Koch Sahne

13 views
Skip to first unread message

Martin K.

unread,
Nov 13, 2022, 3:38:29 PM11/13/22
to
Hi, bei Aldi, REWE und Co gibts Sahne zum Kochen.

Gibt es einen Grund, weshalb dabei die Betonung auf "Kochen"
liegt?

Ich nutze diese Sahne immer für Pilze in Sahne-Weißweinsoße.
Wenn mir die Milch ausgegangen ist, nutze ich sie auch als
Kaffeesahne.

Ulf Kutzner

unread,
Nov 14, 2022, 3:06:03 AM11/14/22
to
Martin K. schrieb am Sonntag, 13. November 2022 um 21:38:29 UTC+1:

> Hi, bei Aldi, REWE und Co gibts Sahne zum Kochen.
>
> Gibt es einen Grund, weshalb dabei die Betonung auf "Kochen"
> liegt?
>
> Ich nutze diese Sahne immer für Pilze in Sahne-Weißweinsoße.

Kochen ist auch ein etwas ungenauer Sammelbegriff für
die Bereitung warmer Speisen, sei nun ihre Zubereitung ggf.
mit Braten, Schmoren, Dämpfen oder Überbacken verbunden.

Jochen

unread,
Nov 14, 2022, 7:07:01 AM11/14/22
to
Ich kenne das so, dass sich Kochsahne zu Sahne etwa so verhält, wie
Margarine zu Butter, also nicht aus Milch gewonnen, sondern ein
emulgierter Mix verschiedener Fette. Ein Blick auf die Zutatenliste
dürfte Klarheit bringen.

Gruß
Jo

Ralph Angenendt

unread,
Nov 14, 2022, 10:19:24 AM11/14/22
to
Well, Michael 'Mithi' Cordes <mithr...@news-2022-11.dvd-welt.de> wrote:
> Die anderen Wortmeldungen bezüglich "pflanzlich" sind FALSCH, wenn es
> "Sahne" heißt muss es ein Mokereiprodukt sein.

Typischerweise scheint das Milch mit zugesetztem pflanzlichen Fett und
Stabilisatoren (wider dem widerlichen Flocken!) zu sein.

Da würd ich ja eher Sahne mit Milch verdünnen und eventuell etwas Stärke
einrühren. Oder halt einfach weniger nehmen?

Ralph
--
Is your mother worried?
Would you like us to assign someone to worry your mother?

Quinn C

unread,
Nov 14, 2022, 10:19:40 AM11/14/22
to
* Jochen:
Aha. Hier in Kanada ist "cooking cream" Sahne, die so vorbehandelt ist,
daß sie beim Erhitzen weniger ausflockt als die normale Schlagsahne.
Gibt's in den Stufen 15% und 35%. Schlagsahne hier nur in 35%.

--
- There's someone here wanting to audition. - OK, Who is he?
- Well, it's not exactly a he. - OK, Who is she?
- Well, it's not exactly a she. ... it's sort of a they.
- You mean there's more than one? - Not really.
- Good grief, it's a triple-header.
-> <https://muppet.fandom.com/wiki/Tom,_Dick,_and_Harry>

Carla Schneider

unread,
Nov 14, 2022, 6:05:39 PM11/14/22
to
Michael 'Mithi' Cordes wrote:
>
> Martin K. füllte insgesamt 8 Zeilen u.a. mit:
>
> >Gibt es einen Grund, weshalb dabei die Betonung auf "Kochen"
> >liegt?
>
> Geringerer Fettanteil. Ob sich das positiv auf den Kocheinsatz auswirkt
> weiß ich gerade nicht, aber es wirkt sich negativ auf die
> Aufschlagfähigkeit aus, diese ist nämlich nicht vorhanden.
>
> Die anderen Wortmeldungen bezüglich "pflanzlich" sind FALSCH, wenn es
> "Sahne" heißt muss es ein Mokereiprodukt sein.
> Siehe z.B. [1]
>
> Von der Arbeit kenne ich pflanzliche "Kochcreme" und sogar
> "Schlagcreme", also Sahne-Ersatz mit einem Fettanteil der hoch genug ist
> sie aufzuschlagen.

Die Faehigkeit zu Schaum geschlagen zu werden liegt nicht nur am Fettgehalt sondern
an den natuerlichen Emulgatoren in der Sahne und an den Eigenschaften des Milchfetts.

Ein Tegomuls Wassergemisch kann man noch mit 1% Konzentration steif schlagen.
Tegomuls ist ein Fettsaeure Monoglycerid. Ist der Ph-wert zu niedrig (sauer) laesst
es sich nicht mehr schlagen.

Ulf Kutzner

unread,
Nov 15, 2022, 4:46:24 AM11/15/22
to
Quinn C schrieb am Montag, 14. November 2022 um 16:19:40 UTC+1:
> * Jochen:

> > Ich kenne das so, dass sich Kochsahne zu Sahne etwa so verhält, wie
> > Margarine zu Butter, also nicht aus Milch gewonnen, sondern ein
> > emulgierter Mix verschiedener Fette. Ein Blick auf die Zutatenliste
> > dürfte Klarheit bringen.

> Aha. Hier in Kanada ist "cooking cream" Sahne, die so vorbehandelt ist,
> daß sie beim Erhitzen weniger ausflockt als die normale Schlagsahne.
> Gibt's in den Stufen 15% und 35%. Schlagsahne hier nur in 35%.

Bei Hansano auch mit 15 %...
https://de.wikipedia.org/wiki/Hansano#Produkte

Liest sich jetzt aber nicht unbedingt wie Fremdfett.
Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages