DVB Twin Sat Karte

0 views
Skip to first unread message

Jan Novak

unread,
Jul 16, 2021, 10:22:26 AM7/16/21
to
Moin,

habe unter debian eine obige Karte am laufen, seit jahren problemloses
schauen von mehreren Teilnehmern.

Nun wollte ich mir eine 2. Kiste gleicher Art bauen und an einem anderen
Ort aufstellen. Ich habe mit erschrecken wahrgenommen, dass es quasi
keine neuen pci-e Twin Sat Karten gibt, bis auf eine TBS6902.

Diese habe ich nach 3 Tagen aber nicht zum laufen bekommen. Habs auch
mit Fedora und ubuntu versucht. No chance. Treiber für diese (genau
diese) Karte habe ich nach ewigen recherchen nicht gefunden. Die
Anleitungen sind >10 Jahre alt und beziehen sich auf Kernel, die heute
nicht mehr genutzt werden.

Meine Frage ist nun: kennt jemand noch eine brauchbare und verfügbare
twn SAT Karte, die man irgendwo bekommen kann?

Ich meine mich zu erinneren, dass der vdr Dienst auch mit 2 einzelnen
Karten switchen kann, allerdings habe ich da keine weiteren Infos
drüber. Notfalls kaufe ich mir halt 2 einzelne Karten.


Jan

p.s. Unter debian Bullseye fehlt das /lib/moduls/ ../.. media
Verzeichnis. Ist das normal?

Marcel Mueller

unread,
Jul 17, 2021, 3:26:43 AM7/17/21
to
Am 16.07.21 um 16:22 schrieb Jan Novak:
> habe unter debian eine obige Karte am laufen, seit jahren problemloses
> schauen von mehreren Teilnehmern.
>
> Nun wollte ich mir eine 2. Kiste gleicher Art bauen und an einem anderen
> Ort aufstellen. Ich habe mit erschrecken wahrgenommen, dass es quasi
> keine neuen pci-e Twin Sat Karten gibt, bis auf eine TBS6902.

Besorge dir eine Digital Devices Cine S2, notfalls gebraucht und fertig.
Faktisch verwendet die aber auch einen USB-Chip. Aber die Karten laufen
eigentlich seit langem out of the box. Mindestens mal seit Revision 6.

> Meine Frage ist nun: kennt jemand noch eine brauchbare und verfügbare
> twn SAT Karte, die man irgendwo bekommen kann?

Muss es denn ums zerplatzen neu sein?

> Ich meine mich zu erinneren, dass der vdr Dienst auch mit 2 einzelnen
> Karten switchen kann, allerdings habe ich da keine weiteren Infos
> drüber. Notfalls kaufe ich mir halt 2 einzelne Karten.

Dem VDR ist vollkomen egal, was du für Karten hast. Der sieht nur die
DVB-Devices vom Kernel.


Marcel

Jan Novak

unread,
Jul 18, 2021, 11:39:23 AM7/18/21
to
Am 17.07.21 um 09:26 schrieb Marcel Mueller:
> Am 16.07.21 um 16:22 schrieb Jan Novak:
>> habe unter debian eine obige Karte am laufen, seit jahren problemloses
>> schauen von mehreren Teilnehmern.
>>
>> Nun wollte ich mir eine 2. Kiste gleicher Art bauen und an einem
>> anderen Ort aufstellen. Ich habe mit erschrecken wahrgenommen, dass es
>> quasi keine neuen pci-e Twin Sat Karten gibt, bis auf eine TBS6902.
>
> Besorge dir eine Digital Devices Cine S2, notfalls gebraucht und fertig.
> Faktisch verwendet die aber auch einen USB-Chip. Aber die Karten laufen
> eigentlich seit langem out of the box. Mindestens mal seit Revision 6.

die ist kaum zu bekommen, aber leztztendlich spielt es ja eh keine Rolle.
Ich habe mir jetzt 2 hauppauge Karten mit Linux Unterstützung bestellt
und gut ist.

Jan

Tim Ritberg

unread,
Jul 18, 2021, 3:03:50 PM7/18/21
to
Am 18.07.21 um 17:39 schrieb Jan Novak:

> die ist kaum zu bekommen, aber leztztendlich spielt es ja eh keine Rolle.
> Ich habe mir jetzt 2 hauppauge Karten mit Linux Unterstützung bestellt
> und gut ist.
>
> Jan

Welche denn?

Tim

Jan Novak

unread,
Jul 19, 2021, 1:00:51 AM7/19/21
to
Am 18.07.21 um 21:03 schrieb Tim Ritberg:
2 * Hauppauge WinTV-Starburst


Jan

Jan Novak

unread,
Jul 21, 2021, 4:46:44 AM7/21/21
to
Am 19.07.21 um 07:00 schrieb Jan Novak:
Ist eingebaut und funktioniert. Für diese Karte musst die die Firmware
des "großen" Bruders der Karte nehmen (das ist eine, welche auch analog
TV kann und noch anderes Gedöns, was ich nicht brauche) - dafür kostet
die große Karte auch 30€ mehr.

Siehe:
https://linuxtv.org/wiki/index.php/Hauppauge_WinTV-HVR-5525
https://www.hauppauge.de/site/support/support_faq.php?n=FAQ.Linux



Jan

Tim Ritberg

unread,
Jul 21, 2021, 5:39:54 AM7/21/21
to
Am 21.07.21 um 10:46 schrieb Jan Novak:
Manchmal sind die großen Brüder auch nur virtuellen. Das gilt für
Windows, denn da bestimmt der Treiber, was die Karten "kann".

zb 4400 vs 5500. Da hab ich auch auf der 4400 den Tuner-Chip der 5500
gesehen.

Tim

Jan Novak

unread,
Jul 21, 2021, 6:35:47 AM7/21/21
to
Am 21.07.21 um 11:39 schrieb Tim Ritberg:

>> Ist eingebaut und funktioniert. Für diese Karte musst die die Firmware
>> des "großen" Bruders der Karte nehmen (das ist eine, welche auch
>> analog TV kann und noch anderes Gedöns, was ich nicht brauche) - dafür
>> kostet die große Karte auch 30€ mehr.
>>
>> Siehe:
>> https://linuxtv.org/wiki/index.php/Hauppauge_WinTV-HVR-5525
>> https://www.hauppauge.de/site/support/support_faq.php?n=FAQ.Linux
> Manchmal sind die großen Brüder auch nur virtuellen. Das gilt für
> Windows, denn da bestimmt der Treiber, was die Karten "kann".

das ist ja schon so wie bei den Autos: bei meinem Audi hatte ich dmals
vergessen, bei der Zusammenstellung einen Tempomat zu bestellen (Neuwagen).
Hab jetzt erfahren, dass "alles" für den Tempomat im Auto bereits drin
ist, es müsste nur ein der Blinker-Hebel erneuert werden (gegen einen
mit Knopf für den Tempomat). Kosten: 550€ ... hätte bei Neubestellung
120€ mehr gekostet. (Audi: "ha haaaaa..." - in Anlehnung an Nelson von
den Simpsons).

Jan

Marc Haber

unread,
Jul 21, 2021, 10:26:29 AM7/21/21
to
Andreas Kohlbach <a...@spamfence.net> wrote:
>On Wed, 21 Jul 2021 12:35:45 +0200, Jan Novak wrote:
>>
>> das ist ja schon so wie bei den Autos: bei meinem Audi hatte ich dmals
>> vergessen, bei der Zusammenstellung einen Tempomat zu bestellen
>> (Neuwagen).
>> Hab jetzt erfahren, dass "alles" für den Tempomat im Auto bereits drin
>> ist, es müsste nur ein der Blinker-Hebel erneuert werden (gegen einen
>> mit Knopf für den Tempomat). Kosten: 550€ ... hätte bei Neubestellung
>> 120€ mehr gekostet. (Audi: "ha haaaaa..." - in Anlehnung an Nelson von
>> den Simpsons).
>
>Irgendwo hörte ich vor Jahren, dass auch bei anderen VW-Modellen die/der
>Mechanik/Motor für elektrische Fensterheber schon eingebaut war. Man
>musste nur die Kurbeln durch billige (ggf. selbst gebaute) Schalter
>ersetzen.

Aktuell ist "adaptive Functions" angesagt, da kannst Du Extras während
der Fahrt kostenpflichtig dazubuchen. Tesla treibt das sogar so weit,
dass sie Extras wieder deaktivieren, wenn Du das Auto verkaufst, damit
der Käufer für diese Extras wieder neu bezahen muss.

Was IBM für die dicken Rechenzentrumseisen vorgemacht hat, kann auf
der Straße nicht verkehrt sein.

Grüße
Marc
--
-------------------------------------- !! No courtesy copies, please !! -----
Marc Haber | " Questions are the | Mailadresse im Header
Mannheim, Germany | Beginning of Wisdom " |
Nordisch by Nature | Lt. Worf, TNG "Rightful Heir" | Fon: *49 621 72739834

Tim Ritberg

unread,
Jul 21, 2021, 10:35:17 AM7/21/21
to
Am 21.07.21 um 16:26 schrieb Marc Haber:
>
> Aktuell ist "adaptive Functions" angesagt, da kannst Du Extras während
> der Fahrt kostenpflichtig dazubuchen. Tesla treibt das sogar so weit,
> dass sie Extras wieder deaktivieren, wenn Du das Auto verkaufst, damit
> der Käufer für diese Extras wieder neu bezahen muss.
Caas, so ein Käß.

Auto as a Service *kotz*

Tim

Jonas Klein

unread,
Jul 21, 2021, 11:33:03 AM7/21/21
to
Tim Ritberg hat am 21.07.2021 um 16:35 geschrieben:
> Auto as a Service *kotz*


Was hast du gegen Car-Sharing?

Tim Ritberg

unread,
Jul 21, 2021, 12:07:19 PM7/21/21
to
Am 21.07.21 um 17:32 schrieb Jonas Klein:
> Tim Ritberg hat am 21.07.2021 um 16:35 geschrieben:
>> Auto as a Service *kotz*
>
>
> Was hast du gegen Car-Sharing?
>

Wenn dir der Verkäufer teile-weise dein eigenes Auto gibt?

Tim

Andreas Kohlbach

unread,
Jul 21, 2021, 2:57:07 PM7/21/21
to
On Wed, 21 Jul 2021 16:26:28 +0200, Marc Haber wrote:
>
> Andreas Kohlbach <a...@spamfence.net> wrote:
>>
>>Irgendwo hörte ich vor Jahren, dass auch bei anderen VW-Modellen die/der
>>Mechanik/Motor für elektrische Fensterheber schon eingebaut war. Man
>>musste nur die Kurbeln durch billige (ggf. selbst gebaute) Schalter
>>ersetzen.
>
> Aktuell ist "adaptive Functions" angesagt, da kannst Du Extras während
> der Fahrt kostenpflichtig dazubuchen. Tesla treibt das sogar so weit,
> dass sie Extras wieder deaktivieren, wenn Du das Auto verkaufst, damit
> der Käufer für diese Extras wieder neu bezahen muss.

Ja, Autos sind heute Computer auf Rädern, wo man Funktionen per Software
"installieren" kann. Schade. Ich wollte heute kein Auto mehr fahren.

Neulich nach über 20 Jahren meiner letzten eigenen Fahrt hat mich hier
ein Bekannter auf einer "privaten Strecke" mal seinen Hyundai Santa Fe
fahren lassen. Automatik-Getriebe, alles andere geht ebenfalls
automatisch --> null Fahrspaß.

F'up2 poster (ggf. bitte in eine Auto-Gruppe verbiegen).
--
Andreas

PGP fingerprint 952B0A9F12C2FD6C9F7E68DAA9C2EA89D1A370E0

Marcel Mueller

unread,
Jul 21, 2021, 4:37:28 PM7/21/21
to
>>> Welche denn?
>>
>> 2 * Hauppauge WinTV-Starburst
>
> Ist eingebaut und funktioniert. Für diese Karte musst die die Firmware
> des "großen" Bruders der Karte nehmen (das ist eine, welche auch analog
> TV kann und noch anderes Gedöns, was ich nicht brauche) - dafür kostet
> die große Karte auch 30€ mehr.

Was ein Glück, dass ich noch PCI habe. Die SkyStar S2 bekommt man fast
hinterher geschmissen.

Ich weiß bis heute nicht, wozu PCIe für HEim-PCs gut ist, außer für
GraKas und zum mehr Geld verdienen. Für alles, was ich praktisch
brauche, reicht PCI und was schneller sein muss wie SATA etc., ist
sowieso onboard.


Marcel
Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages