<2003-11-10> Hinweise fuer Google-Poster

0 Aufrufe
Direkt zur ersten ungelesenen Nachricht

Michael Dahms

ungelesen,
10.11.2003, 14:39:3910.11.03
an
Hinweis: Der folgende Text ist bevorzugt für Leute geschrieben, die neu
im Usenet sind und seit kurzem über Google posten. Er mag aber auch für
erfahrene Netizen interessante Informationen enthalten.

(Änderungen gegenüber der Version vom 20.10.03: Liste in Punkt 2
angepaßt, Liste [1] erweitert)

Lieber Google-Poster,

schön, daß Du das Usenet gefunden hast. Du postest offensichlich
über Google. groups.google.com ist ein Archiv, das Postings aus dem
allergrößten Teil des Usenet sammelt, aber das Posten über Google
hat für Dich und die anderen Leute im Usenet ein paar Nachteile, die
im folgenden aufgezählt werden:

1. Das Sammeln der Postings erfolgt im Vergleich zu anderen Usenet-
Providern relativ langsam. Antworten auf eins Deiner Postings wirst
Du im Vergleich zu anderen Netizens erst sehr spät sehen.

2. groups.google.com startet die Archivierung neuer Newsgroups teilweise
erst mit wochen- oder monatelanger Verspätung.

Derzeit werden die folgenden Gruppen nicht bei Google archiviert:

de.comm.software.40tude-dialog
de.comm.software.mailreader.the-bat
de.comp.lang.funktional
de.etc.militaer
de.soc.recht.familie+erben

3. groups.google.com erlaubt manchmal Postings in Gruppen, die im Usenet
gar nicht mehr existieren. Und dann wunderst Du Dich, daß Du keine
Antwort bekommst. Manche, aber nicht alle gelöschten Newsgroups sind
bei Google durch 'Diese Gruppe wird nicht mehr archiviert' erkennbar.
Wenn Du das Gefühl hast, daß eine wohl tot ist, solltest Du mal die
Postings durchsuchen, ob irgendwo im Subject von 'Loeschung' die Rede
ist. Für de.ALL kannst Du in
http://www.kirchwitz.de/~amk/dni/de-alt-newsgruppen und
http://www.kirchwitz.de/~amk/dni/de-newsgruppen die Liste der
offiziellen aktiven Newsgroups finden.

Am Ende dieses Postings [1] sind alle die Gruppen aufgeführt, die zur
Zeit das Posten erlauben, aber nicht mehr offiziell (im Checkgroups
enthalten) sind.

4. groups.google.com stellt moderierte Gruppen nicht sofort auf
moderiert um. Im Moment ist davon aber keine Gruppe betroffen.

5. groups.google.com erlaubt auf ein Crossposting kein Followup-to
(http://www.liesmal.de/fup2-faq). Google-Poster merken das gar nicht,
sind dadurch aber für viele andere Netizen als 'Idioten'
identifiziert.

Wenn Du auf ein Posting antwortest, solltest Du schauen, ob darin ein
Followup-to angekündigt ist (eventuell ganz kurz als f'up2). Ein
gesetztes Followup-to in einem Posting kann man ganz sicher erkennen,
wenn man auf den Link 'View this article only' und im neuen Fenster
auf 'Original Format' klickt . Im Regelfall sollte ein
Followup-to-Hinweis aber am Ende des Artikels stehen. Dann solltest
Du beim Antworten die Gruppenliste händisch auf die Gruppe kürzen, in
die der Orginalschreiber den Thread lenken wollte.

Wenn Du einen Thread in eine andere Gruppe umleiten willst, solltest
Du Ende Deines Postings bitten, daß der nächste Antwortende den
Thread in die neue Gruppe umleitet, aber nie selbst crossposten.

6. Für einige Leser ist der Anteil nicht lesenswerter Postings (um es
mal so auszudrücken), die über Google kommen, so groß, daß sie alle
Google-Postings filtern.

7. Google archiviert nicht alles (nämlich nicht diejenigen Postings mit
X-No-Archive: yes). Wenn Dir jemand antwortet, der ein X-No-Archive:
yes gesetzt hat, bekommst Du diese Antwort nie zu sehen.
(Gegebenenfalls verzichtet der Antwortende dann auch gleich auf die
Antwort, wenn/weil er weiß, daß sie Dich als Fragesteller nicht
erreicht.)

8. Google ist defekt und stellt die Zeichenkodierung 'Quoted-Printable'
nicht korrekt dar, auch nicht in der "Originalansicht" eines
Postings. Das kann in technischen Gruppen zu üblen Mißverständnissen
führen.

9. Bei Google läßt sich die Verschlüsselungsmethode 'ROT13' nicht
unmittelbar dekodieren. Mit Seiten wie
http://www.gulftech.org/rot13.php läßt sich das Problem aber umgehen.

10.Bei Google passiert es häufig (durch eine sich ändernde
Subjectzeile), daß eine zusammenhängende Diskussion (ein Thread)
zerrissen dargestellt wird, da bei Google Threads nach Subjects
zusammengefaßt werden. Andererseits passiert es, daß nicht
zusammengehörende Postings zusammengefaßt werden, wenn sie das
gleiche Subject haben.

Empfehlung:

Damit Du das Usenet optimal nutzen kannst, solltest Du Dir also einen
Newsreader installieren - den für Dich passenden findest Du mit
http://www.cgarbers.de/newsreaderFAQ.txt, und Du mußt Dir dann einen
Newsserver suchen. Dazu gibt es in de.comm.provider.usenet ein Posting
mit dem Subject 'Liste von Usenet-Servern im deutschsprachigen Raum',
wo Du sicher fündig wirst.

Viel Spaß im Usenet.

Michael Dahms, mit Dank an Hinweise von Gunther Schmidt, Boris 'pi'
Piwinger, Michael Scheer, Thomas Hühn, Steve Tell, Stefan Ram, Patrick
Schaaf, Marc Haber, Martin Theodor Ludwig, Patrick Borer, Armin Ehrbar,
Swen Sauerwald, Philip Newton, Matthias Wallner, Kari Bonanza, Wolf Ivo
Lademann, Thomas Rachel, Karsten Huppert, Peter Tobias.

Besonderer Dank an Florian Rehnisch für die Analyse der Google-Archivliste

Crossposting über de.comm.provider.usenet, de.newusers.questions
Followup-to de.comm.provider.usenet

[1] Folgende Gruppen erlauben zur Zeit das Posten, sind aber nicht mehr
offiziell (im Checkgroups enthalten):

de.admin.submaps
de.alt.comm.isdn4linux
de.alt.comp.gnome
de.alt.comp.kde
de.alt.comp.rechenzeit
de.alt.comp.the-bat
de.alt.fan.bluemchen
de.alt.fan.comedy
de.alt.fan.dudenhoeffer
de.alt.fan.helgeschneider
de.alt.folklore.west-berlin
de.alt.folklore.westberlin
de.alt.jahr2000
de.alt.jugendschutz
de.alt.music.alternative
de.alt.music.dj
de.alt.music.lyrics
de.alt.music.machen
de.alt.sci.ergonomie
de.alt.sex
de.alt.soc.wtc-attentat
de.alt.sources.linux-patches
de.alt.tv.reality-soap
de.alt.tv.soaps
de.alt.tv.wissenschaft
de.comm.infosystems.www.authoring.cgi
de.comm.isdn.computer
de.comm.isdn.misc
de.comm.isdn.technik
de.comm.isdn.telefon
de.comm.isdn.tk-anlage
de.comm.mobil.geraete.misc
de.comm.mobil.geraete.nokia
de.comm.mobil.geraete.siemens
de.comm.mobil.misc
de.comm.mobil.netze
de.comm.mobil.pager
de.comm.mobil.technik
de.comm.modem
de.comm.software.mailtraq
de.comm.software.mozilla
de.comm.software.ums
de.comm.telefonie.announce
de.comm.telefonie.misc
de.comm.telefonie.service
de.comm.telefonie.tarife
de.comp.hardware.netzwerke
de.comm.software.mozilla
de.comp.lang.php
de.comp.office-pakete.staroffice
de.comp.os.linux.networking
de.comp.os.ms-windows.nt
de.comp.os.unix.apps
de.comp.os.unix.linux.newusers
de.comp.os.unix.networking
de.comp.os.unix.sinix
de.comp.presse
de.comp.security
de.comp.shareware
de.comp.shareware.entwicklung
de.comp.shareware.misc
de.comp.sys.amiga.comm
de.comp.sys.amiga.unix
de.etc.bahn.eisenbahn
de.etc.finanz.boerse.emissionen
de.jobs
de.markt
de.markt.arbeit.angebote
de.markt.arbeit.biete
de.markt.comp.hardware
de.rec.music.elektronisch
de.rec.music.hifi
de.rec.music.klassik
de.rec.music.machen
de.rec.music.misc
de.rec.sf.babylon5.infos
de.sci.announce
de.sci.medizin.cannabis
de.sci.museum
de.soc.politik
de.soc.recht.announce
de.talk.sex

Allen antworten
Dem Autor antworten
Weiterleiten
0 neue Nachrichten