Vorlage für deutsche Verträge

308 Aufrufe
Direkt zur ersten ungelesenen Nachricht

Keks Dose

ungelesen,
08.05.2006, 08:37:0808.05.06
an
Hallo allerseits,

für Anwälte, die umfangreiche Verträge mit mehreren Vertragsparteien
verfassen müssen, habe ich eine Vorlage mehr oder minder eigenhändig
zusammengeklaut. Über Verbesserungsvorschläge nebst Anleitung dazu
freue ich mich. Meine Kenntnisse von Latex sind leider sehr begrenzt,
aber unter den Juristen ist das ja keine Schande.

Noch nicht angepasst ist der Text, den ein Verweis mit \ref auf einen
anderen Paragraphen im Vertrag haben soll.

-------------------------

\NeedsTeXFormat{LaTeX2e}
\ProvidesPackage{german-jura-contract}
\RequirePackage{ifthen}
\RequirePackage{remreset} % Zum Entkoppeln des Z"ahlers subsection von
section
\RequirePackage[tiny, compact]{titlesec} % Zur Umgestaltung der
"Uberschriften

% Diese Vorlage definiert section und subsection unter Verwendung des
Pakets titlesec um, um sie
% bei Vertr"agen oder "ahnlichen juristischen Texten als
Abschnitts"uberschriften bzw.
% Paragraphen"uberschriften verwenden zu k"onnen. Die automatische
Erstellung eines
% Inhaltsverzeichnis mit \tableofcontents ist m"oglich, auch das
hyperref-Paket funktioniert.

% Die Abst"ande dieser "Uberschriften nach oben und unten sind
abgestimmt auf Koma-script-Klassen
% bei der Verwendung der Option [halfparskip-].

% Aus der jrtxnorm-Vorlage von Friedrich Vosberg stammen die Befehle
\abs f"ur Absatz und
% \stz f"ur Satz. Nach einer Paragraphen"uberschrift wird jeder Absatz
des Paragraphen mit \abs\stz
% begonnen. Jeder weitere Satz beginnt mit \stz. Enth"alt der Paragraph
mehr als einen Absatz,
% werden die Abs"atze in "ublicher Weise durchnummeriert. Enth"alt ein
Absatz mehr als eine Satz,
% werden die S"atze durchnummeriert. Zwischen den "Uberschriften und
den Paragraphenabs"atzen ist
% ist jeweils ein Absatz im Editor einzuf"ugen (i.d.R. also eine
Leerzeile).


% Um die Abs"atze und S"atze z"ahlen zu k"onnen, wird eine Datei
ben"otigt.
\InputIfFileExists{\jobname.pgf}{}{}

\newwrite\pgfnr
\immediate\openout\pgfnr=\jobname.pgf

% Die Abschnitte sollen mit r"omischen Zahlen nummeriert werden, die
Paragraphen mit arabischen.
\renewcommand*\thesection{\Roman{section}.}
\renewcommand*\thesubsection{\arabic{subsection}}

% Verwendung von titlesec zur Umgestaltung von section
\titleformat{\section}[block]%
{\normalfont\bfseries\centering}% Das Layout der "Uberschrift
{Abschnitt \thesection}% Label-layout, "Abschnitt" vor dem Z"ahler
{1ex} %Abstand zwischen Label und "Uberschriftstext
{\\}%Code, der direkt vor dem Text der "Uberschrift ausgef"uhrt wird,
hier: Zeilenumbruch
[]

% Verwendung von titlesec zur Umgestaltung von subsection
\titleformat{\subsection}
[hang]%h"angender Einzug
{\normalfont\bfseries}%Layout
{\S\, \thesubsection}%Label-Layout, hier wird das Paragraphenzeichen
eingef"ugt
{1ex}%Abstand zwischen Zahl und Ãœberschrift
{}%davor-Code
[\vspace*{-0.5\baselineskip}] % Der vertikale Abstand wird verkleinert


% Verwendung von titlesec, um die Abst"ande vor und nach der
Abschnitts"uberschrift anzupassen.
\titlespacing{\section}{0pt}{\baselineskip}{0.5\baselineskip}[0pt]

% Neue Z"ahler
\newcounter{ABSATZ}[subsection]
\newcounter{SATZ}[ABSATZ]

% Mit Hilfe des Pakets remreset wird die Koppelung des Z"ahlers
subsection an section gel"ost, denn
% die Paragraphenz"ahlung soll weiter laufen, auch bei neuen
Abschnitten.

\@removefromreset{subsection}{section}


% Im Inhaltsverzeichnis sollen Abschnitte und Paragraphen wie im Text
genannt werden. Dank an die
% Autoren des postings vom 06./07. Mai 2006 unter "Beschreibung vorm
Gliederungszähler" auf dctt.

\AtBeginDocument{%
\newcommand*\tl@section{Abschnitt }%
\newcommand*\tl@subsection{\S{} }%
\newcommand*\tl@subsubsection{UnterUnterabschnitt }%
\@ifdefinable\oldcontentsline{\let\oldcontentsline\contentsline}%
\renewcommand*\contentsline[2]{%
\oldcontentsline{#1}{\@nameuse{tl@#1}#2}%
}%
}%

% Absatz- und Satzz"ahlung, entnommen jrtxnorm von F. Vosberg
\newcommand\ABSATZ{%
\ifnum\theABSATZ>0%
\immediate\write\pgfnr{%
\string\@namedef{hasmanyabsatz\thesubsection}{x}%
}%
\fi%
\stepcounter{ABSATZ}%
\@ifundefined{hasmanyabsatz\thesubsection}{% nur ein Absatz: keine
Nummer
}{%
(\arabic{ABSATZ})~%
}%
}%
%
\def\abs{\ABSATZ}
%%
\newcommand\SATZ{%
\ifnum\theSATZ>0%
\immediate\write\pgfnr{%
\string\@namedef{hasmanysatz\theABSATZ-\thesubsection}{x}%
}%
\fi%
\stepcounter{SATZ}%
\@ifundefined{hasmanysatz\theABSATZ-\thesubsection}{% nur ein Satz:
keine Nummer
}{%
\textsuperscript{\arabic{SATZ}}\hspace{.2ex}\nolinebreak%
}%
}
\def\stz{\SATZ}


\AtEndDocument{\immediate\closeout\pgfnr}

----------------------------------------

Gruß aus Karlsruhe,
Alexander

Jens Schiffers

ungelesen,
08.05.2006, 08:51:2308.05.06
an


Hallo!

Und was ist jetzt Deine Frage? Oder wolltest Du uns nur Deine Kreation
zur Verfügung stellen?

Gruß,
Jens

Markus Kohm

ungelesen,
08.05.2006, 09:04:2008.05.06
an
Jens Schiffers wrote:

> Und was ist jetzt Deine Frage?

Keks Dose wrote:

> Über Verbesserungsvorschläge nebst Anleitung dazu
> freue ich mich.

Gruß
Markus
--
Gruppenhinweise (auch Minimalbeispiel) --> http://www.latex-einfuehrung.de
Fragen zu LaTeX? --> http://www.dante.de/faq/de-tex-faq/
Fragen zu KOMA-Script? --> Anleitung z. B. auf CTAN (--> FAQ);
--> http://www.komascript.de

Jens Schiffers

ungelesen,
08.05.2006, 09:11:2108.05.06
an

Markus Kohm wrote:

> Keks Dose wrote:
> > Über Verbesserungsvorschläge nebst Anleitung dazu
> > freue ich mich.

Danke, habe ich wohl überlesen.

Grüße,
Jens

Carsten Vogel, Dresden

ungelesen,
08.05.2006, 13:42:2508.05.06
an
Jens Schiffers schrieb:

...kommt schon mal vor, beim Fullquote

Jens Schiffers

ungelesen,
09.05.2006, 05:20:0509.05.06
an


Hallo!
Ne, ich hab mir ja vorher ja das Original durchgelesen. ;)
Aber jetzt mal btt.

Gruß,
Jens

Allen antworten
Dem Autor antworten
Weiterleiten
0 neue Nachrichten