Uebergrosse Bilder mit Photoshop auf mehrere Seiten verteilt drucken

1527 views
Skip to first unread message

Peter Konrad

unread,
Jan 10, 2011, 7:05:47 AM1/10/11
to
Hallo,

gibt es da nicht eine Funktion mit Photoshop, um Bilder, die zu groß
für eine Seite des jeweiligen Druckers sind, auf mehrere Seiten zu
verteilen? Ich such mir hiern Wolf und find das nicht. Oder muss man
die tatsächlich "von Hand" zerstückeln?

Wie geh ich am Besten vor?

PS-Version ist CS4.

Gerrit Brodmann

unread,
Jan 10, 2011, 8:51:31 AM1/10/11
to
Peter Konrad <PK...@gmx.net> wrote:

Such mal in den Drucker Treibereinstellungen

Thomas Krenzel

unread,
Jan 10, 2011, 9:02:29 AM1/10/11
to
Am 10.01.2011 13:05, schrieb Peter Konrad:

> die tatsächlich "von Hand" zerstückeln?

> PS-Version ist CS4.


Hallo,

also wenn CS4 es nicht kann - ich meine das Acrobat Reader das kann,
speicher dein Bild doch mal als PDF und drck es dann mit dem Reader.

Vielleicht klappt es ja so?

Beste Gruesse,
Thomas K.

G.Bundschuh

unread,
Jan 10, 2011, 10:21:09 AM1/10/11
to
Peter Konrad schrieb:

> gibt es da nicht eine Funktion mit Photoshop, um Bilder, die zu groß
> für eine Seite des jeweiligen Druckers sind, auf mehrere Seiten zu
> verteilen?

Ich weiß zwar nicht, weshalb es immer Photoshop sein muß
(so toll ist das nun auch wieder nicht), aber Du wirst Deinen
Grund haben.

Falls es aber doch nicht unbedingt Photoshop sein muß, gibt
es dafür eine große Auswahl an Freeware, beispielsweise
<http://www.foto-freeware.de/rasterbator.php>

mfg Gerd

Hartmut Ott

unread,
Jan 10, 2011, 5:56:43 PM1/10/11
to
Hej,

"G.Bundschuh" <g.bun...@arcor.de> schrieb im Newsbeitrag
news:4d2b23e9$0$7657$9b4e...@newsspool1.arcor-online.net...

> Falls es aber doch nicht unbedingt Photoshop sein muß, gibt
> es dafür eine große Auswahl an Freeware, beispielsweise
> <http://www.foto-freeware.de/rasterbator.php>


Gibt es auch etwas das nicht rastert?


mfg
Hartmut Ott


G.Bundschuh

unread,
Jan 11, 2011, 11:07:39 AM1/11/11
to
Hartmut Ott schrieb:

> Gibt es auch etwas das nicht rastert?

Wirds schon geben, wobei ich glaube, daß dieses Programm
auch nicht rastert, wenns nicht sein muß. Wenn also die Auflösung
für die gewünschten dpi hoch genug ist, gibts ja auch kein Grund
zu rastern, nicht wahr?

mfg Gerd


Hartmut Ott

unread,
Jan 11, 2011, 3:32:31 PM1/11/11
to
Hej,

G.Bundschuh wrote:

>> Gibt es auch etwas das nicht rastert?
>
> Wirds schon geben, wobei ich glaube, daß dieses Programm
> auch nicht rastert, wenns nicht sein muß. Wenn also die Auflösung

Das kann, bzw muß man ja einstellen - voreingestellte Pixelgröße ist 10 mm,
Empfehlung ist zwischen 5 und 25mm. Das ist eine sehr um nicht zu sagen
extrem deutliche Rasterung. Zumindest dann wenn man das Bild nur auf 6 DIN
A4 Seiten haben möchte. Bei einer Einstellung von 0,1 mm sieht das zumindest
im .pdf immer noch nicht so gut aus, dafür hat man aber nur einen Teil des
Bildes im .pdf

> für die gewünschten dpi hoch genug ist, gibts ja auch kein Grund
> zu rastern, nicht wahr?

Aber genau das macht ja der Rasterbator, wie es sein Name ja schon sagt. ,-)


Achja, ich habe es grad eben nochmal versucht, diesmal mit Pixelgröße 0,01
mm -- und jetzt hat es geklappt, alle Teile des Bildes sind im .pdf. Aus
einem 450 KB .jpg ist ein 81 MB großes .pdf geworden. eine Rasterung ist auf
den ausgedrucken Bildern bei normalen Abstand nicht mehr zu sehen. Beim
nächsten Bild versuche ich es mal mit 0,001 mm.


mfg
Hartmut Ott


.


van...@gmail.com

unread,
Mar 5, 2012, 3:02:24 AM3/5/12
to
Mein Chef teilte mich die Aufgabe, ein riesiges Banner zu drucken. Ich verbrachte eine Menge Zeit Schneiden Sie das Bild in Photoshop, sondern Ergebnis war nicht gut. Dann fand ich diese [url=http://www.ronyasoft.com/products/proposter/] Software für Bannerdruck [/url]. Erstellt Banner wirklich gut aussieht.

Ralph Aichinger

unread,
Mar 5, 2012, 3:17:27 AM3/5/12
to
van...@gmail.com wrote:
> Mein Chef teilte mich die Aufgabe,

diese Newsgroup zu spammen.

/ralph
Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages