Jean-Louis Trintignant †

0 views
Skip to first unread message

H.-P. Schulz

unread,
Jun 17, 2022, 4:31:52 PMJun 17
to
Der letzte(?) der Nouvelle Vague Titanen.
Er war nicht besonders wählerisch bei seinen Rollen, als ob er wusste,
dass er jeden Film zu einem "Trintignant-Film" machte - und auch noch
das eher schwächere Drehbuch gleichsam veredelte.
Ich mochte zB auch sein Spiel in dem eher unbekannten Reißer "Das Netz
der tausend Augen", zusammen mit Ph. Noiret und M. Jobert.
Auch seine Rolle in "Malevil" bleibt mir in Erinnerung.

Nur 91 ist er geworden.

Andy Angerer

unread,
Jun 17, 2022, 8:58:17 PMJun 17
to
Am 17.06.22 um 22:31 schrieb H.-P. Schulz:
"Auf Liebe und Tod" wär mal wieder was....


--
! NEU !
Kurzgeschichten
eine davon ist von mir
<http://www.amazon.de/dp/B09K26CCXH>

H.-P. Schulz

unread,
Jun 18, 2022, 4:33:27 AMJun 18
to
Andy Angerer <and...@angerer-bodenlos.de> schrieb:

>Am 17.06.22 um 22:31 schrieb H.-P. Schulz:
>
>> Der letzte(?) der Nouvelle Vague Titanen.
>> Er war nicht besonders wählerisch bei seinen Rollen, als ob er wusste,
>> dass er jeden Film zu einem "Trintignant-Film" machte - und auch noch
>> das eher schwächere Drehbuch gleichsam veredelte.
>> Ich mochte zB auch sein Spiel in dem eher unbekannten Reißer "Das Netz
>> der tausend Augen", zusammen mit Ph. Noiret und M. Jobert.
>> Auch seine Rolle in "Malevil" bleibt mir in Erinnerung.
>
>"Auf Liebe und Tod" wär mal wieder was....

Na ja, irgendwas wird arte in Abänderung des Programms schon bringen.
Ich tippe auf "Das wilde Schaf". Oder halt, später abends, "Il
Silenzio" ("Leichen pflastern seinen Weg").

Andy Angerer

unread,
Jun 18, 2022, 9:24:16 AMJun 18
to
Am 18.06.22 um 10:33 schrieb H.-P. Schulz:
> Andy Angerer <and...@angerer-bodenlos.de> schrieb:
>
>> Am 17.06.22 um 22:31 schrieb H.-P. Schulz:
>>
>>> Der letzte(?) der Nouvelle Vague Titanen.
>>> Er war nicht besonders wählerisch bei seinen Rollen, als ob er wusste,
>>> dass er jeden Film zu einem "Trintignant-Film" machte - und auch noch
>>> das eher schwächere Drehbuch gleichsam veredelte.
>>> Ich mochte zB auch sein Spiel in dem eher unbekannten Reißer "Das Netz
>>> der tausend Augen", zusammen mit Ph. Noiret und M. Jobert.
>>> Auch seine Rolle in "Malevil" bleibt mir in Erinnerung.
>>
>> "Auf Liebe und Tod" wär mal wieder was....
>
> Na ja, irgendwas wird arte in Abänderung des Programms schon bringen.

Hass & Vergeltung allen Programmänderungen!
Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages