Fußnotenseite in Endnoten referenzieren?

0 views
Skip to first unread message

Stefan Däubert

unread,
May 30, 2022, 9:46:25 AMMay 30
to
Hallo!

Ich frage mich gerade, ob es prinzipiell möglich ist, in den Endnoten
jeweils die Seitenzahl anzugeben, wo die Fußnote auftaucht.

Beispiel:

Seite 20: Wort^1

Endnoten

1 Blabla (Fußnote von Seite 20)

Geht sowas?

Viele Grüße
Stefan

Phillip Helbig (undress to reply)

unread,
May 30, 2022, 10:02:25 AMMay 30
to
In article <1psryci.1njrm1w165d5w0N%stefan....@gmx.de>,
stefan....@gmx.de (=?ISO-8859-1?Q?Stefan_D=E4ubert?=) writes:

> Ich frage mich gerade, ob es prinzipiell möglich ist, in den Endnoten
> jeweils die Seitenzahl anzugeben, wo die Fußnote auftaucht.
>
> Beispiel:
>
> Seite 20: Wort^1
>
> Endnoten
>
> 1 Blabla (Fußnote von Seite 20)
>
> Geht sowas?

Warum nicht Fußnoten? Endnoten bedeutet, dass man hin und her blättern
muss.

Ich kenne jemanden, der in der Referenzliste die jeweiligen
Seitenzahlen, wo die Zitate sind, angegeben hat.

Stefan Däubert

unread,
May 30, 2022, 10:22:02 AMMay 30
to
Phillip Helbig (undress to reply) <hel...@asclothestro.multivax.de>
wrote:

> In article <1psryci.1njrm1w165d5w0N%stefan....@gmx.de>,
> stefan....@gmx.de (=?ISO-8859-1?Q?Stefan_D=E4ubert?=) writes:
>
> > Ich frage mich gerade, ob es prinzipiell möglich ist, in den Endnoten
> > jeweils die Seitenzahl anzugeben, wo die Fußnote auftaucht.
> >
> > Beispiel:
> >
> > Seite 20: Wort^1
> >
> > Endnoten
> >
> > 1 Blabla (Fußnote von Seite 20)
> >
> > Geht sowas?
>
> Warum nicht Fußnoten? Endnoten bedeutet, dass man hin und her blättern
> muss.

Ich finde Endnoten sonst auch doof, in diesem Fall, einem Liederbuch im
Format DIN A6, würden Fußnoten zu viel Platz wegnehmen, und es ist
anzunehmen, dass sie nur selten jemals angeschaut werden. Trotzdem hätte
ich es gerne benutzerfreundlich, und wenn jemand neugierig geworden ist
und die Referenzen der anderen Endnoten nachschauen will, sollte er es
tun können.

> Ich kenne jemanden, der in der Referenzliste die jeweiligen
> Seitenzahlen, wo die Zitate sind, angegeben hat.

Interessant! Sowas in der Art bräuchte ich, nur halt für die Endnoten.

Viele Grüße
Stefan

Holger Schieferdecker

unread,
May 31, 2022, 3:39:42 AMMay 31
to
Am 30.05.2022 um 15:46 schrieb Stefan Däubert:
> Hallo!
>
> Ich frage mich gerade, ob es prinzipiell möglich ist, in den Endnoten
> jeweils die Seitenzahl anzugeben, wo die Fußnote auftaucht.

Mit Fußnote meinst Du wohl die hochgestellte Zahl am fraglichen Wort und
nicht den Text, der sonst unten auf der Seite erscheint.
Das geht mit den Standardreferenzen. Ich weiß jetzt nicht, wie genau
bzw. mit welchem Paket Du die Endnoten erzeugst, aber folgendes
funktioniert bei mir.

%%%%%%%%%%%%%%%
\documentclass{article}
\usepackage{endnotes}
\usepackage{lipsum}

\newcommand{\myendnote}[2]{\label{p:#1}\endnote{#2 (see page
\pageref{p:#1})}}

\begin{document}
\lipsum[1]\label{p:foo}\endnote{foo, see page \pageref{p:foo}}

\lipsum[2]\myendnote{Word}{Explanation}

\lipsum[3-8]

\theendnotes

\end{document}
%%%%%%%%%%%%%%%

Als Gimmick habe ich noch ein Makro \myendnote definiert, das die
Erzeugung des Labels und den Verweis auf die entsprechende Seite
automatisch vornimmt. Das erste Argument ist der Labelname. Der muß für
alle Aufrufe von \myendnote verschieden sein. Das zweite Argument ist
der Beschreibungstext, das (see page...) wird dann immer zusätzlich
angehängt.

Holger

Phillip Helbig (undress to reply)

unread,
May 31, 2022, 5:45:27 AMMay 31
to
In article <1psrzwk.t3723kqki6u2N%stefan....@gmx.de>,
stefan....@gmx.de (=?ISO-8859-1?Q?Stefan_D=E4ubert?=) writes:

> > > Ich frage mich gerade, ob es prinzipiell möglich ist, in den Endnoten
> > > jeweils die Seitenzahl anzugeben, wo die Fußnote auftaucht.
> > >
> > > Beispiel:
> > >
> > > Seite 20: Wort^1
> > >
> > > Endnoten
> > >
> > > 1 Blabla (Fußnote von Seite 20)
> > >
> > > Geht sowas?
> >
> > Warum nicht Fußnoten? Endnoten bedeutet, dass man hin und her blättern
> > muss.
>
> Ich finde Endnoten sonst auch doof, in diesem Fall, einem Liederbuch im
> Format DIN A6, würden Fußnoten zu viel Platz wegnehmen, und es ist
> anzunehmen, dass sie nur selten jemals angeschaut werden. Trotzdem hätte
> ich es gerne benutzerfreundlich, und wenn jemand neugierig geworden ist
> und die Referenzen der anderen Endnoten nachschauen will, sollte er es
> tun können.

In dem Fall durchaus sinnvoll. Aber für Text und Fußnoten, die beide
gelesen werden sollen, sind Fußnoten besser.

Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages