Anmeldekontrolle

2 views
Skip to first unread message

Uwe Forner

unread,
Jul 27, 2022, 3:17:41 AMJul 27
to
Hallo,
ich habe mir aus Interesse nochmal ein Deepin installiert.Schön bunt ist
es ja.

Eins finde ich aber interessant, wenn man bei Deepin dreimal das falsche
Password für root eingibt, z.B. bei Softwareinstallation, wird man für
eine Stunde ausgesperrt.
Ich finde das ganz nützlich und frage mich, ob das mit anderen Distris
auch machbar ist. Deepin baut ja auf Debian auf, genau wie z.B. MX. Dort
habe ich das aber nicht gefunden.

Uwe

Christian Garbs

unread,
Jul 27, 2022, 3:47:24 AMJul 27
to
Mahlzeit!


Uwe Forner <ufo...@web.de> wrote:

> Eins finde ich aber interessant, wenn man bei Deepin dreimal das falsche
> Password für root eingibt, z.B. bei Softwareinstallation, wird man für
> eine Stunde ausgesperrt.
> Ich finde das ganz nützlich und frage mich, ob das mit anderen Distris
> auch machbar ist. Deepin baut ja auf Debian auf, genau wie z.B. MX. Dort
> habe ich das aber nicht gefunden.

Soetwas geht wohl mit pam_faillock: https://linux.die.net/man/8/pam_faillock
Beachte die Sonderlocke für root.

Ob das pam_faillock für sudo greift, weiß ich nicht -- sudo sollte
aber eigentlich auch PAM nutzen und dann müsste es klappen.

Herleitung:

1. Vermutlich geht das irgendwie mit PAM, das kümmert sich
normalerweise um die Authentifizierung.
2. Suche nach "pam lock out account after failures"
3. Bingo :-)

Gruß
Christian
--
....Christian.Garbs....................................https://www.cgarbs.de
How hard can it be?
Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages