Netzkino und Zattoo scheinen zusammen zu sein...

3 views
Skip to first unread message

F. W.

unread,
Sep 24, 2021, 2:00:00 AM9/24/21
to
...kann das jemand bestätigen? Man kann Filme von Netzkino bei Zattoo
abrufen und die Qualität dieser Filme hat sich ziemlich erhöht.

Wir haben "Blaze of Glory", "Fight Club", "Larry Flynt" und andere
Filme, die man bisher nicht fand.

FW

Kay Martinen

unread,
Sep 24, 2021, 10:30:02 AM9/24/21
to
Am 24.09.21 um 15:42 schrieb Michael 'Mithi' Cordes:
> F. W. füllte insgesamt 7 Zeilen u.a. mit:
>
> Netzkino ist eine Marke von Spotfilm Networx. Auf deren Website
> https://www.spotfilm-networx.com findet man beim runterscrollen "Our
> Partners" wo sich einige bekannte Namen finden, u.a. Zattoo

Aha. Multiple Persöhnlichkeits-Spaltung.

Heißt: Die verkaufen einen Alten Wein in vielen neuen Schläuchen und
wechseln nur die Etiketten aus. Und evtl. die Preisschilder.

Das Neckermann-Privileg-<marke_deiner_wahl> Prinzip.

Bye/
/Kay

--
🅟🅞🅢🅣🅔🅓 🅥🅘🅐 🅛🅔🅐🅕🅝🅞🅓🅔

Quinn C

unread,
Sep 24, 2021, 7:12:04 PM9/24/21
to
* Kay Martinen:

> Am 24.09.21 um 15:42 schrieb Michael 'Mithi' Cordes:
>> F. W. füllte insgesamt 7 Zeilen u.a. mit:
>>
>> Netzkino ist eine Marke von Spotfilm Networx. Auf deren Website
>> https://www.spotfilm-networx.com findet man beim runterscrollen "Our
>> Partners" wo sich einige bekannte Namen finden, u.a. Zattoo
>
> Aha. Multiple Persöhnlichkeits-Spaltung.
>
> Heißt: Die verkaufen einen Alten Wein in vielen neuen Schläuchen und
> wechseln nur die Etiketten aus. Und evtl. die Preisschilder.

Könnte eine (unvollständige) Trennung von Rechte-Inhaber/-Verwalter und
Streaming-Anbieter sein.

Die hier z.B. bieten selber gar kein Streaming an, aber von ihren Medien
gibt es dieses eine bei Amazon und Youtube, jenes andere nur bei Apple
und Hulu usw.
<https://www.filmrise-streaming.com/>

--
We shall never believe in things (even if this belief is based
in a so-called eternity), which can become a means of oppression.
-- Hedwig Dohm (1876), my translation

Ignatios Souvatzis

unread,
Jul 9, 2022, 1:40:08 PMJul 9
to
Cornell Binder schrieb ueber die Outsourcingmania:

> Das ist weder inhärent gut oder böse. Es gibt halt Her-
> steller die wollen sich mit dem Verkauf/Vertrieb nicht
> rumschlagen und umgekehrt gibts Marktteilnehmer die sehen
> ihre Rolle im Verkauf.

Das geht so weit, dass es Bauunternehmen gibt, die im wesentlichen
aus dem Chef, dem Sekretariat und einer Rechtsabteilung bestehen.
Fast alles andere vergeben sie an Subunternehmen. Die gewinnen jede
öffentliche Ausschreibung, weil sie gar nicht wissen, was sie alles
bei der Preisgestaltung nicht berücksichtigt haben. Das Geschrei
ist hinterher regelmaessig groß, weil es ein vielfaches kostet,
das Gebäude in einen funktionsfähigen Zustand zu versetzen.

Es war ein großer Fehler, aus der Umsatzsteuer eine Mehrwertsteuer zu
machen...

-is
Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages