Wulstig

7 views
Skip to first unread message

Matthias Opatz

unread,
Jun 24, 2022, 4:49:12 AMJun 24
to
Die AfD-Politikerin Alice Weidel wird mit ihrer Einschätzung einer auf
dem Parteitag zum Beschluss eingereichten Erklärung von tageschau.de
mit den Worten zitiert, der Entwurf enthalte

| "sehr unspezifische Sätze, die sehr wulstig klingen"
<https://www.tagesschau.de/inland/afd-parteitag-285.html>

Die Metapher ist mir nicht so vertraut.

Meinte Weidel "schwülstig" (also svw. überladen, dick aufgetragen)?

Wenn nein, was bedeutet "wulstig" in diesem Kontext? Ich kann es
mir nur gegenständlich vorstellen (Lippen können wulstig sein oder
der Rand einer nicht zu dünnen brennenden Kerze).

Matthias

Detlef Meißner

unread,
Jun 24, 2022, 5:04:27 AMJun 24
to
Am 24.06.2022 um 10:49 schrieb Matthias Opatz:
> Die AfD-Politikerin Alice Weidel wird mit ihrer Einschätzung einer auf
> dem Parteitag zum Beschluss eingereichten Erklärung von tageschau.de
> mit den Worten zitiert, der Entwurf enthalte
>
> | "sehr unspezifische Sätze, die sehr wulstig klingen"
> <https://www.tagesschau.de/inland/afd-parteitag-285.html>
>
> Die Metapher ist mir nicht so vertraut.
>
> Meinte Weidel "schwülstig" (also svw. überladen, dick aufgetragen)?
>
Oder "schwulstig".

"krankhaft geschwollen, aufgeschwollen, verschwollen, aufgedunsen"

"Wulstig" passt nicht.

Da hat wohl einer was verwechselt - oder nicht richtig lesen können.

Detlef






Frank Hucklenbroich

unread,
Jun 24, 2022, 5:12:23 AMJun 24
to
Am Fri, 24 Jun 2022 10:49:09 +0200 schrieb Matthias Opatz:

> Die AfD-Politikerin Alice Weidel wird mit ihrer Einschätzung einer auf
> dem Parteitag zum Beschluss eingereichten Erklärung von tageschau.de
> mit den Worten zitiert, der Entwurf enthalte
>
>| "sehr unspezifische Sätze, die sehr wulstig klingen"
> <https://www.tagesschau.de/inland/afd-parteitag-285.html>
>
> Die Metapher ist mir nicht so vertraut.
>
> Meinte Weidel "schwülstig" (also svw. überladen, dick aufgetragen)?

Ja, vermutlich.

Aber "wulstig" ist in dem Zusammenhang einfach falsch. Alternatives
Deutsch, AfD eben.

Grüße,

Frank

Antonius Höhne

unread,
Jun 24, 2022, 3:36:32 PMJun 24
to
On Fri, 24 Jun 2022 10:49:09 +0200, Matthias Opatz
<inv...@invalid.invalid> wrote:


>Meinte Weidel "schwülstig" (also svw. überladen, dick aufgetragen)?

Wulstig passt doch!

Dick aufgetragene Meinung.
Wie wulstige Lippen oder wulstiger Nacken.

Antonius


Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages