VM auf M1

1 view
Skip to first unread message

André Igler

unread,
Jun 2, 2021, 9:19:29 AMJun 2
to
Moin

Als kleiner Beitrag zur Oh-je-unter-Big-Sur-sterben-alle-VM-Diskussion:

Laut den Aussagen (nicht selbst getestet) auf <https://getutm.app/>
läuft auf deren app unter iOS eine volle Emulation von X86_64 (z.B. WIN7
bzw. WIN10). Gibt es legal im Apple Shop, kann man auch direkt runter
laden. Wenn das auf einem Eierfön-ARM läuft, müsste das auch auf einem
M1 unter Big Sur laufen, oder?

addio
--
André Igler
9F16 E985 B0E3 B2D7 D48D 147A F137 3EB0 A41C B361

Gerald E:scher

unread,
Jun 2, 2021, 10:39:53 AMJun 2
to
André Igler schrieb am 2/6/2021 15:19:

> Laut den Aussagen (nicht selbst getestet) auf <https://getutm.app/>
> läuft auf deren app unter iOS eine volle Emulation von X86_64 (z.B. WIN7
> bzw. WIN10).

Ist ein Frontend zu QEMU.
https://getutm.app/faq/#how-does-utm-work

> Wenn das auf einem Eierfön-ARM läuft, müsste das auch auf einem
> M1 unter Big Sur laufen, oder?

Würde mich *sehr* wundern, wenn QEMU nicht auf einem M1 läuft. QEMU ist
allerdings ohne ein Frontend schwierig zu konfigurieren.

--
Gerald

André Igler

unread,
Jun 2, 2021, 10:50:07 AMJun 2
to
Am 02.06.21 um 16:39 schrieb Gerald E:scher:
Das werden sie schon noch hinbiegen. Also kann man sich – zumindest
hinsichtlich Betreff – erstmal wieder entspannen. :)

Thorolf

unread,
Jun 2, 2021, 6:41:02 PMJun 2
to
André Igler schrieb:
> Das werden sie schon noch hinbiegen. Also kann man sich – zumindest
> hinsichtlich Betreff – erstmal wieder entspannen.:)

hast Du schonmal eine reine, unbeschleunigte QEMU-Emulation verwendet?

Ich habe das genutzt um Router-Firmware auf einem PC zu emulieren, geht
ziemlich gut und ziemlich flott.

Allerdings habe ich einen "paar GHz Multicore-Boliden", während im
Router ein MIPS mit ein paar Hundert MHz läuft und dazu kaum RAM hat.

Dann ist das schnell.

Wenn man aber halbwegs aktuelle Systeme, v.a. mit grafischer Oberfläche
nutzen will, ist das ganze unerträglich langsam. Unter iOS wird das
nicht mehr als eine "Technologie-Demo" sein, oder eine Spielerei.

--

Gruesse,

Thorolf

Jan Novak

unread,
Jun 3, 2021, 1:24:22 AMJun 3
to
Am 03.06.21 um 00:40 schrieb Thorolf:
(unter ios) Und nur mit jailbrak / bzw. Account zum quasi Routen ...
nicht für den täglichen Gebrauch geeignet.

Jan

Gerald E:scher

unread,
Jun 3, 2021, 3:29:01 PMJun 3
to
André Igler schrieb am 2/6/2021 16:50:

> Am 02.06.21 um 16:39 schrieb Gerald E:scher:
>>
>> Würde mich *sehr* wundern, wenn QEMU nicht auf einem M1 läuft. QEMU ist
>> allerdings ohne ein Frontend schwierig zu konfigurieren.
>
> Das werden sie schon noch hinbiegen. Also kann man sich – zumindest
> hinsichtlich Betreff – erstmal wieder entspannen. :)

Von den in Frage kommenden QEMU Frontends habe ich keine Portierung von
AQEMU gefunden, der Virtual Machine Manager virt-manager aus den
MacPorts ist veraltet, jqemu müsste aber funktionieren, da Java.
Es besteht Hoffnung.

--
Gerald
Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages