Inkompetenz als Führungsprinzip

25 views
Skip to first unread message

Der Habakuk.

unread,
Jun 23, 2022, 8:45:37 AMJun 23
to
Vorab: das steht in der BILD, ist also cum grano salis zu lesen:

"BEI LIVE-ÜBERTRAGUNG DER REDE
Soldaten schämten sich für Lambrechts Panzer-Patzer

Am Mittwoch (22. Juni) sorgte Verteidigungsministerin Christine
Lambrecht (57, SPD) im Bundestag mit einem Panzer-Patzer für
Verwirrung. Ihre Aussage „Der Gepard ist kein Panzer“ ging in sozialen
Medien viral.

Die Verteidigungsministerin erklärte: Der Gepard werde „anders
eingeordnet“. Zumindest sei dies „die Einordnung des
Generalinspekteurs oder der militärischen Beratung“. Viele
Unionsabgeordnete machten sich daraufhin auf Twitter über die
merkwürdige Aussage von Lambrecht lustig.
...
Was die Ministerin vermutlich meinte: Das Modell ist im Vergleich zum
Schützenpanzer Marder und Kampfpanzer Leopard kein sogenannter
Hauptkampfpanzer.
...
Doch anstatt diesen Unterschied klar zu benennen, schlingerte die
Ministerin im Bundestag weiter rum:

„Das ist eine militärische Bewertung, die genauso getroffen wurde von
den Beratern, die uns da auch zur Verfügung stehen. Der Gepard ist ja
dafür da, zum Beispiel auch kritische Infrastruktur zu schützen –
dadurch dass er mit diesem Rohr in die Luft schießt und dort sehr weit
Objekte eben auch erfassen kann. Das kann der Panzer nicht.“

Und weiter: „Das ist also etwas anderes. Natürlich ist es beides
schwer, hat beides große Rohre, aber es ist eben kein Panzer. Und
deswegen ist die Entscheidung getroffen worden, den Gepard zu liefern,
weil er kritische Infrastruktur absichern kann.“" (BILD)

Also wenn das wirklich wörtliche Zitate von dieser Frau sind - dann
gute Nacht, Deutschland!

Sätze wie "...dadurch dass er mit diesem Rohr in die Luft schießt und
dort sehr weit Objekte eben auch erfassen kann." erwarte ich von
einer Fünftklässlerin, nicht aber von einer Verteidigungsministerin.

Oder bin ich zu pingelig und das ist halt Normalniveau von deutschen
Politiker:innen im 21. Jahrhundert?


--
*Ceterum censeo religionem Mohammedanicam esse coercendam!*

Detlef Meißner

unread,
Jun 23, 2022, 8:54:48 AMJun 23
to
Am 23.06.2022 um 14:45 schrieb Der Habakuk.:
> Vorab: das steht in der BILD, ist also cum grano salis zu lesen:

...

> Oder bin ich zu pingelig und das ist halt Normalniveau von deutschen
> Politiker:innen im 21. Jahrhundert?

Ja, ja, die Bild.
Gehört die denn nicht zur Lügenpresse?

Detlef

Markus Franzke

unread,
Jun 23, 2022, 9:00:37 AMJun 23
to
Am 23.06.22 um 14:45 schrieb Der Habakuk.:

>
> Also wenn das wirklich wörtliche Zitate von dieser Frau sind - dann gute
> Nacht, Deutschland!
>
> Sätze wie "...dadurch dass er mit diesem Rohr in die Luft schießt und
> dort sehr weit Objekte eben auch erfassen kann."  erwarte ich von einer
> Fünftklässlerin, nicht aber von einer Verteidigungsministerin.
>
> Oder bin ich zu pingelig und das ist halt Normalniveau von deutschen
> Politiker:innen im 21. Jahrhundert?
>
>

Die ist zum Masturbieren zu blöd. Aber gewöhn dich dran. Die Hürde
'Abitur' ist auch keine mehr. Das echt dicke Ende kommt, wenn diese
Menschen mehr und mehr ins Arbeitsleben entlassen werden.

Wir haben den Untergang gewählt.
So blöd kann man sein.

M

Johann Schmitz

unread,
Jun 23, 2022, 9:03:24 AMJun 23
to
"Was sind eigentlich diese 'Tierpanzer', die vorher niemand kannte?"
Diese Frage stellt sich doch mancher arglose Zeitgenosse heutzutage.

h.

Klaus H.

unread,
Jun 23, 2022, 9:04:24 AMJun 23
to
Am 23.06.2022 um 14:45 schrieb Der Habakuk.:
> Vorab: das steht in der BILD, ist also cum grano salis zu lesen:
>
> "BEI LIVE-ÜBERTRAGUNG DER REDE
> Soldaten schämten sich für Lambrechts Panzer-Patzer
>
> Am Mittwoch (22. Juni) sorgte Verteidigungsministerin Christine
> Lambrecht (57, SPD) im Bundestag mit einem Panzer-Patzer für Verwirrung.
> Ihre Aussage „Der Gepard ist kein Panzer“ ging in sozialen Medien viral.
> ...
> Was die Ministerin vermutlich meinte: Das Modell ist im Vergleich zum
> Schützenpanzer Marder und Kampfpanzer Leopard kein sogenannter
> Hauptkampfpanzer.
> ..."
>
Sondern ein katzenartiges Raubtier?
>
> Doch anstatt diesen Unterschied klar zu benennen, schlingerte die
> Ministerin im Bundestag weiter rum:
>
> „Das ist eine militärische Bewertung, die genauso getroffen wurde von
> den Beratern, die uns da auch zur Verfügung stehen."
>
Schlimm! Von denen kennt sich anscheinend kein einziger in Biologie aus.
In der Steinzeit wurden solche Leute vom Geparden gefressen.

Der Habakuk.

unread,
Jun 23, 2022, 9:05:55 AMJun 23
to
Klar doch. Aber angeblich hat sie das ja genau so gestern in einer
aktuellen Stunde des Bundestages gesagt, die live im TV übertragen wurde.

Leider, leider hab ichs nicht gesehen. Mal schnell gucken, obs einer
auf Youtube gestellt hat. :-D

Johann Schmitz

unread,
Jun 23, 2022, 9:06:39 AMJun 23
to
> [...]
> "Was sind eigentlich diese 'Tierpanzer', die vorher niemand kannte?"
> Diese Frage stellt sich doch mancher arglose Zeitgenosse heutzutage.

<https://www.youtube.com/watch?v=qrkeGuNKqRo>

h.

Detlef Meißner

unread,
Jun 23, 2022, 9:08:51 AMJun 23
to
Da passt was nicht zusammen!

Detlef

Der Habakuk.

unread,
Jun 23, 2022, 9:09:33 AMJun 23
to
Ha! Auf der Seite der etwas seriöseren WeLT bin ich fündig geworden.
Da ist der Videoausschnitt zu sehen. Und ja: sie hats genau so gesagt. *g*

https://www.welt.de/politik/deutschland/video239519335/Gepard-ist-kein-Panzer-Unverstaendnis-nach-Aeusserung-von-Lambrecht.html

Johann Schmitz

unread,
Jun 23, 2022, 9:10:36 AMJun 23
to
Am 23.06.2022 um 14:54 schrieb Detlef Meißner:
Nicht, wenn die von ihr verbreiteten Lügen ins eigne Narrativ passen!

h.

Detlef Meißner

unread,
Jun 23, 2022, 9:12:18 AMJun 23
to
Am 23.06.2022 um 15:05 schrieb Der Habakuk.:
> Am 23.06.2022 um 14:54 schrieb Detlef Meißner:
>> Am 23.06.2022 um 14:45 schrieb Der Habakuk.:
>>> Vorab: das steht in der BILD, ist also cum grano salis zu lesen:
>>
>> ...
>>
>>> Oder bin ich zu pingelig und das ist halt Normalniveau von deutschen
>>> Politiker:innen im 21. Jahrhundert?
>>
>> Ja, ja, die Bild.
>> Gehört die denn nicht zur Lügenpresse?
>
> Klar doch. Aber angeblich hat sie das ja genau so gestern in einer
> aktuellen Stunde des Bundestages gesagt, die live im TV übertragen wurde.

Was um Schwarzen Kanal gezeigt wurde, waren auch Originalaufnahmen aus
dem Westfernsehen.
Merke: Oft kommt es nicht darauf an, *was* gesagt wird, sondern *wie* es
gesagt wird.
Wer die feinen Unterschiede nicht erkennen kann, ist anfällig für jede
Art von Manipulation.

Detlef



Detlef Meißner

unread,
Jun 23, 2022, 9:13:20 AMJun 23
to
Am 23.06.2022 um 15:09 schrieb Der Habakuk.:
> Am 23.06.2022 um 15:05 schrieb Der Habakuk.:
>> Am 23.06.2022 um 14:54 schrieb Detlef Meißner:
>>> Am 23.06.2022 um 14:45 schrieb Der Habakuk.:
>>>> Vorab: das steht in der BILD, ist also cum grano salis zu lesen:
>>>
>>> ...
>>>
>>>> Oder bin ich zu pingelig und das ist halt Normalniveau von deutschen
>>>> Politiker:innen im 21. Jahrhundert?
>>>
>>> Ja, ja, die Bild.
>>> Gehört die denn nicht zur Lügenpresse?
>>
>> Klar doch. Aber angeblich hat sie das ja genau so gestern in einer
>> aktuellen Stunde des Bundestages gesagt, die live im TV übertragen wurde.
>>
>> Leider, leider hab ichs nicht gesehen. Mal schnell gucken, obs einer
>> auf Youtube gestellt hat. :-D
>>
>>
> Ha! Auf der Seite der etwas seriöseren WeLT bin ich fündig geworden.
> Da ist der Videoausschnitt zu sehen. Und ja: sie hats genau so gesagt. *g*
>
Ich habe nicht bezweifelt, dass sie es gesagt hat.

Detlef

Der Habakuk.

unread,
Jun 23, 2022, 9:14:02 AMJun 23
to
Schau es dir selber an, dann weißt du, wie sie es gesagt hat.

Der Habakuk.

unread,
Jun 23, 2022, 9:14:37 AMJun 23
to
Du vertraust der BILD?

Detlef Meißner

unread,
Jun 23, 2022, 9:20:39 AMJun 23
to
Sie lügt ja nicht! Das gäbe Ärger.

Sie stellt nur die Wahrheit oft in einem anderen Lichte dar.

In letzter Zeit hat sie sich der Nöte der armen Bürger (Autofahrer,
Rentner, Mieter) angenommen.
Denen werden die blöden oder reichen Politiker oder andere Abzocker
(Mineralölgesellschaften, Stromerzeuger) gegenüber gestellt und trifft
damit genau die Seele der geistig Beschränkten.

Detlef


Detlef Meißner

unread,
Jun 23, 2022, 9:23:17 AMJun 23
to
> Du vertraust der BILD?

Du scheinst nicht unterscheiden zu können!

Wenn zitiert wird, dann dürfte das stimmen. Siehe meinen Hinweis auf den
Schwarzen Kanal. Da wurden die Beiträge des Westfernsehens auch nicht
gefälscht. So primitiv war die DDR-Propaganda ja nun auch nicht. Und die
von RT.de auch nicht.

Detlef

Detlef Meißner

unread,
Jun 23, 2022, 9:23:53 AMJun 23
to
Am 23.06.2022 um 15:14 schrieb Der Habakuk.:
> Am 23.06.2022 um 15:12 schrieb Detlef Meißner:
>> Am 23.06.2022 um 15:05 schrieb Der Habakuk.:
>>> Am 23.06.2022 um 14:54 schrieb Detlef Meißner:
>>>> Am 23.06.2022 um 14:45 schrieb Der Habakuk.:
>>>>> Vorab: das steht in der BILD, ist also cum grano salis zu lesen:
>>>>
>>>> ...
>>>>
>>>>> Oder bin ich zu pingelig und das ist halt Normalniveau von deutschen
>>>>> Politiker:innen im 21. Jahrhundert?
>>>>
>>>> Ja, ja, die Bild.
>>>> Gehört die denn nicht zur Lügenpresse?
>>>
>>> Klar doch. Aber angeblich hat sie das ja genau so gestern in einer
>>> aktuellen Stunde des Bundestages gesagt, die live im TV übertragen wurde.
>>
>> Was um Schwarzen Kanal gezeigt wurde, waren auch Originalaufnahmen aus
>> dem Westfernsehen.
>> Merke: Oft kommt es nicht darauf an, *was* gesagt wird, sondern *wie* es
>> gesagt wird.
>> Wer die feinen Unterschiede nicht erkennen kann, ist anfällig für jede
>> Art von Manipulation.
>>
> Schau es dir selber an, dann weißt du, wie sie es gesagt hat.
>
Du verstehst immer noch nicht!

Detlef

Der Habakuk.

unread,
Jun 23, 2022, 9:31:29 AMJun 23
to
Und was meinst du, will die BILD hier im Subtext ausdrücken? Frauen
und SPD können nicht Verteidigung? Oder was sonst?

Der Habakuk.

unread,
Jun 23, 2022, 9:32:58 AMJun 23
to
:-) Das muß aber nicht unbedingt an mir liegen. Erkläre dich doch
einfach und klar.

Siegfrid Breuer

unread,
Jun 23, 2022, 9:47:38 AMJun 23
to
hab...@linuxmail.org (Der Habakuk.) schrieb:

> Da ist der Videoausschnitt zu sehen. Und ja: sie hats genau so
> gesagt. *g*
>
> https://www.welt.de/politik/deutschland/video239519335/Gepard-ist-kein-Panzer-Unverstaendnis-nach-Aeusserung-von-Lambrecht.html

UNFASSBAR!!! KiTa-Niveau vom Feinsten!
Wie gemacht fuer tagesschauvernarrte fruehindoktrinierte
dummgeschulte Volldeppen, hart an deren Beduerfnissen!

--
> Wenn man bloed im Kopf ist, dann ist alles egal.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[weissagt Ottmar Ohlemacher 2008 das Motto der Mehrheit der Buerger in
<http://al.howardknight.net/?&MSGI=%3C1aoyopdvid5p3$.f0d0xr5u941l$.dlg@40tude.net%3E>]
-> das Wahrheitsministerium raet: <http://www.hinterfotz.de/boese.html> <-
und immer nur ARD+ZDF gucken: <https://www.youtube.com/watch?v=W2l2kNQhtlQ>

Siegfrid Breuer

unread,
Jun 23, 2022, 9:47:38 AMJun 23
to
hab...@linuxmail.org (Der Habakuk.) schrieb:

> Soldaten schämten sich für Lambrechts Panzer-Patzer

Dann sollen sie sich zusammentun und Artikel 20, Absatz 4 vom
Grundgeschwaetz endlich umsetzen. Die haben doch Schiessgewehre!

> Sätze wie "...dadurch dass er mit diesem Rohr in die Luft schießt und
> dort sehr weit Objekte eben auch erfassen kann." erwarte ich von
> einer Fünftklässlerin, nicht aber von einer Verteidigungsministerin.

Die Standards wurden halt leicht gesenkt, weil sonst unser Land
nicht schnell genug an die Wand gefahren werden kann.

Uwe Borchert

unread,
Jun 23, 2022, 9:47:43 AMJun 23
to
Hallo,

Am 23.06.22 um 15:04 schrieb Klaus H.:
> Am 23.06.2022 um 14:45 schrieb Der Habakuk.:
>> Vorab: das steht in der BILD, ist also cum grano salis zu lesen:
>>
>> "BEI LIVE-ÜBERTRAGUNG DER REDE
>> Soldaten schämten sich für Lambrechts Panzer-Patzer
>>
>> Am Mittwoch (22. Juni) sorgte Verteidigungsministerin Christine
>> Lambrecht (57, SPD) im Bundestag mit einem Panzer-Patzer für Verwirrung.
>> Ihre Aussage „Der Gepard ist kein Panzer“ ging in sozialen Medien viral.
>> ...
>> Was die Ministerin vermutlich meinte: Das Modell ist im Vergleich zum
>> Schützenpanzer Marder und Kampfpanzer Leopard kein sogenannter
>> Hauptkampfpanzer.
>> ..."
>>
> Sondern ein katzenartiges Raubtier?

Nein. Selbstfahrlafette mit FLAK drauf ... Das ist aber ggf. nur
ein akademischer Unterschied und eine Selbstfahrlafette kann
durchaus große Ähnlichkeiten mit den Fahrwerken von schon benannten
Hauptkampfpanzern aufweisen. Das ist manchmal einfach preiswerter,
als eine Neuentwicklung. Man kann den Gepard auch ohne schlechtes
Gewissen als FLAK-Panzer bezeichnen.

Keep Calm and Blame Russia

Uwe Borchert

Detlef Meißner

unread,
Jun 23, 2022, 9:51:23 AMJun 23
to
> Und was meinst du, will die BILD hier im Subtext ausdrücken? Frauen
> und SPD können nicht Verteidigung? Oder was sonst?
>
Gehe mal in dich und analysiere, was der Artikel bei dir bewirkt hat.
Dann weißt du es.

Detlef

Detlef Meißner

unread,
Jun 23, 2022, 9:58:15 AMJun 23
to
Am 23.06.2022 um 15:32 schrieb Der Habakuk.:
> Am 23.06.2022 um 15:23 schrieb Detlef Meißner:
>> Am 23.06.2022 um 15:14 schrieb Der Habakuk.:
>>> Am 23.06.2022 um 15:12 schrieb Detlef Meißner:
>>>> Am 23.06.2022 um 15:05 schrieb Der Habakuk.:
>>>>> Am 23.06.2022 um 14:54 schrieb Detlef Meißner:
>>>>>> Am 23.06.2022 um 14:45 schrieb Der Habakuk.:
>>>>>>> Vorab: das steht in der BILD, ist also cum grano salis zu lesen:
>>>>>>
>>>>>> ...
>>>>>>
>>>>>>> Oder bin ich zu pingelig und das ist halt Normalniveau von deutschen
>>>>>>> Politiker:innen im 21. Jahrhundert?
>>>>>>
>>>>>> Ja, ja, die Bild.
>>>>>> Gehört die denn nicht zur Lügenpresse?
>>>>>
>>>>> Klar doch. Aber angeblich hat sie das ja genau so gestern in einer
>>>>> aktuellen Stunde des Bundestages gesagt, die live im TV übertragen wurde.
>>>>
>>>> Was um Schwarzen Kanal gezeigt wurde, waren auch Originalaufnahmen aus
>>>> dem Westfernsehen.
>>>> Merke: Oft kommt es nicht darauf an, *was* gesagt wird, sondern *wie* es
>>>> gesagt wird.
>>>> Wer die feinen Unterschiede nicht erkennen kann, ist anfällig für jede
>>>> Art von Manipulation.
>>>>
>>> Schau es dir selber an, dann weißt du, wie sie es gesagt hat.
>>>
>> Du verstehst immer noch nicht!
>>
> :-) Das muß aber nicht unbedingt an mir liegen. Erkläre dich doch
> einfach und klar.
>
Viel einfacher geht es nicht.
Aber für dich: Hier geht es darum, dass man sich auf einen Politiker
einschießt, der eine wunde Stelle hat und von dem man meint, er sei im
Volk unbeliebt. Wenn die Unbeliebtheit noch nicht ganz so groß ist, dann
versucht man, daran zu arbeiten.
Das ist die allgemeine Methode und bezieht sich nicht allein auf Frau
Lamprecht.
Dass sie nicht die hellste Kerze auf der Torte ist, hat sich inzwischen
auch rumgesprochen. Auch der Spiegel machte das vor einiger Zeit zum
Thema. Da hat sich dann die BILD drangehängt.
Mir ist auch nicht klar, warum sie das Amt noch hat - nur so am Rande.

Detlef

Der Habakuk.

unread,
Jun 23, 2022, 9:58:31 AMJun 23
to
Ich hab mich drüber amüsiert (und leicht gegruselt). Wie ne Kitatante,
die ihren 5jährigen kiddies gestenreich was zu erklären versucht. Das
mit dem langen Rohr, das weit in die Luft schießt und so. Ich
befürchte nur, daß hier die Kitatante selber nicht besser Bescheid
weiß und ihre Erklärungen bereits das Maximum ihres Verständnisses und
ihrer Kenntnisse darüber zum Ausdruck bringen.

Detlef Meißner

unread,
Jun 23, 2022, 10:04:40 AMJun 23
to
Nein, du hast dich nicht amüsiert, sondern hast deinem Bedürfnis
Ausdruck verliehen, uns über die (angebliche) Inkompetenz (*deine*
Wortwahl) zu informieren. Damit bezweckst du dasselbe wie die Bild.
Informierte Bürger wissen schon lange über die diesbezüglichen
Fähigkeiten von Frau Lamprecht bescheid.

Detlef

Der Habakuk.

unread,
Jun 23, 2022, 10:10:21 AMJun 23
to
Ich bin da erschreckend uninformiert, ich gebs zu.

Uwe Schickedanz

unread,
Jun 23, 2022, 10:30:39 AMJun 23
to
On Thu, 23 Jun 2022 14:45:35 +0200, "Der Habakuk."
<hab...@linuxmail.org> wrote:

>Vorab: das steht in der BILD, ist also cum grano salis zu lesen:
>
>"BEI LIVE-ÜBERTRAGUNG DER REDE
>Soldaten schämten sich für Lambrechts Panzer-Patzer
>
>Am Mittwoch (22. Juni) sorgte Verteidigungsministerin Christine
>Lambrecht (57, SPD) im Bundestag mit einem Panzer-Patzer für
>Verwirrung. Ihre Aussage „Der Gepard ist kein Panzer“ ging in sozialen
>Medien viral.
>
>Die Verteidigungsministerin erklärte: Der Gepard werde „anders
>eingeordnet“. Zumindest sei dies „die Einordnung des
>Generalinspekteurs oder der militärischen Beratung“. Viele
>Unionsabgeordnete machten sich daraufhin auf Twitter über die
>merkwürdige Aussage von Lambrecht lustig.
>...
>Was die Ministerin vermutlich meinte: Das Modell ist im Vergleich zum
>Schützenpanzer Marder und Kampfpanzer Leopard kein sogenannter
>Hauptkampfpanzer.
>...
>Doch anstatt diesen Unterschied klar zu benennen, schlingerte die
>Ministerin im Bundestag weiter rum:
>
>„Das ist eine militärische Bewertung, die genauso getroffen wurde von
>den Beratern, die uns da auch zur Verfügung stehen. Der Gepard ist ja
>dafür da, zum Beispiel auch kritische Infrastruktur zu schützen –
>dadurch dass er mit diesem Rohr in die Luft schießt und dort sehr weit
>Objekte eben auch erfassen kann. Das kann der Panzer nicht.“
>
>Und weiter: „Das ist also etwas anderes. Natürlich ist es beides
>schwer, hat beides große Rohre, aber es ist eben kein Panzer. Und
>deswegen ist die Entscheidung getroffen worden, den Gepard zu liefern,
>weil er kritische Infrastruktur absichern kann.“" (BILD)
>
>Also wenn das wirklich wörtliche Zitate von dieser Frau sind - dann
>gute Nacht, Deutschland!

Gesagt hat sie es, ich habe die Rede live im Fernsehen verfolgt.

>Sätze wie "...dadurch dass er mit diesem Rohr in die Luft schießt und
>dort sehr weit Objekte eben auch erfassen kann." erwarte ich von
>einer Fünftklässlerin, nicht aber von einer Verteidigungsministerin.
>
>Oder bin ich zu pingelig und das ist halt Normalniveau von deutschen
>Politiker:innen im 21. Jahrhundert?

Btw: "Hauptkampfpanzer" gibt es im Deutschen nicht, das ist eine
schlechte Übersetzung von en main battle tank. Es heißt einfach nur
Kampfpanzer, und der Marder ist ein Schützenpanzer sowie der Gepard
ein Flugabwehrpanzer.

Es scheint, als hätte Deutschland einfach kein Glück mit seinen
Kriegsministerinnen. Vielleicht ist es ja auch Absicht, immer die
ungeeignetste Kandidatin zu wählen, wer weiß.

Immerhin wurde es vermieden, die schweren deutschen Waffen am 22.
Juni, dem 81. Jahrestag des deutschen Überfalls auf die Sowjetunion an
die Ostfront rollen zu lassen. Glück, Zufall oder Absicht - da bin ich
nicht sicher.

Auffällig ist jedoch, daß dieser Jahrestag in den deutschen Medien
dieses Jahr keine Erwähnung fand.


Gruß Uwe

--
Niemand hat die Absicht, eine Impfpflicht einzuführen.

=== http://www.sicherheitslampe.de ===

Uwe Schickedanz

unread,
Jun 23, 2022, 10:32:08 AMJun 23
to
On Thu, 23 Jun 2022 15:00:35 +0200, Markus Franzke
<opa-k...@web.de> wrote:

>Am 23.06.22 um 14:45 schrieb Der Habakuk.:
>
>>
>> Also wenn das wirklich wörtliche Zitate von dieser Frau sind - dann gute
>> Nacht, Deutschland!
>>
>> Sätze wie "...dadurch dass er mit diesem Rohr in die Luft schießt und
>> dort sehr weit Objekte eben auch erfassen kann."  erwarte ich von einer
>> Fünftklässlerin, nicht aber von einer Verteidigungsministerin.
>>
>> Oder bin ich zu pingelig und das ist halt Normalniveau von deutschen
>> Politiker:innen im 21. Jahrhundert?
>>
>>
>
>Die ist zum Masturbieren zu blöd. Aber gewöhn dich dran. Die Hürde
>'Abitur' ist auch keine mehr. Das echt dicke Ende kommt, wenn diese
>Menschen mehr und mehr ins Arbeitsleben entlassen werden.

Für das Arbeitsleben oder diese Menschen? Falls Du dir um letztere
Sorgen machst, so sei gesagt: die fallen schon nicht ins Freie.
Irgendein Pöstchen, leistungslos und gut bezahlt, findet sich immer.

Detlef Hortmnn

unread,
Jun 23, 2022, 10:48:43 AMJun 23
to
Detlef,
wäre es möglich, von Dir die diesbezüglichen Fähigkeiten von Frau
Lamprecht zu erfahren? Ich lese die( Berliner ) Morgenpost.Hierin habe
ich bisher nichts dazu entdecken können.
Danke für Deine Bemühungen.
DH

Ulf Kutzner

unread,
Jun 23, 2022, 11:05:46 AMJun 23
to
> wäre es möglich, von Dir die diesbezüglichen Fähigkeiten von Frau
> Lamprecht zu erfahren?

Wird kaum möglich sein.

Hingegen:
https://de.wikipedia.org/wiki/Christine_Lambrecht#Kritik

Dafür sei sie bei der Amtsübernahme am rabiatesten vorgegangen, war zu lesen.

Gruß, ULF

Detlef Meißner

unread,
Jun 23, 2022, 11:55:52 AMJun 23
to
> Detlef,
> wäre es möglich, von Dir die diesbezüglichen Fähigkeiten von Frau
> Lamprecht zu erfahren? Ich lese die( Berliner ) Morgenpost.Hierin habe
> ich bisher nichts dazu entdecken können.
> Danke für Deine Bemühungen.

Ich sach' mal so: Jeder hat Fähigkeiten, der eine mehr, der andere weniger.
Es ist nicht die feine Art, von Unfähigkeit zu sprechen.
Frau Lamprecht hat sicherlich irgendwelche Fähigkeiten, die sie aber in
ihrem jetzigen Amt ausgezeichnet zu verbergen in der Lage war.
Und einen Sohn, der offensichtlich auch nicht begreift, wie man sich zu
verhalten hat, hat sie auch noch.
Da kommt eins zum anderen.

Detlef

Detlef Meißner

unread,
Jun 23, 2022, 12:01:53 PMJun 23
to
Am 23.06.2022 um 16:32 schrieb Uwe Schickedanz:
> On Thu, 23 Jun 2022 15:00:35 +0200, Markus Franzke
> <opa-k...@web.de> wrote:
>
>> Am 23.06.22 um 14:45 schrieb Der Habakuk.:
>>
>>>
>>> Also wenn das wirklich wörtliche Zitate von dieser Frau sind - dann gute
>>> Nacht, Deutschland!
>>>
>>> Sätze wie "...dadurch dass er mit diesem Rohr in die Luft schießt und
>>> dort sehr weit Objekte eben auch erfassen kann."  erwarte ich von einer
>>> Fünftklässlerin, nicht aber von einer Verteidigungsministerin.
>>>
>>> Oder bin ich zu pingelig und das ist halt Normalniveau von deutschen
>>> Politiker:innen im 21. Jahrhundert?
>>>
>>>
>>
>> Die ist zum Masturbieren zu blöd. Aber gewöhn dich dran. Die Hürde
>> 'Abitur' ist auch keine mehr. Das echt dicke Ende kommt, wenn diese
>> Menschen mehr und mehr ins Arbeitsleben entlassen werden.
>
> Für das Arbeitsleben oder diese Menschen? Falls Du dir um letztere
> Sorgen machst, so sei gesagt: die fallen schon nicht ins Freie.
> Irgendein Pöstchen, leistungslos und gut bezahlt, findet sich immer.

Gemeint waren die heutigen Abiturienten, nicht die Politiker.

Menschen, die heutzutage ihr Abitur gemacht haben, generell als blöde zu
bezeichnen, nur weil man selbst früher mal eins gemacht hat, zeigt von
Überheblichkeit.
Unbestritten dürfe aber sein, dass zu viele gute Noten verteilt werden,
so dass automatisch (zu) viele das Abitur bekommen.
Verantwortlich dafür sind Politiker, die das Leistungsniveau an Schulen
mit den Schulnoten gleichsetzen und Schulen/Lehrer, die das unterstützen.

Detlef

Siegfrid Breuer

unread,
Jun 23, 2022, 12:38:19 PMJun 23
to
unge...@mailinator.com (Detlef Meißner) schrieb:

> Frau Lamprecht hat sicherlich irgendwelche Fähigkeiten, die sie aber
> in ihrem jetzigen Amt ausgezeichnet zu verbergen in der Lage war.

Ich assoziere mit ihrem Erscheinungsbild zum Beispiel
einen voll leckeren Streuselkuchen! Wetten, das kann sie?
Und haekeln bestimmt auch.

--
> Mir fehlen einfach die weiteren Fakten, um mir vorschnell ein solches
> Werturteil anzumassen - es kann sein, dass es sich so verhaelt...es kann
> aber sein, dass sich die Situation ganz anders darstellt... .
[relativiert Ohlemacher in <lltlbu0e2i2amaujj...@4ax.com>]

Hans-R. Biermann

unread,
Jun 23, 2022, 1:18:25 PMJun 23
to
Uwe Schickedanz schrieb am Donnerstag, 23. Juni 2022 um 16:30:39 UTC+2:

>> Und weiter: „Das ist also etwas anderes. Natürlich ist es beides
>> schwer, hat beides große Rohre, aber es ist eben kein Panzer. Und
>> deswegen ist die Entscheidung getroffen worden, den Gepard zu liefern,
> > weil er kritische Infrastruktur absichern kann.“" (BILD)
> >
> >Also wenn das wirklich wörtliche Zitate von dieser Frau sind - dann
>> gute Nacht, Deutschland!

> Gesagt hat sie es, ich habe die Rede live im Fernsehen verfolgt.

Ähem, sowas tust Du Dir an? Wozu?
Auch die Wortbeiträge des eindeutig mental alterierten Gesundheitsministers?

FR

wolfgang sch

unread,
Jun 23, 2022, 2:11:48 PMJun 23
to
Uwe Schickedanz <Uwe_use...@nurfuerspam.de> Schrieb in der Nachricht:

> Es scheint, als hätte Deutschland einfach kein Glück mit seinen
> Kriegsministerinnen. Vielleicht ist es ja auch Absicht, immer die
> ungeeignetste Kandidatin zu wählen, wer weiß.

Sie sind nur technisch inkompetent, aber kriegsgeil. Lieber wären mir technisch kompetente Pazifistinnen.

--
usenet_...@wschwanke.de

Markus Franzke

unread,
Jun 23, 2022, 4:36:06 PMJun 23
to
Am 23.06.22 um 18:37 schrieb Siegfrid Breuer:
> unge...@mailinator.com (Detlef Meißner) schrieb:
>
>> Frau Lamprecht hat sicherlich irgendwelche Fähigkeiten, die sie aber
>> in ihrem jetzigen Amt ausgezeichnet zu verbergen in der Lage war.
>
> Ich assoziere mit ihrem Erscheinungsbild zum Beispiel
> einen voll leckeren Streuselkuchen! Wetten, das kann sie?
> Und haekeln bestimmt auch.
>

Vorsicht. Komplizierte Sache, so ein Streuselkuchen.

M

Männerverbot kommt!

unread,
Jun 23, 2022, 5:54:43 PMJun 23
to
Der Habakuk. wrote:

> Doch anstatt diesen Unterschied klar zu benennen, schlingerte die
> Ministerin im Bundestag weiter rum:
>
> „Das ist eine militärische Bewertung, die genauso getroffen wurde von
> den Beratern, die uns da auch zur Verfügung stehen. Der Gepard ist ja
> dafür da, zum Beispiel auch kritische Infrastruktur zu schützen –
> dadurch dass er mit diesem Rohr in die Luft schießt und dort sehr weit
> Objekte eben auch erfassen kann. Das kann der Panzer nicht.“
>
> Und weiter: „Das ist also etwas anderes. Natürlich ist es beides
> schwer, hat beides große Rohre, aber es ist eben kein Panzer. Und
> deswegen ist die Entscheidung getroffen worden, den Gepard zu liefern,
> weil er kritische Infrastruktur absichern kann.“" (BILD)


Oder sie hat ein Rohr-Defizit und denkt deshalb immer nur an Rohre!

Bei der Frisur!

M.

Karl Schippe

unread,
Jun 23, 2022, 7:00:14 PMJun 23
to
On 23.06.2022 22:36, der Fatzke ängstigte sich:
Kein Grund zur Aufregung, Fatzke.
Du sollst ihn nicht backen.

Stefan Schmitz

unread,
Jun 24, 2022, 3:09:30 AMJun 24
to
Am 23.06.2022 um 14:45 schrieb Der Habakuk.:
> Vorab: das steht in der BILD, ist also cum grano salis zu lesen:
>
> "BEI LIVE-ÜBERTRAGUNG DER REDE
> Soldaten schämten sich für Lambrechts Panzer-Patzer
>
> Am Mittwoch (22. Juni) sorgte Verteidigungsministerin Christine
> Lambrecht (57, SPD) im Bundestag mit einem Panzer-Patzer für Verwirrung.
> Ihre Aussage „Der Gepard ist kein Panzer“ ging in sozialen Medien viral.
>
> Die Verteidigungsministerin erklärte: Der Gepard werde „anders
> eingeordnet“. Zumindest sei dies „die Einordnung des Generalinspekteurs
> oder der militärischen Beratung“. Viele Unionsabgeordnete machten sich
> daraufhin auf Twitter über die merkwürdige Aussage von Lambrecht lustig.
> ...
> Was die Ministerin vermutlich meinte: Das Modell ist im Vergleich zum
> Schützenpanzer Marder und Kampfpanzer Leopard kein sogenannter
> Hauptkampfpanzer.
> ...
> Doch anstatt diesen Unterschied klar zu benennen, schlingerte die
> Ministerin im Bundestag weiter rum:
>
> „Das ist eine militärische Bewertung, die genauso getroffen wurde von
> den Beratern, die uns da auch zur Verfügung stehen. Der Gepard ist ja
> dafür da, zum Beispiel auch kritische Infrastruktur zu schützen –
> dadurch dass er mit diesem Rohr in die Luft schießt und dort sehr weit
> Objekte eben auch erfassen kann. Das kann der Panzer nicht.“
>
> Und weiter: „Das ist also etwas anderes. Natürlich ist es beides schwer,
> hat beides große Rohre, aber es ist eben kein Panzer. Und deswegen ist
> die Entscheidung getroffen worden, den Gepard zu liefern, weil er
> kritische Infrastruktur absichern kann.“"  (BILD)
>
> Also wenn das wirklich wörtliche Zitate von dieser Frau sind - dann gute
> Nacht, Deutschland!
>
> Sätze wie "...dadurch dass er mit diesem Rohr in die Luft schießt und
> dort sehr weit Objekte eben auch erfassen kann."  erwarte ich von einer
> Fünftklässlerin, nicht aber von einer Verteidigungsministerin.

Die Fünftklässlerin möchte ich sehen, die einen solchen Satz hinbekommt.

> Oder bin ich zu pingelig und das ist halt Normalniveau von deutschen
> Politiker:innen im 21. Jahrhundert?

Das ist gehobenes Niveau spontaner gesprochener Sprache. War es auch in
früheren Jahrhunderten.

Bei einem schriftlichen Statement wäre die Kritik nachvollziehbar.

Der Habakuk.

unread,
Jun 24, 2022, 3:29:11 AMJun 24
to
Naja, die Fünftklässlerin hätte vielleicht nicht erfassen kann gesagt,
sondern treffen kann. Aber ansonsten? Schau dir das Video (31 sec.)
doch mal an. Das ist schon fast kindliches Niveau.
>
>> Oder bin ich zu pingelig und das ist halt Normalniveau von deutschen
>> Politiker:innen im 21. Jahrhundert?
>
> Das ist gehobenes Niveau spontaner gesprochener Sprache.

Gehobenes Niveau? Du beliebst zu scherzen. Was wäre denn dann normales
oder gar niedriges Niveau? Im Bundestag in freier Rede.
(Beschimpfungen usw jetzt mal ausgenommen.)

> War es auch
> in früheren Jahrhunderten.
>
> Bei einem schriftlichen Statement wäre die Kritik nachvollziehbar.

Ihre schriftlichen Statements _läßt_ die womöglich von anderen schreiben.

(Ehrlich gesagt, ich verstehe es nicht. Die hat Jura studiert, wie ich
nachgelesen habe. Dafür braucht man wohl doch einigen Grips und auch
eine eher überdurchschnittliche Sprachbeherrschung. Von beidem ist für
mich bei der Frau nichts zu sehen.)

Ulf Kutzner

unread,
Jun 24, 2022, 3:30:28 AMJun 24
to
In solch Position wird erwartet, daß man zumindest halbwegs druckreif
formulieren und Schriftsprache auch sprechen kann, vorbehaltlich spontanen
Satzneubaus.


"...dadurch, dass er durch dieses Rohr in die Luft schießt und so Objekte
in ganz erheblicher Entfernung eben auch erfassen kann, mit größerer Reichweite
als bei Hauptkampfpanzern."

Keine Politikerin, kein Politiker ist gezwungen, schneller zu reden, als das Hirn Qualitätsarbeit
zu liefern vermag.

noebbes

unread,
Jun 24, 2022, 5:03:30 AMJun 24
to
Na, aber sie wird es doch wohl schaffen einen beim Bäcker zu kaufen?
Häkeln lässt sie dann im nächstgelegenen Seniorenstift.


--
The older I get the more everyone can kiss my ass

Manfred

unread,
Jun 24, 2022, 5:35:43 AMJun 24
to
Damit unterstellst du dem Habakuk aber eine (künftige?) Straftat. *)

Ist das von dir beabsichtigt?

> Dass sie nicht die hellste Kerze auf der Torte ist, hat sich inzwischen
> auch rumgesprochen. Auch der Spiegel machte das vor einiger Zeit zum
> Thema. Da hat sich dann die BILD drangehängt.
> Mir ist auch nicht klar, warum sie das Amt noch hat - nur so am Rande.

Vermutlich wurde sie _demokratisch in das hohe Amt gewählt_.

Oder ist das in Deutschland nicht so wie in Frankreich,
*dass man nur mit einem Direktmandat ins Parlament kommt*
*und unfähige Politiker direkt vom Souverän abgewählt werden*?



*)
„Verächtlichmachung” soll unter Strafe gestellt werden
– TE Wecker am 19. Juni 2022

Grinsen Sie mehr oder weniger offen, wenn Politiker etwas sagen?
Lästern Sie etwa? Machen Sie gar Witze und – noch schlimmer –
schütten Hohn und Spott über sie aus?

Damit soll es künftig vorbei sein. Wir sollen über Politiker
nicht mehr lästern dürfen, über sie keine Satiren schreiben
und sie nicht kritisieren.

Denn der Verfassungsschutz hat eine neue Bedrohung entdeckt,
die unsere Demokratie gefährdet: Politiker würden verächtlich
gemacht.
Und damit werde der Staat delegitimiert.

TE-Autor Alexander Wendt hat im neuesten Bericht des Bundesamts
für Verfassungsschutz Folgendes ziemlich versteckt gefunden:

„Diese Form der Delegitimierung erfolgt meist nicht durch eine
unmittelbare Infragestellung der Demokratie als solche, sondern
über eine ständige Agitation gegen und Verächtlichmachung von
demokratisch legitimierten Repräsentantinnen und Repräsentanten
sowie Institutionen des Staates und ihrer Entscheidungen.

Hierdurch kann das Vertrauen in das staatliche System insgesamt
erschüttert und dessen Funktionsfähigkeit beeinträchtigt werden.“

„Verächtlichmachung” soll unter Strafe gestellt werden. Wendt
hat damit entdeckt, dass jetzt ein Begriff aus der alten DDR
übernommen werden soll.

Wer hat da Angst, verächtlich gemacht zu werden? (...)
mehr: https://www.tichyseinblick.de/podcast/te-wecker-am-19-juni-2022/

Heinz Schmitz

unread,
Jun 24, 2022, 5:42:07 AMJun 24
to
Siegfrid Breuer wrote:

>> Frau Lamprecht hat sicherlich irgendwelche Fähigkeiten, die sie aber
>> in ihrem jetzigen Amt ausgezeichnet zu verbergen in der Lage war.

> Ich assoziere mit ihrem Erscheinungsbild zum Beispiel
> einen voll leckeren Streuselkuchen! Wetten, das kann sie?
> Und haekeln bestimmt auch.

Da sollte man eher skeptisch sein
https://de.wikipedia.org/wiki/Christine_Lambrecht
"Lambrecht war lange Zeit liiert und von 2015 bis 2019
verheiratet mit Hans-Joachim Hacker, ebenfalls Politiker
der SPD und ehemaliger Bundestagsabgeordneter."

und fragen, warum er abgehauen ist.

Grüße,
H.



Heinz Schmitz

unread,
Jun 24, 2022, 5:52:07 AMJun 24
to
Detlef Meißner wrote:

>Aber für dich: Hier geht es darum, dass man sich auf einen Politiker
>einschießt, der eine wunde Stelle hat

Wenn die Frau nicht ausgerechnet auf dieser wunden Stelle sitzen
würde, wäre es ok. Aber so muss der Bürger für Inkompetenz zahlen.

Vielleicht sollte sie besser auf einem Stahlhelm sitzen?

Grüße,
H.

PS1
Wenn man ihre Rede beobachtet, könnte man auch zu der Auffassung
kommen, der Gepard sei eine Knetmaschine für die Küche.

PS2
https://de.wikipedia.org/wiki/Peter-Prinzip
"Peters These ist, dass jedes Mitglied einer ausreichend
komplexen Hierarchie so lange befördert wird, wie es auf
seiner bisherigen Position erfolgreich ist. Übersteigen die
Anforderungen der neuen Position aber die Fähigkeiten,
bleiben weitere Beförderungen aus."

In der Politik braucht es dazu nichtmal eine Hierarchie. Hinreichend
dumme Wähler reichen aus.


Johann Schmitz

unread,
Jun 24, 2022, 6:05:57 AMJun 24
to

Detlef Meißner

unread,
Jun 24, 2022, 6:16:46 AMJun 24
to
Eher Mitläufertum.

> Ist das von dir beabsichtigt?

Nö, nur die Warnung vor eine Straftat. :-)

>> Dass sie nicht die hellste Kerze auf der Torte ist, hat sich inzwischen
>> auch rumgesprochen. Auch der Spiegel machte das vor einiger Zeit zum
>> Thema. Da hat sich dann die BILD drangehängt.
>> Mir ist auch nicht klar, warum sie das Amt noch hat - nur so am Rande.
>
> Vermutlich wurde sie _demokratisch in das hohe Amt gewählt_.

Davon ist eine Entlassung aus dem Amt nicht abhängig.
>
> Oder ist das in Deutschland nicht so wie in Frankreich,
> *dass man nur mit einem Direktmandat ins Parlament kommt*
> *und unfähige Politiker direkt vom Souverän abgewählt werden*?

Nein, es ist nicht so.
Solltest du aber wissen, becor du dich an der hiesigen Diskussion
beteiligst.
^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^^
Naja, dann.

Ich dachte erst, es wäre vom Postillon.

Detlef


Detlef Meißner

unread,
Jun 24, 2022, 6:26:30 AMJun 24
to
Am 24.06.2022 um 11:52 schrieb Heinz Schmitz:
> Detlef Meißner wrote:
>
>> Aber für dich: Hier geht es darum, dass man sich auf einen Politiker
>> einschießt, der eine wunde Stelle hat
>
> Wenn die Frau nicht ausgerechnet auf dieser wunden Stelle sitzen
> würde, wäre es ok. Aber so muss der Bürger für Inkompetenz zahlen.

Was zahlt er denn?

> Vielleicht sollte sie besser auf einem Stahlhelm sitzen?

Dafür kämen noch mehr in FRage.

> PS1
> Wenn man ihre Rede beobachtet, könnte man auch zu der Auffassung
> kommen, der Gepard sei eine Knetmaschine für die Küche.

Sie war ja vorher Justizministerin, da war sie relativ unauffällig und
konnte nicht viel kaputtmachen.
Als sie Verteidigungsministerin wurde, war noch nicht zu erwarten, dass
sie plötzlich so auf dem Präsentierteller stehen würde. In letzter Zeit
war ja dieser Posten für Frauen vorhersehen. Weiß der Geier, warum.
Vielleicht, um die friedliche Absicht der Bundeswehr oder die
Gleichberechtigung zu demonstrieren.
Auf jeden Fall sind etliche Frauen (in der SPD) über die Wahl glücklich
gewesen.

> In der Politik braucht es dazu nichtmal eine Hierarchie. Hinreichend
> dumme Wähler reichen aus.

Der wusste vorher, wer Verteidigungsminister wird und das Putin verrückt
spielt?

Detlef

Ulf Kutzner

unread,
Jun 24, 2022, 6:45:23 AMJun 24
to
Detlef Meißner schrieb am Freitag, 24. Juni 2022 um 12:16:46 UTC+2:
> Am 24.06.2022 um 11:35 schrieb Manfred:
> > Am 23.06.2022 um 15:58 schrieb Detlef Meißner:

> >> Dass sie nicht die hellste Kerze auf der Torte ist, hat sich inzwischen
> >> auch rumgesprochen. Auch der Spiegel machte das vor einiger Zeit zum
> >> Thema. Da hat sich dann die BILD drangehängt.
> >> Mir ist auch nicht klar, warum sie das Amt noch hat - nur so am Rande.
> >
> > Vermutlich wurde sie _demokratisch in das hohe Amt gewählt_.

> Davon ist eine Entlassung aus dem Amt nicht abhängig.

> >
> > Oder ist das in Deutschland nicht so wie in Frankreich,
> > *dass man nur mit einem Direktmandat ins Parlament kommt*
> > *und unfähige Politiker direkt vom Souverän abgewählt werden*?

> Nein, es ist nicht so.
> Solltest du aber wissen, becor du dich an der hiesigen Diskussion
> beteiligst.

Und Du erst. Zur Bundesministerin ist noch niemand vom
Volk oder vom Bundestag gewählt worden. Das hast Du zwar nicht
behauptet; Du hättest aber m.A.n. nachhaken müssen.

In Frankreich haben WIMRE Minister ihr Mandat niederzulegen bzw. abzusagen,
i.d.R. zugunsten der B-Kandidatur.

Scheitern sie allerdings bei der Parlamentswahl, so ist dies
Anlaß, sie auch aus dem Ministeramt zu entfernen.

Detlef Meißner

unread,
Jun 24, 2022, 7:12:55 AMJun 24
to
Am 24.06.2022 um 12:45 schrieb Ulf Kutzner:
> Detlef Meißner schrieb am Freitag, 24. Juni 2022 um 12:16:46 UTC+2:
>> Am 24.06.2022 um 11:35 schrieb Manfred:
>>> Am 23.06.2022 um 15:58 schrieb Detlef Meißner:
>
>>>> Dass sie nicht die hellste Kerze auf der Torte ist, hat sich inzwischen
>>>> auch rumgesprochen. Auch der Spiegel machte das vor einiger Zeit zum
>>>> Thema. Da hat sich dann die BILD drangehängt.
>>>> Mir ist auch nicht klar, warum sie das Amt noch hat - nur so am Rande.
>>>
>>> Vermutlich wurde sie _demokratisch in das hohe Amt gewählt_.
>
>> Davon ist eine Entlassung aus dem Amt nicht abhängig.
>
>>>
>>> Oder ist das in Deutschland nicht so wie in Frankreich,
>>> *dass man nur mit einem Direktmandat ins Parlament kommt*
>>> *und unfähige Politiker direkt vom Souverän abgewählt werden*?
>
>> Nein, es ist nicht so.
>> Solltest du aber wissen, becor du dich an der hiesigen Diskussion
>> beteiligst.
>
> Und Du erst. Zur Bundesministerin ist noch niemand vom
> Volk oder vom Bundestag gewählt worden. Das hast Du zwar nicht
> behauptet; Du hättest aber m.A.n. nachhaken müssen.

Warum. Ich habe geschrieben, dass er falsch liegt. Informieren kann er
sich dann hoffentlich selbst.

Detlef

Ulf Kutzner

unread,
Jun 24, 2022, 7:16:23 AMJun 24
to
Schon, aber erst unter seinem nächsten Textblock, so daß die Zuordnung
zum vorgehenden und ebenfalls kommentierten Textblock erschwert ist.

Detlef Meißner

unread,
Jun 24, 2022, 8:02:38 AMJun 24
to
Mag sein.
Man hätte können.

Detlef

Uwe Schickedanz

unread,
Jun 24, 2022, 8:12:41 AMJun 24
to
Ähm, nein. Wenn Lauterbach das Wort ergreift, muß ich schnell aus-
oder umschalten, um etwaigen unangenehmen körperlichen Reaktionen
vorzubeugen.

Warum habe ich mir das angetan? Nun, es wurde der amtierende BK
gezeigt, wie er sich mit dem Diensthubschrauber aus Berlin zum BER
fleigen ließ und dort die ILA mit einer kurzen Rede eröffnete. Er
steht Frau Lambrecht an Eloquenz in keinster Weise nach.

Und direkt danach live-Schalte in den Reichstag.

Siegfrid Breuer

unread,
Jun 24, 2022, 8:48:52 AMJun 24
to
HeinzS...@kra.org (Heinz Schmitz) schrieb:
Wegen dem qualitativ unzulaenglichen Streuselkuchen? - Nachvollziehbar!

Siegfrid Breuer

unread,
Jun 24, 2022, 8:48:53 AMJun 24
to
unge...@mailinator.com (Detlef Meißner) schrieb:

> Als sie Verteidigungsministerin wurde, war noch nicht zu erwarten,
> dass sie plötzlich so auf dem Präsentierteller stehen würde. In
> letzter Zeit war ja dieser Posten für Frauen vorhersehen. Weiß der
> Geier, warum.

Die Sache hat Methode:

<https://debeste.de/upload/b147bc1a4d0367d742c1af69590f2ee08537.jpg>
<https://debeste.de/upload/b147bc1a4d0367d742c1af69590f2ee08537.jpg>
<https://debeste.de/upload/a9119470723d7ffe09f4530c99b827903337.jpg>
<https://debeste.de/upload/5dea900c1270994fea92dffdba3d94565797.jpg>
<https://debeste.de/upload/8ef524684c9435794569c1554d7ff49f6911.jpg>
<https://pp.userapi.com/8A-sWo8dGCYIAutpVLU9POtnHFTWSmYB-4H9ng/uuJXDyiALKs.jpg>
<https://debeste.de/upload/70fbb764a10c9391ffe64c63707343562368.jpg>
<https://sun9-21.userapi.com/impg/r7UzjPqCq9Jb2M9VISY0yH5BRA8-_k0PZ1ThBw/PgPchaumHbw.jpg?size=759x1080&quality=96&sign=4a24508e108ac21759e407bce292d49e&type=album>
<https://sun9-61.userapi.com/impg/d_rM7kRZ9OPjFzHJ-RmstkATLVfHzdXINEKXiA/sbSt7nmMXq0.jpg?size=674x960&quality=96&sign=150d5d45568547357859cfb8d21a4377&type=album>
<https://sun9-42.userapi.com/impg/nG5LV1SAq2H7sphh1jTvrgHpFnkZv-bqPITbzA/BNIZv3GjSI8.jpg?size=1080x950&quality=96&sign=507dfe527351572686d49068253425a2&type=album>
<https://debeste.de/upload/975c27ba793ce04b0b8e0382f901180e5304.jpg>

--
> Wenn man bloed im Kopf ist, dann ist alles egal.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
[weissagt Ottmar Ohlemacher 2008 das Motto der Mehrheit der Buerger in
<http://al.howardknight.net/?&MSGI=%3C1aoyopdvid5p3$.f0d0xr5u941l$.dlg@40tude.net%3E>]

Stefan Schmitz

unread,
Jun 24, 2022, 9:41:15 AMJun 24
to
Am 23.06.2022 um 16:30 schrieb Uwe Schickedanz:
> On Thu, 23 Jun 2022 14:45:35 +0200, "Der Habakuk."

>> Sätze wie "...dadurch dass er mit diesem Rohr in die Luft schießt und
>> dort sehr weit Objekte eben auch erfassen kann." erwarte ich von
>> einer Fünftklässlerin, nicht aber von einer Verteidigungsministerin.
>>
>> Oder bin ich zu pingelig und das ist halt Normalniveau von deutschen
>> Politiker:innen im 21. Jahrhundert?
>
> Btw: "Hauptkampfpanzer" gibt es im Deutschen nicht, das ist eine
> schlechte Übersetzung von en main battle tank. Es heißt einfach nur
> Kampfpanzer, und der Marder ist ein Schützenpanzer sowie der Gepard
> ein Flugabwehrpanzer.
>
> Es scheint, als hätte Deutschland einfach kein Glück mit seinen
> Kriegsministerinnen. Vielleicht ist es ja auch Absicht, immer die
> ungeeignetste Kandidatin zu wählen, wer weiß.

Seltsam, dass sich solche Urteile über Minister auf dieses eine
Ministerium konzentrieren. In der letzten Wahlperiode hat niemand
ähnlich abfällig über Frau Lambrecht gesprochen. An Kompetenzen wird sie
seitdem kaum verloren haben.

Ich fürchte, das ist eine Nebenwirkung der Wehrpflicht. Dadurch haben
viele Erfahrungen mit der Bundeswehr gemacht und halten sich deshalb für
Fachleute. Wenn man bei einem klitzekleinen Mikrothema mal mehr weiß als
der zuständige Minister, muss der zwangsläufig ein Vollidiot sein.

Detlef Meißner

unread,
Jun 24, 2022, 9:49:04 AMJun 24
to

Am 24.06.2022 um 15:41 schrieb Stefan Schmitz:
> Am 23.06.2022 um 16:30 schrieb Uwe Schickedanz:
>> On Thu, 23 Jun 2022 14:45:35 +0200, "Der Habakuk."
>
>>> Sätze wie "...dadurch dass er mit diesem Rohr in die Luft schießt und
>>> dort sehr weit Objekte eben auch erfassen kann." erwarte ich von
>>> einer Fünftklässlerin, nicht aber von einer Verteidigungsministerin.
>>>
>>> Oder bin ich zu pingelig und das ist halt Normalniveau von deutschen
>>> Politiker:innen im 21. Jahrhundert?
>>
>> Btw: "Hauptkampfpanzer" gibt es im Deutschen nicht, das ist eine
>> schlechte Übersetzung von en main battle tank. Es heißt einfach nur
>> Kampfpanzer, und der Marder ist ein Schützenpanzer sowie der Gepard
>> ein Flugabwehrpanzer.
>>
>> Es scheint, als hätte Deutschland einfach kein Glück mit seinen
>> Kriegsministerinnen. Vielleicht ist es ja auch Absicht, immer die
>> ungeeignetste Kandidatin zu wählen, wer weiß.
>
> Seltsam, dass sich solche Urteile über Minister auf dieses eine
> Ministerium konzentrieren. In der letzten Wahlperiode hat niemand
> ähnlich abfällig über Frau Lambrecht gesprochen. An Kompetenzen wird sie
> seitdem kaum verloren haben.
>
Sie passt halt nicht in die aktuelle Zeit, wo die Kenntnis von
Waffenbezeichnungen gefragt ist.

Hofreiter könnte das bestimmt besser.

Detlef

Manfred

unread,
Jun 24, 2022, 11:28:41 AMJun 24
to
Tja, der Detlef wie er leibt und lebt!

Wenn der Detlef etwas nicht hören will, was ihm nicht passt;
dann hält er sich die Ohren zu und beginnt zu "schwafeln". ;-)

Ich zitiere:

"Das System zur Wahl der 577 Abgeordneten der Assemblée Nationale"
(6. Mai 2022)

Anders als in Deutschland, wo die Abgeordneten des Bundestags
über eine Verhältniswahl bestimmt werden, die personalisierte
Elemente enthält (Direktkandidaten in allen Wahlkreisen), wer-
den in Frankreich die 577 Mitglieder der Assemblée Nationale
(AN) in ihren Wahlkreisen in ein oder zwei Wahlgängen direkt
gewählt.

Dieses System der Direktwahl der Volksvertreter entspricht
eher dem einer deutschen Bürgermeisterwahl und ist mit dem
proportionellen System der Bundestagswahlen, das versucht,
lokale und nationale Mehrheitsverhältnisse abzubilden, +kaum
vergleichbar. (...)
mehr:
https://www.dfi.de/pdf-Dateien/Wahlkampf-Frankreich-2022/Wahlsystem-Parlamentswahlen-2022.pdf

Uwe Schickedanz

unread,
Jun 24, 2022, 11:29:01 AMJun 24
to
On Fri, 24 Jun 2022 15:41:12 +0200, Stefan Schmitz <ss...@gmx.de>
wrote:

>Am 23.06.2022 um 16:30 schrieb Uwe Schickedanz:
>> On Thu, 23 Jun 2022 14:45:35 +0200, "Der Habakuk."
>
>>> Sätze wie "...dadurch dass er mit diesem Rohr in die Luft schießt und
>>> dort sehr weit Objekte eben auch erfassen kann." erwarte ich von
>>> einer Fünftklässlerin, nicht aber von einer Verteidigungsministerin.
>>>
>>> Oder bin ich zu pingelig und das ist halt Normalniveau von deutschen
>>> Politiker:innen im 21. Jahrhundert?
>>
>> Btw: "Hauptkampfpanzer" gibt es im Deutschen nicht, das ist eine
>> schlechte Übersetzung von en main battle tank. Es heißt einfach nur
>> Kampfpanzer, und der Marder ist ein Schützenpanzer sowie der Gepard
>> ein Flugabwehrpanzer.
>>
>> Es scheint, als hätte Deutschland einfach kein Glück mit seinen
>> Kriegsministerinnen. Vielleicht ist es ja auch Absicht, immer die
>> ungeeignetste Kandidatin zu wählen, wer weiß.
>
>Seltsam, dass sich solche Urteile über Minister auf dieses eine
>Ministerium konzentrieren. In der letzten Wahlperiode hat niemand
>ähnlich abfällig über Frau Lambrecht gesprochen. An Kompetenzen wird sie
>seitdem kaum verloren haben.

Sie hatte in der letzten Wahlperiode ein Amt?

>Ich fürchte, das ist eine Nebenwirkung der Wehrpflicht. Dadurch haben
>viele Erfahrungen mit der Bundeswehr gemacht und halten sich deshalb für
>Fachleute. Wenn man bei einem klitzekleinen Mikrothema mal mehr weiß als
>der zuständige Minister, muss der zwangsläufig ein Vollidiot sein.

Das ist der falsche Ansatz. Wenn ich als Minister zu einer
Regierungsbefragung ins Parlament muß, dann ist das ja eher selten ein
spontanes Event und ich kann mich entsprechend vorbereiten, vor allem,
wenn ich weiß, worum es geht.

Doch vielleicht täuschen wir uns alle und Frau Lambrecht hat einfach
nur zielgruppenorientierte leichte Sprache verwendet.

Christian Weisgerber

unread,
Jun 24, 2022, 11:30:06 AMJun 24
to
On 2022-06-23, Der Habakuk. <hab...@linuxmail.org> wrote:

> Am Mittwoch (22. Juni) sorgte Verteidigungsministerin Christine
> Lambrecht (57, SPD) im Bundestag mit einem Panzer-Patzer für
> Verwirrung. Ihre Aussage „Der Gepard ist kein Panzer“ ging in sozialen
> Medien viral.

Auf Reddit haben englischsprachige Teilnehmer die dumme englische
Presse gegeißelt, die den Gepard als „tank“ bezeichnet, was er doch
nicht sei.¹ Der Einwurf, das Gerät werde im Deutschen eben als
Flakpanzer bezeichnet, wird da auch nur bedingt akzeptiert.

M