"Hutfilme" für "Schwarze Serie"

0 views
Skip to first unread message

J J Panury

unread,
Jul 1, 2021, 6:56:05 AMJul 1
to
Irgendwie passend!

Ich habe diese Bezeichnung kürzlich mal gehört, - und sie leuchtete
mir sofort ein.

Was *da* Hüte getragen _und auch im Innenraum auf behalten_ werden!

Nun wurde ja sowieso früher mehr Hut getragen als heute. Möglich also,
dass die Männer in anderen als "Schwarze Serie"-Filmen aus der Zeit
ganz ebenso viel Hut tragen - und es sich also bei der Herausstellung
als "Hutfilm" um eine Täuschung handelt.
Aber trotzdem: Die Hüte auf den Köpfen der Männer sind irgendwie
*doch* besonders bemerkenswert, und zwar desto mehr, je länger es her
ist (... und die aktuelle Mode *nicht* auf Hut steht).

Michael Ottenbruch

unread,
Jul 1, 2021, 1:56:25 PMJul 1
to
Das ist allerdings keine Erfindung von Hollywood. In einem
Dashiell-Hammett-Roman kommt eine Stelle vor, wo ein Mensch einen
anderen beschatten soll, daran aber scheitert, weil er ihm nicht folgt,
als er das Haus verläßt. Auf die Frage, warum nicht, kommt die Antwort,
er habe gedacht, der Andere wolle nur in den Garten gehen, weil er beim
Verlassen des Hauses keinen Hut aufgesetzt hatte ...
--
...und tschuess!

Michael
E-mail: M.Otte...@sailor.ping.de
Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages