...@memyam.dinoco.de Markus Eggers
hei...@cis.fu-berlin.de Vera Heinau
lu...@iks-jena.de Lutz Donnerhacke
sho...@jupiter.rhein-neckar.de Christian Kurz
zwi...@bigfoot.com Uwe Tetzlaff


Ungueltige Stimmen:
- ------------------------------------------------------------------------


str...@mail.eurogay-online.net Stephan Strotkoetter
! Keine Stimmabgabe in Message

rba...@der.receiver-smtp.des.wahlleiters.ist.\
rfc-widrig.konfiguriert.pfm-mainz.de R. B.
! Unzureichender Realname

- --

Fertige Artikel für de.admin.news.announce, Einsprüche und sonstige
Mail an die Moderation bitte an <mode...@dana.de> (vertrauliche Ein-
sendung) oder <pub...@dana.de> (zur Kontrolle öffentlich; beides keine
Diskussionslisten!). Weitere Informationen: <URL:http://www.dana.de/>

-----BEGIN PGP SIGNATURE-----
Version: PGPfreeware 5.0i for non-commercial use
Charset: noconv

iQCVAwUBNq+a7PO7Dfq1uDJNAQF+KwP+IjaC5yckXmSbxtvfQdAL6V42IxsjVrvg
Uz9MAl9ARB8Obn1l7tL/IVB6nLuWtHtwdASmOrhzeoO9d5WSCfyd6Jke0Sor1+Iw
n7BCdLzW97pVRwI7GQBTFfTO8naFYYh9WENd8AyNjdF6z5RNTJK4LoQIHkiQXlhn
D3w5p79Zh0s=
=/bjT
-----END PGP SIGNATURE-----


Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages