Vorwürfe gegen Russland nach Zwangslandung in Belarus

2 views
Skip to first unread message

Django Debiil

unread,
May 26, 2021, 8:41:20 AMMay 26
to
Berlin/Minsk (dpa) - Im Fall der Zwangslandung der
Ryanair-Passagiermaschine in Belarus hält Norbert Röttgen, der
Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses des Bundestages, eine
Beteiligung Russlands nicht für ausgeschlossen. „Es ist mindestens davon
auszugehen, dass die staatliche Entführung des Flugzeuges vom Kreml
abgesegnet war, wenn es nicht sogar auch operative Unterstützung seitens
Russlands gegeben hat.“ Ohne die umfassende Unterstützung des russischen
Präsidenten Wladimir Putin wäre der belarussische Machthaber Alexander
Lukaschenko schon lange nicht mehr an der Regierungsgewalt, sagte der
CDU-Politiker der „Rheinischen Post“ und dem Bonner „General-Anzeiger“.



Am Aussterben der Dinosaurier waren die Russen ebenso schuld!

Wenn der Deutsche nicht schuld hat, dann in jedem Fall der Russe!

DD
Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages