1.RfD: Aenderung der Einrichtungsregeln

1 view
Skip to first unread message

Wolfgang Kopp

unread,
Jul 31, 1998, 3:00:00 AM7/31/98
to
1. Diskussionsaufruf
====================

zur Änderung der Regeln für die Einrichtung und Entfernung von
Usenet-Gruppen (Einrichtungsregeln)

Vorschlag
---------

»Die Regeln für die Einrichtung und Entfernung von Usenet-Gruppen,
zuletzt geändert am 6. Februar 1996, werden wie folgt geändert:

In Teil 7 Absatz 7 wird die Zahl 30 durch die Zahl 60 ersetzt.«

Hintergrund
-----------

Teil 7 Abs. 7 der Einrichtungsregeln lautet bisher:

Ergebnis: Die Wahl gilt in der vorgeschlagenen Form als
angenommen, wenn nach Ablauf der Frist (s.o.) mindestens 2/3
aller abgegebenen, gültigen Stimmen dafür stimmen
(Verhältnis), und mindestens 30 Ja-Stimmen eingetroffen sind
(Wahlbeteiligung).

Die vorgeschlagene Änderung der Einrichtungsregeln würde die
Anzahl der Ja-Stimmen, die zur Annahme eines Vorschlags nötig
sind, von bisher 30 auf 60 erhöhen. Am daneben bestehenden
Erfordernis einer Zwei-Drittel-Mehrheit für die Annahme eines
Vorschlags sowie an allen anderen Vorschriften der
Einrichtungsregeln träten keine Veränderungen ein. (Die geltenden
Einrichtungsregeln werden jeden Freitag in de.admin.news.announce
und anderen Gruppen gepostet und sind im World Wide Web unter der
Adresse <URL:”http://www.dana.de/mod/einrichtung.html> abrufbar.)

Nachdem die »Große Regelreform« nicht beschlossen wurde (vgl.
<Result-Reform-...@dana.de>), soll mit der
vorgeschlagenen Änderung zumindest die von vielen als zu niedrig
empfundene Ja-Stimmen-Schwelle angehoben werden. Der Wert 60 ist
den beiden Novellierungsentwürfen der Großen Regelreform entnommen
und dürfte daher am ehesten den Vorstellungen der Mehrheit
entsprechen. Auf weitergehende Änderungen soll im Interesse
möglichst guter Erfolgsaussichten dieser nach verbreiteter
Auffassung dringendsten Änderung verzichtet werden.

Auch soll das Verfahren möglichst rasch abgeschlossen werden, um
eventuellen neuen Reformansätzen nicht im Wege zu stehen. Ein
zweiter Diskussionsaufruf ist deshalb nicht geplant; er würde
angesichts des unkomplizierten Änderungsvorschlags ohnehin nicht
viel Sinn machen. Die Dauer der Abstimmung soll auf den
Mindestzeitraum von drei Wochen festgesetzt werden.

Sonderregel nach Teil 7 Abs. 13 der Einrichtungsregeln
------------------------------------------------------

Teil 7 Abs. 7 der Einrichtungsregeln (s.o.) soll für die
Abstimmung über den vorliegenden Vorschlag durch folgende Regel
ersetzt werden:

Ergebnis: Die Wahl gilt in der vorgeschlagenen Form als
angenommen, wenn nach Ablauf der Frist (s.o.) mindestens 2/3
aller abgegebenen, gültigen Stimmen dafür stimmen
(Verhältnis), und mindestens 60 Ja-Stimmen eingetroffen sind
(Wahlbeteiligung).

Damit sind für die Annahme der hier vorgeschlagenen Änderung der
Einrichtungsregeln mindestens 60 (statt nur 30) Ja-Stimmen
erforderlich. Dies soll dem Gedanken Rechnung tragen, daß eine
Änderung der Annahmekriterien für Vorschläge sowohl nach den alten
als auch nach den neuen Kriterien angenommen werden sollte, um
eine ideale Akzeptanz zu erreichen.

Da diese Sonderregel eine Abweichung von den Einrichtungsregeln
darstellt, kann sie - und damit das ganze Voting - durch die
Moderation abgelehnt werden. (Der Proponent, der selbst Mitglied
der Moderation ist, wird sich jeder Beteiligung an dieser
Entscheidung enthalten.)

Proponent
---------

Wolfgang Kopp <ko...@naranek.camelot.de>
--
Fertige Artikel fþr de.admin.news.announce, Einsprþche und sonstige
Mail an die Moderation bitte an <mode...@dana.de> (vertrauliche Ein-
sendung) oder <pub...@dana.de> (zur Kontrolle üffentlich; beides keine
Diskussionslisten!). Weitere Informationen: <URL:http://www.dana.de/>

Uwe Tetzlaff (GVV)

unread,
Aug 16, 1998, 3:00:00 AM8/16/98
to

1. Aufruf zur Wahl
==================

zur Änderung der Regeln für die Einrichtung und Entfernung von
Usenet-Gruppen (Einrichtungsregeln)

Vorschlag
---------

»1. Die Regeln für die Einrichtung und Entfernung von Usenet-Gruppen
(Einrichtungsregeln) werden wie folgt geändert:

In Teil 7 Absatz 7 wird die Zahl 30 durch die Zahl 60 ersetzt.

2. Die Änderung nach Nr. 1 findet keine Anwendung auf Abstimmungen,
deren erster gültiger CfV vor dem Inkrafttreten dieser Änderung
veröffentlicht wurde.«

Hinweis
-------

Teil 7 Abs. 7 der Einrichtungsregeln lautet bisher:

Ergebnis: Die Wahl gilt in der vorgeschlagenen Form als
angenommen, wenn nach Ablauf der Frist (s.o.) mindestens 2/3
aller abgegebenen, gültigen Stimmen dafür stimmen
(Verhältnis), und mindestens 30 Ja-Stimmen eingetroffen sind
(Wahlbeteiligung).

Modalitäten
-----------

Die Stimmen müssen bis zum 6. September 1998, 23:59:59 Uhr +0200
(MESZ) eingehen. Ausschlaggebend ist hierbei das *Eintreffen* der
Stimme, nicht das Absendedatum! Bitte benutze den Wahlschein, der
am Ende dieses Wahlaufrufs angebracht ist. Wahlberechtigt ist jede
natürliche Person, die in der Lage ist, E-Mail an die
Abstimmungsadresse zu schicken.

Es gelten die derzeitigen Einrichtungsregeln, die in
de.newusers.infos, de.newusers.questions, de.admin.news.announce,
de.admin.news.groups und de.alt.admin veröffentlicht sind.

Teil 7 Abs. 7 der Einrichtungsregeln (s.o.) wird jedoch für diese
Abstimmung durch folgende Regel ersetzt:

Ergebnis: Die Wahl gilt in der vorgeschlagenen Form als
angenommen, wenn nach Ablauf der Frist (s.o.) mindestens 2/3
aller abgegebenen, gültigen Stimmen dafür stimmen
(Verhältnis), und mindestens 60 Ja-Stimmen eingetroffen sind
(Wahlbeteiligung).

Diese Wahl wird von einem unabhängigen German Volunteer Votetaker
(GVV) geleitet. Bitte richte Fragen zum Wahlvorgang nur an ihn.

Wahlleiter: "Uwe Tetzlaff (GVV)" <g...@zwirgel.net>
Proponent: Wolfgang Kopp <ko...@naranek.camelot.de>

Wie gewählt wird
----------------

Trage in die Felder des Wahlscheins unten deine Stimme (JA, NEIN
oder ENTHALTUNG) ein und schicke den Wahlschein dann an den Vote-
Account <ball...@zwirgel.net> (Reply-To:-Header ist gesetzt). Es
werden nur Stimmen berücksichtigt, die per Mail an diesen Account
gerichtet sind. Öffentliche Stimmabgaben (Postings) sind ungültige
Stimmen und werden nicht berücksichtigt.

Deine Entscheidung bedeutet dabei:

JA - Ich bin für diesen Vorschlag.
NEIN - Ich bin gegen diesen Vorschlag.
ENTHALTUNG - Ich enthalte mich oder ich ziehe meine Stimme zurück.

Enthaltungen gelten nicht im Sinne einer gültig
abgegebenen Stimme; sie dienen vornehmlich dazu,
eine zuvor abgegebene Stimme zurückzuziehen.

Der Wahlleiter wird auf deine Stimme mit einer persönlichen
Bestätigung via E-Mail reagieren. Wenn du innerhalb von ein paar
Tagen nichts hörst, versuche es noch einmal.

Solltest du deine Meinung ändern, so wähle einfach neu. Willst du
dabei deine Stimme annullieren, so entscheide ENTHALTUNG. Gehen
mehrere Stimmen ein, gilt die jeweils zuletzt abgeschickte (Date:-
Eintrag der Mail).

Bitte beachte, dass die Stimme deinen echten Namen enthalten muss,
kein Pseudonym. Sollte dein Newsreader den Namen nicht automatisch
im From:-Header eintragen, trage ihn bitte nochmal im Wahlzettel
ein. Andernfalls ist deine Stimme ungültig.

In der Mitte der Wahlperiode wird ein zweiter CfV gepostet, der
eine Auflistung aller Personen enthält, von denen bis zu diesem
Zeitpunkt eine gültige Stimme eingegangen ist.

Die Ergebnisse der Wahl werden nach Ablauf der Wahlfrist
öffentlich gepostet, wobei jede einzelne Stimme, zur Kontrolle für
alle, aufgelistet wird. Solltest du begründete Bedenken gegen die
Veröffentlichung deines Realnamens haben, melde dich bitte beim
Wahlleiter (Uwe Tetzlaff <g...@zwirgel.net>).

-=-=-=-=-=-= Alles vor dieser Zeile löschen =-=-=-=-=-=-

Wahlschein für die Änderung der Einrichtungsregeln

Dein Realname, falls nicht im From:-Header:

Wenn du keinen Realnamen veröffentlicht haben willst, wende dich
mit einer Begründung an Uwe Tetzlaff <g...@zwirgel.net>.

[Deine Stimme] Abstimmungsgegenstand
----------------------------------------------------------------------
[ ] Der im CfV wiedergegebene Vorschlag wird angenommen.

-=-=-=-=-=-= Alles nach dieser Zeile löschen =-=-=-=-=-=-
--
Fertige Artikel für de.admin.news.announce, Einsprüche und sonstige


Mail an die Moderation bitte an <mode...@dana.de> (vertrauliche Ein-

sendung) oder <pub...@dana.de> (zur Kontrolle öffentlich; beides keine

Uwe Tetzlaff (GVV)

unread,
Aug 28, 1998, 3:00:00 AM8/28/98
to
2. Aufruf zur Wahl
==================

zur Änderung der Regeln für die Einrichtung und Entfernung von
Usenet-Gruppen (Einrichtungsregeln)

Vorschlag
---------

»1. Die Regeln für die Einrichtung und Entfernung von Usenet-Gruppen
(Einrichtungsregeln) werden wie folgt geändert:

In Teil 7 Absatz 7 wird die Zahl 30 durch die Zahl 60 ersetzt.

2. Die Änderung nach Nr. 1 findet keine Anwendung auf Abstimmungen,
deren erster gültiger CfV vor dem Inkrafttreten dieser Änderung
veröffentlicht wurde.«

Hinweis
-------

Teil 7 Abs. 7 der Einrichtungsregeln lautet bisher:

Ergebnis: Die Wahl gilt in der vorgeschlagenen Form als
angenommen, wenn nach Ablauf der Frist (s.o.) mindestens 2/3
aller abgegebenen, gültigen Stimmen dafür stimmen
(Verhältnis), und mindestens 30 Ja-Stimmen eingetroffen sind
(Wahlbeteiligung).

Modalitäten
-----------

Die Stimmen müssen bis zum xx. September 1998, 23:59:59 Uhr +0200

Wie gewählt wird
----------------

Deine Entscheidung bedeutet dabei:

mit einer Begründung an den Wahlleiter.

[Deine Stimme] Abstimmungsgegenstand
----------------------------------------------------------------------
[ ] Der oben wiedergegebene Vorschlag wird angenommen.

-=-=-=-=-=-= Alles nach dieser Zeile löschen =-=-=-=-=-=-

Folgende Personen haben sich bisher an der Abstimmung beteiligt:
---------------------------------------------------------------------------
0431955...@t-online.de Thilo Pfennig
09441294...@t-online.de Egon Vellusig
1sen...@informatik.uni-hamburg.de Karim Senoucci
3....@detebe.org Boris 'pi' Piwinger
a...@gksoft.com Gunnar Anzinger
Achim....@t-online.de Achim Jansen
adrian...@schweiz.org Adrian Suter
Andreas....@usa.net Andreas Nicklass
archi...@altmuehlnet.baynet.de Jochen Antesberger
a_...@hellraiser.de Andreas Christian Appenheimer
bm17...@muenchen.org Werner Ernst
bm68...@muenchen.org M.-A. de Contes
Bri...@gmx.de Anette Brinck
buck...@blackbox.free.de Mark Nowiasz
c.wie...@link-m.de Christian Wiedemann
c...@informatik.uni-kiel.de Carsten Ehlers
Cele...@gmx.de Rolf Kuenne
ch...@gmx.net Christian Pree
chri...@t-online.de Christian Piontek
chri...@paefken.westfalen.de Christof Awater
cl...@faerber.muc.de Claus André Färber
core...@gmx.de Dirk Schmid
cornell...@tu-cottbus.de Cornell Binder
d.sc...@gmx.net Dieter Scherer
darm...@gmx.net Ralf Schmidt
de...@gmx.de Detlev Kaesmann
Diedrich....@t-online.de Diedrich Ehlerding
Dirk.M...@bln.sel.alcatel.de Dirk Moebius
doeb...@gmx.de Ralf Doeblitz
e...@rabbit.rv.sub.org Volker Englisch
Ekkehar...@gmx.de Ekkehard Uthke
gan...@memyam.dinoco.de Markus Eggers
geral...@ehome.de Gerald Fix
ge...@iceland.in-berlin.de Carsten Gerlach
gkit...@gmx.net Gabi Kitzler
gmx-e...@ssxp.jena.thur.de Stefan...sSXP...Schulz
grie...@stud.uni-frankfurt.de Christian Griesbeck
g...@borheier.s.uunet.de Gerrit Borheier
gu...@t-online.de Uwe Mueller
h.r...@mail.hh.provi.de Hermann Roth
ha...@Zierke.com Hans-Joachim Zierke
Harald...@gmx.net Harald Stein
Hauke_...@public.uni-hamburg.de Hauke Moeller
Hermann...@herborn.netsurf.de Hermann Koeller
h...@axime-is.fr Jens Walter Heckmann
Hmey...@t-online.de Holger Meyer
h...@gmx.net Henning Meier-Geinitz
hoel...@gmx.de Hans Hoelscher
in...@student.uni-siegen.de Ingo Schwarze
je...@marvin.cologne.de Jens Chr. Bachem
je...@gmx.net Jens Wahnes
jo...@cabal.arnooo.de Jonas Luster
jue...@magrathea.stud-verwaltung.uni-ulm.de Juergen Dollinger
ka...@physik.uni-kl.de Daniel Kabs
kai....@gmx.net Kai Weber
k...@fantaghiro.deceiver.net Kai Voelcker
kai_...@bigfoot.com Kai Rode
k...@rrr.net Kay Marquardt
Ker...@gmx.de Jens Reißenweber
k...@cargo.inpw.net Kai Fett
kna...@springer.de Jörg Knappen
ko...@naranek.camelot.de Wolfgang Kopp
krankeng...@mschulte.de Michael Schulte
kra...@nuernberg.netsurf.de Karl-Heinz Krause
Kra...@punctum.de Martin Krause
kska...@mailszrz.zrz.TU-Berlin.DE Kai Skalweit
lar...@informatik.uni-leipzig.de Dirk Larisch
l...@newsguy.com Lothar Bartsch
ling...@tm.informatik.uni-frankfurt.de AL
list-...@dream.kn-bremen.de Martin Schr"oder
L...@provi.de Lutz Schnell
lud...@bonbit.org Ludwig Boeckel
lu...@iks-jena.de Lutz Donnerhacke
M.Ha...@fz-juelich.de Mario Hassler
m....@gmx.de Michael Paa
M.Pe...@gmx.de Michael Peuler
m.r...@gmx.de Marc Riese
mar...@nero.rhein-main.de Marcus Stoegbauer
mar...@gmx.net Mario Ruhmann
Markus...@stud.uni-hannover.de Markus Fabian
markus....@pobox.com Markus Greiling
marsu...@gmx.de Klaus Urban
matthias....@sap-ag.de Matthias Rosenkranz
Matthias....@munich.netsurf.de Matthias Schneider
matt...@peick.com Matthias Peick
mha...@gmx.de Martin Halfen
mi...@olymp.baynet.org Michael Brunn
mmuell...@metronet.de Michael Müller
mpok...@gmx.net Martin Pokorny
mr...@prenzlnet.snafu.de Martin Recke
mue...@tem.etec.uni-karlsruhe.de Georg Mueller
na...@mips.rhein-neckar.de Christian Weisgerber
ne...@wallaby.Stanford.EDU Neil Crellin
nep...@vossnet.de Rainer Kopka
ne...@hellmann.westfalen.de Olaf Hellmann
ni...@milliways.shnet.org Nils Ketelsen
O.Er...@wiso.uni-dortmund.de Olaf Erkens
olaf.d...@urz.uni-heidelberg.de Olaf Dietrich
osch...@math.tu-freiberg.de Olaf Schneider
over...@amt.comlink.de Simon Krahnke
pah...@ooenet.at Patrick Ahrer
p...@esperanto.nu Pit Kreiner
pma...@sector27.de Peter Maier
ra...@no-mam.mkm.de Ralf Thomas Klar
rata...@gmx.net Henning Jacobsen
r...@users.idf.de Ralf Au
ro...@brocks.de Robin Brocks
robi...@amtrash.comlink.de Soeren Ziehe
rol...@spinnaker.rhein.de Roland Rosenfeld
ro...@Informatik.Uni-Bremen.DE Rolf Krahl
rolf...@topmail.de Rolf Zweifel
ro...@heimer.waiblingen.netsurf.de Heinz Rosenheimer
ru...@online.de Manfred Russ
r_...@kahvi.heide.de Rainer May
scha...@calle2.ruhr.de Christian Schäfer
se...@nowhere.central.de Sebastian Bork
sfr...@sfricke.de Stefan Fricke
sho...@jupiter.rhein-neckar.de Christian Kurz
Som...@T-Online.de Sommai
s...@serpens.swb.de S.P.Zeidler
s...@stefan.lake.de Stefan Roehrich
sri...@jroger.in-berlin.de Sebastian Rittau
stam...@inf.fu-berlin.de Jörn Stampehl
ste...@sks.inka.de Stefan Scholl
ste...@bonbit.org Stephan Hellwig
su...@babylon.in-berlin.de Florian Kühnert
t...@gmx.de Thomas G. Liesner
THoch...@gmx.net Thomas Hochstein
tho...@nrw.net Thomas Mechtersheimer
tob...@t-online.de Tobias Becker
t...@sema.de Tilman Schmidt
u...@cacique.inka.de Ulrich Kuckert
Ulli.R...@t-online.de Ullrich Raschke
u...@kph.uni-mainz.de Ulrich Mueller
UMuehl...@t-online.de Moritz Muehlenhoff
u...@akk.org Urs Janssen
ursa....@gmx.de Ulrich Bessler
u...@mpi-sb.mpg.de Uwe Waldmann
uzs...@ibm.rhrz.uni-bonn.de Joerg Dietrich
Volker....@rz.ruhr-uni-bochum.de Volker Biallass
vol...@rashaan.ndh.com Volker Mueller
vo...@kholdan.snafu.de Tobias Erle
W1O...@aol.com Walter Ochs
wei...@ifi.unizh.ch Harald Weidner
Werner.O...@gmd.de Werner Olschewski
wolf...@gmx.de Wolfgang
wolf...@lyxys.ka.sub.org Wolfgang Zenker
wolf...@snoopy.flensburg.de Wolfgang Behrens
w...@geodesy.inka.de Wolfgang von Hansen
zwi...@bigfoot.com Uwe Tetzlaff

--
Moderation von de.admin.news.announce


Uwe Tetzlaff (GVV)

unread,
Aug 28, 1998, 3:00:00 AM8/28/98
to

Vorschlag
---------

Hinweis
-------

Modalitäten
-----------

Wie gewählt wird
----------------

Deine Entscheidung bedeutet dabei:

mit einer Begründung an den Wahlleiter.

[Deine Stimme] Abstimmungsgegenstand
----------------------------------------------------------------------
[ ] Der oben wiedergegebene Vorschlag wird angenommen.

-=-=-=-=-=-= Alles nach dieser Zeile löschen =-=-=-=-=-=-

Folgende Personen haben sich bisher an der Abstimmung beteiligt:

--

Uwe Tetzlaff (GVV)

unread,
Sep 16, 1998, 3:00:00 AM9/16/98
to
RESULT: Änderung der Einrichtungsregeln angenommen (154:65)
===========================================================

Abgegeben wurden 221 Stimmen.

JA: 154 Personen
NEIN: 65 Personen
ENTHALTUNG: 2 Personen

Damit ist das für diesen CfV gesetzte Quorum von mindestens 60
JA-Stimmen erfüllt. Auch wurden mehr als doppelt so viele JA- wie
NEIN-Stimmen abgegeben.

Über das Ergebnis dieser Abstimmung kann sieben Tage diskutiert
werden - erfolgt bis dann kein ernsthafter Einspruch, treten die
beschlossenen Änderungen in Kraft.

Abstimmungsgegenstand war:

»1. Die Regeln für die Einrichtung und Entfernung von Usenet-Gruppen
(Einrichtungsregeln) werden wie folgt geändert:

In Teil 7 Absatz 7 wird die Zahl 30 durch die Zahl 60 ersetzt.

2. Die Änderung nach Nr. 1 findet keine Anwendung auf Abstimmungen,
deren erster gültiger CfV vor dem Inkrafttreten dieser Änderung
veröffentlicht wurde.«

Hinweis
-------

Teil 7 Abs. 7 der Einrichtungsregeln lautet bisher:

Ergebnis: Die Wahl gilt in der vorgeschlagenen Form als
angenommen, wenn nach Ablauf der Frist (s.o.) mindestens 2/3
aller abgegebenen, gültigen Stimmen dafür stimmen
(Verhältnis), und mindestens 30 Ja-Stimmen eingetroffen sind
(Wahlbeteiligung).

Liste der gezaehlten Stimmen:

JA gestimmt
---------------------------------------------------------------------------
3....@detebe.org Boris 'pi' Piwinger
adrian...@schweiz.org Adrian Suter
a...@living-source.com amalesh kempf


Andreas....@usa.net Andreas Nicklass
archi...@altmuehlnet.baynet.de Jochen Antesberger

Balto...@gmx.net Frank Schmidt
be...@sledge.phiger.com Bernd Sluka


Bri...@gmx.de Anette Brinck
buck...@blackbox.free.de Mark Nowiasz

bu...@informatik.tu-muenchen.de Adrian Bunk
bu...@vossnet.de Michael Busse
c.wie...@link-m.de Christian Wiedemann
c...@rsten.dobschat.de Carsten Dobschat

CHof...@t-online.de Christian Hoferer


ch...@gmx.net Christian Pree
chri...@t-online.de Christian Piontek
chri...@paefken.westfalen.de Christof Awater

ckas...@gmx.de Chris Kaschig


core...@gmx.de Dirk Schmid
cornell...@tu-cottbus.de Cornell Binder

cr...@cryogen.com Albert Koellner (crajk)


d.sc...@gmx.net Dieter Scherer
darm...@gmx.net Ralf Schmidt
de...@gmx.de Detlev Kaesmann
Diedrich....@t-online.de Diedrich Ehlerding
Dirk.M...@bln.sel.alcatel.de Dirk Moebius
doeb...@gmx.de Ralf Doeblitz
e...@rabbit.rv.sub.org Volker Englisch
Ekkehar...@gmx.de Ekkehard Uthke

en...@chekov.starfleet.inka.de Enrik Berkhan

ghar...@lamers.domino.de Dietmar Baehr


gkit...@gmx.net Gabi Kitzler
gmx-e...@ssxp.jena.thur.de Stefan...sSXP...Schulz

Guido.G...@t-online.de Guido Goldstein
Hahn...@t-online.de Ingo Hahn


ha...@Zierke.com Hans-Joachim Zierke
Harald...@gmx.net Harald Stein
Hauke_...@public.uni-hamburg.de Hauke Moeller

he...@cis.fu-berlin.de Heiko Schlichting
her...@uni-duesseldorf.de Stephan Hermens


h...@axime-is.fr Jens Walter Heckmann
Hmey...@t-online.de Holger Meyer
h...@gmx.net Henning Meier-Geinitz

joche...@dierichs.de Jochen Hein
jo...@cabal.arnooo.de Jonas Luster
jo...@gateway.dbtec.de Josef Snayberk
Juergen...@t-online.de Juergen Haible
jue...@magrathea.stud-verwaltung.uni-ulm.de Juergen Dollinger

k...@rrr.net Kay Marquardt
Ker...@gmx.de Jens Reißenweber

k...@orion.dip.de Karlo Gross
Ki...@gmx.net Roland Kipp
ko...@gmx.net Thomas Kohut

ku...@moskito.ruhr.de Joerg Weber
list-...@dream.kn-bremen.de Martin Schr"oder
lud...@bonbit.org Ludwig Boeckel
luetk...@hbz-nrw.de Stefan Luetkebrune
lu...@iks-jena.de Lutz Donnerhacke
M.Otte...@sailor.ping.de Michael Ottenbruch
mager...@t-online.de Klaus Magerkorth
mar...@nero.rhein-main.de Marcus Stoegbauer


Markus...@stud.uni-hannover.de Markus Fabian
markus....@pobox.com Markus Greiling
marsu...@gmx.de Klaus Urban
matthias....@sap-ag.de Matthias Rosenkranz
Matthias....@munich.netsurf.de Matthias Schneider

mha...@gmx.de Martin Halfen

nico.h...@physik.tu-chemnitz.de Nico Hoffmann

per...@uni-muenster.de Rainer Perske
pfeils...@adwave.de Ruediger Pfeilsticker
p...@esperanto.nu Pit Kreiner
rai...@ds9.saar.de Rainer Martin
ra...@no-mam.mkm.de Ralf Thomas Klar
r...@stud-mailer.uni-marburg.de Ralph Goebel
r...@users.idf.de Ralf Au
riv...@prz.tu-berlin.de Stefan Fischer Rivera

ROLF.Sc...@t-online.de Frank Schneider

S...@gmx.de Stefan Kühling
scha...@calle2.ruhr.de Christian Schäfer
schn...@mabi.de Torsten Schneider
se...@nowhere.central.de Sebastian Bork
sho...@jupiter.rhein-neckar.de Christian Kurz
Sigrid.Wo...@gmx.net Sigrid Wörsdörfer
Som...@T-Online.de Sommai Phaduangdee
spi...@t-online.de Stefan Borth
s...@serpens.swb.de S.P.Zeidler
s...@os.inf.tu-dresden.de Sven Rudolph


s...@stefan.lake.de Stefan Roehrich
sri...@jroger.in-berlin.de Sebastian Rittau
stam...@inf.fu-berlin.de Jörn Stampehl

ste...@marvin.on-luebeck.de Stefan Hussfeldt


ste...@sks.inka.de Stefan Scholl
ste...@bonbit.org Stephan Hellwig

T.L...@picca.ndh.com Thomas Lenz
terro...@harlie.han.de TerrorMike (Michael Tilsner)
Teti...@apg.lahn.de =?ISO-8859-1?Q?Detlef=20W=FCrkner?=
Th.R...@t-online.de Thomas Randig


THoch...@gmx.net Thomas Hochstein
tho...@nrw.net Thomas Mechtersheimer
tob...@t-online.de Tobias Becker

to...@dingens.muc.de Matthias Becker


t...@sema.de Tilman Schmidt
u...@cacique.inka.de Ulrich Kuckert
Ulli.R...@t-online.de Ullrich Raschke
u...@kph.uni-mainz.de Ulrich Mueller
UMuehl...@t-online.de Moritz Muehlenhoff
u...@akk.org Urs Janssen
ursa....@gmx.de Ulrich Bessler

Utz.P...@t-online.de Utz Pflock

volk...@usa.net Volker 'gerste' Gerstenkorn


vol...@rashaan.ndh.com Volker Mueller
vo...@kholdan.snafu.de Tobias Erle
W1O...@aol.com Walter Ochs

wal...@camelot.de Walter Loepsinger
Werner.O...@gmd.de Werner Olschewski
wolf...@gmx.de Wolfgang Ewert
wolf...@broeker.com Wolfgang Broeker


wolf...@lyxys.ka.sub.org Wolfgang Zenker
wolf...@snoopy.flensburg.de Wolfgang Behrens
w...@geodesy.inka.de Wolfgang von Hansen

zam...@bartali.wupper.de Christian Schulz
ze...@uni-muenster.de Frank Zeeb
zi...@phil.uni-sb.de Zippo Zimmermann

NEIN gestimmt


---------------------------------------------------------------------------
0431955...@t-online.de Thilo Pfennig
09441294...@t-online.de Egon Vellusig
1sen...@informatik.uni-hamburg.de Karim Senoucci

a...@gksoft.com Gunnar Anzinger
Achim....@t-online.de Achim Jansen

arjo...@t-online.de Armin Herbert


a_...@hellraiser.de Andreas Christian Appenheimer
bm17...@muenchen.org Werner Ernst
bm68...@muenchen.org M.-A. de Contes

christop...@gmx.net Christoph Bastuck
cl...@faerber.muc.de Claus André Färber
du...@koma.han.de Kai Dupke
ehi...@netcologne.de Egbert Hinzen

h...@caty.ol.sub.de Holger Lubitz
Hermann...@herborn.netsurf.de Hermann Koeller
Hilde...@hagen.de Horst Hildebrecht
hoel...@gmx.de Hans Hoelscher
HS...@gmx.net Harald Spyra
je...@gmx.net Jens Wahnes
ka...@physik.uni-kl.de Daniel Kabs
kai_...@bigfoot.com Kai Rode

Lars.B...@gmx.net Lars Biskupek
l...@newsguy.com Lothar Bartsch
lin...@tm.informatik.uni-frankfurt.de Anselm Lingnau
L...@provi.de Lutz Schnell


M.Ha...@fz-juelich.de Mario Hassler
m....@gmx.de Michael Paa
M.Pe...@gmx.de Michael Peuler
m.r...@gmx.de Marc Riese

mar...@gmx.net Mario Ruhmann
matt...@peick.com Matthias Peick
mi...@olymp.baynet.org Michael Brunn
ne...@hellmann.westfalen.de Olaf Hellmann
Oliver....@gmx.net Oliver Kirchner
pah...@ooenet.at Patrick Ahrer
peter....@mail.ndv-data.de Peter Baumann
pma...@sector27.de Peter Maier
pohl-m...@gmx.net Thilo Cl. Pohl
psy...@t-online.de Brandenburg
rata...@gmx.net Henning Jacobsen
rw...@gate.mro.man.de Rolf Weber
r_...@kahvi.heide.de Rainer May
sfr...@sfricke.de Stefan Fricke
sm...@noris.de Matthias Urlichs
SPa...@t-online.de Simon Paquet
spon...@netcologne.de Henning Sponbiel


su...@babylon.in-berlin.de Florian Kühnert
t...@gmx.de Thomas G. Liesner

tho...@home.globe.de Thomas Deck
TIL...@3LANDBOX.comlink.apc.org Till Westermayer
to...@nightingale.ms.sub.org Torsten Jerzembeck
uk...@rz.uni-karlsruhe.de Felix Schroeter
Volker....@rz.ruhr-uni-bochum.de Volker Biallass
we...@rhrk.uni-kl.de Christoph Weber-Fahr [KIT]
wei...@ifi.unizh.ch Harald Weidner
zwi...@bigfoot.com Uwe Tetzlaff

ENTHALTUNG
---------------------------------------------------------------------------
gan...@memyam.dinoco.de Markus Eggers
ohei...@zedat.fu-berlin.de Oliver Heidelbach

Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages