Chips selber machen?

41 views
Skip to first unread message

Vanessa Kahre

unread,
Jan 26, 1998, 3:00:00 AM1/26/98
to

Hi!

Kann man eigentlich auch Kartoffelchips selber herstellen?
Ihr wißt schon, welche Art ich meine, die mit Paprikageschmak, oder Salz
oder wie auch immer... die mit den vielen Kalorien... ;-)

Bye, Vanessa
--
vka...@owl-online.de

Diedrich Ehlerding

unread,
Jan 26, 1998, 3:00:00 AM1/26/98
to

Vanessa Kahre schrieb:


>Kann man eigentlich auch Kartoffelchips selber herstellen?
>Ihr wißt schon, welche Art ich meine, die mit Paprikageschmak, oder Salz
>oder wie auch immer... die mit den vielen Kalorien... ;-)

Ja: Kartoffel in dünne Scheiben schneiden, abspülen, abtrocknen, in Öl
zweimal frittieren (wie Pommes frites). Sehr gut werden sie in
Olivenöl frittiert; schmeckt allerdings etwas anders als aus den
Tüten.

Michael Kellner

unread,
Jan 28, 1998, 3:00:00 AM1/28/98
to Vanessa Kahre

Vanessa Kahre wrote:
>
> Hi!

>
> Kann man eigentlich auch Kartoffelchips selber herstellen?
> Ihr wißt schon, welche Art ich meine, die mit Paprikageschmak, oder Salz
> oder wie auch immer... die mit den vielen Kalorien... ;-)
>
> Bye, Vanessa
> --
> vka...@owl-online.de

Hallo!

Nichts leichter als das, obwohl's ein Riesenaufwand ist.

Kartoffeln schälen und am besten in der Küchmaschine in feine
Scheiben schneiden. Die Scheiben gut abwaschen um die Kartoffelstärke
loszuwerden (das ist das wichtigste von allem!)
Danach ab in die Friteuse damit und bei maximaler Temperatur fritieren
bis die gewuenschte Bräunung erreicht ist. Wuerzen nach belieben mit
Salz, Pfeffer, Paprika, Knoblauchgranulat, ...

Bye Mike

Anja Benndorf

unread,
Jan 28, 1998, 3:00:00 AM1/28/98
to

Diedrich Ehlerding wrote:
>
> Ja: Kartoffel in dünne Scheiben schneiden, abspülen, abtrocknen, in Öl
> zweimal frittieren (wie Pommes frites). Sehr gut werden sie in
> Olivenöl frittiert; schmeckt allerdings etwas anders als aus den
> Tüten.

Hi,

nun bin ich aber neugierig! Kann mir jemand genau sagen, wie lange die
Pommes frites bzw. Kartoffelchips jeweils fritiert werden muessen? Erst
ganz kurz, dann abkuehlen lassen und dann fertigbacken oder wie? Habe
unsere Pommes bisher immer einfach fritiert. :-((

Vielen Dank im Voraus.
Gruss
Anja

--
A A
(8 8) Now I make myself
==(o)== me-nothing you-nothing
( ) _ out of the dust!
( ) //
( )// anja benndorf, altleiningen
`-O-O-´ an...@ganzfix.duew.eunet.de

Diedrich Ehlerding

unread,
Jan 29, 1998, 3:00:00 AM1/29/98
to

Anja Benndorf schrieb:


>nun bin ich aber neugierig! Kann mir jemand genau sagen, wie lange die
>Pommes frites bzw. Kartoffelchips jeweils fritiert werden muessen? Erst
>ganz kurz, dann abkuehlen lassen und dann fertigbacken oder wie? Habe
>unsere Pommes bisher immer einfach fritiert. :-((

< mal in den Büchern blättern...>

In mehreren Kochbüchern wird es ungefähr gleichartig beschrieben:
Kartoffeln (mehlige Sorte) in Stäbchen schneiden (oder eben für Chips
in Scheiben), abspülen, abtrocknen. Friteuse auf ca. 180 Grad
erhitzen, Kartoffeln rein, ca. 5 Min frittieren (Chips natürlich
kürzer). Die Temperatur sinkt durch die Kartoffeln, bei etwa 150-160
Grad halten. Wenn sie gar, aber noch hellgelb sind, herausnehmen und
abtropfen lassen. Öl während dieser Zeit wieder auf 180 Grad erhitzen.
Kartoffeln nochmal frittieren, bis sie eine schöne goldbraune Farbe
haben.

Jürgen Schmitt

unread,
Feb 1, 1998, 3:00:00 AM2/1/98
to

Diedrich Ehlerding schrieb in Nachricht <6aqb5u$rca$1...@news02.btx.dtag.de>...

Hy
Wie sieht es mit der Würzung aus, ich meine mit was werden die Chips
Gewürzt?

Diedrich Ehlerding

unread,
Feb 1, 1998, 3:00:00 AM2/1/98
to

Jürgen Schmitt schrieb:


>Wie sieht es mit der Würzung aus, ich meine mit was werden die Chips
>Gewürzt?

Dieses Zitat bezog sich eigentlich auf Pommes frites, aber Chips gehen
genauso.

Wenn Du die Chips in Olivenöl frittierst, haben sie schon einen sehr
interessanten Geschmack; außer (wenig) Salz braucht da nix dran. Aber
natürlich kannst Du sie nach geschmack würzen, z.B. mit Paprika, Curry
o.ä.

Lothar Kordus

unread,
Feb 7, 1998, 3:00:00 AM2/7/98
to

Diedrich....@t-online.de (Diedrich Ehlerding) schrieb am 29.01.98
zum Thema "Re: Chips selber machen?":

> >nun bin ich aber neugierig! Kann mir jemand genau sagen, wie lange die
> >Pommes frites bzw. Kartoffelchips jeweils fritiert werden muessen? Erst
> >ganz kurz, dann abkuehlen lassen und dann fertigbacken oder wie?

> Kartoffeln (mehlige Sorte) in Staebchen schneiden (oder eben fuer Chips
> in Scheiben), abspuelen, abtrocknen. Friteuse auf ca. 180 Grad
> erhitzen, Kartoffeln rein,

[...] Alles schoen und gut und 100%ig richtig. Mein Tip: Chips kaufen!
Denn der Energie-, Zeit- und Arbeitsaufwand lohnt sich ueberhaupt nicht.

Gruss
L. Kordus

--
Schneider JOYCE and CP/M never will die.

Roland Kipp

unread,
Feb 8, 1998, 3:00:00 AM2/8/98
to

In <6nOFp...@r-lk.link-r.de> schrieb Lothar Kordus:

> [...] Alles schoen und gut und 100%ig richtig. Mein Tip: Chips kaufen!
> Denn der Energie-, Zeit- und Arbeitsaufwand lohnt sich ueberhaupt nicht.

Kommt drauf an, wie empfindlich man auf Transfettsäuren ist (ich
meine emotional, ob's direkte körperliche Reaktionen gibt, weiß ich
nicht). Im ürbrigen: Schon mal senfgewürzte Chips mit
Knoblaucharoma gegessen? Ja? Wo hast Du die gekauft ;)

Roland

--
Public Key on request ICQ: 4078589
"Die Zeit" über den "In"-Wert der Harald-Schmidt-Show:
"Und selbst die Tagesschau bleibt abgeschlagen zurück - trotz 6x höherer
Zuschauerzahl, deutlich mehr Prominenz und den allemal böseren Pointen."

Vanessa Kahre

unread,
Feb 9, 1998, 3:00:00 AM2/9/98
to

Lothar Kordus schrieb in Nachricht <6nOFp...@r-lk.link-r.de>...


>
>> Kartoffeln (mehlige Sorte) in Staebchen schneiden (oder eben fuer Chips
>> in Scheiben), abspuelen, abtrocknen. Friteuse auf ca. 180 Grad
>> erhitzen, Kartoffeln rein,
>

>[...] Alles schoen und gut und 100%ig richtig. Mein Tip: Chips kaufen!
>Denn der Energie-, Zeit- und Arbeitsaufwand lohnt sich ueberhaupt nicht.

Das ist auch bei anderen Sachen so!
Aber wenn man Zeit und Langeweile hat? Und wenn man's einfach mal
ausprobieren will? Oder wenn man wissen will, was in seinen Chips drin ist?
Oder als nettes Mitbringsel?
Ist doch mal eine andere Idee!

Bye, Vanessa

Thomas Adams

unread,
Feb 9, 1998, 3:00:00 AM2/9/98
to

On 09 Feb 98, Roland Kipp wrote in <6bk5gu$o...@news.rrz.Uni-Koeln.DE>:

> nicht). Im ürbrigen: Schon mal senfgewürzte Chips mit
> Knoblaucharoma gegessen? Ja? Wo hast Du die gekauft ;)

Bei Marks&Spencers? Ok, ich weiß jetzt nicht, ob die das haben, aber
aromatisierte Chips würde ich zuerst in einem britischen Geschäft suchen.

A propos aromatisierte Chips: Sind die "Pringles" auch in D in den
Geschmacksrichtungen, die man in der Werbung sehen kann, erhältlich? Im
Hintergrund des TV Spots sieht man z.B. "sour cream and onions",
allerdings erscheint mir der Spot von der Bildqualität her eher aus den
USA zu stammen. Gibts die hier vielleicht nur in Paprika, Paprika und
Paprika? :-)
--
key id 0x1edf6259 at the usual places


Carmen Bartels

unread,
Feb 10, 1998, 3:00:00 AM2/10/98
to

Thomas Adams <tad...@pobox.com> wrote:
> A propos aromatisierte Chips: Sind die "Pringles" auch in D in den
> Geschmacksrichtungen, die man in der Werbung sehen kann, erhältlich? Im
> Hintergrund des TV Spots sieht man z.B. "sour cream and onions",
> allerdings erscheint mir der Spot von der Bildqualität her eher aus den
> USA zu stammen. Gibts die hier vielleicht nur in Paprika, Paprika und
> Paprika? :-)

Es gibt diese Sorte (sour cream and onions) bei HL, allerdings finde
ich sie nicht grad berauschend. Da habe ich in GB schon bessere
gegessen. Kennt jemand ein Geschäft in Hannover oder näherer Umgebung
das english crisps verkauft?

Carmen

--
Carmen Bartels elfgar@NightFall, elfgar@Xyllomer
ca...@squirrel.han.de caba@irc

Olaf W. J. Zerres

unread,
Feb 11, 1998, 3:00:00 AM2/11/98
to

tad...@pobox.com (Thomas Adams) wrote:


>A propos aromatisierte Chips: Sind die "Pringles" auch in D in den
>Geschmacksrichtungen, die man in der Werbung sehen kann, erhältlich? Im
>Hintergrund des TV Spots sieht man z.B. "sour cream and onions",

Doch doch ... die gibt's auch in D. Und ich für meinen Teil finde sie recht
lecker, aber mir fehlt der direkte Vergleich zu den Paprika, Paprika, ...

Bye,
Olaf

Bettina Lander

unread,
Feb 11, 1998, 3:00:00 AM2/11/98
to

Ich LIEBE sour-cream-and-onion-chips, aber die Pring*-Dinger sind ja
leider keine richtigen Chips aus Kartoffelscheiben, sondern so
kuenstlich geformte aus Kartoffelbrei. Und das schmeckt man leider bzw.
merkt es an der Konsistenz. "Echte" Chips gibt es von einer anderen
Firma mit Cheese and Onion, aber das ist IMHO nur halb so lecker.
Apropos selbermachen: bei Paprika-Chips kann ich mir das ja noch
vorstellen, aber bei sour-cream-and-onion???
Bettina

Armin Lienhard

unread,
Feb 11, 1998, 3:00:00 AM2/11/98
to

Thomas Adams wrote:

> A propos aromatisierte Chips: Sind die "Pringles" auch in D in den
> Geschmacksrichtungen, die man in der Werbung sehen kann, erhältlich? Im
> Hintergrund des TV Spots sieht man z.B. "sour cream and onions",
> allerdings erscheint mir der Spot von der Bildqualität her eher aus den
> USA zu stammen. Gibts die hier vielleicht nur in Paprika, Paprika und
> Paprika? :-)

Ich hab bisher (2x) nur sour cream and onions gegessen. Die anderen hab
ich nicht probiert. Hat mich aber nicht vom Hocker gehauen. Ist "nur"
gepresster Kartoffelbrei mit viel Chemie.
Armin.

Olaf W. J. Zerres

unread,
Feb 11, 1998, 3:00:00 AM2/11/98
to

Bettina Lander <lan...@phil-fak.uni-duesseldorf.de> wrote:


>Ich LIEBE sour-cream-and-onion-chips, aber die Pring*-Dinger sind ja
>leider keine richtigen Chips aus Kartoffelscheiben, sondern so
>kuenstlich geformte aus Kartoffelbrei.

Ja, leider. :-(
Früher gab's auch von Bahlsen mal sowas ähnliches, in so einer grünen Tüte.
Obgleich auch nur ein Produkt der Lebensmittelchemie fand ich's vom
Geschmackserlebnis her wesentlich intensiver als die Pringles. Aber seit einigen
Jahren scheint's das nicht mehr zu geben. War wohl kein ausreichender Markt für
da.

>Und das schmeckt man leider bzw.
>merkt es an der Konsistenz. "Echte" Chips gibt es von einer anderen
>Firma mit Cheese and Onion, aber das ist IMHO nur halb so lecker.

Ach B......? Tut mir leid, aber die sind mir viel zu fettig. Möglicherweise
brauchen die das viele Fett als Geschmacksträger??

>Apropos selbermachen: bei Paprika-Chips kann ich mir das ja noch
>vorstellen, aber bei sour-cream-and-onion???

Vielleicht einen lecker Kräuterdip zu nur gesalzenen und gepfefferten Chips
machen?

Bye,
Olaf

Bettina Lander

unread,
Feb 11, 1998, 3:00:00 AM2/11/98
to

Olaf W. J. Zerres wrote:
>
> Bettina Lander <lan...@phil-fak.uni-duesseldorf.de> wrote:
>
> >Und das schmeckt man leider bzw.
> >merkt es an der Konsistenz. "Echte" Chips gibt es von einer anderen
> >Firma mit Cheese and Onion, aber das ist IMHO nur halb so lecker.
>
> Ach B......? Tut mir leid, aber die sind mir viel zu fettig. Möglicherweise
> brauchen die das viele Fett als Geschmacksträger??

Ich mag die Chips von Bah* eigentlich auch nicht so gerne, lieber die
von Fun* Frisch.

>
> >Apropos selbermachen: bei Paprika-Chips kann ich mir das ja noch
> >vorstellen, aber bei sour-cream-and-onion???
>
> Vielleicht einen lecker Kräuterdip zu nur gesalzenen und gepfefferten Chips
> machen?

Nicht schlecht, die Idee, vielleich einfach saure Sahne mit Zwiebeln?


Gruss
Bettina

Petra Hildebrandt

unread,
Feb 11, 1998, 3:00:00 AM2/11/98
to

Carmen Bartels wrote:
>
> Kennt jemand ein Geschäft in Hannover oder näherer Umgebung
> das english crisps verkauft?

Hi Carmen,

ich weiß ja nicht, wie die Lage in Hannover ist, aber in HH gibt's bei
Karstadt 'Kettle-Chips' aus GB, die sind gar nicht schlecht (acuh wenn
ich nun wirklich nicht auf cheese-n-onion stehe; lightly salted wäre da
mehr mein Fall).
Bei den Preisen (ca. 5,-/Tüte) kann einem allerdings ganz anders werden.

Gruß
Petra aus Hamburg

Olaf W. J. Zerres

unread,
Feb 11, 1998, 3:00:00 AM2/11/98
to

Bettina Lander <lan...@phil-fak.uni-duesseldorf.de> wrote:


>> Ach B......? Tut mir leid, aber die sind mir viel zu fettig. Möglicherweise
>> brauchen die das viele Fett als Geschmacksträger??
>
>Ich mag die Chips von Bah* eigentlich auch nicht so gerne, lieber die
>von Fun* Frisch.

Jo. Das ist im Moment auch meine bevorzugte Marke .... wenn das Zeug bloß nicht
so teuer wäre.



>> >Apropos selbermachen: bei Paprika-Chips kann ich mir das ja noch
>> >vorstellen, aber bei sour-cream-and-onion???
>> Vielleicht einen lecker Kräuterdip zu nur gesalzenen und gepfefferten Chips
>> machen?
>
>Nicht schlecht, die Idee, vielleich einfach saure Sahne mit Zwiebeln?

Danke. Vielleicht noch mit ein paar Kräutern und Knoblauch? Allerdings sollte
man wohl die saure Sahne noch mit einem Schuß Milch oder Sahne aufschlagen und
damit etwas 'dünner' machen ...

Bye,
Olaf


S.F...@amtrash.comlink.de

unread,
Feb 11, 1998, 3:00:00 AM2/11/98
to

Am Mo 09.02.1998 um 19:12:41 Uhr meinte tad...@pobox.com (Thomas Adams) zum Thema "Re^1:Chips selber machen?":


> On 09 Feb 98, Roland Kipp wrote in <6bk5gu$o...@news.rrz.Uni-Koeln.DE>:
>
>
>
>
>
>
>

> A propos aromatisierte Chips: Sind die "Pringles" auch in D in den
> Geschmacksrichtungen, die man in der Werbung sehen kann, erhältlich? Im
> Hintergrund des TV Spots sieht man z.B. "sour cream and onions",
> allerdings erscheint mir der Spot von der Bildqualität her eher aus den
> USA zu stammen. Gibts die hier vielleicht nur in Paprika, Paprika und
> Paprika? :-)

> --
> key id 0x1edf6259 at the usual places
>

> "Pringels" sind auch in D erhältlich!
Allerdings nicht gerade billig
Es gibt sie in Natur, Paprika und Souer cream and onions.
___
/ / _______
/ /_/ ____/
\___ __/
==== \_/ ======
LOGOUT FASCISM!


Message has been deleted

Rainer Huebenthal

unread,
Feb 19, 1998, 3:00:00 AM2/19/98
to

To : (S.F...@AmTrash.comlink.de)

Hi S.Frank,

> >
> > "Pringels" sind auch in D erhältlich!
> Allerdings nicht gerade billig

Ich wuerde eher sagen, unverschaemt teuer, wenn ich so sehe, was
ich dafuer in den USA zahlen muss. Dort kaufe ich mir allerdings
lieber Doritos (die sind allerdings aus Maismehl und nicht aus
kartoffeln), insbesonders die spicy Variante hat es mir da
ziemlich angetan. Habe ich aber hier noch nie gesehen. Das was es
hier an "Nacho" aehnlichen Maiscrackern gibt spottet hinsichtlich
Preis und Geschmack jeglicher Beschreibung.


-rh

Sebastian F. Kleinau

unread,
Feb 20, 1998, 3:00:00 AM2/20/98
to

Hallihallo!

Am Donnerstag schrieb hu...@finji.lahn.de zum Thema "Re: Chips selber machen?":

> ich dafuer in den USA zahlen muss. Dort kaufe ich mir allerdings
> lieber Doritos (die sind allerdings aus Maismehl und nicht aus
> kartoffeln), insbesonders die spicy Variante hat es mir da
> ziemlich angetan. Habe ich aber hier noch nie gesehen. Das was es
> hier an "Nacho" aehnlichen Maiscrackern gibt spottet hinsichtlich
> Preis und Geschmack jeglicher Beschreibung.

Also, Doritos bekommt man ab und zu bei Kaufh*f/H*rtie, in der
Delikatessenabteilung oder bei den US-Waren. Und in .nl beinahe überall
(war zumindest noch vor ein paar Jahren so).

Ansonsten kann ich eine Sorte empfehlen, die die Hit-Markt-Kette hat.
Firma hab ich zwar nicht mehr im Kopf, aber übersehen kann man die
trotzdem nicht. Sie sind in einer graubraunen Papierbeschichteten Alutüte,
sieht auf alt gemacht auf. So ist auch die gesamte Aufmachung. Steht
irgendwas drauf von wegen "authentic flavor". Schwarze Schrift, in der
Mitte eine kleine, farbige Zeichnung. Viele verschiedene Sorten, von Sour
Cream über Original Chili bis Nacho Cheese.

Knabbernde Grüße,
Sebastian
--
Sebastian F. Kleinau XJ 600 S gelb : 16 Mm
*Das Quietsche-Entchen*

... und immer etwas Streusalz im Gesicht - so schmeckt der Winter ...

Sabine Wolf

unread,
Mar 2, 1998, 3:00:00 AM3/2/98
to

Hi!

So einen englischen laden, der original englische sachen verkauft habe ich
auch bei mir um die Ecke (Berlin,Samariterstrasse), vor kurzem hat er auch
noch ein Pub daneben aufgemacht, mit einer grossen Auswahl an Cidern, bestimmt
6/8 sorten, und Tee bekommt man fuer eine mark. :-) Das Angebot ist nicht
schlecht, was ich da viel kaufe, sind Kekse, die ich in Irland liebgewonnen
habe, und Tee-Beutel. Anfangs hatte er sogar Kopfschmerz-Tabletten im
Angebot, wie es ja in England so ueblich ist, dass man die ueberall bekommt,
aber das wird ihm wohl jemand untersagt haben. Ein bisschen teurer sind die
Sachen natuerlich, aber fuer meine lieblingkekse ( Plain Chocolade Hobnobs)
gebe ich gerne 3,80 aus.Ach ja, dieverse Sorten Chips hat er natuerlich auch.

Tschau,
Sabine

--
__ http://autos.cs.tu-berlin.de/~lythande_
/*+*\ sab...@macsi.ut.tu-berlin.de
%| - |% lyth...@cs.tu-berlin.de
___oOOo_oOOo___ Sabine Wolf wolf...@w250zrz.zrz.tu-berlin.de

Christoph Voigt

unread,
Nov 30, 2022, 3:11:58 PM11/30/22
to
Sabine Wolf schrieb am Montag, 2. März 1998 um 09:00:00 UTC+1:
Das Netz verflacht zunehmens, das gilt für Jeden von Euch hier, lächerliches Volk, arme Unis....

Luigi Rotta

unread,
Nov 30, 2022, 4:25:40 PM11/30/22
to
Am Wed, 30 Nov 2022 12:11:56 -0800 (PST) schrieb Christoph Voigt
<christo...@gmx.de>:

>
>Das Netz verflacht zunehmens, das gilt für Jeden von Euch hier, lächerliches Volk, arme Unis....

Antwort auf ein 24 Jahre altes Posting. Du wirst immer besser.



--

Gruss

Luigi

Wenn Dummheit Blätter treiben würde stünden wir alle im Schatten.

Michael Pachta

unread,
Nov 30, 2022, 4:47:56 PM11/30/22
to
Am 30.11.2022 um 22:25 schrieb Luigi Rotta:
> Am Wed, 30 Nov 2022 12:11:56 -0800 (PST) schrieb Christoph Voigt
> <christo...@gmx.de>:
>
>>
>> Das Netz verflacht zunehmens, das gilt für Jeden von Euch hier,
>> lächerliches Volk, arme Unis....
>
> Antwort auf ein 24 Jahre altes Posting. Du wirst immer besser.

Das klingt so, als habe der obige Patient bereits eine dickere
Krankenakte. Ist der bereits einschlägig bekannt?

Andreas Kohlbach

unread,
Nov 30, 2022, 9:51:47 PM11/30/22
to
On Wed, 30 Nov 2022 22:25:37 +0100, Luigi Rotta wrote:
>
> Am Wed, 30 Nov 2022 12:11:56 -0800 (PST) schrieb Christoph Voigt
> <christo...@gmx.de>:
>
>>
>>Das Netz verflacht zunehmens, das gilt für Jeden von Euch hier, lächerliches Volk, arme Unis....
>
> Antwort auf ein 24 Jahre altes Posting. Du wirst immer besser.

Gerade wollte ich sagen, dass man das schon vor 20 Jahren sagte. *PATSCH*
Aber wir (die Menschheit) leben noch 2022.
--
Andreas
Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages