Nächtliche admin-Arbeit

0 views
Skip to first unread message

Albrecht Mehl

unread,
Sep 18, 2021, 6:30:24 AMSep 18
to
In der letzten Zeit haben mir zwei hilfsbereite Menschen - hier und in
...mozilla.mailnews - durch gegen 1 Uhr in der Früh geschriebene
Beiträge geholfen. Dem ersten dankte ich und schrieb scherzhaft, er
solle um diese Zeit besser schlafen. Antwort: wenn irgend etwas auf
einem Server oder sonstwo hakt, kämen auch mitten in der Nacht gleich
Anrufe.

Das erweckte meine Neugier als schlichter Anwender mit zwar 60-jähriger
Programmiererfahrung, aber wenig Kenntnis von den Innereien.
Wahrscheinlich würde nicht nur ich gerne etwas lesen, wenn Betroffene
ein wenig aus dem Nähkästchen plauderten. Fragen, die mir spontan
einfallen; aber es gibt sicherlich auch andere Aspekte:

- Sind das Software-Probleme (beim Kodierung vergessene Sonder-
fälle) oder Teileversagen? Wahrscheinlich beides: Relation
etwa?
- Sind es eher externe oder interne Probleme?
- Kann der admin selbst Platinen austauschen, oder gibt es dafür
andere Zuständige? Wahrscheinlich erst am nächsten Morgen?
- Es gibt Nachtschwestern im Krankenhaus, die ausschließlich
Nachtdienst leisten. Hier auch so, oder gibt es da einen Turnus,
nach dem jeder mal drankommt?
- Gibt es für den Nachtdienst Gehaltszuschläge?

und so weiter und so fort.

Auf eine lebhafte Beteiligung hoffend

A. Mehl
--
eBriefe an| mehlBEIiesyPUNKTnet
1 kWh ⩯ 0,5 kg Steinkohle ⩯ 1,5 kg CO2
1 W dauernd 7/24 ≈ 10 kWh/Jahr ⩯ 5 kg Steink./Jahr ⩯ 15 kg CO2/Jahr





Jan Novak

unread,
Sep 20, 2021, 5:14:25 AMSep 20
to
Am 18.09.21 um 12:30 schrieb Albrecht Mehl:
>   - Sind das Software-Probleme (beim Kodierung vergessene Sonder-
>     fälle) oder Teileversagen? Wahrscheinlich beides: Relation
>     etwa?
>   - Sind es eher externe oder interne Probleme?
>   - Kann der admin selbst Platinen austauschen, oder gibt es dafür
>     andere Zuständige? Wahrscheinlich erst am nächsten Morgen?
>   - Es gibt Nachtschwestern im Krankenhaus, die ausschließlich
>     Nachtdienst leisten. Hier auch so, oder gibt es da einen Turnus,
>     nach dem jeder mal drankommt?
>   - Gibt es für den Nachtdienst Gehaltszuschläge?



Das ist ja alles exterm pauschal. Es kommt - _wie_immer_ - darauf an -
würde ein Anwalt sagen ...:-(
Aus meiner Erfahrung:
Es gibt Situationen, wo Nachts tatsächlich ein Hardwareausfall (sehr
selten bis gar nicht) sofort gefixt werden muss. Dann muss der
(Admin/wer auch immer) tatsächlich Hardware tauschen.
Problematischer - und dass öfter - wenn ein Angriff / Attacke gegen das
Unternehmen läuft und sofort gehandelt werden muss, um Dienste oder
Anbindung zu schützen oder nutzbar zu machen
Ich habe noch in keinem Unternehmen gearbeitet, welches einen 24/7
Dienst hatte, aber alle Extrazeiten wurden in irgendeiner Weise immer
zurück gegeben (Geld, Zuwendung, Freizeit oder auch nur ein herzliches
Dankeschön mit dem Hinweis, das man jederezeit auch weg könnte, wenn man
was privates zu tun hätte - also letztendlich eine Zeitgutschrift im
besten Sinne)


Jan

Arno Welzel

unread,
Sep 20, 2021, 5:59:07 AMSep 20
to
Albrecht Mehl:

[...]
> Das erweckte meine Neugier als schlichter Anwender mit zwar 60-jähriger
> Programmiererfahrung, aber wenig Kenntnis von den Innereien.
> Wahrscheinlich würde nicht nur ich gerne etwas lesen, wenn Betroffene
> ein wenig aus dem Nähkästchen plauderten. Fragen, die mir spontan
> einfallen; aber es gibt sicherlich auch andere Aspekte:
>
> - Sind das Software-Probleme (beim Kodierung vergessene Sonder-
> fälle) oder Teileversagen? Wahrscheinlich beides: Relation
> etwa?
> - Sind es eher externe oder interne Probleme?

Worauf beziehst Du Dich? Probleme, die nachts auftreten?

Üblicherweise laufen Datensicherungen und automatische Updates in der
Nacht, um da möglichst niemanden zu stören. Und genau dabei kann es
gelgentlich Probleme geben.

> - Kann der admin selbst Platinen austauschen, oder gibt es dafür
> andere Zuständige? Wahrscheinlich erst am nächsten Morgen?

Kommt auf den Admin an. Üblicherweise wird er das aber nicht selber
machen, sondern die Firma, die für den Hardware-Support zuständig ist.
Und ob die auch nachts kommen, hängt wiederum vom Vertrag ab. Ja, es
gibt Verträge mit 24h-Bereitschaft, wo auch nachts um 1 oder 2 Uhr
gearbeitet wird. Wenn eine Druckerei während der Nachtschicht tausende
Exemplare eines Werks produzieren will und genau dann der Server
ausfällt, der die Daten dazu liefert, wird auch nachts die Hardware
getauscht, wenn nötig.

> - Es gibt Nachtschwestern im Krankenhaus, die ausschließlich
> Nachtdienst leisten. Hier auch so, oder gibt es da einen Turnus,
> nach dem jeder mal drankommt?

Das kommt auf die Firma an. Ich kenne das bislang nur im Wechsel, also
dass Bereitschaftsdienst nachts nur ab und zu ist und wechselweise
zwischen den Kollegen.

> - Gibt es für den Nachtdienst Gehaltszuschläge?

Ich kenne das nur so (Bereitschaft einmal pro Monat von 20 Uhr bis 2 Uhr
- das wurde mit 50% Zuschlag bezahlt).


--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de

Dr Eberhard Lisse

unread,
Sep 22, 2021, 2:36:11 AMSep 22
to
On 20/09/2021 11:59, Arno Welzel wrote:
> Albrecht Mehl:
[...]
> Worauf beziehst Du Dich? Probleme, die nachts auftreten?
[...]

Nein, dieser Herr trollt :-)-O

mfg, el


--
To email me replace 'nospam' with 'el'

Albrecht Mehl

unread,
Sep 22, 2021, 2:48:30 AMSep 22
to


Am 20.09.21 um 11:59 schrieb Arno Welzel:
> Albrecht Mehl:
>
> [...]
>> Das erweckte meine Neugier als schlichter Anwender mit zwar 60-jähriger

> Worauf beziehst Du Dich? Probleme, die nachts auftreten?

Ja. Aber, wie ich angedeutet habe, interessieren nicht ausschließlich
die Probleme, sondern auch die Arbeitsbedingungen u.ä.

Joerg Lorenz

unread,
Sep 22, 2021, 3:38:40 AMSep 22
to
Am 22.09.21 um 08:36 schrieb Dr Eberhard Lisse:
> On 20/09/2021 11:59, Arno Welzel wrote:
>> Albrecht Mehl:
> [...]
>> Worauf beziehst Du Dich? Probleme, die nachts auftreten?
> [...]
>
> Nein, dieser Herr trollt :-)-O

Schau mir in den Spiegel, Kleiner.


--
De gustibus non est disputandum

Dr Eberhard Lisse

unread,
Sep 22, 2021, 4:06:43 AMSep 22
to
On 22/09/2021 09:38, Joerg Lorenz wrote:
> Am 22.09.21 um 08:36 schrieb Dr Eberhard Lisse:
>> On 20/09/2021 11:59, Arno Welzel wrote:
[...]
>> Nein, dieser Herr trollt :-)-O
>
> Schau mir in den Spiegel, Kleiner.

Das versteh ich nicht ganz, aber ich bin eigentlich zu d.c.o.u.l.m gekommen,
um diesen Herrn zu trollen :-)-O

Dr Eberhard Lisse

unread,
Sep 23, 2021, 8:01:03 AMSep 23
to
On 22/09/2021 22:55, Andreas Kohlbach wrote:
[...]
>> Das versteh ich nicht ganz, aber ich bin eigentlich zu d.c.o.u.l.m
>> gekommen, um diesen Herrn zu trollen :-)-O
>
> Damit hast Du Jörgs Aussage (mit dem Spiegel) gerade bestätigt.

Sag ich doch!

Und nach einer ausgesprochen unverschämten (direkten) Email dieses
Herren, kulminierend in:

On 23/09/2021 08:26, Albrecht Mehl wrote:
[...]
> Bitte, antworten Sie mir nicht. Eine Nachricht würde ungelesen
> gelöscht werden.
[...]

werde ich weiterhin in den Spiegel schaun, bis er das mit dem Killfile
auf die Reihe kriegt.


Also noch Jahrzehnte :-)-O

Dr Eberhard Lisse

unread,
Sep 24, 2021, 7:24:35 AMSep 24
to
Gern geschehen :-)-O

mfg, el

On 23/09/2021 19:24, Andreas Kohlbach wrote:
> On Thu, 23 Sep 2021 14:01:00 +0200, Dr Eberhard Lisse wrote:
>>
>> On 22/09/2021 22:55, Andreas Kohlbach wrote:
>> [...]
>>>> Das versteh ich nicht ganz, aber ich bin eigentlich zu d.c.o.u.l.m
>>>> gekommen, um diesen Herrn zu trollen :-)-O
>>> Damit hast Du Jörgs Aussage (mit dem Spiegel) gerade bestätigt.
>>
>> Sag ich doch!
>>
>> Und nach einer ausgesprochen unverschämten (direkten) Email dieses
>> Herren, kulminierend in:
>>
>> On 23/09/2021 08:26, Albrecht Mehl wrote:
>> [...]
>>> Bitte, antworten Sie mir nicht. Eine Nachricht würde ungelesen
>>> gelöscht werden.
>> [...]
>>
>> werde ich weiterhin in den Spiegel schaun, bis er das mit dem Killfile
>> auf die Reihe kriegt.
>
> Wenn Du hier nur trollen willst und wenig Sinnvolles beiträgst, bist Du
> es, der zumindest mein Killfile bereichern wird.
>
>> Also noch Jahrzehnte :-)-O
>
> Hier sofort.
Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages