Re: [fp.sty] Komma statt Punkt als Dezimaltrenner?

8 views
Skip to first unread message

Harald Harders

unread,
Jan 24, 2005, 6:01:15 PM1/24/05
to
On Mon, 24 Jan 2005 22:56:32 +0100, Friedrich Vosberg wrote:

> In der oben gekennzeichneten Zeile wird im Original eine Zahl mit Komma
> als Dezimaltrenner übergeben, also nicht 500.00, sondern 500,00. Damit
> aber funktioniert die Berechnung des Umsatzsteuerbetrages nicht.
>
> Wie kann ich es hinbekommen, dass trotz Verwendung eines Kommas die
> Anweisung \USt eine Zahl berechnet, die ebenfalls ein Komma als
> Dezimaltrenner hat?

===== MinBsp =====
\documentclass{minimal}
\def\Netto{500.00} % <==
\def\UStSatz{.16}
\usepackage{fp}
\def\USt#1#2{%
\FPset{\sum}{#2}%
\FPmul{\sum}{\sum}{#1}%
\FPround{\sum}{\sum}{2}%
\numprint{\sum}}
\usepackage{numprint}
\begin{document}
\USt{\Netto}{\UStSatz}
\end{document}
==================

Gruss
Harald

--
Harald Harders
h.ha...@tu-bs.de
http://www.harald-harders.de

Friedrich Vosberg

unread,
Jan 24, 2005, 4:56:32 PM1/24/05
to
===== MinBsp =====
\documentclass{minimal}
\def\Netto{500.00} % <==
\def\UStSatz{.16}
\usepackage{fp}
\def\USt#1#2{%
\FPset{\sum}{#2}%
\FPmul{\sum}{\sum}{#1}%
\FPround{\sum}{\sum}{2}%
\sum}

\begin{document}
\USt{\Netto}{\UStSatz}
\end{document}
==================

Moin.

In der oben gekennzeichneten Zeile wird im Original eine Zahl mit Komma
als Dezimaltrenner übergeben, also nicht 500.00, sondern 500,00. Damit
aber funktioniert die Berechnung des Umsatzsteuerbetrages nicht.

Wie kann ich es hinbekommen, dass trotz Verwendung eines Kommas die
Anweisung \USt eine Zahl berechnet, die ebenfalls ein Komma als
Dezimaltrenner hat?

Danke und Gruss. Friedrich
--
Kinderlärm ist Zukunftsmusik.

Friedrich Vosberg

unread,
Jan 25, 2005, 4:28:00 PM1/25/05
to
Harald Harders <h.ha...@tu-bs.de> wrote:

> [...]
> \numprint{\sum}}
> \usepackage{numprint}
> [...]

Herzlichen Dank!

Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages