Re: Reste

5 views
Skip to first unread message

Johann Schmitz

unread,
May 12, 2022, 5:03:58 PMMay 12
to
Am 12.05.2022 um 23:00 schrieb Ludger Averborg:
> Spargelsuppe.
>
> Aus 3 Essl. Sonnenblumenöl, 2 knapp gehäuften Essl Mehl und etwas von dem
> Spargelkochwasser (ca 1 l) von gestern (ich koche immer zuerst die Schalen 20
> Min aus, bevor ich den Spargel drin koche) eine Einbrenne machen, mit dem restl.
> Spargelwasser auffüllen. 2 Stangen Spargel, die ich gestern zurückgelegt habe,
> in 5 mm Scheiben schneiden, mitkochen. ein paar TK-Erbsen (für die Schönheit)
> mitkochen. Mit Instant Hühnerbrühe abschmecken, ein ordentlicher Schuss Sahne
> dran, bisschen Pfeffer.
> Dazu Gurken-Tomaten-Paprika-Salat.
>
> l.

'Bleibt jetzt nur noch die Frage übrig: Stinker oder Nichtstinker?

h. (Stinker)

Diedrich Ehlerding

unread,
May 13, 2022, 1:56:41 AMMay 13
to
Ludger Averborg meinte:

> Spargelsuppe.
>
> Aus 3 Essl. Sonnenblumenöl, 2 knapp gehäuften Essl Mehl und etwas von
^^^^^^^^^^^^^^^ Butter
--
gpg-Key (DSA 1024) D36AD663E6DB91A4
fingerprint = 2983 4D54 E00B 8483 B5B8 C7D1 D36A D663 E6DB 91A4
HTML-Mail wird ungeleſen entſorgt.

Dorothee Hermann

unread,
May 13, 2022, 7:17:43 AMMay 13
to
Am 12.05.22 schlug Ludger Averborg vor:
> Spargelsuppe.

> Aus 3 Essl. Sonnenblumenöl, 2 knapp gehäuften Essl Mehl und etwas von
> dem Spargelkochwasser (ca 1 l) von gestern (ich koche immer zuerst
> die Schalen 20 Min aus, bevor ich den Spargel drin koche) eine
> Einbrenne machen, mit dem restl. Spargelwasser auffüllen.

Ich nehme Butter, bzw., etwas Butterschmalz.

> 2 Stangen Spargel, die ich gestern zurückgelegt habe, in 5 mm
> Scheiben schneiden, mitkochen. ein paar TK-Erbsen (für die
> Schönheit) mitkochen. Mit Instant Hühnerbrühe abschmecken, ein
> ordentlicher Schuss Sahne dran, bisschen Pfeffer.

Dürfen auch vier Stangen sein ;-)

> Dazu Gurken-Tomaten-Paprika-Salat.

Salat zur Suppe? Wäre für mich nicht passend.

Aber Weißbrot/Semmel ("Brötchen") ;-) in würfelzuckergroße Stücke
schneiden, in der Pfanne (mit etwas Butter und auch Mandelblätter)
anrösten und dann auf der Suppe dekorieren.
(Keinen Knoblauch, keine Petersilie - sonst geht der feine
Spargelgeschmack verloren)

BtW: Funktioniert auch mit Möhren (nicht passieren, nur die Möhrenwürfel
weich dünsten, dann mit dem Stampfer etwas zerdrücken)


Dorothee

Martin Klaiber

unread,
May 13, 2022, 8:08:09 AMMay 13
to
Dorothee Hermann <Dorothe...@gmx.net> wrote:

[Spargel(creme)suppe]

> Aber Weißbrot/Semmel ("Brötchen") ;-) in würfelzuckergroße Stücke
> schneiden, in der Pfanne (mit etwas Butter und auch Mandelblätter)
> anrösten und dann auf der Suppe dekorieren.
> (Keinen Knoblauch, keine Petersilie - sonst geht der feine
> Spargelgeschmack verloren)

> BtW: Funktioniert auch mit Möhren (nicht passieren, nur die Möhrenwürfel
> weich dünsten, dann mit dem Stampfer etwas zerdrücken)

Hm, Mandeln und Möhren zu Spargel, kann ich mir gerade auch schlecht
vorstellen, aber wird ausprobiert.

Da wir gerade bei ungewöhnlichen Spargelrezepten sind: Eine Bekannte
sagte mir gestern, sie habe sich (grünen) Spargel mit Rührei gemacht
und es habe sehr gut geschmeckt. Kurz danach entdeckte ich das auch auf
der Speisekarte eines Restaurants. War mir bis dahin völlig unbekannt.

Martin

Erika Ciesla

unread,
May 13, 2022, 11:10:49 AMMay 13
to
Am 12.05.22 um 23:00 Uhr Ludger Averborg schrieb:


> Spargelsuppe.


Restge?

Ich empfehle die Rumfortsuppe – da kommt alles rein was rum liegt und fort muß.




👋️ 𝓔𝓻𝓲𝓴𝓪 𝓒𝓲𝓮𝓼𝓵𝓪 😷️

--

💙💛 Слава Україні

Schabracken-Dompteur

unread,
May 13, 2022, 2:56:47 PMMay 13
to
a...@xyz.invalid (die allwissende Monnemer Universalkoryphaee
und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla mit dem Buchstabentauschsyndrom:
<http://al.howardknight.net/?&MSGI=%3Cbu3ok...@mid.individual.net%3E>
AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
<http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>

> Restge?

RestLe heisst Dein Gott bei den Staatsmedien, Drotze. Nach Patrick.

> Ich empfehle die Rumfortsuppe ? da kommt alles rein was rum liegt und
> fort muß.

Und wenn wiedermal nur Reis und Tomatenfisch rumliegt,
gibts halt wieder Mannheimer Sushi, newahr, Drotze?

Vergiss nicht, um Vergebung zu bitten fuer Deine Verleumdungen, alte Drotze
(<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%3CFhq9...@tipota.de%3E>):

<http://al.howardknight.net/?&MSGI=%3Ci1j4p...@mid.individual.net%3E>

--
Du haettest vielleicht gerne was gegen Juden (zum Beispiel Zyklon-B),
aber die Zeit ist abgelaufen.
[Schnatterliese Erika Ciesla pflegt ihr Drecksnaturell mit Unterstellungen:
<http://al.howardknight.net/?&MSGI=%3Caupu6...@mid.individual.net%3E>]
> Ich stampfe nicht, Du stampfst, ich habe einfach nur Recht.
> Ist es meine Schuld, wenn ihr mir intellektuell nicht gewachsen seid?
> Warum sollte ich nachgeben, wenn ich Recht habe?
<https://eulenspiegelblog.files.wordpress.com/2018/06/meinungsbildung_modern.jpg>
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: <https://www.youtube.com/watch?v=W2l2kNQhtlQ>

Hans-Jürgen Meyer

unread,
May 13, 2022, 3:26:15 PMMay 13
to
Ich setze mal fort...

Grünen Spargel (max. 0,5cm dick) säubern und in 3cm Stücke schneiden. In
einer Pfanne mit Olivenöl bis kurz vor den gewünschten Biss anbraten.
Kann die Köpfe dazu geben und Knoblauch nach Geschmack. Gekochte
Spaghetti untermischen. Wer mag: für die Farbe evt. geviertelte Cherry
Tomaten unterhaben. Mit Pfeffer, Salz und etwas Zitrone abschmecken.
Gehacktes Basilikum unterheben. Anrichten und ggf. mit etwas Parmesan
betreuen.

Dazu gebratener Lachs (Mit Salz und Pfeffer würzen, mit frisch
gepressten Orangensaft beträufeln) und Grauburgunder.

Hans-Jürgen

Roger Roesler

unread,
May 13, 2022, 4:05:44 PMMay 13
to
Martin Klaiber <usenet....@gmx.de> typed:
Spargel ist _reines_ _Gift_ & für den menschlichen Verzehr *ungeeignet*!

--
ЯR

Johann Schmitz

unread,
May 13, 2022, 4:25:49 PMMay 13
to
Am 13.05.2022 um 19:24 schrieb Roger Roesler:
> [...]
> Spargel ist _reines_ _Gift_ & für den menschlichen Verzehr *ungeeignet*!

Bei mir wirkt Spargel stark entwässernd: viermal in der Nacht auf Klo
nervt und die Pipi riecht zudem recht eigentümlich!

h.

Der Habakuk.

unread,
May 14, 2022, 12:46:45 AMMay 14
to
Am 13.05.2022 um 22:25 schrieb Johann Schmitz:
> Am 13.05.2022 um 19:24 schrieb Roger Roesler:
>> [...] Spargel ist _reines_ _Gift_ & für den menschlichen Verzehr
>> *ungeeignet*!
>
> Bei mir wirkt Spargel stark entwässernd: viermal in der Nacht

Vielleicht solltest du mal deine Prostata checken lassen und dein Herz.

> auf Klo
> nervt und die Pipi riecht zudem recht eigentümlich!

Das ist genetisch bedingt, aber harmlos. :-)
>
>  h.
>


--
*Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse coercendam!*

noebbes

unread,
May 14, 2022, 5:48:46 AMMay 14
to
Am 13.05.2022 um 20:56 schrieb Schabracken-Dompteur:
> a...@xyz.invalid (die allwissende Monnemer Universalkoryphaee
> und 'Nazi'-Profilerin Erika Ciesla mit dem Buchstabentauschsyndrom:
> <http://al.howardknight.net/?&MSGI=%3Cbu3ok...@mid.individual.net%3E>
> AKA 'plonky tonk woman' oder 'Schnatterliese' froente ihrem Hobby:
> <http://debeste.de/upload2/v/8226b00c88955d2cc7189bd75da96e679955.mp4>
>
>> Restge?
>
> RestLe heisst Dein Gott bei den Staatsmedien, Drotze. Nach Patrick.
>
>> Ich empfehle die Rumfortsuppe ? da kommt alles rein was rum liegt und
>> fort muß.
>
> Und wenn wiedermal nur Reis und Tomatenfisch rumliegt,
> gibts halt wieder Mannheimer Sushi, newahr, Drotze?

Das kommt bei ihr immer dann auf den Tisch wenn am Ende vom Geld noch so
viel Monat übrig ist.
>
> Vergiss nicht, um Vergebung zu bitten fuer Deine Verleumdungen, alte Drotze
> (<http://reusenet.froehlich.priv.at/posting.php?msgid=%3CFhq9...@tipota.de%3E>):
>
> <http://al.howardknight.net/?&MSGI=%3Ci1j4p...@mid.individual.net%3E>
>


--
The older I get the more everyone can kiss my ass

Hans-Juergen Lukaschik

unread,
May 14, 2022, 6:36:50 AMMay 14
to
Hallo Ludger,

am Thursday, 12 May 2022 23:00:29
schrieb Ludger Averborg <ludger_...@web.de>:

> Aus 3 Essl. Sonnenblumenöl, 2 knapp gehäuften Essl Mehl und etwas von
> dem Spargelkochwasser (ca 1 l) von gestern (ich koche immer zuerst
> die Schalen 20 Min aus, bevor ich den Spargel drin koche) eine
> Einbrenne machen, mit dem restl. Spargelwasser auffüllen. 2 Stangen
> Spargel, die ich gestern zurückgelegt habe, in 5 mm Scheiben
> schneiden, mitkochen. ein paar TK-Erbsen (für die Schönheit)
> mitkochen. Mit Instant Hühnerbrühe abschmecken, ein ordentlicher
> Schuss Sahne dran, bisschen Pfeffer

Klingt fast wie Hühnerfrikassee ohne Fleisch.

MfG Hans-Jürgen
--
http://lukaschik.de/rezepte/
www.fischereiverein-rietberg.net
Fischrezepte: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=rezepte
SeefischREZ: www.fischereiverein-rietberg.net/?category_name=seefisch

Susanne Jäger

unread,
May 14, 2022, 7:33:43 AMMay 14
to
On 13.05.22 07:37, Diedrich Ehlerding wrote:
> Ludger Averborg meinte:
>
>> Spargelsuppe.
>>
>> Aus 3 Essl. Sonnenblumenöl, 2 knapp gehäuften Essl Mehl und etwas von
> ^^^^^^^^^^^^^^^ Butter
>
Butter und - weil Mutter das auch immer gemacht hat - Grieß statt Mehl

Gruß
Susanne

Roger Roesler

unread,
May 14, 2022, 12:22:57 PMMay 14
to
Der Habakuk. <hab...@linuxmail.org> typed:

> Am 13.05.2022 um 22:25 schrieb Johann Schmitz:
>> Am 13.05.2022 um 19:24 schrieb Roger Roesler:
>>> [...] Spargel ist _reines_ _Gift_ & für den menschlichen Verzehr
>>> *ungeeignet*!
>>
>> Bei mir wirkt Spargel stark entwässernd: viermal in der Nacht
>
> Vielleicht solltest du mal deine Prostata checken lassen und dein
> Herz.
>
>> auf Klo
>> nervt und die Pipi riecht zudem recht eigentümlich!
>
> Das ist genetisch bedingt, aber harmlos. :-)

https://gizbonn.de/giftzentrale-bonn/pflanzen/spargel
| Mögliche Symptome:
| Nach Verzehr größerer Mengen (ab 5-7) der reifen Beeren kommt es
| allenfalls zu Erbrechen und Bauchschmerzen. Gelegentlich treten bei
| prädisponierten Personen nach Spargelschälen oder Berührung mit dem
| Spargelsaft allergische Reaktionen mit Reizung der Haut, der Augen und
| allergischem Schnupfen auf. Asthmaanfälle sind vereinzelt beschrieben
| worden.
| Die jungen, unterirdischen Sprossen, der landläufige Spargel, die als
| Delikatesse beliebt sind, wirken harntreibend.

Außerdem kann Spargel Gicht auslösen. Ich habe (nicht sehr starke)
Gelenkschmerzen in den Ellenbogen schon ungefähr eine Stunde nach dem
Verzehr von nur wenigen Spargelstangen (>= 2), trotzdem empfinde ich es
als störend, auch wenn es sehr schnell wieder verschwindet. Muss ich
nicht haben. Die Harnwerte sind bei mir ansonsten absolut normal.

--
ЯR

Der Habakuk.

unread,
May 14, 2022, 12:53:03 PMMay 14
to
Am 14.05.2022 um 17:47 schrieb Roger Roesler:
> Der Habakuk. <hab...@linuxmail.org> typed:
>
>> Am 13.05.2022 um 22:25 schrieb Johann Schmitz:
>>> Am 13.05.2022 um 19:24 schrieb Roger Roesler:
>>>> [...] Spargel ist _reines_ _Gift_ & für den menschlichen Verzehr
>>>> *ungeeignet*!
>>>
>>> Bei mir wirkt Spargel stark entwässernd: viermal in der Nacht
>>
>> Vielleicht solltest du mal deine Prostata checken lassen und dein
>> Herz.
>>
>>> auf Klo
>>> nervt und die Pipi riecht zudem recht eigentümlich!
>>
>> Das ist genetisch bedingt, aber harmlos. :-)
>
> https://gizbonn.de/giftzentrale-bonn/pflanzen/spargel
> | Mögliche Symptome:
> | Nach Verzehr größerer Mengen (ab 5-7) der reifen Beeren kommt es

Jaaa. Aber wer ißt SpargelBEEREN?

> | allenfalls zu Erbrechen und Bauchschmerzen. Gelegentlich treten bei
> | prädisponierten Personen nach Spargelschälen oder Berührung mit dem
> | Spargelsaft allergische Reaktionen mit Reizung der Haut, der Augen und
> | allergischem Schnupfen auf. Asthmaanfälle sind vereinzelt beschrieben
> | worden.

Allergien sind aber wieder was anderes. Man kann ja auch schlecht
sagen, daß Erdbeeren oder Erdnüsse Gift sind, nur weil sehr wenige
daran evtl. sterben aufgrund eines allergischen anaphylaktischen Schocks.


> | Die jungen, unterirdischen Sprossen, der landläufige Spargel, die als
> | Delikatesse beliebt sind, wirken harntreibend.
>
> Außerdem kann Spargel Gicht auslösen. Ich habe (nicht sehr starke)
> Gelenkschmerzen in den Ellenbogen schon ungefähr eine Stunde nach dem
> Verzehr von nur wenigen Spargelstangen (>= 2), trotzdem empfinde ich es
> als störend, auch wenn es sehr schnell wieder verschwindet. Muss ich
> nicht haben.

Nee. Was einem nicht gut tut, sollte man meiden.

> Die Harnwerte sind bei mir ansonsten absolut normal.
>


--

Dorothee Hermann

unread,
May 16, 2022, 9:09:42 AMMay 16
to
Am 13.05.22 um 19:24 schrieb Roger Roesler:

> Spargel ist _reines_ _Gift_ & für den menschlichen Verzehr *ungeeignet*!

Dann iss ihn nicht!

Haben wir mehr!


Dorothee

Dorothee Hermann

unread,
May 16, 2022, 9:09:55 AMMay 16
to
Am 13.05.22 um 21:26 schrieb Hans-Jürgen Meyer:
> Am 13.05.2022 um 14:07 schrieb Martin Klaiber:
>> Dorothee Hermann wrote: [Spargel(creme)suppe]
>>> Aber Weißbrot/Semmel ("Brötchen") ;-) in würfelzuckergroße
>>> Stücke schneiden, in der Pfanne (mit etwas Butter und auch
>>> Mandelblätter) anrösten und dann auf der Suppe dekorieren.
>>> (Keinen Knoblauch, keine Petersilie - sonst geht der feine
>>> Spargelgeschmack verloren)

>>> BtW: Funktioniert auch mit Möhren (nicht passieren, nur die
>>> Möhrenwürfel weich dünsten, dann mit dem Stampfer etwas
>>> zerdrücken)

>> Hm, Mandeln und Möhren zu Spargel, kann ich mir gerade auch
>> schlecht vorstellen, aber wird ausprobiert.

Nein, nein. Da hast du falsch gelesen.
Es ging um /Spargelsuppe/ -und darauf die Weißbrot-Croutons.
Und diese /Suppe/ kann man auch mit Möhren machen.

Und darauf eben auch die gerösteten Brotwürfel mit Mandelblättchen.

>> Da wir gerade bei ungewöhnlichen Spargelrezepten sind: Eine
>> Bekannte sagte mir gestern, sie habe sich (grünen) Spargel mit
>> Rührei gemacht und es habe sehr gut geschmeckt. Kurz danach
>> entdeckte ich das auch auf der Speisekarte eines Restaurants. War
>> mir bis dahin völlig unbekannt.

> Ich setze mal fort...

> Grünen Spargel (max. 0,5cm dick) säubern und in 3cm Stücke schneiden.

Wobei ich das untere Ende (trocken?) abschneide (bei Bedarf max. 1cm)
und auch manchmal mit dem feinen Sparschäler das untere Drittel der
Stangen "bereinige" (auch ganz frische haben da ihre "Stellen").

> In einer Pfanne mit Olivenöl bis kurz vor den gewünschten Biss
> anbraten. Dann die Köpfe dazu geben und Knoblauch nach Geschmack.
> Gekochte Spaghetti untermischen. Wer mag: für die Farbe evt.
> geviertelte Cherry Tomaten unterhaben. Mit Pfeffer, Salz und etwas
> Zitrone abschmecken. Gehacktes Basilikum unterheben. Anrichten und
> ggf. mit etwas Parmesan betreuen.

Geht schnell, schmeckt (und sieht auch so aus!) hervorragend!

> Dazu gebratener Lachs (Mit Salz und Pfeffer würzen, mit frisch
> gepressten Orangensaft beträufeln) und Grauburgunder.

Das ist aber schon die "de-Luxe-Variante" ;-)


BtW: Magst du auch Mangold?


Dorothee

Roger Roesler

unread,
May 16, 2022, 1:07:43 PMMay 16
to
Dorothee Hermann <Dorothe...@gmx.net> typed:

> Am 13.05.22 um 19:24 schrieb Roger Roesler:
>
>> Spargel ist _reines_ _Gift_ & für den menschlichen Verzehr
>> *ungeeignet*!
>
> Dann iss ihn nicht!

IHN? Gibt es da Assoziationen? lol

> Haben wir mehr!
>
>
> Dorothee

Hiermit übergebe ich meinen Anteil an der jährlichen Spargelernte an
Dorothee und ihr Gefolge. Werdet glücklich damit! Und schmatzt nicht so
beim Ansaugen jeder einzelnen Stange. Ich begnüge mich alternatief mit
Schwarzwurzeln.

--
ЯR

Hans-Jürgen Meyer

unread,
May 17, 2022, 12:39:35 AMMay 17
to
Ja, natürlich. Wobei ein halber meistens reicht. Den Spargel gibt es
hier wirklich frisch. D.h. in frühen Morgenstunden geerntet und ab 6:30
auf dem Wochenmarkt.

> und auch manchmal mit dem feinen Sparschäler das untere Drittel der
> Stangen "bereinige" (auch ganz frische haben da ihre "Stellen").
>
Das ist bei den dünnen Stangen seltenst notwendig. Den "dicken" grünen
Spargel versuche ich zu vermeiden...

>> In einer Pfanne mit Olivenöl bis kurz vor den gewünschten Biss
>> anbraten. Dann die Köpfe dazu geben und Knoblauch nach Geschmack.
>> Gekochte Spaghetti untermischen. Wer mag: für die Farbe evt.
>> geviertelte Cherry Tomaten unterhaben. Mit Pfeffer, Salz und etwas
>> Zitrone abschmecken. Gehacktes Basilikum unterheben. Anrichten und
>> ggf. mit etwas Parmesan betreuen.
>
> Geht schnell, schmeckt (und sieht auch so aus!) hervorragend!
>
>> Dazu gebratener Lachs (Mit Salz und Pfeffer würzen, mit frisch
>> gepressten Orangensaft beträufeln) und Grauburgunder.
>
> Das ist aber schon die "de-Luxe-Variante" ;-)
>
man gönnt sich ja sonst nichts ;)
>
> BtW: Magst du auch Mangold?
>
Ja. Gibt es im Urlaub in Kroatien zu fast allen Fisch-Gerichten

Hans-Jürgen
Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages