?:Debian m68k 2.2r3 auf A2500 - CD-ROM Probleme

1 view
Skip to first unread message

Holger Scherer

unread,
Nov 14, 2001, 6:34:13 PM11/14/01
to
Hallo alle,

habe hier einen A2500 (A2000+2630+2632+2091+2065),
mit 512k CHIP, 512k FAST, 4M FAST auf 2630 und 16M FAST auf 2632.
Nun habe ich mit der Installation von Debian m68k Linux 2.2r3
angefangen. Jedesmal, wenn ich versuche, das CD-ROM zu mounten,
gibts einen Kernel Crash (habe grade die Meldung nicht vor mir).
Derzeit behelfe ich mir via NFS von meiner AS/400.

Hat jemand eine Idee, was das sein könnte?

Das CD-ROM läuft unter OS3.5 einwandfrei.

Viele Grüße,
Holger


--
hackme: http://213.221.117.165

Steffen Weichert

unread,
Nov 19, 2001, 5:41:00 PM11/19/01
to
Moin Holger,

(Holger Scherer <sche...@web.de> schrieb)

> Jedesmal, wenn ich versuche, das CD-ROM zu mounten,
> gibts einen Kernel Crash (habe grade die Meldung nicht vor mir).

> ...


> Hat jemand eine Idee, was das sein könnte?

Wo genau ist das CD-ROM angeschlossen?
Wie mountest Du das CD-ROM?
Sind noch andere Geräte am selben SCSI(?)-Hostadapter angeschlossen
und funktionieren die?
Wie lautet die Fehlermeldung?

Sorry, aber ohne genauere Informationen wird Dir wohl niemand helfen
können (und ich bin auch kein Experte).

und Tschüß

Steffen
--
(o_
//\ //
V_/_ Steffen Weichert st.we...@gmx.de \X/

Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages