Re: Scholz (SPD) erwartet Ausfall von Millionen Heizungen im Winter

4 views
Skip to first unread message

Gashaus zur Blöden Kuh

unread,
Aug 6, 2022, 5:27:20 AMAug 6
to
Am 06.08.2022 um 11:19 schrieb Bischof Georg van Schlong jr.:
> Putins Klorolle wrote:
>
>> Regierung fürchtet Ausfall von Millionen Heizungen im Winter
>
> Das liegt am sozialistischen Gas-Verteilungs-System. Statt daß freie und
> mündige Bürger heizen können, wie sie wollen (Holz, Kohlen, Öl, Elektro)
> müssen alle ans sozialistische Gas-Netz angeschlossen werden, und wenn
> der Große Bruder das Gas abstellt, haste eben Pech!
>
>> Regierung fürchtet einen millionenfachen Heizungsausfall im
>> Winter wegen Gasmangel. Zusätzliches Problem: Bürger könnten
>> ihre Heizungen nicht selbst wieder anschalten, sondern müss-
>> ten Handwerker zu Hilfe rufen, die dann aber überlastet sind.
>
> Und das kommt hinzu. Statt eigenverantwortliche Menschen, die in ihrem
> Besitz machen können, was sie wollen, installiert der Staat
> Idiotenheizungen, die nur Fachleute und nicht der Besitzer warten kann.
>
> Dazu kommt dann noch jährlich die Heizungs-Gestapo ins Haus und
> "kontrolliert", wie ich heize.

Bald kommt auch noch der Habecksche Heizungsberater. Der sagt dann:
"Sie müssen den Thermostaten nach Rechts drehen um Energie zu sparen.
Und jetzt noch ein Stückchen mehr, weil ich koste ja auch was."

Vielleicht sollte man den Herren gleich ein Zimmerchen einrichten.


Gaswirt

Bodo Mysliwietz

unread,
Aug 6, 2022, 6:20:21 AMAug 6
to
Am 06.08.2022 um 11:28 schrieb Gashaus zur Blöden Kuh:

> Bald kommt auch noch der Habecksche Heizungsberater. Der sagt dann:
> "Sie müssen den Thermostaten nach Rechts drehen um Energie zu sparen.
> Und jetzt noch ein Stückchen mehr, weil ich koste ja auch was."
>
> Vielleicht sollte man den Herren gleich ein Zimmerchen einrichten.

Spätestens wenn das Licht flackert und es aus der Gasleitung nicht mehr
zischt, wenn die große Firma nebenan den Betrieb einstellt, Deine
steuerzahlenden Nachbarn ihren Job verloren haben ... wirst Du merken
das man auch mit Hartz4-Geld nicht heizen kann.

--
Glück Auf - Bodo Mysliwietz
----------------------------------------
http://www.labortechniker.de/


Gerd Schweizer

unread,
Aug 6, 2022, 9:44:10 AMAug 6
to
Ludger Averborg schrieb:

> !844 ging das Volk auf die Barrikaden, weil der Bierpreis 1/2 Kreuzer erhöht
> wurde. Heute hör ich nur "ja, was soll man machen?"
> Schröder hat einiges aufgezählt, was man machen könnnte: Nordstream 2
> aktivieren, mit Putin verhandeln.
>
Klar, weil der ja seine Verträge zuverlässig einhält.
Schröder hat auch mit rot/grün die Niedriglöhne eingeführt, Stichwort
Alterarmut.

--
Liebe Grüße, Gerd
Satelliten FAQ, DVB-T, Katzen, Mopped, Garten, Heimwerken:
http://www.satgerd.de/

Heiko Neubauer

unread,
Aug 6, 2022, 9:51:19 AMAug 6
to
Am 06.08.2022 um 14:11 schrieb klaus reile:
> Am Sat, 06 Aug 2022 13:53:09 +0200
> schrieb Ludger Averborg <ludger_...@web.de>:
>
>> [...]
>> Schröder hat einiges aufgezählt, was man machen könnnte: Nordstream 2
>> aktivieren, mit Putin verhandeln.
>
> Bist Du sicher, dass die Regierenden das wirklich dürfen bzw. wollen?

Ich bin mir sicher das sie es nicht dürfen, ob sie wollen würden,
ein paar schon.

> Ist es nicht aufregend, dass eine Splitterpartei, die bei der Wahl ~10%
> der Stimmen abbekam, sich nun darin üben darf, ein ganzes Land an die
> Wand zu fahren?

Bemerkenswert ist auch das man ihnen dabei zuschaut und im Bundestag
ihr tun laut beklatscht.

> Und besonders die deutschen Medien tun ein Übriges zu der Misere bei.
> Wenn man Tag und Nacht rund um die Uhr gesagt bekommt und dann auch
> noch etwas denkfaul ist, dass wir Putin bestrafen müssen, Was erwartest
> Du dann?

Da wird der Putin an die Wand genagelt zu unrecht oder nicht, aber
dann doch noch Energie bitten nein fordern ist Bemerkenswert.

Heiko

Frank Müller

unread,
Aug 6, 2022, 10:50:25 AMAug 6
to
"Gerd Schweizer" schrieb:
> Ludger Averborg schrieb:
>
>> !844 ging das Volk auf die Barrikaden, weil der Bierpreis 1/2 Kreuzer
>> erhöht
>> wurde. Heute hör ich nur "ja, was soll man machen?"
>> Schröder hat einiges aufgezählt, was man machen könnnte: Nordstream 2
>> aktivieren, mit Putin verhandeln.
>>
> Klar, weil der ja seine Verträge zuverlässig einhält.

Das weiß man erst wenn man Nord Stream 2 aktiviert.

Frank

noebbes

unread,
Aug 6, 2022, 11:20:13 AMAug 6
to
Am 06.08.2022 um 15:46 schrieb Heiko Neubauer:
>
> Da wird der Putin an die Wand genagelt zu unrecht oder nicht, aber
> dann doch noch Energie bitten nein fordern ist Bemerkenswert.

Das ist nicht nur bemerkenswert, das ist schon tolldreist.

noebbes

unread,
Aug 6, 2022, 12:23:19 PMAug 6
to
Was aber dank unserer überaus klugen und verantwortungsbewussten
Politiker garantiert nicht geschehen wird. Ein paar korrupte ukrainische
Oligarchen sind doch wichtiger als das eigene Volk. Muß man ja nun
verstehen.

Frank Müller

unread,
Aug 6, 2022, 1:06:09 PMAug 6
to
"noebbes" schrieb:
> Am 06.08.2022 um 16:49 schrieb Frank Müller:
>> "Gerd Schweizer" schrieb:
>>> Ludger Averborg schrieb:
>>>
>>>> !844 ging das Volk auf die Barrikaden, weil der Bierpreis 1/2 Kreuzer
>>>> erhöht
>>>> wurde. Heute hör ich nur "ja, was soll man machen?"
>>>> Schröder hat einiges aufgezählt, was man machen könnnte: Nordstream 2
>>>> aktivieren, mit Putin verhandeln.
>>>>
>>> Klar, weil der ja seine Verträge zuverlässig einhält.
>>
>> Das weiß man erst wenn man Nord Stream 2 aktiviert.
>
> Was aber dank unserer überaus klugen und verantwortungsbewussten Politiker
> garantiert nicht geschehen wird.

Bis jetzt hat das Volk still gehalten, aber wenn wirklich das
Gas im Winter alle ist wird sich die Stimmung schon ändern...

Frank

noebbes

unread,
Aug 6, 2022, 2:15:26 PMAug 6
to
Dein Wort in Gottes Hörgerät. Hoffentlich hat er es eingeschaltet.

Frank Müller

unread,
Aug 6, 2022, 2:52:36 PMAug 6
to
Wenn das Gas alle ist dann werden viele mit Heizlüftern
weiterheizen was dann das Stromnetz zum zusammenbrechen
bringt, weil das Gas für schnell einspringende Gaskraftwerke
fehlt, und dann wird's dunkel...
Was soll einen dann noch zu Hause halten, da geht man dann
schon automatisch auf die Straße...

Frank

Juergen

unread,
Aug 6, 2022, 8:08:58 PMAug 6
to
Am Sat, 6 Aug 2022 11:28:13 +0200 schrieb Gashaus zur Blöden Kuh
<gas...@chammy.info> zum Thema "Re: Scholz (SPD) erwartet Ausfall von
Millionen Heizungen im Winter":
Je älter und schlechter gedämmt ein Gebäude ist wächst mit jedem Grad
weniger die Gefahr von Schimmel, gerade in Ecken von Außenwänden.

Wie teuer wird es wohl kommen, nach den angekündigten zwei
Sparheizwintern die ganzen Schäden zu reparieren? Kriegen das Heimwerker
selber hin?

Noch vor wenigen Monaten lass ich zum Thema einzelne Zimmer einer
Wohnung gar nicht zu heizen sei keine gute Idee, weil diese dann von den
Nachbarräumen duch die Innenräume mitbeheizt werden. Und das sei sehr
ineffektiv verglichen mit einer abgesenkten Raumtemperatur.




cu.
Juergen

--
\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\
\ Freie Bits für freie Buerger \
\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\\

noebbes

unread,
Aug 7, 2022, 4:51:27 AMAug 7
to
Franzosen ja, Holländer und Belgier auch - aber Deutsche?


--
The older I get the more everyone can kiss my ass

Juergen

unread,
Aug 7, 2022, 5:48:00 AMAug 7
to
Am Sun, 07 Aug 2022 09:39:44 +0200 schrieb Ludger Averborg
<ludger_...@web.de> zum Thema "Re: Scholz (SPD) erwartet Ausfall
von Millionen Heizungen im Winter":

>On Sun, 07 Aug 2022 02:08:55 +0200, Juergen <schrei...@web.de> wrote:

>>Noch vor wenigen Monaten lass ich zum Thema einzelne Zimmer einer
>>Wohnung gar nicht zu heizen sei keine gute Idee, weil diese dann von den
>>Nachbarräumen duch die Innenräume mitbeheizt werden. Und das sei sehr
>>ineffektiv verglichen mit einer abgesenkten Raumtemperatur.

>Das ist Mumpitz. Die gesamte "verheizte" Wärmemenge fließt ja über die
>Außenwände ab, und wenn der ungenutzte Raum nur vom Nachbarraum Wärme abkriegt,
>ist er kälter als wenn ich ihn noch zusätzlich "abgesenkt" heize. Und je kälter
>dieser Raum, desto weniger Wärme gibt er über die Außenwand ab.

>Bisschen Physik hilft immer.

Damit der unbeheizte Raum Wärme von den Nachbarräumen kriegt müssen
diese aber stärker beheizt werden. Möglicherweise geht das wieder nur
mit einer angehobenen Vorlauftemperatur.

Frank Müller

unread,
Aug 7, 2022, 7:59:23 AMAug 7
to
"Martin Gerdes" schrieb:
> Frank Müller <dw...@hotmail.com> schrieb:
>
>>>>>> Schröder hat einiges aufgezählt, was man machen könnnte: Nordstream 2
>>>>>> aktivieren, mit Putin verhandeln.
>
>>>>> Klar, weil der ja seine Verträge zuverlässig einhält.
>
>>>> Das weiß man erst, wenn man Nord Stream 2 aktiviert.
>
> Das weiß man schon jetzt, wo Gasprom die Lieferverträge über Nord-Stream
> 1 nicht einhält.

Wenn Siemens die Wartung der Turbinen nicht fristgerecht erledigt,
was sollen die Russen da machen? Vor allem wenn es sich um
so einen unzuverlässigen Vertragspartner wie Deutschland handelt?

>> Bis jetzt hat das Volk still gehalten, aber wenn wirklich das
>> Gas im Winter alle ist, wird sich die Stimmung schon ändern ...
>
> Und was dann passieren?

Ohne Strom geht in dem Land so gut wie nichts, da braucht
man dann nicht mal streiken...

> Wird das ausgegangene Gas denn mehr, wenn die Leute bei Kälte auf die
> Straße gehen?

Wenn die Regierung nicht von alleine merkt daß Nord Stream 2
eigentlich nur aktiviuert werden braucht, und schon kommt
wieder genug Gas, muß das denen in Berlin dann wohl mal einer
sagen...

Frank

Juergen

unread,
Aug 7, 2022, 9:21:16 AMAug 7
to
Am Sun, 07 Aug 2022 14:32:09 +0200 schrieb Ludger Averborg
<ludger_...@web.de> zum Thema "Re: Scholz (SPD) erwartet Ausfall
von Millionen Heizungen im Winter":

>On Sun, 07 Aug 2022 14:02:32 +0200, Michael 'Mithi' Cordes
><mithr...@news-2022-08.dvd-welt.de> wrote:

>>Juergen füllte insgesamt 29 Zeilen u.a. mit:

>>>Damit der unbeheizte Raum Wärme von den Nachbarräumen kriegt müssen
>>>diese aber stärker beheizt werden.

>>Nein.

>>Gegeben sei: 4 Räume á 5*5 Meter, im Quadrat angeordnet

>>Alle Räume werden geheizt: 100m² Fläche, 40m laufende Meter Außenfläche
>>3 Räume werden geheizt: 75m² Fläche, 40 laufende Meter "Außenfläche"

>>Natürlich darf man das eine Zimmer nicht KOMPLETT ungeheizt lassen, aber
>>jedes Grad zählt.

>Natürlich soll man das eine Zimmer KOMPLETT ungeheizt lassen, denn jedes Grad
>zählt.

Sagen wir, das eine Zimmer bleibt komplett ungeheizt und es stellt sich
dort eine Temperatur von 16 °C ein, während die anderen Zimmer auf 19
oder 20 °C geheizt werden.
Jetzt stellen wir die Thermostate in dem einen Zimmer auf 16 °C ein. Was
ändert sich am Heizenergieverbrauch?
Und dann wäre da noch die Gefahr von Frostschäden.

Frank Müller

unread,
Aug 7, 2022, 4:02:32 PMAug 7
to
"Michael 'Mithi' Cordes" schrieb:
> Frank Müller füllte insgesamt 35 Zeilen u.a. mit:
>
>>Wenn Siemens die Wartung der Turbinen nicht fristgerecht erledigt,
>
> Sachma, sauft ihr alle Lack?
>
> Die Gasmengen wurden schon vor der "Wartung" reduziert, es liegt also
> ganz offensichtlich nicht an Dieser.

Vor der 10-tägigen Wartung der Anlage, aber da sollte die
Turbine, die damals Kanada nicht raus gelassen hat, schon
lange wieder installiert gewesen sein.

>>was sollen die Russen da machen? Vor allem wenn es sich um
>>so einen unzuverlässigen Vertragspartner wie Deutschland handelt?
>
> Lack, eindeutig.

Wie würdest du das sehen, wenn man alle Genehmigungen hat
um eine Anlage wie Nord Stream 2 zu planen, zu bauen, und
nachdem sie fertig ist sagt dann Deutschland:
Dumm gelaufen, du bekommst keine Zulassung...

Noch unzuverlässiger geht doch gar nicht. Gazprom hat in
die Anlage über 5 Mrd. Euro gesteckt, und das sollen die
jetzt einfach so aufgeben und weiter zuverlässig Gas
liefern?

Frank

Wolfgang Kynast

unread,
Aug 7, 2022, 5:55:39 PMAug 7
to
On Sun, 7 Aug 2022 22:02:29 +0200, "Frank Müller" posted:
Man macht keine Geschäfte mit Verbrechern.

Juergen

unread,
Aug 8, 2022, 6:32:53 AMAug 8
to
Am Sun, 07 Aug 2022 17:58:53 +0200 schrieb Ludger Averborg
<ludger_...@web.de> zum Thema "Re: Scholz (SPD) erwartet Ausfall
von Millionen Heizungen im Winter":

>On Sun, 07 Aug 2022 15:21:14 +0200, Juergen <schrei...@web.de> wrote:

>>Sagen wir, das eine Zimmer bleibt komplett ungeheizt und es stellt sich
>>dort eine Temperatur von 16 °C ein, während die anderen Zimmer auf 19
>>oder 20 °C geheizt werden.
>>Jetzt stellen wir die Thermostate in dem einen Zimmer auf 16 °C ein. Was
>>ändert sich am Heizenergieverbrauch?
>>Und dann wäre da noch die Gefahr von Frostschäden.

>Sagen wir, das eine Zimmer bleibt komplett ungeheizt und es stellt sich
>dort eine Temperatur von 12 °C ein, während die anderen Zimmer auf 19
>oder 20 °C geheizt werden.
>Jetzt stellen wir die Thermostate in dem einen Zimmer auf 16 °C ein. Was
>ändert sich am Heizenergieverbrauch?

Bei diesen Parametern steigt er natürlich.

Allerdings stellt sich dann auch die Frage, was da für Wände im Spiel
sind.

Heiko Neubauer

unread,
Aug 8, 2022, 6:50:47 AMAug 8
to
Am 07.08.2022 um 14:26 schrieb Ludger Averborg:
>
> Das sagen ihnen ja mehrere. Die Gasprom-Führung sagt es ihnen, der russische
> Außenminister sagt es ihnen, Schröder sagt es ihnen.
> Auch Frau Schwesig sagt es hinter vorgehaltener Hand.
> Ich meine, auch die AFD sagt es ihnen, das ist ja das peinliche an der
> Situation, wenn das Volk auf die Straße geht..
>
> Die USA befehlen aber eben schon immer anders.
> Die wollen ja nicht Deutschland nützen sondern ihr teures Frackinggas los
> werden.
> Make America great again.


Brief an Stadtwerke Wittenberg.

https://bilderupload.org/image/243f55479-photo-2022-08-07-22-34-23.jpg

Heiko

Andreas Neumann

unread,
Aug 8, 2022, 7:39:50 AMAug 8
to
Heiko Neubauer wrote:

> https://bilderupload.org/image/243f55479-photo-2022-08-07-22-34-23.jpg

Ich vermisse Deinen Vorschlag, wie das durch Heimwerken zu lösen ist.

























Oder mit anderen Worten: Ein Haufen Dünnschiss in Buchstaben gegossen.
Sprich gefälligst nicht von "wir". Das ist ja peinlich.

Rupert Haselbeck

unread,
Aug 8, 2022, 8:21:15 AMAug 8
to
Heiko Neubauer schrieb:
> Ludger Averborg:
>> Das sagen ihnen ja mehrere. Die Gasprom-Führung sagt es ihnen, der
>> russische
>> Außenminister sagt es ihnen, Schröder sagt es ihnen.
>> Auch Frau Schwesig sagt es hinter vorgehaltener Hand.
>> Ich meine, auch die AFD sagt es ihnen, das ist ja das peinliche an der
>> Situation, wenn das Volk auf die Straße geht..
>>
>> Die USA befehlen aber eben schon immer anders.
>> Die wollen ja nicht Deutschland nützen sondern ihr teures Frackinggas los
>> werden.
>> Make America great again.

Soviel Unsinn ist einfach nur peinlich. Was soll das?
Was soll denn dieser Schwachsinn obendrauf? Die Unfähigkeit zum
Wahrnehmen der Realität ist ja schon schlimm genug. Aber warum glaubst
du diese Ignoranz aller Welt kundtun zu müssen?

Könntet ihr das bitte in einer der diversen Dummschwätzergruppen weiter
führen!

MfG
Rupert

Bodo Mysliwietz

unread,
Aug 8, 2022, 9:59:00 AMAug 8
to
Am 06.08.2022 um 13:53 schrieb Ludger Averborg:
> !844 ging das Volk auf die Barrikaden, weil der Bierpreis 1/2 Kreuzer erhöht
> wurde. Heute hör ich nur "ja, was soll man machen?"
> Schröder hat einiges aufgezählt, was man machen könnnte: Nordstream 2
> aktivieren, mit Putin verhandeln.

Warüber? Keine Rakten mehr zu abzufeuern und alles Mann weider
zurückpfeifen und ein paar Milliarden Terrorschadenersatz zu zahlen?

Es gibt Menschen mit denen will ich keine Geschäfte machen - da ist es
unerheblich wem sie böses tun.

Bodo Mysliwietz

unread,
Aug 8, 2022, 10:02:25 AMAug 8
to
Am 06.08.2022 um 18:52 schrieb Ludger Averborg:

> Ich bin mir sehr sicher, dass sie das nicht wollen. Bez. "dürfen" will ich mich
> nicht äußern.
> Ich bin mir aber sicher, dass sie das eigentlich müssten, wenn sie ihren Amtseid
> "Ich schwöre, daß ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen
> Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, ..." ernst nehmen würden. Deren Handel
> mit den Russland-Sanktionen hat dem deutschen Volke mehr geschadet als alles
> vorher seit dem Weltkrieg.

Das ist ein Jetztdenken und lässt jede Weitsicht vermissen.

So ganz nebenbei, zur Wiedervereinigung hat auch keiner das Deutsche
Volk befragt, es hat aber Billionen gekostet.

Bodo Mysliwietz

unread,
Aug 8, 2022, 10:04:58 AMAug 8
to
Am 06.08.2022 um 19:05 schrieb Frank Müller:
> "noebbes" schrieb:

> Bis jetzt hat das Volk still gehalten, aber wenn wirklich das
> Gas im Winter alle ist wird sich die Stimmung schon ändern...

Dann reift wohl die Erkenntnis das Gas nicht vom Himmel fällt (oder es
ist grün) und das man vorher vllt. die Heizung hätte kleiner drehen sollen.

Bodo Mysliwietz

unread,
Aug 8, 2022, 10:05:55 AMAug 8
to
Am 06.08.2022 um 20:52 schrieb Frank Müller:
dann dürften sich 2 "Parteien" gegenüberstehen.

Bodo Mysliwietz

unread,
Aug 8, 2022, 10:06:51 AMAug 8
to
Am 07.08.2022 um 10:51 schrieb noebbes:
>
> Franzosen ja, Holländer und Belgier auch - aber Deutsche?

Natürlich. die 5%-Schreifraktion die meint wegen Ihres Lärms die
Mehrheitsmeinung zu haben.

Bodo Mysliwietz

unread,
Aug 8, 2022, 10:08:29 AMAug 8
to
Am 07.08.2022 um 11:22 schrieb Martin Gerdes:

> Das weiß man schon jetzt, wo Gasprom die Lieferverträge über Nord-Stream
> 1 nicht einhält.

Und ich wette, Du kannst die Turbine von Mülheim bis genau an die
russische Grenze ziehen und rufen "zieht sie rüber" ... sie werden es
nicht tun oder sie ist nach dem Einbau "kaputt".

> Wird das ausgegangene Gas denn mehr, wenn die Leute bei Kälte auf die
> Straße gehen?

Ne, die können sich warmlaufen.

Bodo Mysliwietz

unread,
Aug 8, 2022, 10:09:55 AMAug 8
to
Am 07.08.2022 um 23:55 schrieb Wolfgang Kynast:
>
> Man macht keine Geschäfte mit Verbrechern.

Das ist vielen egal ... Huptsache billig.

Bodo Mysliwietz

unread,
Aug 8, 2022, 10:15:10 AMAug 8
to
"Wir sind übrigens das einzige Land der Welt mit Gasnotstand" :D

.. sehr informiert. Dann ist es auch gar kein Problem über das
europäische Verbundnetz bei unseren Nachbarn nennenswerte Mengen
einzukaufen.

Heiko Neubauer

unread,
Aug 8, 2022, 10:56:26 AMAug 8
to
Am 08.08.2022 um 13:39 schrieb Andreas Neumann:
> Heiko Neubauer wrote:
>
>> https://bilderupload.org/image/243f55479-photo-2022-08-07-22-34-23.jpg
>
> Ich vermisse Deinen Vorschlag, wie das durch Heimwerken zu lösen ist.

Gerne will ich das dir erklären, einen Brief an bestimmte Stellen zu
schreiben ist eine Möglichkeit, wie man den "erwarteten Ausfall von
Millionen Heizungen im Winter" als Heimwerker verhindern könnte.

Als Heimwerker fällt mir dazu ein das man Gasheizungen nur mit genügend Gas
betreiben kann und wenn wir das *russische* Gas nicht haben, wird es nicht
nur beim Ausfall von Heizungen bleiben.

Ich konnte deinen konstruktiven Beitrag zu diesem Thema nicht finden,
hab ich ihn überlesen?

> Oder mit anderen Worten: Ein Haufen Dünnschiss in Buchstaben gegossen.
> Sprich gefälligst nicht von "wir". Das ist ja peinlich.

Ich nehme deine Meinung zur Kenntnis, wir leben ja in einer Demokratie.

Außerdem möchte ich dir noch mitteilen das ich nirgends gesprochen habe
auch nicht von "wir".

Heiko



Bodo Mysliwietz

unread,
Aug 8, 2022, 10:57:15 AMAug 8
to
Am 07.08.2022 um 14:32 schrieb Ludger Averborg:
> Natürlich soll man das eine Zimmer KOMPLETT ungeheizt lassen, denn jedes Grad
> zählt.

.. und das nicht erst im Januar oder Februar '23.

Heiko Neubauer

unread,
Aug 8, 2022, 11:24:09 AMAug 8
to
Am 08.08.2022 um 14:21 schrieb Rupert Haselbeck:
> Heiko Neubauer schrieb:
>
>> Brief an Stadtwerke Wittenberg.
>>
>> https://bilderupload.org/image/243f55479-photo-2022-08-07-22-34-23.jpg
>
> Was soll denn dieser Schwachsinn obendrauf? Die Unfähigkeit zum
> Wahrnehmen der Realität ist ja schon schlimm genug. Aber warum glaubst
> du diese Ignoranz aller Welt kundtun zu müssen?

Ich kann diese Schwachsinnigen, die diese Ignoranz aller Welt kundtun
schon gar nicht mehr zählen.

> Könntet ihr das bitte in einer der diversen Dummschwätzergruppen weiter
> führen!

Natürlich könnte ich das, will ich aber nicht, zu guter Letzt tauchst du da auf.

Heiko

Andreas Neumann

unread,
Aug 8, 2022, 11:46:00 AMAug 8
to
Heiko Neubauer wrote:

> Außerdem möchte ich dir noch mitteilen das ich nirgends gesprochen habe
> auch nicht von "wir".

Ich dachte mir schon daß Du Dein eigenes Geschreibsel nicht überblickst.
Dann darf ich mal aus Deinem Brief zitieren:
"...dass wir (...) nicht mehr (...) einverstanden sind."
Sprich nur für Dich selbst und lass mich aus diesem wirren Sammelsurium
raus, in dem Du etliches durcheinander wirfst. Sprich nicht von "wir", das
ist nur peinlich. Und zwar für Dich.

Siegfrid Breuer

unread,
Aug 8, 2022, 12:15:46 PMAug 8
to
druidef...@gmx.de (Bodo Mysliwietz) schrieb:

> Es gibt Menschen mit denen will ich keine Geschäfte machen - da ist
> es unerheblich wem sie böses tun.

Du bist auch gegen die Drecks-Amis? - Sehr gut.

--
> Ich denke, dass meine Ueberlegung schon fundiert ist, und ich wuerde
> nichts empfehlen, was ich nicht selbst tun wuerde.
[suggeriert Ohlemacher in <43sn9u8tatelsvlf0...@4ax.com>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: <https://www.youtube.com/watch?v=W2l2kNQhtlQ>

Siegfrid Breuer

unread,
Aug 8, 2022, 12:15:47 PMAug 8
to
druidef...@gmx.de (Bodo Mysliwietz) schrieb:

> oder sie ist nach dem Einbau "kaputt".

War die nicht EXTRA ZU DIESEM ZWECK nach Deutschland gekommen,
damit man sie praeparieren konnte, um GENAU DAS dem Putin dann
vorwerfen zu koennen? (Sig beherzigen!)

--
> Wenn man bloed im Kopf ist, dann ist alles egal.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[weissagt Ottmar Ohlemacher 2008 das Motto der Mehrheit der Buerger in
<http://al.howardknight.net/?&MSGI=%3C1aoyopdvid5p3$.f0d0xr5u941l$.dlg@40tude.net%3E>]

Siegfrid Breuer

unread,
Aug 8, 2022, 12:15:47 PMAug 8
to
martin...@gmx.de (Martin Gerdes) schrieb:

> Ok, ich sehe es ja ein: Man sollte mit RT-Zuschauern nicht
> diskutieren wollen.

Schon RT ueberhaupt zur Kenntnis zu nehmen ist ja ein schweres
Sakrileg fuer besengte Follower der Tagesschau!

--
> Weshalb soll das peinlich sein?
[fragt sich Ohlemacher in <hpb22z9ujh9b$.fblnpi6ovs3w$.d...@40tude.net>]

Siegfrid Breuer

unread,
Aug 8, 2022, 12:15:47 PMAug 8
to
druidef...@gmx.de (Bodo Mysliwietz) schrieb:

> So ganz nebenbei, zur Wiedervereinigung hat auch keiner das Deutsche
> Volk befragt, es hat aber Billionen gekostet.

Und wer hatte die hinterher im Sack?

--
> (PATSCH-an-die-Stirn-klatsch) - richtig, das hatte ich glatt vergessen.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[Ottmar Ohlemacher in <1osceep3uovn$.16sdnon3...@40tude.net>]

Siegfrid Breuer

unread,
Aug 8, 2022, 12:15:47 PMAug 8
to
mein-re...@gmx.de (Rupert Haselbeck) schrieb:

> Die Unfähigkeit zum Wahrnehmen der Realität ist ja schon schlimm genug.

Mit "Realitaet" meinst Dich sicher die der Tagesschau?

--
> Weshalb soll das peinlich sein?
[fragt sich Ohlemacher in <hpb22z9ujh9b$.fblnpi6ovs3w$.d...@40tude.net>]

Siegfrid Breuer

unread,
Aug 8, 2022, 12:15:47 PMAug 8
to
druidef...@gmx.de (Bodo Mysliwietz) schrieb:

>> Franzosen ja, Holländer und Belgier auch - aber Deutsche?
>
> Natürlich. die 5%-Schreifraktion die meint wegen Ihres Lärms die
> Mehrheitsmeinung zu haben.

Dabei bilden die besengten Follower der Tagesschau die grosse Mehrheit!

--
> Wenn man bloed im Kopf ist, dann ist alles egal.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[weissagt Ottmar Ohlemacher 2008 das Motto der Mehrheit der Buerger in
<http://al.howardknight.net/?&MSGI=%3C1aoyopdvid5p3$.f0d0xr5u941l$.dlg@40tude.net%3E>]

Siegfrid Breuer

unread,
Aug 8, 2022, 12:15:48 PMAug 8
to
an5...@sedo.com (Andreas Neumann) schrieb:

> Sprich nicht von "wir", das

...duerfen nur Tagesschau-Junkies?

--
> Danke - es tut gut wenigstens von einigen verstanden zu werden -
> kommt man sich wenigstens nicht gar so bloede vor <g>
[Ottmar Ohlemacher in <c1576t83qg61gmg92...@4ax.com>]

Siegfrid Breuer

unread,
Aug 8, 2022, 12:15:48 PMAug 8
to
martin...@gmx.de (Martin Gerdes) schrieb:

> Seit ich mir einen Satz Hygrometer angeschafft habe (somit die
> relative Feuchte an verschiedenen Punkten in der Wohnung messen kann
> und das auch tue) finde ich es ziemlich gut, daß mein Herzblättchen
> im Winter die Wäsche in der Wohnung trocknet.

Vorher war Dir das nicht klar? <staun>

--
> Dat habich zu spaet gepeilt...
[Ottmar Ohlemacher in <152z7jzv1ksjv.6cxcim3lylao$.d...@40tude.net>]

Heiko Neubauer

unread,
Aug 8, 2022, 12:27:38 PMAug 8
to
Am 08.08.2022 um 16:15 schrieb Bodo Mysliwietz:
>
> "Wir sind übrigens das einzige Land der Welt mit Gasnotstand" :D
>
> .. sehr informiert. Dann ist es auch gar kein Problem über das
> europäische Verbundnetz bei unseren Nachbarn nennenswerte Mengen
> einzukaufen.

Es ist gar kein Problem, denn Habeck sagt ja schon

"Das wichtigste ist erst mal, das wir genug Gas haben.

Dafür haben WIR gesorgt, dafür haben WIR viele Vorbereitungen getroffen"

nicht war.

Heiko Neubauer

unread,
Aug 8, 2022, 12:44:24 PMAug 8
to
Ich gehe davon aus das Du Faktenchecker bist,
denn Faktenchecker checken keine Fakten sondern,
verbreiten ihre Meinung.

Du hast einen Brief von mir gelesen, kann ich
mir nicht vorstellen.

Heiko

Bodo Mysliwietz

unread,
Aug 9, 2022, 10:37:55 AMAug 9
to
hat er das?

Bodo Mysliwietz

unread,
Aug 9, 2022, 10:41:55 AMAug 9
to
Am 08.08.2022 um 18:15 schrieb Siegfrid Breuer:
> druidef...@gmx.de (Bodo Mysliwietz) schrieb:
>
>> oder sie ist nach dem Einbau "kaputt".
>
> War die nicht EXTRA ZU DIESEM ZWECK nach Deutschland gekommen,
> damit man sie praeparieren konnte, um GENAU DAS dem Putin dann
> vorwerfen zu koennen? (Sig beherzigen!)

Kanada hat sich nur einer Sanktionsmoral entledigt, sprich den Ball zu
uns gespielt.

Nun hatt ein russicher Konzern also das Problem ein Teil weider zu
importieren das ihm gehört, das von dort kam und des auslandsrevision
die Regel ist.

Tja, der Herr ein paar tausend km weiter hat wenigstens Eier in der hose
und redet Klartext. Der weiß das es keine Schauermärchen braucht.

Bodo Mysliwietz

unread,
Aug 9, 2022, 10:43:48 AMAug 9
to
Am 08.08.2022 um 18:15 schrieb Siegfrid Breuer:
> druidef...@gmx.de (Bodo Mysliwietz) schrieb:
>
>> Es gibt Menschen mit denen will ich keine Geschäfte machen - da ist
>> es unerheblich wem sie böses tun.
>
> Du bist auch gegen die Drecks-Amis? - Sehr gut.

Tun sie mir böses? Oder haben sie dort Eier in der Hose wo andere
Dünnschieß haben und lieber weggucken? getreu dem Motto "Wird schon gut
gehen"

Bodo Mysliwietz

unread,
Aug 9, 2022, 10:57:34 AMAug 9
to
Am 08.08.2022 um 22:23 schrieb Ludger Averborg:
> On Mon, 8 Aug 2022 15:58:56 +0200, Bodo Mysliwietz <druidef...@gmx.de>
> wrote:
>> Es gibt Menschen mit denen will ich keine Geschäfte machen - da ist es
>> unerheblich wem sie böses tun.
>
> Ich bin leider nicht in der Lage, mir meine Geschäftspartner nach meinem
> persönlichen moralischen Empfinden auszuwählen. Ich werde auch Gas aus
> Scharia-Ländern akzepieren, wo es legal ist, Frauen zu Tode zu steinigen.

Ich kann mir meinen Gaslieferanten auch nicht auswählen, das macht mein
Vermieter. Ich kann nur meine Heizung ab- oder runterdrehen ... ich habe
dennoch 30% Fixkosten am Bein.
Das Rechtssystem "dort" ist natürlich strittig der Vergleich hinkt aber
zur Ukraine-Rußlandbeziehung. Die Souveränität der Ukraine war nicht
unstrittig. Damit hat es auch keine militärisch angelegten
"Sonderaktionen" zu geben.

BTW, Frage: Richten die Saudis mehr Frauen nach Scharia hin wie in D
Femizide begangen werden?

Bodo Mysliwietz

unread,
Aug 9, 2022, 11:00:37 AMAug 9
to
Am 08.08.2022 um 18:15 schrieb Siegfrid Breuer:
> druidef...@gmx.de (Bodo Mysliwietz) schrieb:
>
>> So ganz nebenbei, zur Wiedervereinigung hat auch keiner das Deutsche
>> Volk befragt, es hat aber Billionen gekostet.
>
> Und wer hatte die hinterher im Sack?

Ich nicht, aber die Lohnabzüge und vielerorts
Leistungswegfall/Umstrukturierung weil Geld knapp. Ich frage mich nur
manchmal ob man aus dem ein oder anderen hafenbecken in der Pampa
mittlerweile wenigstens ein attraktives Freizeitzentrum gebaut hat.

Bodo Mysliwietz

unread,
Aug 9, 2022, 11:02:02 AMAug 9
to
Am 08.08.2022 um 18:15 schrieb Siegfrid Breuer:
> druidef...@gmx.de (Bodo Mysliwietz) schrieb:
>
>>> Franzosen ja, Holländer und Belgier auch - aber Deutsche?
>>
>> Natürlich. die 5%-Schreifraktion die meint wegen Ihres Lärms die
>> Mehrheitsmeinung zu haben.
>
> Dabei bilden die besengten Follower der Tagesschau die grosse Mehrheit!

Ich hör die Nachbarschaft gelegentlich bei einem Fußballspieltor mal
aufschreien, aber zur Tagesschauzeit ist es mucksmäuschen still.

Heiko Neubauer

unread,
Aug 9, 2022, 11:43:34 AMAug 9
to
Am 09.08.2022 um 16:37 schrieb Bodo Mysliwietz:
> Am 08.08.2022 um 18:22 schrieb Heiko Neubauer:
>
>> Es ist gar kein Problem, denn Habeck sagt ja schon
>>
>> "Das wichtigste ist erst mal, das wir genug Gas haben.
>>
>> Dafür haben WIR gesorgt, dafür haben WIR viele Vorbereitungen getroffen"
>>
>> nicht war.
>
> hat er das?

Gesagt auf jeden Fall, ob es so ist, wir werden sehen.
Die Speicher scheinen sich zu füllen.

Heiko

Siegfrid Breuer

unread,
Aug 9, 2022, 11:44:30 AMAug 9
to
druidef...@gmx.de (Bodo Mysliwietz) schrieb:

>> Dabei bilden die besengten Follower der Tagesschau die grosse
>> Mehrheit!
>
> Ich hör die Nachbarschaft gelegentlich bei einem Fußballspieltor mal
> aufschreien, aber zur Tagesschauzeit ist es mucksmäuschen still.

Bei einer Andacht ist es meistens still.

--
> (PATSCH-an-die-Stirn-klatsch) - richtig, das hatte ich glatt vergessen.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[Ottmar Ohlemacher in <1osceep3uovn$.16sdnon3...@40tude.net>]

Siegfrid Breuer

unread,
Aug 9, 2022, 11:44:30 AMAug 9
to
druidef...@gmx.de (Bodo Mysliwietz) schrieb:

>> Du bist auch gegen die Drecks-Amis? - Sehr gut.
>
> Tun sie mir böses?

Zumindest nicht so, dass Du es gleich merken wuerdest.
Den Rest erledigt die Tagesschau.

--
> Wenn man bloed im Kopf ist, dann ist alles egal.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[weissagt Ottmar Ohlemacher 2008 das Motto der Mehrheit der Buerger in
<http://al.howardknight.net/?&MSGI=%3C1aoyopdvid5p3$.f0d0xr5u941l$.dlg@40tude.net%3E>]

Bodo Mysliwietz

unread,
Aug 10, 2022, 12:36:05 PMAug 10
to
.. und das sogar überdurchschnittlich. Das erste Etappenziel von 75%
wird nicht erst am 01.09 sondern ungefähr Sonntag 14.08. erreicht
werden. ... da kann die Turbine auch in Mülheim a.d.R. stehen bleiben ...

Bodo Mysliwietz

unread,
Aug 10, 2022, 12:36:59 PMAug 10
to
Am 09.08.2022 um 17:44 schrieb Siegfrid Breuer:
> druidef...@gmx.de (Bodo Mysliwietz) schrieb:
>
>>> Du bist auch gegen die Drecks-Amis? - Sehr gut.
>>
>> Tun sie mir böses?
>
> Zumindest nicht so, dass Du es gleich merken wuerdest.
> Den Rest erledigt die Tagesschau.

Ähm, Du meinst das Usenet! Hier ist nicht tagesschau, auch wenn man hier
bisweilen tief blicken kann.

Bodo Mysliwietz

unread,
Aug 10, 2022, 12:39:15 PMAug 10
to
Am 09.08.2022 um 23:07 schrieb Ludger Averborg:
> On Tue, 9 Aug 2022 16:57:30 +0200, Bodo Mysliwietz <druidef...@gmx.de>
> wrote:
>
>> BTW, Frage: Richten die Saudis mehr Frauen nach Scharia hin wie in D
>> Femizide begangen werden?
>
> Meinst du, dann wäre das zulässiger?
> Willst du Unrecht gegeneinander aufrechnen?

Was bei uns unrecht ist ist halt woanders kein .... vice versa. Der
Unterschiedliegt vllt. darin das dort einer das Urteil spricht, hier
einfach Mord begangen wird - völlig unlegitimiert.

Aber ich schließe aus Deinem Beitrag das Du gerade keine Zahlen zur Hand
hattest.

Bodo Mysliwietz

unread,
Aug 10, 2022, 12:40:22 PMAug 10
to
Am 09.08.2022 um 17:44 schrieb Siegfrid Breuer:
> druidef...@gmx.de (Bodo Mysliwietz) schrieb:
>
>>> Dabei bilden die besengten Follower der Tagesschau die grosse
>>> Mehrheit!
>>
>> Ich hör die Nachbarschaft gelegentlich bei einem Fußballspieltor mal
>> aufschreien, aber zur Tagesschauzeit ist es mucksmäuschen still.
>
> Bei einer Andacht ist es meistens still.

Also doch keien Schreifraktion vor dem TV.

Gregor Szaktilla

unread,
Aug 15, 2022, 8:07:03 AMAug 15
to
Am 06.08.22 um 12:20 schrieb Bodo Mysliwietz:
> ...

... und es findet sich immer wieder ein Depp, der den Troll füttert.
Kein Wunder, dass das Usenet stirbt.


--
Sehrsehr! Vielviel!

Jaja.
Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages