CP/M auf VMS emulieren ...noch Einer hier?

20 views
Skip to first unread message

Holm Tiffe

unread,
May 23, 2016, 3:31:23 PM5/23/16
to
Moin,

Ich habe von VMS so ziemlich keinen Plan, habe aber einen kleinen Zoo
hier..und suche eine Beschäftigung für die in die Jahre gekommenen Tierchen.

Ich habe..eine VS3100/M76, eine VS4000/90, eine VAX4300 und 2 Miatas,
davon eine DEC und eine Compaq. (außerdem noch (Mikro-)PDP11 Kram).

Die VAX4300 ist mir irgendwo aus Dortmund zugelaufen worden, ich habe
sie repariert, ein VMS installiert und nun läuft sie gerade weil ich
eines dieser bescheuerten Netzteile für einen Kumpel repariert habe, das
macht aber noch teilweise Ärger..muß ein Bisschen laufen...

Da ich mich auch noch mit anderem alten Kram wie z.B. CP/M Rechnern
befasse und dort Assemblerläufe i.A. auf einem CP/M Emulator auf meinem
FreeBSD Host (der mein täglich Brot erledigt) durchziehe, kam mir doch
die Idee den CP/M Emulator (cpmsim) mal auf die VAX zu portieren...

Hat das evtl. schon mal Jemand angefaßt? Wenn man nach CP/M Emulator und
VMS googelt findet man mit ziemlicher Sicherheit Treffer für simh der
sowohl eine VAX als auch CP/M emulieren kann..aber Nichts zu CP/M auf VAX.

Ansonsten wäre es cool mal raus zu bekommen ob ich der Letzte bin der
diese Gruppe abonniert hat..

Gruß,

Holm

Hans Bachner

unread,
May 23, 2016, 5:02:11 PM5/23/16
to
Hallo Holm,

Holm Tiffe schrieb am 23.05.2016 um 21:31:
> Moin,
>
> [schnipp]
>
> Ansonsten wäre es cool mal raus zu bekommen ob ich der Letzte bin der
> diese Gruppe abonniert hat..

Also das kann ich definitiv verneinen.

Zum Thema CP/M auf der VAX kann ich aber leider nichts beitragen...

Viel Erfolg bei der Suche,
Hans.

Michael Unger

unread,
May 23, 2016, 5:20:34 PM5/23/16
to
On 2016-05-23 21:31, "Holm Tiffe" wrote:

> [...]
>
> Ansonsten wäre es cool mal raus zu bekommen ob ich der Letzte bin der
> diese Gruppe abonniert hat..

Am 25. August 2013 gab es einen Aufruf ("1. RfD: de.comp.os.vms
(Loeschung)") zur Löschung dieser Gruppe [1], der nach einigermaßen
heftigem Protest am 18. September 2013 zurückgezogen wurde [2]. Diese
beiden Postings müssten auch hier in dieser Newsgroup verfügbar sein.

Zu Deinen speziellen Fragen kann ich leider keine Antworten beitragen.

Michael


[1] <RfD-1-de.comp.os....@dana.de>
[2] <storno-de.comp.os....@dana.de>

--
Real names enhance the probability of getting real answers.
My e-mail account at DECUS Munich is no longer valid.

Hans Bachner

unread,
May 24, 2016, 2:55:04 AM5/24/16
to
Hallo Michael,

Michael Unger schrieb am 23.05.2016 um 23:05:
> [...]
>
> [1] <RfD-1-de.comp.os....@dana.de>
> [2] <storno-de.comp.os....@dana.de>

Mein Thunderbird interpretiert das als Email-Adressen, und von den
Newsservern dürften die Beiträge schon rausgeflogen sein.

Hier sind sie noch zu finden:

<http://de.comp.os.vms.narkive.com/Y1otT48w/1-rfd-de-comp-os-vms-loeschung>

Schöne Grüße,
Hans.

Holm Tiffe

unread,
May 24, 2016, 12:02:02 PM5/24/16
to
On 23.05.2016 21:31, Holm Tiffe wrote:
> Moin,
>
[..]
>
> Ansonsten wäre es cool mal raus zu bekommen ob ich der Letzte bin der
> diese Gruppe abonniert hat..
>
> Gruß,
>
> Holm

Nun gut, zumindest 2 Leute sind noch da :-)

Ich habe mal probiert den Z80 Simulator der Bestandteil des CP/M
Simulators ist auf VMS7.3 mit CompaqC 6.4 zu übersetzen, mit den meisten
Files klappt das recht problemlos. Ich brauche aber für eine Datei
termios.h.
Ich hab mich ein wenig umgesehen und herausbekommen das eine sogenannte
"portlib" wohl angebracht wäre, "Jackets" über VMS um Partnerlook zu
Posix zu haben....und das geht mir gleich wieder auf die Nerven.

HP schwafelt auf seiner Webseite was von einer Version A9, die Links
sind aber tot. Der Hintereingang zu HP (ftp server) fördert aber die
Dateien noch in einer A1 Version zu Tage.. da war wohl Lenin noch recht
jung.

Mit der Datenkrakensuchmaschine bin ich über

http://nchrem.tnw.tudelft.nl/openvms/software2.html
gestolpert, da gibts die Version A9 mit Patches auch noch als Zipfile
zum Download. Ich habe probiert das zu kompilieren, aber das Zeug spuckt
mich bei dl.c gleich an,

$ gmake "VAX=1"
cc /decc /prefix=all /include=[] /warn=disable=portable
/define=("THE_JACKETS=1"
,"VMS_PREFIX=""VMS_""") /obj=dl.obj dl.c
dl_struct *in_handle = (dl_struct *) v_in_handle;
.......................................^
%CC-E-BADEXPR, Invalid expression.
At line number 101 in $1$DIA1:[PORTING]DL.C;1.

dl_struct *in_handle = (dl_struct *) v_in_handle;
.......................................^
%CC-E-BADEXPR, Invalid expression.
At line number 280 in $1$DIA1:[PORTING]DL.C;1.

if (!in_handle) return 0;
.........^
%CC-E-UNDECLARED, In this statement, "in_handle" is not declared.
At line number 103 in $1$DIA1:[PORTING]DL.C;1.

dl_struct *return_handle;
....^
%CC-E-UNDECLARED, In this statement, "dl_struct" is not declared.
At line number 119 in $1$DIA1:[PORTING]DL.C;1.

dl_struct *return_handle;
...............^
%CC-E-UNDECLARED, In this statement, "return_handle" is not declared.
At line number 119 in $1$DIA1:[PORTING]DL.C;1.

if (!in_handle) return(NULL);
.........^
%CC-E-UNDECLARED, In this statement, "in_handle" is not declared.
At line number 284 in $1$DIA1:[PORTING]DL.C;1.

}
%VCG-I-NOBJECT, No object file produced.
At line number 329 in $1$DIA1:[PORTING]DL.C;1.

%VCG-I-SUMMARY, Completed with 6 error(s), 0 warning(s), and
1 informational messages.
At line number 329 in $1$DIA1:[PORTING]DL.C;1.

make_3_76_1_vms_vax.exe;1: *** [dl.obj] Error 0x1000002a
$

..da stimmt doch was Generelles nicht. "dl_struct" ist nicht bekannt,

Das sollte in VMS_JACKETS.H definiert gewesen sein, sieht aber jetzt so aus:


VMS_BEGIN_C_PLUS_PLUS
void GENERIC_CLOSELOG(void);
#if 0
/* These are now in DLFCN.H */
void GENERIC_DLCLOSE(dl_struct *in_handle);
char *GENERIC_DLERROR();
dl_struct *GENERIC_DLOPEN(char *fn,int mode);
void *GENERIC_DLSYM(dl_struct *in_handle,char *name);
#endif



...wer weiß auf welcher OS-Version das Ding in DLFCN.H definiert ist,
aber wohl nicht auf 7.3...
Da hat einer dran gebastelt.

Kennt Jemand noch einen Link auf die korrekte Version A9 von der Portlib?

Ich habe keine Lust gleich zu Anfang gegen Windmühlenflügel zu
kämpfen... :-(
Ich habe schon genug damit zu tun einen Tree mit Schrott rekursiv wieder
weg zu löschen.

Gruß,

Holm

Peter 'EPLAN' LANGSTOeGER

unread,
May 24, 2016, 5:19:08 PM5/24/16
to
In article <ni1ttp$rfj$1...@news.albasani.net>, Holm Tiffe <ho...@freibergnet.de> writes:
>On 23.05.2016 21:31, Holm Tiffe wrote:
>> Moin,
>>
>[..]
>>
>> Ansonsten wäre es cool mal raus zu bekommen ob ich der Letzte bin der
>> diese Gruppe abonniert hat..

Natürlich nicht.

>> Gruߟ,
>>
>> Holm
>
>Nun gut, zumindest 2 Leute sind noch da :-)
>
>Ich habe mal probiert den Z80 Simulator der Bestandteil des CP/M
>Simulators ist auf VMS7.3 mit CompaqC 6.4 zu übersetzen, mit den meisten
>Files klappt das recht problemlos. Ich brauche aber für eine Datei
>termios.h.
>Ich hab mich ein wenig umgesehen und herausbekommen das eine sogenannte
>"portlib" wohl angebracht wäre, "Jackets" über VMS um Partnerlook zu
>Posix zu haben....und das geht mir gleich wieder auf die Nerven.

Willkommen im Club der Genervten.

>HP schwafelt auf seiner Webseite was von einer Version A9, die Links
>sind aber tot. Der Hintereingang zu HP (ftp server) fördert aber die
>Dateien noch in einer A1 Version zu Tage.. da war wohl Lenin noch recht
>jung.
>
>Mit der Datenkrakensuchmaschine bin ich über
>
>http://nchrem.tnw.tudelft.nl/openvms/software2.html
>gestolpert, da gibts die Version A9 mit Patches auch noch als Zipfile
>zum Download. Ich habe probiert das zu kompilieren, aber das Zeug spuckt
>mich bei dl.c gleich an,
>[snip]
>
>Kennt Jemand noch einen Link auf die korrekte Version A9 von der Portlib?

Nein.

>Ich habe keine Lust gleich zu Anfang gegen Windmühlenflügel zu
>kämpfen... :-(

Da hast Du aber mit der falschen Newsgroup (und dem falschen Ziel ;-) angefangen.
Du solltest in die COMP.OS.VMS reinschauen (wenn Du es noch nicht getan hast)
Da hängen mehr von den C-Geschädigten herum...

Und Du solltest mit einer Alpha (oder mit einem Alpha Emulator am PC) anfangen.
Da bist Du nicht gar so schnell frustriert ob der vermissten Definitionen...

>Ich habe schon genug damit zu tun einen Tree mit Schrott rekursiv wieder
>weg zu löschen.

Und das geht auf der Alpha einfach mit $ DELETE/TREE
Auf der VAX ist das nicht mehr reingekommen. Da gab/gibt es nur die DFU freeware

http://www.digiater.nl/dfu.html

DFU> DEL/DIR/TREE

Kopf hoch (und steck Deine Energie lieber in interessantere Portierungen ;-)

--
Peter "EPLAN" LANGSTÖGER
Network and OpenVMS system specialist
E-mail Pe...@LANGSTOeGER.at
A-1030 VIENNA AUSTRIA I'm not a pessimist, I'm a realist

Holm Tiffe

unread,
May 25, 2016, 1:49:56 AM5/25/16
to
On 25.05.2016 00:19, Peter 'EPLAN' LANGSTOeGER wrote:
> In article <ni1ttp$rfj$1...@news.albasani.net>, Holm Tiffe <ho...@freibergnet.de> writes:
>> On 23.05.2016 21:31, Holm Tiffe wrote:
>>> Moin,
>>>
>> [..]
>>>
>>> Ansonsten wäre es cool mal raus zu bekommen ob ich der Letzte bin der
>>> diese Gruppe abonniert hat..
>
> Natürlich nicht.
>
>>> Gruߟ,
>>>
>>> Holm
>>
>> Nun gut, zumindest 2 Leute sind noch da :-)
>>
>> Ich habe mal probiert den Z80 Simulator der Bestandteil des CP/M
>> Simulators ist auf VMS7.3 mit CompaqC 6.4 zu übersetzen, mit den meisten
>> Files klappt das recht problemlos. Ich brauche aber für eine Datei
>> termios.h.
>> Ich hab mich ein wenig umgesehen und herausbekommen das eine sogenannte
>> "portlib" wohl angebracht wäre, "Jackets" über VMS um Partnerlook zu
>> Posix zu haben....und das geht mir gleich wieder auf die Nerven.
>
> Willkommen im Club der Genervten.

..von HP genervt?

>
>> HP schwafelt auf seiner Webseite was von einer Version A9, die Links
>> sind aber tot. Der Hintereingang zu HP (ftp server) fördert aber die
>> Dateien noch in einer A1 Version zu Tage.. da war wohl Lenin noch recht
>> jung.
>>
>> Mit der Datenkrakensuchmaschine bin ich über
>>
>> http://nchrem.tnw.tudelft.nl/openvms/software2.html
>> gestolpert, da gibts die Version A9 mit Patches auch noch als Zipfile
>> zum Download. Ich habe probiert das zu kompilieren, aber das Zeug spuckt
>> mich bei dl.c gleich an,
>> [snip]
>>
>> Kennt Jemand noch einen Link auf die korrekte Version A9 von der Portlib?
>
> Nein.
>
>> Ich habe keine Lust gleich zu Anfang gegen Windmühlenflügel zu
>> kämpfen... :-(
>
> Da hast Du aber mit der falschen Newsgroup (und dem falschen Ziel ;-) angefangen.
> Du solltest in die COMP.OS.VMS reinschauen (wenn Du es noch nicht getan hast)
> Da hängen mehr von den C-Geschädigten herum...

Ich halte mich nicht für C-geschädigt, ich verdiene meine Brötchen damit.

>
> Und Du solltest mit einer Alpha (oder mit einem Alpha Emulator am PC) anfangen.
> Da bist Du nicht gar so schnell frustriert ob der vermissten Definitionen...

Wozu? Ich bin mit Unix auf alten Maschinen erstmalig in Kontakt gekommen
( SM1420 und RVS K1840.. in etwa PDP11/44 und VAX 11/780) und die alten
Schüsseln machen mir heute noch Spaß. Wenn ich neu will nehme ich das Handy.
>
>> Ich habe schon genug damit zu tun einen Tree mit Schrott rekursiv wieder
>> weg zu löschen.
>
> Und das geht auf der Alpha einfach mit $ DELETE/TREE
> Auf der VAX ist das nicht mehr reingekommen. Da gab/gibt es nur die DFU freeware
>
> http://www.digiater.nl/dfu.html
>
> DFU> DEL/DIR/TREE
>
> Kopf hoch (und steck Deine Energie lieber in interessantere Portierungen ;-)
>

Definiere mal was interessant ist :-)

Ich habe indessen irgendwo diese A9 Version der Library aufgetrieben und
auch compiliert und installiert. Soweit so gut. Die obige Version ist
für VAX zumindest wirklich defekt.

Ich hatte mich gefreut das ich termios.h in der Distribution schon
gefunden hatte..allerdings sind das nur die Definitionen der Funktionen,
die Funktionen selbst fehlen aber. Damit bin ich ca. genau so weit wie
vorher.

An C führt IMHO kein Weg vorbei, auch wenn aus hysterischer Sicht Pascal
auf der VAX und dem PC mal verbreiteter war. Ich habe mit einer Vielzahl
unterschiedlicher Maschinen zu tun, auch wenn das heute zu Tage meist
Controllerboards sind.. allen gemeinsam ist C, das ist der kleinste
gemeinsame Nenner.

Ich habe verschiedene (mehr oder weniger) rudimentäre termios
Implementierungen in portierten Programmpaketen gefunden, z.B. bash und
irgend ein Mini Emacs, ich werde mir das dort zusammenklauben. Auch im
vim für vms vermute ich Ähnliches und den benutze ich, da keine der
Terminalemulationen die ich habe mit der Gold Key klar kommt.. auch eine
Art gemeinsamer Nenner.

Ich mache das nur aus Spaß an der Freude, sinnvoll muß dazu das Projekt
nicht sein. Das ich das auf dex VAX4000/300 machen will ist Zufall,
wahrscheinlich wäre die VS4000/90 oder simh sinnvoller.
Eine Miata werde ich unter VMS auch nochmal versuchen aufzusetzen, die
Compaq-Version der beiden hatte ich schon ein paar Jahre unter FreeBSD
laufen und da war sie halt auch nichts Besonderes...

Gruß,

Holm

Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages