Nicht auf Verschwörungstheorien reinfallen: (was: Ein jeder einzelne von uns sollte von einem Gefühl der äußersten Dringlichkeit erfüllt sein)

0 views
Skip to first unread message

Dorothee Hermann

unread,
Oct 17, 2021, 12:15:16 PM10/17/21
to
Am 17.10.21 um 17:39 schrieb "Schnauze.invalid.Wahre Worte":
> "Mit jedem Jahr, mit jedem Monat, man könnte sogar sagen: mit jeder
> Woche und jedem Tag ..."
> Renaud Camus, in Revolte gegen den großen Austausch, Antaios Verlag


"Rechte Ideologie
Brenton T. und "Der große Austausch" – das ist die Geschichte der
Verschwörungstheorie ...
Der Attentäter von Christchurch hat versucht, den Anschlag auf zwei
Moscheen mit 50 Todesopfern in seinem Hass-Manifest "The Great
Replacement" (Der große Austausch) zu rechtfertigen.
Damit bezog sich Brenton T. bereits im Titel auf eine rechtsextreme
Verschwörungstheorie, der zufolge die Bevölkerung Europas durch
Zuwanderer ersetzt werden solle.
Die Ursprünge dieser Vorstellung liegen in Nazi-Kreisen nach dem Zweiten
Weltkrieg.

Der französische Autor Renaud Camus griff diese Verschwörungstheorie in
seinem 2001 erschienenen Buch "Le grand remplacement" (Der große
Austausch) auf.
Darin heißt es: "Frankreich ist dabei, unter muslimische Herrschaft zu
geraten." Dagegen rät Camus unter anderem, das französische
Staatsangehörigkeitsrecht zu verschärfen, Familiennachzug zu verbieten
und Sozialleistungen nur noch an Europäer auszuzahlen.
Nach dem tödlichen Anschlag vom Freitag zeigte sich Camus kleinlaut. Er
bezeichnete die Angriffe als "terroristisch, entsetzlich, kriminell,
verheerend und sehr dumm"
aus
https://www.stern.de/politik/ausland/verschwoerungstheorie-des-christchurch-moerders---der-grosse-austausch--8623972.html


fup dspm


Dorothee
Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages