Apple-Chef würde Parler wieder in den App Store lassen

4 views
Skip to first unread message

Karin Göhring-Himler

unread,
Jan 13, 2021, 5:54:57 PMJan 13
to
Apple-Chef Tim Cook lässt eine Tür für Parler offen: Der unter anderem
von Trump-Anhängern genutzten Twitter-Alternative könnte nach ihrem
Rauswurf zurück in den App Store, wie Cook nun betonte. Apple habe
Parler nur "suspendiert" und "nicht verbannt".

Parler habe "einige Probleme" in Hinblick auf Content-Moderation, es
gebe beispielsweise Gewaltaufrufe, erläuterte der Apple-Chef in einem
Interview gegenüber CBS This Morning, Parler müsse deshalb die
Moderation verstärken. "Wir hoffen, dass sie das tun und zurück in den
Store kommen", erklärte Cook.

Eine schnelle Rückkehr von Parler scheint allerdings wenig
wahrscheinlich, weil der Dienst auch sein bisheriges Back-End in Gestalt
der Amazon Web Services (AWS) verloren hat: Per Klage will Parler Amazon
dazu zwingen, die Kündigung zurückzunehmen.

https://www.heise.de/news/Social-Media-App-Parler-Apple-Chef-hofft-auf-Rueckkehr-in-den-App-Store-5023400.html



Steigt um auf Telegram und verlaßt Facebook, Twitter, Google, Apple,
Android.

Karin
Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages