Sofa-Sattel (Infinity Bikeseat)

7 views
Skip to first unread message

Tomas Graser

unread,
Sep 15, 2021, 12:24:34 PMSep 15
to
Bei der Suche nach einem Langstrecken-Sattel bin ich auf dieses Produkt,
Erfindung eines (amerikanischen - huh!) Chiropraktikers und
Fahrrad-Enthusiasten gestossen https://infinitybikeseat.com/
Der Eigenwerbung nach scheinen etliche Teilnehmer am RAAM und ähnlichen
Veranstaltungen diesen Sattel zu nutzen.

Hat von euch jemand Erfahrungen mit sowas?

In diesem Zusammenhang habe ich gelernt, was eine Radfahrer-Beule ist:
https://www.unterlenker.com/2019/01/eine-radfahrer-beule-und-ein.html


Ein Nachteil, der schon mal sicher ist: Einnässen durchs Hinterrad.
Am Brooks Carved hat sich das recht unspektulär ausschalten lassen:
https://live.staticflickr.com/65535/51479164093_d97efc98a6_o_d.jpg

Hans CraueI

unread,
Sep 16, 2021, 1:55:56 PMSep 16
to
Tomas Graser schrieb

> Bei der Suche nach einem Langstrecken-Sattel bin ich auf dieses Produkt,
> Erfindung eines (amerikanischen - huh!) Chiropraktikers und
> Fahrrad-Enthusiasten gestossen https://infinitybikeseat.com/
> Der Eigenwerbung nach scheinen etliche Teilnehmer am RAAM und ähnlichen
> Veranstaltungen diesen Sattel zu nutzen.
> Hat von euch jemand Erfahrungen mit sowas?

Ich habe keine Erfahrungen (und darum auch zunächst abgewartet), finde
jedoch das Konzept erst einmal nicht einleuchtend. Die Sitzknochen
werden entlastet, doch die Kräfte bleiben. Sie müssen sich in dem die
Sitzknochen umgebenden Muskel- und Nervengewebe verteilen.

Doch grau ist alle Theorie, und grün des Lebens goldner Baum.
Man müsste es halt mal probieren. Dem steht allerdings der Preis im
Weg.

> In diesem Zusammenhang habe ich gelernt, was eine Radfahrer-Beule ist:
> https://www.unterlenker.com/2019/01/eine-radfahrer-beule-und-ein.html

Davon hatte ich bislang nichts gehört.

> Ein Nachteil, der schon mal sicher ist: Einnässen durchs Hinterrad.
> Am Brooks Carved hat sich das recht unspektulär ausschalten lassen:
> https://live.staticflickr.com/65535/51479164093_d97efc98a6_o_d.jpg

Meine Räder haben Schutzbleche[tm].

Hans

Tomas Graser

unread,
Sep 16, 2021, 3:25:19 PMSep 16
to
Am 16.09.21 um 19:55 schrieb Hans CraueI:
> Man müsste es halt mal probieren. Dem steht allerdings der Preis im
> Weg.

Allerdings - da muss man schon echt in Not sein.
Für fachkundige Diebe ist das Teil wahrscheinlich eine Attraktion.



>> https://live.staticflickr.com/65535/51479164093_d97efc98a6_o_d.jpg
> Meine Räder haben Schutzbleche[tm].

Nix anderes ist das im Foto, nur viiiiiel gezielter.

Rolf Mantel

unread,
Sep 17, 2021, 4:12:04 AMSep 17
to
Am 16.09.2021 um 19:55 schrieb Hans CraueI:
> Tomas Graser schrieb
>
>> Bei der Suche nach einem Langstrecken-Sattel bin ich auf dieses Produkt,
>> Erfindung eines (amerikanischen - huh!) Chiropraktikers und
>> Fahrrad-Enthusiasten gestossen https://infinitybikeseat.com/
>> Der Eigenwerbung nach scheinen etliche Teilnehmer am RAAM und ähnlichen
>> Veranstaltungen diesen Sattel zu nutzen.
>> Hat von euch jemand Erfahrungen mit sowas?
>
> Ich habe keine Erfahrungen (und darum auch zunächst abgewartet), finde
> jedoch das Konzept erst einmal nicht einleuchtend. Die Sitzknochen
> werden entlastet, doch die Kräfte bleiben. Sie müssen sich in dem die
> Sitzknochen umgebenden Muskel- und Nervengewebe verteilen.

Ich dachte, das Konzept sei umgekehrt: der Sattel stützt die Sitzbeine
ohne Druck auf die umliegenden Weichteile auszuüben.

Anton Ertl

unread,
Sep 17, 2021, 12:28:30 PMSep 17
to
Rolf Mantel <ne...@hartig-mantel.de> writes:
>Am 16.09.2021 um 19:55 schrieb Hans CraueI:
>> Tomas Graser schrieb
>>> https://infinitybikeseat.com/
...
>> Ich habe keine Erfahrungen (und darum auch zunächst abgewartet), finde
>> jedoch das Konzept erst einmal nicht einleuchtend. Die Sitzknochen
>> werden entlastet, doch die Kräfte bleiben. Sie müssen sich in dem die
>> Sitzknochen umgebenden Muskel- und Nervengewebe verteilen.
>
>Ich dachte, das Konzept sei umgekehrt: der Sattel stützt die Sitzbeine
>ohne Druck auf die umliegenden Weichteile auszuüben.

Schaut mir vom Ansehen her nicht so aus, und wenn ich den ersten
Absatz von <https://infinitybikeseat.com/the-science-behind-the-seat/>
lese, dann steht da:

|The revolutionary Infinity Seat [...] completely relieves sit-bone
|pressure as well. [...] the Infinity Seat moves the anatomical
|contact outward

- anton
--
de.rec.fahrrad FAQ: http://0x1a.de/rec/fahrrad/
Radfahrer sollten vor oder hinter fahrenden Kfz fahren und nicht daneben.
Ist der Radverkehr erst separiert, diskriminiert man ihn voellig ungeniert.

Hans CraueI

unread,
Sep 18, 2021, 3:03:06 PMSep 18
to
Anton Ertl schrieb

> Rolf Mantel <ne...@hartig-mantel.de> writes:
>> Ich dachte, das Konzept sei umgekehrt: der Sattel stützt die Sitzbeine
>> ohne Druck auf die umliegenden Weichteile auszuüben.
>
> Schaut mir vom Ansehen her nicht so aus, und wenn ich den ersten
> Absatz von <https://infinitybikeseat.com/the-science-behind-the-seat/>
> lese, dann steht da:
>
> |The revolutionary Infinity Seat [...] completely relieves sit-bone
> |pressure as well. [...] the Infinity Seat moves the anatomical
> |contact outward

Probefahren kann man in 83109 Großkarolinenfeld (knapp 40 km von
zuhause - also von Gmund am Tegernsee), siehe radkomfort.de.

Hans

Reinhard Zwirner

unread,
Sep 18, 2021, 6:24:55 PMSep 18
to
Hans CraueI schrieb:

[...]
> Probefahren kann man in 83109 Großkarolinenfeld (knapp 40 km von
> zuhause - also von Gmund am Tegernsee), siehe radkomfort.de.

Wo denn dort? Wie heißt der Händler?

Interessiert

Reinhard

Hans CraueI

unread,
Sep 18, 2021, 6:35:02 PMSep 18
to
Reinhard Zwirner schrieb

> Hans CraueI schrieb:
>> Probefahren kann man in 83109 Großkarolinenfeld (knapp 40 km von
>> zuhause - also von Gmund am Tegernsee), siehe radkomfort.de.
>
> Wo denn dort? Wie heißt der Händler?

War offenbar nicht ausreichend deutlich:

<https://radkomfort.de>.

Es scheint dort im wesentlichen nur diese Sättel zu geben.

Hans

Reinhard Zwirner

unread,
Sep 18, 2021, 7:24:29 PMSep 18
to
Hans CraueI schrieb:

[...]
> <https://radkomfort.de>.
>
> Es scheint dort im wesentlichen nur diese Sättel zu geben.

Danke. Wenn ich dann noch daran denke und es den Laden dann noch
gibt, werde ich im nächsten Jahr da mal hinradeln.

Ciao

Reinhard
Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages