MdL mit oder ohne Komma davor

133 views
Skip to first unread message

Torben Klose

unread,
Jan 14, 2003, 6:13:16 PM1/14/03
to
Hallo,

welche Schreibweise ist korrekt:

"Referent: Frank Mustermann MdL"
oder
"Referent: Frank Mustermann, MdL"?

Genauso auch für geschriebene Texte:

"...sagte Frank Mustermann MdL, dass..."
oder
"...sagte Frank Mustermann, MdL, dass..."?

Herzlichen Dank für eure Meinungen bzw. Aussagen,
Torben


Jochen Müller-Roden

unread,
Jan 14, 2003, 6:31:05 PM1/14/03
to
"Torben Klose" <ma...@torben-klose.de> meinte:

>welche Schreibweise ist korrekt:
>

[ ] "Referent: Frank Mustermann MdL"
oder

[X] "Referent: Frank Mustermann, MdL"?

Genauso auch für geschriebene Texte:

[ ] "...sagte Frank Mustermann MdL, dass..."
oder

[X] "...sagte Frank Mustermann, MdL, dass..."?

Juergen Grosse

unread,
Jan 14, 2003, 6:39:51 PM1/14/03
to
Torben Klose schrieb:

...


> welche Schreibweise ist korrekt:
>
> "Referent: Frank Mustermann MdL"
> oder
> "Referent: Frank Mustermann, MdL"?
>
> Genauso auch für geschriebene Texte:
>
> "...sagte Frank Mustermann MdL, dass..."
> oder
> "...sagte Frank Mustermann, MdL, dass..."?

...

Jeweils die Erste.

"MdB / M. d. B.: Die Abkürzung für Mitglied des Bundestages wird dem
Familiennamen in der Regel ohne Komma oder in Klammern nachgestellt:
Karl Müller MdB oder Karl Müller (MdB). Die Abkürzung kann auch mit
Punkten geschrieben werden.

© Duden - Richtiges und gutes Deutsch. 5. Aufl. Mannheim 2001.
[CD-ROM]."


Tschüs, Jürgen

Matthias Opatz

unread,
Jan 15, 2003, 2:31:17 AM1/15/03
to
"Torben Klose" schrieb:

> welche Schreibweise ist korrekt:
>
> "Referent: Frank Mustermann MdL"
> oder
> "Referent: Frank Mustermann, MdL"?

Ich finde diese Abkürzungen nicht besonders schön.
Sie machen einen Text so bürokratisch. Schreib doch
"Landtagsabgeordneter Frank Mustermann", auch wenn
es ein paar Anschläge mehr sind.

Matthias


--
__________________________________________________________
NewsGroups individuell filtern mit http://www.NewsSIEVE.de

Tassilo Halbritter

unread,
Jan 15, 2003, 3:34:58 AM1/15/03
to
In article <3E249FC7...@hansenet.de>, Juergen Grosse

In Österreich ist alles anders: Mitglieder des Nationalrates (ent-
spricht dem Bundestag in D) werden Nationalräte (analog zu Hofrat,
Amtsrat [der oder das? ;-]) genannt, obwohl das Wort die Institution
bezeichnet. In der Zeitung steht dann: NR Hofmüller eröffnete ...


--
_____ _ _ mailto: halbritter at acornusers.org
|__ __|| | | | "Wenn ich gewußt hätte, welche Folgen meine Lehre
| | | |_| | hat, hätte ich sie nicht verbreitet!"
| | | _ |
|_|a |_| |_|a (Späte Erkenntnis eines Religionsgründers)

Michael Hemmer

unread,
Jan 15, 2003, 4:06:19 AM1/15/03
to
Torben Klose wrote:
> welche Schreibweise ist korrekt:
>
> "Referent: Frank Mustermann MdL"
> oder
> "Referent: Frank Mustermann, MdL"?
>
> Genauso auch für geschriebene Texte:
>
> "...sagte Frank Mustermann MdL, dass..."
> oder
> "...sagte Frank Mustermann, MdL, dass..."?

Richtig interessant wird's, wenn er außerdem MSc ist und dem VDI
angehört: "Frank Mustermann MSc VDI MdL"?

Michael

Alexander Scharfs

unread,
Jan 15, 2003, 4:27:59 AM1/15/03
to

"Michael Hemmer" <mhemmer@nospam_samson.de> schrieb im Newsbeitrag
news:3e252...@news.arcor-ip.de...

> Richtig interessant wird's, wenn er außerdem MSc ist und dem VDI
> angehört: "Frank Mustermann MSc VDI MdL"?

... und dazu vielleicht noch ein paar britische Orden trägt, à la KCB, CBE
etc.

Sascha


Michael Hemmer

unread,
Jan 15, 2003, 4:57:55 AM1/15/03
to
Tassilo Halbritter wrote:
> In Österreich ist alles anders: Mitglieder des Nationalrates (ent-
> spricht dem Bundestag in D) werden Nationalräte (analog zu Hofrat,
> Amtsrat [der oder das? ;-]) genannt, obwohl das Wort die Institution
> bezeichnet. In der Zeitung steht dann: NR Hofmüller eröffnete ...

Derlei ist auch in Deutschland nicht unüblich. In Bundesländern, wo das
kommunale Parlament "Stadtrat" heißt, werden auch dessen Mitglieder oft
einfach "Stadtrat" bzw. "Stadträtin" genannt. (Gewöhnungsbedürftig ist
allerdings, dass woanders "Stadtrat" wiederum ein Mitglied der Exekutive
bezeichnet. Es lebe der Föderalismus!)

Michael

Michael Pronay

unread,
Jan 15, 2003, 5:26:26 AM1/15/03
to
Tassilo Halbritter <usene...@gmx.de> wrote:

> Mitglieder des Nationalrates (ent- spricht dem Bundestag in D)
> werden Nationalräte (analog zu Hofrat, Amtsrat [der oder das?
> ;-]) genannt, obwohl das Wort die Institution bezeichnet.

Das ist - leider - Umgangssprache. In Fachkreisen wird so jemand
hingegen korrekt als "AbgzNR" (Abgeordneter zum Nationalrat) oder
"AbgzBR" abgekürzt.

M.

Matthias Opatz

unread,
Jan 15, 2003, 5:42:06 AM1/15/03
to
Michael Pronay schrieb:

> Tassilo Halbritter <usene...@gmx.de> wrote:
>
>> Mitglieder des Nationalrates (ent- spricht dem Bundestag in D)
>> werden Nationalräte (analog zu Hofrat, Amtsrat [der oder das?
>> ;-]) genannt, obwohl das Wort die Institution bezeichnet.
>
> Das ist - leider - Umgangssprache.

Warum leider?
Das Nachfolgende kannst Du wohl nicht ersthaft auch
noch umgangssprachlich gern hören wollen:

> In Fachkreisen wird so jemand
> hingegen korrekt als "AbgzNR" (Abgeordneter zum Nationalrat) oder
> "AbgzBR" abgekürzt.

Matthias

Jochen Müller-Roden

unread,
Jan 15, 2003, 3:56:06 PM1/15/03
to
"Alexander Scharfs" <sascha....@uibk.ac.at> meinte:

>> Richtig interessant wird's, wenn er außerdem MSc ist und dem VDI
>> angehört: "Frank Mustermann MSc VDI MdL"?
>
>... und dazu vielleicht noch ein paar britische Orden trägt, à la KCB, CBE
>etc.

Hoffentlich ist er dann nicht noch Chefredakteur:

"Frank Mustermann MSc VDI MdL KCB ViSdP"

Vielleicht haben wir in zwei Wochen ja 20 Zeilen verschiedene
Abkürzungen hinter dem Namen stehen?

Andreas Kabel

unread,
Jan 15, 2003, 4:19:57 PM1/15/03
to
Jochen Müller-Roden <jm...@t-online.de> writes:

So wie Professor Sir Adrian Furrows F.R.S. F.R.C.S. F.R.C.P.
M.D.M.S. (Oxon), Mall Ph.D., M. Se. (Cantab), Ph.D. (Syd), ER.G.S.,
F.R.C.O.G., F. FM.R.C.S., M.S. (Birm), M.S. (Liv), M.S. (Guadalahara),
M.S. (Karach), M.S. (Edin), B.A. (Chic), B. Litt. (Phil), D. Litt
(Phil), D. Litt (Arthur and Lucy), D. Litt (Ottawa), D. Litt (All
other places in Canada except Medicine Hat, B. Sc. 9 Brussels, Liege,
Antwerp, Asse, (and Grower)?

Michael Pronay

unread,
Jan 15, 2003, 4:55:04 PM1/15/03
to
use0...@onlinehome.de (Matthias Opatz) wrote:

>>> Mitglieder des Nationalrates (ent- spricht dem Bundestag in D)
>>> werden Nationalräte (analog zu Hofrat, Amtsrat [der oder das?
>>> ;-]) genannt, obwohl das Wort die Institution bezeichnet.
>>
>> Das ist - leider - Umgangssprache.
>
> Warum leider?

Weil "Herr Nationarat" eben Mummpitz ist. "Herr Abgeordneter"
heißt's halt.

M.

Johannes Volkmar

unread,
Jan 15, 2003, 5:19:10 PM1/15/03
to
Michael Pronay wrote:

> Weil "Herr Nationarat" eben Mummpitz ist. "Herr Abgeordneter"

^^^^^^^^
> heißt's halt.

Immerhin zollt man dem so Schreibenden Respekt vor dessen Mut, es gegen
die Konvention doch zu tun, recht so.


> M.

Gruß jovo

Andreas Karrer

unread,
Jan 15, 2003, 7:20:33 PM1/15/03
to
* Andreas Kabel <aka...@penguin.slac.stanford.edu>:

> So wie Professor Sir Adrian Furrows F.R.S. F.R.C.S. F.R.C.P.
> M.D.M.S. (Oxon), Mall Ph.D., M. Se. (Cantab), Ph.D. (Syd), ER.G.S.,
> F.R.C.O.G., F. FM.R.C.S., M.S. (Birm), M.S. (Liv), M.S. (Guadalahara),
> M.S. (Karach), M.S. (Edin), B.A. (Chic), B. Litt. (Phil), D. Litt
> (Phil), D. Litt (Arthur and Lucy), D. Litt (Ottawa), D. Litt (All
> other places in Canada except Medicine Hat, B. Sc. 9 Brussels, Liege,
> Antwerp, Asse, (and Grower)?

Sehr stillos.

Ein F.R.S. (Fellow of the Royal Society) lässt im allgemeinen
alles andere weg und erwähnt höchstens noch das eine oder andere
Nobelpreischen.

- Andi

Andreas Kabel

unread,
Jan 16, 2003, 1:22:47 PM1/16/03
to
Andreas Karrer <Andreas....@gmx.net> writes:

> * Andreas Kabel <aka...@penguin.slac.stanford.edu>:
>
>> So wie Professor Sir Adrian Furrows F.R.S. F.R.C.S. F.R.C.P.
>> M.D.M.S. (Oxon), Mall Ph.D., M. Se. (Cantab), Ph.D. (Syd), ER.G.S.,
>> F.R.C.O.G., F. FM.R.C.S., M.S. (Birm), M.S. (Liv), M.S. (Guadalahara),
>> M.S. (Karach), M.S. (Edin), B.A. (Chic), B. Litt. (Phil), D. Litt
>> (Phil), D. Litt (Arthur and Lucy), D. Litt (Ottawa), D. Litt (All
>> other places in Canada except Medicine Hat, B. Sc. 9 Brussels, Liege,
>> Antwerp, Asse, (and Grower)?
>
> Sehr stillos.

Und unpraktisch.

http://www.stone-dead.asn.au/tv-series/pictures/fc-22/pictures/name-plate.jpg

Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages