Altes MIFA-Tandem: Tretkurbel-Vierkant kompatibel?

9 views
Skip to first unread message

Rainer Bielefeld

unread,
Sep 24, 2021, 5:48:55 AMSep 24
to
Hallo,

bei meinem 80er-Jahre Tandem ist an der vorderen Tretkurbel nach
unsanfter Berührung mit dem Straßenbelag das Linksgewinde im Pendelarm
für das Pedal im Eimer.

Kann ich hoffen, dass ein handelsüblicher Pendelarm (aus der
Grabbelkiste unserer Braunschweiger Selbsthifewerkstatt) einfach auf den
Vierkant der Innenlagerwelle passt oder gibt's da womöglich
unterschiedliche Maßnahme?

Viele Grüße

Rainer

Rainer Bielefeld

unread,
Sep 24, 2021, 10:12:03 AMSep 24
to
Jau, passt. Jedenfalls zum Ersatzteil aus der Grabbelkiste unserer
Selbsthilfewerkstatt.

Nico Hoffmann

unread,
Sep 24, 2021, 11:09:58 AMSep 24
to
Rainer Bielefeld schreibt:

> Jau, passt. Jedenfalls zum Ersatzteil aus der Grabbelkiste unserer
> Selbsthilfewerkstatt.

Glückwunsch. Mein (Nicht-Tandem-)Mifa von 1984 hat noch ein
Thompsonlager.

N.
--
tagherrdoktor

Chr. Maercker

unread,
Sep 24, 2021, 5:15:13 PMSep 24
to
Rainer Bielefeld wrote:
> bei meinem 80er-Jahre Tandem ist an der vorderen Tretkurbel nach
> unsanfter Berührung mit dem Straßenbelag das Linksgewinde im Pendelarm
> für das Pedal im Eimer.

Eigenbau? Wüsste nicht, dass MiFa damals Tandems gebaut hat.

> Kann ich hoffen, dass ein handelsüblicher Pendelarm (aus der
> Grabbelkiste unserer Braunschweiger Selbsthifewerkstatt) einfach auf den
> Vierkant der Innenlagerwelle passt oder gibt's da womöglich
> unterschiedliche Maßnahme?

Falls wirklich VEB MiFa-Werke Sangerhausen gemeint sind, von denen habe
ich nie Lager mit Vierkant gesehen, nur welche für Keile.

--


CU Chr. Maercker.

RADWEGE sind TOD-SICHER! Schlaue Füchse fahren Fahrbahn.

Rainer Bielefeld

unread,
Sep 25, 2021, 10:44:05 AMSep 25
to
Chr. Maercker schrieb:
> Eigenbau? Wüsste nicht, dass MiFa damals Tandems gebaut hat.


Hallo,

definitiv, beachte die Ähnlichkeit:
<http://ddr-fahrradwiki.de/Mifa_Modell_35_603>
<https://suniversum.de/project/weststadt-aktivkasse-bs/note/habemus-tandem/>

> Falls wirklich VEB MiFa-Werke Sangerhausen gemeint sind, von denen habe
> ich nie Lager mit Vierkant gesehen, nur welche für Keile.

Kann schon sein, wir haben's erst seit letztem Jahr, wird eine bewegte
Geschichte als Gebrauchsfahrrad gehabt haben, mit vielen Austauschteilen
drin. Unter anderem wohl (glücklicherweise) mit neuem Tretlager.

Viele Grüße

Rainer

Reindl Wolfgang

unread,
Sep 26, 2021, 4:39:49 AMSep 26
to
Am 25.09.21 16:44, schrieb Rainer Bielefeld:
> Chr. Maercker schrieb:
>> Eigenbau? Wüsste nicht, dass MiFa damals Tandems gebaut hat.

>> Falls wirklich VEB MiFa-Werke Sangerhausen gemeint sind, von denen habe
>> ich nie Lager mit Vierkant gesehen, nur welche für Keile.
>
> Kann schon sein, wir haben's erst seit letztem Jahr, wird eine bewegte
> Geschichte als Gebrauchsfahrrad gehabt haben, mit vielen Austauschteilen
> drin. Unter anderem wohl (glücklicherweise) mit neuem Tretlager.

Ist da für den Piloten und den Beifahrer der gleiche Typ Tretlager
verbaut oder unterscheiden sich die beiden? Wäre ein Indiz für späteren
Umbau.

Wolfgang

Bernhard Kraft

unread,
Sep 26, 2021, 5:52:37 AMSep 26
to
Dann musst du spätestens jetzt mal mit einem Foto, einer Marke
und/oder eine Typenbezeichnung kommen.

Meine Erfahrung mit Kombinationen von Innenlagern mit Fremdkurbeln:
In der Regel funktionierte das ganz gut und hielt ein paar Jahre.
Aber irgendwann vertrugen sich meine Kurbeln mit der Lagerwelle nicht
mehr und lockerten sich immer wieder. Tretlager, die ich komplett
von Shimano gekauft habe, sind mir noch nie kaputt gegangen.

Chr. Maercker

unread,
Sep 27, 2021, 8:07:19 AMSep 27
to
Rainer Bielefeld wrote:
> definitiv, beachte die Ähnlichkeit:
> <http://ddr-fahrradwiki.de/Mifa_Modell_35_603>

Zu den Stückzahlen weiß selbst das Allwissende nix. Auf jeden Fall waren
sie niedrig genug, dass die wenigen Exemplare kaum jemals in einem
Fahrradladen der DDR gesichtet wurden und ebenso selten auf den Straßen.
Dort könnte es natürlich mit den diversen Eigenbauten verwechselt worden
sein, die es damals gab.

Der Verweis auf das Möwe-Tandem ist interessant. Davon hab ich 1.2 Stück
zu DDR-Zeiten gesehen. Wobei damals annahm, es wären evtl. Überbleibsel
aus dem Reich.

--


CU Chr. Maercker.

Transport + Sport = Radfahren

Chr. Maercker

unread,
Sep 27, 2021, 11:27:13 AMSep 27
to
Nico Hoffmann wrote:
> Glückwunsch. Mein (Nicht-Tandem-)Mifa von 1984 hat noch ein
> Thompsonlager.

Eben, in der DDR waren nur Lager mit Einschraub- oder Einschlagschalen
handelsüblich, letztere sind wohl die Thompsonlager.

Zu beachten ist aber zum einen der Zeitraum (ab1986) und der bei Wiki
erwähnte Fakt, dass das MiFa-Tandem nicht im Sangerhäuser Stammwerk
gebaut wurde. Der Betrieb in Schwerin hat "dümmstenfalls" importierte
Tretlager verbaut, nebst dazu passenden Kurbeln, die es in der DDR
ebenfalls nicht als Massenware gab.
Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages