Google Groups no longer supports new Usenet posts or subscriptions. Historical content remains viewable.
Dismiss

X11 Probleme

0 views
Skip to first unread message

Starbuck

unread,
Sep 2, 1998, 3:00:00 AM9/2/98
to
Hallo,

ich habe folgendes Problem: Unter Win95 erreiche ich mit meiner
Rechnerkonfiguration 1024x768 bei 78Hz (63,3kHz) und 16Bit Farbtiefe. Unter linux
verweigert der Server den Start und läßt maximal 800x600 zu bei
etwa 70 oder 75 Hz. Meldung in .X.err : Hardware limit bei max 80 dotclock.
1024x768 unter Linux nur mit 256 Farben möglich, will aber 15 oder 16 Bit Tiefe.
Ich habe eine SPEA/V7 Trio64 mit S3 (2MB) und benutze den Accelerated
S3-Server (Sollte ich besser den SVGA nutzen ?) Mein Monitor ist ein
17"er mit 30-73kHz und 50-120Hz. Was kann ich tun? Die Hardware macht es
ja unter Win95. Wie muß ich XF86Config verändern?

Vielen Dank vorab für die Tips

Ciao yours Thorsten


--
Email: starbuck..tph@gmx.de
(remove one 'dot' to mail !!!)


Aldo Valente

unread,
Sep 3, 1998, 3:00:00 AM9/3/98
to
Starbuck <starbuck..tph@gmx.de> writes:

> ich habe folgendes Problem: Unter Win95 erreiche ich mit meiner
> Rechnerkonfiguration 1024x768 bei 78Hz (63,3kHz) und 16Bit Farbtiefe. Unter linux
> verweigert der Server den Start und läßt maximal 800x600 zu bei
> etwa 70 oder 75 Hz. Meldung in .X.err : Hardware limit bei max 80 dotclock.
> 1024x768 unter Linux nur mit 256 Farben möglich, will aber 15 oder 16 Bit Tiefe.
> Ich habe eine SPEA/V7 Trio64 mit S3 (2MB) und benutze den Accelerated
> S3-Server (Sollte ich besser den SVGA nutzen ?) Mein Monitor ist ein
> 17"er mit 30-73kHz und 50-120Hz. Was kann ich tun? Die Hardware macht es
> ja unter Win95. Wie muß ich XF86Config verändern?

Ich habe in meiner /etc/XF86Config eine Zeile gefunden:

Modeline "1024x768" 80.00 1024 1048 1184 1264 768 771 777 794

Wie Du siehst, ist eine 80er Dot Clock dabei. Ich benutze diese Zeile
nicht mehr, und da mein Monitor nur 64kHz verträgt, _sollte_ diese
Zeile Deinen Monitor nicht rösten. Aber einen neuen Monitor bezahle
ich Dir trozdem nicht.

Da diese Zeile bei mir auskommentiert ist, weiß ich auch nicht genau,
was sich dahinter versteckt. Aber als Anfang für ein bischen Gebastel
mit xvidtune sollte es reichen. Allgemein solltest Du an eine bessere
Graphikkarte denken, denn was man am Limit betreibt, sieht selten gut
und scharf aus. Dein Monitor kann ja deutlich mehr. Als ich die
Graphikkarte gewechselt habe, habe ich ein deutlich schärferes Bild
bei ansonsten gleichem Monitor und Settings bekommen.

Mit einer schon älteren S3 Karte erreiche ich mit einer 84er
Pixelclock mit 64kHz satte 80Hz bei 1024x768@16Bit. Und mein Monitor
ist mittlerweile eine echte Gurke. ;-)


Aldo
--
Forwarded-by: Eric Steese WHAT MEN REALLY MEAN - A CONTINUING SERIES
"I was just thinking about you, and got you these roses."
Really means....
"The girl selling them on the corner was a real babe."

0 new messages