Re: Schräges Problem mit Ligaturen in lualatex

1 view
Skip to first unread message

Tobias Dussa

unread,
Jun 10, 2021, 9:00:03 AMJun 10
to
Hi,

Klaus Ethgen <klaus+...@ethgen.de> writes:
> Unter pdflatex bekomme ich "international", aber unter lualatex bekomme
> ich "iternational". Das "n" wird völlig unterdrückt.

Ich habe zwar keine Idee, was der Grund ist, aber bei mir kommt sogar
nur »iterntional« raus (da fehlt auch noch das »a«)... Weird.

Cheers,
Toby.
--
Real programmers don't write in BASIC. Actually, no programmers write
in BASIC after reaching puberty.

Uwe Siart

unread,
Jun 10, 2021, 9:47:42 AMJun 10
to
Klaus Ethgen <klaus+...@ethgen.de> writes:

> Ich habe etwas mit lualatex experimentiert und bin über folgendes
> Problem gestolpert:
> \documentclass{article}
> \usepackage{wela}
>
> \begin{document}
> \wela%
> international
> \end{document}
>
> Unter pdflatex bekomme ich "international", aber unter lualatex bekomme
> ich "iternational". Das "n" wird völlig unterdrückt.
>
> Jemand eine Idee, weshalb?

Lualatex verwendet OpenType- und TrueType-Schriften. Das Paket
'schulschriften' enthält aber Metafont-Files und erzeugt dann
Bitmap-Fonts (.pk-Dateien). Damit kann luatex soviel ich weiß nicht mehr
umgehen. Also um 'wela' zu verwenden, musst du bei pdflatex oder
latex+dvips bleiben.

--
Uwe

Tobias Dussa

unread,
Jun 10, 2021, 10:15:04 AMJun 10
to
Uwe Siart <use...@siart.de> writes:
>> Unter pdflatex bekomme ich "international", aber unter lualatex bekomme
>> ich "iternational". Das "n" wird völlig unterdrückt.
>> Jemand eine Idee, weshalb?
> Lualatex verwendet OpenType- und TrueType-Schriften. Das Paket
> 'schulschriften' enthält aber Metafont-Files und erzeugt dann
> Bitmap-Fonts (.pk-Dateien). Damit kann luatex soviel ich weiß nicht mehr
> umgehen. Also um 'wela' zu verwenden, musst du bei pdflatex oder
> latex+dvips bleiben.

Wenn das gar nicht damit könnte, dann würde ja doch vermutlich auch gar
nix rauskommen, oder täusche ich mich? :) Ganz so einfach ist es leider
nicht, denke ich.

Uwe Siart

unread,
Jun 10, 2021, 12:10:06 PMJun 10
to
Tobias Dussa <tob...@dussa.de> writes:

> Wenn das gar nicht damit könnte, dann würde ja doch vermutlich auch
> gar nix rauskommen, oder täusche ich mich? :) Ganz so einfach ist es
> leider nicht, denke ich.

Das Paket 'schulschriften' unterstützt kein TU-Encoding. Vielleicht
liegt hier das Problem.

--
Uwe
Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages