Microsoft Store öffnet nicht im Benutzerkonto

1 view
Skip to first unread message

Wolfgang Bauer

unread,
May 19, 2022, 12:26:46 PMMay 19
to
Grüß euch.

Liegt /das/ an meiner Administrator/Benutzer Konten Einstellung?
Im Administrator Konto öffnet der Microsoft Store im Benutzerkonto
nicht.

Freundliche Grüße
Wolfgang

Takvorian

unread,
May 19, 2022, 1:09:43 PMMay 19
to
Wolfgang Bauer schrieb:

> Liegt /das/ an meiner Administrator/Benutzer Konten Einstellung?
> Im Administrator Konto öffnet der Microsoft Store im Benutzerkonto
> nicht.

Leider weiß niemand, was du alles an deinem zum Userkonto runtergestuften
Adminkonto gebastelt hast, ebenso nennst du keine Fehlermeldungen. In einem
normalen Userkonto öffnet sich der Store jedenfalls. Du kannst testweise ein
neues Userkonto erstellen und es dort versuchen:
net user Test /add
erstellt ein Userkonto mit dem Namen "Test".
Oder siehe hier:
https://www.google.de/search?q=windows+10+store+reparieren

Marco Moock

unread,
May 19, 2022, 1:14:39 PMMay 19
to
Am Donnerstag, 19. Mai 2022, um 18:26:43 Uhr schrieb Wolfgang Bauer:

> Liegt /das/ an meiner Administrator/Benutzer Konten Einstellung?
> Im Administrator Konto öffnet der Microsoft Store im Benutzerkonto
> nicht.

Ich habe irgendwas im Hinterkopf, dass das mit dem Konto
"Administrator" (standardmäßig deaktiviert) nicht ging. Kann aber auch
falsch sein. Damit ist aber nur dieses Konto gemeint, nicht andere
Konten, die in der Gruppe Administratoren sind.

Takvorian

unread,
May 19, 2022, 2:31:22 PMMay 19
to
Marco Moock schrieb:
Er hat ein Komma vergessen. Das ist schlimm, denn Kommas können Leben
retten: "Komm wir essen Opa" usw. :o)
Im Konto "Administrator" klappt es bei ihm, im Userkonto nicht.

Wolfgang Bauer

unread,
May 19, 2022, 2:37:47 PMMay 19
to
@Absender:Takvorian
> Wolfgang Bauer schrieb:

>> Liegt /das/ an meiner Administrator/Benutzer Konten Einstellung?
>> Im Administrator Konto öffnet der Microsoft Store im Benutzerkonto
>> nicht.

> Leider weiß niemand, was du alles an deinem zum Userkonto runtergestuften
> Adminkonto gebastelt hast, ...

Ich habe lediglich aus dem Benutzerkonto den Administrator rausgenommen
und dafür das /richtige/ Administrator Konto aktiviert.

> ... ebenso nennst du keine Fehlermeldungen.

Es gibt keine Fehlermeldung, Microsoft Store öffnet nur nicht.

> In einem normalen Userkonto öffnet sich der Store jedenfalls. Du
> kannst testweise ein neues Userkonto erstellen und es dort versuchen:
> net user Test /add erstellt ein Userkonto mit dem Namen "Test".

Das werde ich noch machen.
Das habe ich alles schon gemacht.

C:\Windows\system32>sfc /scannow
Systemsuche wird gestartet. Dieser Vorgang kann einige Zeit dauern.
Überprüfungsphase der Systemsuche wird gestartet.
Überprüfung 100 % abgeschlossen.
Der Windows-Ressourcenschutz hat beschädigte Dateien gefunden und erfolgreich repariert.
Bei Onlinereparaturen finden Sie Details in der CBS-Protokolldatei unter
windir\Logs\CBS\CBS.log. Beispiel C:\Windows\Logs\CBS\CBS.log. Bei Offlinereparaturen
finden Sie Details in der durch das /OFFLOGFILE-Kennzeichen angegebenen Protokolldatei.

Uhrzeit Control Panel: WIN+R > timedate.cpl > Enter
Sytem Einstellungen: WIN+I > Zeit und Sprache

Das paßt.

Windows Store App zurücksetzen
Da taucht Microsoft Store gar nicht auf.

Problembehandlung
Gefundene Probleme
Nicht reagierende oder abgestürzte Apps Nicht behoben

Freundliche Grüße
Wolfgang

Thomas Barghahn

unread,
May 19, 2022, 5:00:05 PMMay 19
to
*Takvorian* meinte:
>> Am Donnerstag, 19. Mai 2022, um 18:26:43 Uhr schrieb Wolfgang Bauer:

[...]

>>> Liegt /das/ an meiner Administrator/Benutzer Konten Einstellung?
>>> Im Administrator Konto öffnet der Microsoft Store im Benutzerkonto
>>> nicht.

[...]

> Er hat ein Komma vergessen. Das ist schlimm, denn Kommas können Leben
> retten: "Komm wir essen Opa" usw. :o)

Manchmal kann "d.c.o.ms-windows.misc" richtig Spaß machen. :-)

Thomas 😷 💉︎💉︎💉︎ ✔️
--
== S E N D E Z E I T ===============
DATUM : DONNERSTAG, 19. MAI 2022
UHRZEIT: 22:59:52 UHR (MESZ)
== Heute: Tag der Mai-Sonne ========

Takvorian

unread,
May 20, 2022, 3:58:23 AMMay 20
to
Wolfgang Bauer schrieb:

> @Absender:Takvorian
>> Wolfgang Bauer schrieb:
>
>>> Liegt /das/ an meiner Administrator/Benutzer Konten Einstellung?
>>> Im Administrator Konto öffnet der Microsoft Store im Benutzerkonto
>>> nicht.

>> Leider weiß niemand, was du alles an deinem zum Userkonto runtergestuften
>> Adminkonto gebastelt hast, ...

> Ich habe lediglich aus dem Benutzerkonto den Administrator rausgenommen
> und dafür das /richtige/ Administrator Konto aktiviert.

Dann müsste der Store noch funktionieren. Da muss also mehr gewesen sein.
Store neu installieren: https://heise.de/-4235570

Wolfgang Bauer

unread,
May 20, 2022, 4:12:02 AMMay 20
to
Takvorian schrieb:
> Wolfgang Bauer schrieb:

>> Ich habe lediglich aus dem Benutzerkonto den Administrator rausgenommen
>> und dafür das /richtige/ Administrator Konto aktiviert.

> Dann müsste der Store noch funktionieren. Da muss also mehr gewesen sein.

Sieht so aus. Bei einem neuen Benutzerkonto startet Microsoft Store.
Restoro habe ich installiert. Um dann wirklich zu reparieren muß man es
kaufen.

> Store neu installieren: https://heise.de/-4235570

Das habe ich gemacht, in der Powershell. Hat nichts gebracht,auch nach
einem PC Neustart nicht.

Freundliche Grüße
Wolfgang

Takvorian

unread,
May 20, 2022, 5:08:02 AMMay 20
to
Wolfgang Bauer schrieb:

> Takvorian schrieb:
>> Wolfgang Bauer schrieb:
>
>>> Ich habe lediglich aus dem Benutzerkonto den Administrator rausgenommen
>>> und dafür das /richtige/ Administrator Konto aktiviert.
>
>> Dann müsste der Store noch funktionieren. Da muss also mehr gewesen sein.
>
> Sieht so aus. Bei einem neuen Benutzerkonto startet Microsoft Store.

Dann kannst du also Test löschen, Wolfgang löschen
net user /delete Test
usw....
und mit
net user /add Wolfgang
ein brauchbares Konto erstellen - oder eine Sicherung rückschreiben, in der
es noch klappte.

>>>> Oder siehe hier:
>>>> https://www.google.de/search?q=windows+10+store+reparieren
>
> Restoro habe ich installiert. Um dann wirklich zu reparieren muß man es
> kaufen.

Argh. Niemals aus solchen Tipp-Beispielen Programme installieren, die
versprechen, Windows zu reparieren. Das ist alles Malware!

Wolfgang Bauer

unread,
May 20, 2022, 5:19:59 AMMay 20
to
Takvorian schrieb:
> Wolfgang Bauer schrieb:
>> Takvorian schrieb:

>>> Dann müsste der Store noch funktionieren. Da muss also mehr gewesen sein.

>> Sieht so aus. Bei einem neuen Benutzerkonto startet Microsoft Store.

> Dann kannst du also Test löschen, Wolfgang löschen
> net user /delete Test
> usw....
> und mit
> net user /add Wolfgang
> ein brauchbares Konto erstellen - oder eine Sicherung rückschreiben, in der
> es noch klappte.

Im Benutzerkonto Wolfgang ist noch mehr kaputt, Die Icons im Systray
lassen sich auch nicht klicken. Ich habe mir eine 500 GB SSD geholt und
werde nochmal frich installieren.
Die Vorgehensweise, das Administrator Konto entsperren und dem Benutzer
die Administratorrechte entziehen hatt Stefan als richtig bezeichnet.

Freundliche Grüße
Wolfgang

Takvorian

unread,
May 20, 2022, 5:58:52 AMMay 20
to
Wolfgang Bauer schrieb:

> Takvorian schrieb:
>> Wolfgang Bauer schrieb:
>>> Takvorian schrieb:
>
>>>> Dann müsste der Store noch funktionieren. Da muss also mehr gewesen sein.
>
>>> Sieht so aus. Bei einem neuen Benutzerkonto startet Microsoft Store.
>
>> Dann kannst du also Test löschen, Wolfgang löschen
>> net user /delete Test
>> usw....
>> und mit
>> net user /add Wolfgang
>> ein brauchbares Konto erstellen - oder eine Sicherung rückschreiben, in der
>> es noch klappte.

> Im Benutzerkonto Wolfgang ist noch mehr kaputt, Die Icons im Systray
> lassen sich auch nicht klicken.

Sowas müsste man ja eigentlich sofort merken und dann Rückschlüsse auf die
Ursache ziehen können: welche Änderung habe ich davor gemacht, was habe ich
davor installiert.......?

> Ich habe mir eine 500 GB SSD geholt und
> werde nochmal frich installieren.
> Die Vorgehensweise, das Administrator Konto entsperren und dem Benutzer
> die Administratorrechte entziehen hatt Stefan als richtig bezeichnet.

Ist ja auch OK, für Leute wie ihn auf jeden Fall. Er weiß genau, was er
macht. ONUs würde ich raten, das Konto bei der Installation "Admin" zu
nennen und danach ein normales Userkonto zu erstellen und für dieses, wie
Stefan schon schrieb, UAC deaktivieren.
Im Konto "Admin" hat man die Kontrolle, welche Prozesse erhöhte Rechte haben
dürfen, im Konto "Administrator" hast du sie nicht, da läuft alles erhöht,
gruselige Vorstellung bei ONU-Nutzung. Im Konto "Admin" zudem UAC auf
höchste Stufe einstellen, damit keine Autoelevation stattfindet.

Das Konto "Administrator" würde ich trotzdem aktivieren und ein Passwort
vergeben, in Notfällen ist es dann zugänglich. Windows schaltet dieses Konto
in Rechte-Notfällen zwar automatisch frei, darauf würde ich mich allerdings
ungern verlassen. Das kann auch gerne mal schief gehen und man muss es dann
umständlich per Reg-Hack oder andere Methoden freischalten.
Kann man sich aber alles ersparen, wenn man allzeit funktionierende
Sicherungen parat hat. Wo ist deine Sicherung mit funktionierendem Store und
funktionierenden Icons? ;-)

Wolfgang Bauer

unread,
May 20, 2022, 6:11:56 AMMay 20
to
Takvorian schrieb:

> Wo ist deine Sicherung mit funktionierendem Store und funktionierenden
> Icons? ;-)

Ich habe zwei Sicherungen, auf beiden hat wohl Store auch nicht
funktioniert, das habe ich erst bemerkt als ich etwas aus dem Store
installieren wollte.

Freundliche Grüße
Wolfgang

Takvorian

unread,
May 20, 2022, 7:32:53 AMMay 20
to
Wolfgang Bauer schrieb:

> Takvorian schrieb:
>
>> Wo ist deine Sicherung mit funktionierendem Store und funktionierenden
>> Icons? ;-)
>
> Ich habe zwei Sicherungen, auf beiden hat wohl Store auch nicht
> funktioniert,

"hat wohl", heißt "vermutlich", also hast du die Sicherungen nicht getestet.

> das habe ich erst bemerkt als ich etwas aus dem Store
> installieren wollte.

Die erste Sicherung sollte die Sicherung der sauberen Neuinstallation sein,
also vor Installation aller Programme. Da muss er eigentlich funktionieren.

Wolfgang Bauer

unread,
May 20, 2022, 9:19:19 AMMay 20
to
Takvorian schrieb:

> Die erste Sicherung sollte die Sicherung der sauberen Neuinstallation sein,
> also vor Installation aller Programme. Da muss er eigentlich funktionieren.

Das habe ich genau so jetzt gemacht. Ich bin erstmal wieder in Linux,
muß mal luftholen. Es geht mit Windows aber auch weiter.

Freundliche Grüße
Wolfgang

--
Menschen die Katzen nicht mögen, müssen in einem
früheren Leben eine Maus gewesen sein.

Wolfgang Bauer

unread,
May 20, 2022, 10:40:06 AMMay 20
to
Wolfgang Bauer schrieb:
> Takvorian schrieb:

>> Die erste Sicherung sollte die Sicherung der sauberen Neuinstallation sein,
>> also vor Installation aller Programme. Da muss er eigentlich funktionieren.

> Das habe ich genau so jetzt gemacht. Ich bin erstmal wieder in Linux,
> muß mal luftholen. Es geht mit Windows aber auch weiter.

Was den Benutzer und den Administrator betrifft bin ich genau so
vorgegangen wie zuvor auch. UAC habe bei beiden auf die höchste Stufe
gesetzt.
Programme sind nur Hamster, Korrnews und Dialog installiert.
Damit sich der Hamster mit den Servern news.individual.de und
news.eternal-september.org über SSL Port 563 verbindet hab eich die
aktuellen libeay32.dll und libssl32.dll im Hamsterverzeichnis.
Und es wird noch
MICROSOFT VISUAL C++ REDISTRIBUTABLE FOR VISUAL STUDIO 2013
gebraucht, installiert mit vcredist_x86.exe
Bis dahin funktioniert noch alles.

Ps. ich habe eine 500 GB Festplatte an USB auf die ich die Sicherungen
machen möchte. Acronis erkennt die aber nicht als Speichermedium.

Freundliche Grüße
Wolfgang

Takvorian

unread,
May 20, 2022, 11:09:07 AMMay 20
to
Wolfgang Bauer schrieb:

> Wolfgang Bauer schrieb:
>> Takvorian schrieb:
>
>>> Die erste Sicherung sollte die Sicherung der sauberen Neuinstallation sein,
>>> also vor Installation aller Programme. Da muss er eigentlich funktionieren.
>
>> Das habe ich genau so jetzt gemacht. Ich bin erstmal wieder in Linux,
>> muß mal luftholen. Es geht mit Windows aber auch weiter.
>
> Was den Benutzer und den Administrator betrifft bin ich genau so
> vorgegangen wie zuvor auch. UAC habe bei beiden auf die höchste Stufe
> gesetzt.

Bei Nutzung des Kontos "Administrator" ist diese Einstellung aber recht
sinnlos. Mit UAC auf höchster Stufe ist die automatische Erhöhung
deaktiviert. Das gibt zusätzliche Sicherheit für normale Adminkonten. Im
Konto "Administrator" hingegen ist ALLES per Default erhöht, die Sicherheit
in diesem Konto ist also praktisch = Null. Dieses Konto sollten nur
erfahrene Leute nutzen, die ganz genau wissen, was sie tun. Fürs Userkonto
bringt es auch nichts, denn für dieses Konto deaktiviert man besser UAC, so
dass dort keine Eingabeaufforderungen für erhöhte Rechte erscheinen können.

> Programme sind nur Hamster, Korrnews und Dialog installiert.
> Damit sich der Hamster mit den Servern news.individual.de und
> news.eternal-september.org über SSL Port 563 verbindet hab eich die
> aktuellen libeay32.dll und libssl32.dll im Hamsterverzeichnis.
> Und es wird noch
> MICROSOFT VISUAL C++ REDISTRIBUTABLE FOR VISUAL STUDIO 2013
> gebraucht, installiert mit vcredist_x86.exe
> Bis dahin funktioniert noch alles.

OK.

> Ps. ich habe eine 500 GB Festplatte an USB auf die ich die Sicherungen
> machen möchte. Acronis erkennt die aber nicht als Speichermedium.

Wird sie denn von Windows 10 und Windows PE erkannt?

Wolfgang Bauer

unread,
May 20, 2022, 11:23:39 AMMay 20
to
Takvorian schrieb:
> Wolfgang Bauer schrieb:

>> Was den Benutzer und den Administrator betrifft bin ich genau so
>> vorgegangen wie zuvor auch. UAC habe bei beiden auf die höchste Stufe
>> gesetzt.

> Bei Nutzung des Kontos "Administrator" ist diese Einstellung aber recht
> sinnlos. Mit UAC auf höchster Stufe ist die automatische Erhöhung
> deaktiviert. Das gibt zusätzliche Sicherheit für normale Adminkonten. Im
> Konto "Administrator" hingegen ist ALLES per Default erhöht, die Sicherheit
> in diesem Konto ist also praktisch = Null. Dieses Konto sollten nur
> erfahrene Leute nutzen, die ganz genau wissen, was sie tun.

Ich werde sicher auch kaum ins Admin Konto gehen.

> Fürs Userkonto bringt es auch nichts, denn für dieses Konto
> deaktiviert man besser UAC, so dass dort keine Eingabeaufforderungen
> für erhöhte Rechte erscheinen können.

Mir ist es lieber es kommt bei der Installation eines Programms
die Abfrage, so kann ich sehr vorsichtig sein.

>> Programme sind nur Hamster, Korrnews und Dialog installiert.
>> Damit sich der Hamster mit den Servern news.individual.de und
>> news.eternal-september.org über SSL Port 563 verbindet hab eich die
>> aktuellen libeay32.dll und libssl32.dll im Hamsterverzeichnis.
>> Und es wird noch
>> MICROSOFT VISUAL C++ REDISTRIBUTABLE FOR VISUAL STUDIO 2013
>> gebraucht, installiert mit vcredist_x86.exe
>> Bis dahin funktioniert noch alles.

> OK.

>> Ps. ich habe eine 500 GB Festplatte an USB auf die ich die Sicherungen
>> machen möchte. Acronis erkennt die aber nicht als Speichermedium.

> Wird sie denn von Windows 10 und Windows PE erkannt?

Ich habe sie mit Bortmitteln repariert und defragmentiert, jetzt geht
es. Sicherung ist gemacht. Jetzt werde ich WinRar installieren, Du
kennst es. Ein universeller Packer und Entpacker.

Freundliche Grüße
Wolfgang

Wolfgang Bauer

unread,
May 20, 2022, 11:34:50 AMMay 20
to
Wolfgang Bauer schrieb:
> Takvorian schrieb:
>> Wolfgang Bauer schrieb:

>>> Ps. ich habe eine 500 GB Festplatte an USB auf die ich die Sicherungen
>>> machen möchte. Acronis erkennt die aber nicht als Speichermedium.

>> Wird sie denn von Windows 10 und Windows PE erkannt?

> Ich habe sie mit Bortmitteln repariert und defragmentiert, jetzt geht
> es. Sicherung ist gemacht. Jetzt werde ich WinRar installieren, Du
> kennst es. Ein universeller Packer und Entpacker.

Und jetzt wird das Startmenü aufgeräumt. Office, Windows Mail, Disney+,
Filme & TV, TikTok, Prime Video das und andere vorinstallierte Apps
werden deinstalliert, brauche ich nicht. (Die werden ja nicht tief im
System hängen, oder?)

Freundliche Grüße
Wolfgang

Herrand Petrowitsch

unread,
May 20, 2022, 11:47:22 AMMay 20
to
Wolfgang Bauer schrieb:
> Wolfgang Bauer schrieb:
>> Takvorian schrieb:
>>> Wolfgang Bauer schrieb:

>>>> Ps. ich habe eine 500 GB Festplatte an USB auf die ich die Sicherungen
>>>> machen möchte. Acronis erkennt die aber nicht als Speichermedium.
>
>>> Wird sie denn von Windows 10 und Windows PE erkannt?
>
>> Ich habe sie mit Bortmitteln repariert und defragmentiert, jetzt geht
>> es. Sicherung ist gemacht. Jetzt werde ich WinRar installieren, Du
>> kennst es. Ein universeller Packer und Entpacker.
>
> Und jetzt wird das Startmenü aufgeräumt. Office,
~~~~~~
Wie bitte? S.a. <news:200522.151917....@wolfgang-bauer.at>:

| > Die erste Sicherung sollte die Sicherung der sauberen Neuinstallation sein,
| > also vor Installation aller Programme. Da muss er eigentlich funktionieren.
|
| Das habe ich genau so jetzt gemacht.

Ich bin mir sehr sicher, dass das keine saubere Neuinstallation von
Windows war, da darin kein Office enthalten sein kann (es sei denn, du
haettest einen Setup-Datentraeger entsprechend vorbereitet) - was also
wurde da genau gemacht^Winstalliert?

> [...]

Gruss Herrand
--
Emails an die angegebene Adresse werden gelegentlich sogar gelesen.

Stefan Kanthak

unread,
May 20, 2022, 12:27:17 PMMay 20
to
"Wolfgang Bauer" <wolfgan...@mein.gmx> schrieb:
> Wolfgang Bauer schrieb:
>> Takvorian schrieb:
>
>>> Die erste Sicherung sollte die Sicherung der sauberen Neuinstallation sein,
>>> also vor Installation aller Programme. Da muss er eigentlich funktionieren.
>
>> Das habe ich genau so jetzt gemacht. Ich bin erstmal wieder in Linux,
>> muß mal luftholen. Es geht mit Windows aber auch weiter.
>
> Was den Benutzer und den Administrator betrifft bin ich genau so
> vorgegangen wie zuvor auch. UAC habe bei beiden auf die höchste Stufe
> gesetzt.

Die in der PF^H^HUI mit dem "Schieber" vorgenommene Einstellung ist GLOBAL,
sie gilt fuer alle der UAC unterworfenen Konten!
ABER: siehe <https://skanthak.homepage.t-online.de/quirks.html#quirk1>

Die in STANDARD-Benutzerkonten unterstuetzte Einstellung "und fuehre mich
nicht in Versuchung" alias NIEMALS nach erhoehten Rechten fragen haben die
Schlauberger aus Redmond dagegen in den "Lokalen Sicherheitsrichtlinien"
SECPOL.msc bzw. den Gruppenrichtlinien GPEDIT.msc versteckt!

--- PARADIES.REG ---
REGEDIT4

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\System]
"ConsentPromptBehaviorUser"=dword:00000000
"EnableVirtualization"=dword:00000000
--- EOF ---

Die letzte Zeile schaltet die (Datei- und Registry-) WIRRtualisierung aus:
siehe <https://skanthak.homepage.t-online.de/quirks.html#quirk18>

VORSICHT: diese *.msc haben die wohlbekannten Schwachstellen CWE-426 und
CWE-427, sie sind anfaellig fuer CAPEC-471 -- an MEHREREN Stellen!
Siehe <https://skanthak.homepage.t-online.de/uacamole.html>

> Programme sind nur Hamster, Korrnews und Dialog installiert.
> Damit sich der Hamster mit den Servern news.individual.de und
> news.eternal-september.org über SSL Port 563 verbindet hab eich die
> aktuellen libeay32.dll und libssl32.dll im Hamsterverzeichnis.

AUTSCH: wirf diesen UEBLEN, von AHNUNGSLOSEN verbrochenen SCHROTT endlich
weg!
Es gibt KEINE AKTUELLEN Versionen dieser DLLs, die mit dem von Dir
goutierten SCHROTT kompatibel sind; alle damit kompatiblen Versionen sind
VERALTET und haben wohlbekannte Sicherheitsluecken.

JFTR: das seit 26 Jahren in Windows (seit 95 sowie NT4) enthaltene CryptoAPI
stellt ALLE Funktionen, die der von Dir goutierte SCHROTT benoetigt,
zur Verfuegung, OHNE weitere Luecken aufzureissen, und wird mit
Windows gewartet!

> Und es wird noch
> MICROSOFT VISUAL C++ REDISTRIBUTABLE FOR VISUAL STUDIO 2013
> gebraucht, installiert mit vcredist_x86.exe

Ein WEITERER und STARKER Indikator, dass der von Dir goutierte SCHROTT von
VOELLIG AHNUNGSLOSEN Fricklern verbrochen wurde: RICHTIGE Windows-Programme
brauchen die MSVCRT NICHT, sie nutzen die in Windows vorhandenen Funktionen.

wehret den Traumtaenzern!
Stefan
--
<https://www.duden.de/rechtschreibung/Kanthaken>

Wolfgang Bauer

unread,
May 20, 2022, 12:35:47 PMMay 20
to
Herrand Petrowitsch schrieb:
> Wolfgang Bauer schrieb:

>> Und jetzt wird das Startmenü aufgeräumt. Office,
> ~~~~~~
> Wie bitte? S.a. <news:200522.151917....@wolfgang-bauer.at>:

> | > Die erste Sicherung sollte die Sicherung der sauberen Neuinstallation sein,
> | > also vor Installation aller Programme. Da muss er eigentlich funktionieren.
> |
> | Das habe ich genau so jetzt gemacht.

> Ich bin mir sehr sicher, dass das keine saubere Neuinstallation von
> Windows war, da darin kein Office enthalten sein kann (es sei denn, du
> haettest einen Setup-Datentraeger entsprechend vorbereitet) - was also
> wurde da genau gemacht^Winstalliert?

> Gruss Herrand

Es ist eine frische Neuinstallation von Windows 10 Pro. Die Office
Pakete sind auch von mir nicht installiert, werden aber angeboten.

Freundliche Grüße
Wolfgang

Herrand Petrowitsch

unread,
May 20, 2022, 1:06:05 PMMay 20
to
Wolfgang Bauer schrieb:
> Herrand Petrowitsch schrieb:
>> Wolfgang Bauer schrieb:

>>> Und jetzt wird das Startmenü aufgeräumt. Office,
>> ~~~~~~
>> Wie bitte? S.a. <news:200522.151917....@wolfgang-bauer.at>:
>
>> | > Die erste Sicherung sollte die Sicherung der sauberen Neuinstallation sein,
>> | > also vor Installation aller Programme. Da muss er eigentlich funktionieren.
>> |
>> | Das habe ich genau so jetzt gemacht.
>
>> Ich bin mir sehr sicher, dass das keine saubere Neuinstallation von
>> Windows war, da darin kein Office enthalten sein kann (es sei denn, du
>> haettest einen Setup-Datentraeger entsprechend vorbereitet) - was also
>> wurde da genau gemacht^Winstalliert?
>
> Es ist eine frische Neuinstallation von Windows 10 Pro. Die Office
> Pakete sind auch von mir nicht installiert, werden aber angeboten.

Wo, wie, von was werden die "angeboten"? Druecke dich bitte endlich
deutlich aus!

Woher stammt das Setup-Medium genau?

Wolfgang Bauer

unread,
May 20, 2022, 1:12:11 PMMay 20
to
Stefan Kanthak schrieb:
> "Wolfgang Bauer" <wolfgan...@mein.gmx> schrieb:

> --- PARADIES.REG ---
> REGEDIT4

> [HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\System]
> "ConsentPromptBehaviorUser"=dword:00000000
> "EnableVirtualization"=dword:00000000
> --- EOF ---

paradise.reg mit dem Inhalt kann nicht zusammengeführt werden.

> Die letzte Zeile schaltet die (Datei- und Registry-) WIRRtualisierung aus:
> siehe <https://skanthak.homepage.t-online.de/quirks.html#quirk18>

>> Programme sind nur Hamster, Korrnews und Dialog installiert.
>> Damit sich der Hamster mit den Servern news.individual.de und
>> news.eternal-september.org über SSL Port 563 verbindet hab eich die
>> aktuellen libeay32.dll und libssl32.dll im Hamsterverzeichnis.

> AUTSCH: wirf diesen UEBLEN, von AHNUNGSLOSEN verbrochenen SCHROTT endlich
> weg!
> Es gibt KEINE AKTUELLEN Versionen dieser DLLs, die mit dem von Dir
> goutierten SCHROTT kompatibel sind; alle damit kompatiblen Versionen sind
> VERALTET und haben wohlbekannte Sicherheitsluecken.

Ich weiß Stefan, das hast Du mir schon hundertmal gesagt. Aber ich nutze
die Programme auf eigene Gefahr. Der Hamster, weil da auch noch Gnus und
Thunderbird dran hängt. Und 40tude Dialog, ich meine es ist der beste
NUA den es für Windows gibt.

> JFTR: das seit 26 Jahren in Windows (seit 95 sowie NT4) enthaltene CryptoAPI
> stellt ALLE Funktionen, die der von Dir goutierte SCHROTT benoetigt,
> zur Verfuegung, OHNE weitere Luecken aufzureissen, und wird mit
> Windows gewartet!

Mit CryptoAPI weiß ich nichts anzufangen.

>> Und es wird noch
>> MICROSOFT VISUAL C++ REDISTRIBUTABLE FOR VISUAL STUDIO 2013
>> gebraucht, installiert mit vcredist_x86.exe

> Ein WEITERER und STARKER Indikator, dass der von Dir goutierte SCHROTT von
> VOELLIG AHNUNGSLOSEN Fricklern verbrochen wurde: RICHTIGE Windows-Programme
> brauchen die MSVCRT NICHT, sie nutzen die in Windows vorhandenen Funktionen.

RICHTIGE Windows-Programme brauchen die MSVCRT NICHT. Die drei Programm
sind noch 32 bit Programme.

> wehret den Traumtaenzern!
> Stefan

Freundliche Grüße
Wolfgang

Takvorian

unread,
May 20, 2022, 1:24:33 PMMay 20
to
Wolfgang Bauer schrieb:

> Ich werde sicher auch kaum ins Admin Konto gehen.
> Mir ist es lieber es kommt bei der Installation eines Programms
> die Abfrage, so kann ich sehr vorsichtig sein.

Einerseits berufst du dich auf Stefan, andererseits machst du genau das
Gegenteil von dem, was er empfiehlt.

> Und jetzt wird das Startmenü aufgeräumt. Office, Windows Mail, Disney+,
> Filme & TV, TikTok, Prime Video das und andere vorinstallierte Apps
> werden deinstalliert, brauche ich nicht. (Die werden ja nicht tief im
> System hängen, oder?)

Alles, was an Apps im GUI zur Deinstallation angeboten wird, kann man
deinstallieren, den Rest lässt man einfach bestehen.

Takvorian

unread,
May 20, 2022, 1:27:36 PMMay 20
to
Herrand Petrowitsch schrieb:

> Ich bin mir sehr sicher, dass das keine saubere Neuinstallation von
> Windows war, da darin kein Office enthalten sein kann

Doch, es wird immer Office-Demo-Krempel mit installiert. Sollte man besser
deinstallieren, wenn man sein eigenes Office installieren will.

Wolfgang Bauer

unread,
May 20, 2022, 1:34:15 PMMay 20
to
Herrand Petrowitsch schrieb:
> Wolfgang Bauer schrieb:

>> Es ist eine frische Neuinstallation von Windows 10 Pro. Die Office
>> Pakete sind auch von mir nicht installiert, werden aber angeboten.

> Wo, wie, von was werden die "angeboten"? Druecke dich bitte endlich
> deutlich aus!

Im Startmenü zu sehen. Ich würde dir ein Screenshot zeigen aber soweit
bin ich noch nicht das auf den Server zu laden.

> Woher stammt das Setup-Medium genau?

Die ISO mit MediaCreationTool21H2.exe direkt von Microsoft

> Gruss Herrand

Freundliche Grüße
Wolfgang

Takvorian

unread,
May 20, 2022, 1:34:20 PMMay 20
to
Wolfgang Bauer schrieb:

> paradise.reg mit dem Inhalt kann nicht zusammengeführt werden.

Gerade erst schriebst du, dass du die Abfrage im Userkonto beibehalten
willst. Ist dir überhaupt bewusst, dass du sie mit dieser Reg-Datei
abstellst?

Wolfgang Bauer

unread,
May 20, 2022, 1:36:45 PMMay 20
to
Takvorian schrieb:
> Wolfgang Bauer schrieb:

>> Ich werde sicher auch kaum ins Admin Konto gehen.
>> Mir ist es lieber es kommt bei der Installation eines Programms
>> die Abfrage, so kann ich sehr vorsichtig sein.

> Einerseits berufst du dich auf Stefan, andererseits machst du genau das
> Gegenteil von dem, was er empfiehlt.

Ich muß das nochmal genau lesen was Stefan empfiehlt. Ich dachte ich
habe damit eine höhere Sicherung vor der Installation unerwünschter
Programme.

>> Und jetzt wird das Startmenü aufgeräumt. Office, Windows Mail, Disney+,
>> Filme & TV, TikTok, Prime Video das und andere vorinstallierte Apps
>> werden deinstalliert, brauche ich nicht. (Die werden ja nicht tief im
>> System hängen, oder?)

> Alles, was an Apps im GUI zur Deinstallation angeboten wird, kann man
> deinstallieren, den Rest lässt man einfach bestehen.

Ja das mache ich.

Freundliche Grüße
Wolfgang

Wolfgang Bauer

unread,
May 20, 2022, 1:38:12 PMMay 20
to
Takvorian schrieb:
Nein. Oh man ihr Experten ...

Freundliche Grüße
Wolfgang

Thomas Barghahn

unread,
May 20, 2022, 1:52:10 PMMay 20
to
*Takvorian* meinte:
Dieser Thread ist besser als jeder humorvolle Film. ;-) Was Wolfgang zum
Hamster und SSL/TLS geschrieben hat, /das/ ist "der Brüller" überhaupt. ;-)

Bestimmt wird Wolfgang gleich wieder auf LINUX "umsatteln" ... ;-)

SCNR!

Thomas 😷 💉︎💉︎💉︎ ✔️
--
== S E N D E Z E I T =================================
DATUM : FREITAG, 20. MAI 2022
UHRZEIT: 19:52:00 UHR (MESZ)
== Heute: Internationaler Tag der Maße und Gewichte ==

Takvorian

unread,
May 20, 2022, 2:02:39 PMMay 20
to
Wolfgang Bauer schrieb:
Ich bin kein Experte, aber bevor du Reg-Dateien installierst, musst du
unbedingt genau wissen, was sie eigentlich bewirken. Die Verantwortung liegt
alleine bei DIR. Nicht auf andere abwälzen. ;-)

Michael Pachta

unread,
May 20, 2022, 2:06:21 PMMay 20
to
Am 20.05.2022 um 19:52 schrieb Thomas Barghahn:
> Dieser Thread ist besser als jeder humorvolle Film. ;-)

Ich wüsste einen Titel für den Film, würde man einen daraus machen:

"Wolfgang und die glorreichen Drei"

Stefan Kanthak

unread,
May 20, 2022, 2:48:11 PMMay 20
to
"Wolfgang Bauer" <wolfgan...@mein.gmx> schrieb:
> Stefan Kanthak schrieb:
>> "Wolfgang Bauer" <wolfgan...@mein.gmx> schrieb:
>
>> --- PARADIES.REG ---
>> REGEDIT4
>
>> [HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\System]
>> "ConsentPromptBehaviorUser"=dword:00000000
>> "EnableVirtualization"=dword:00000000
>> --- EOF ---
>
> paradise.reg mit dem Inhalt kann nicht zusammengeführt werden.

Du hast REGEDIT.exe im Administrator-Konto aufgerufen bzw. diese Datei im
Administrator-Konto per Doppelklick ge"oeffnet"?

>> Die letzte Zeile schaltet die (Datei- und Registry-) WIRRtualisierung aus:
>> siehe <https://skanthak.homepage.t-online.de/quirks.html#quirk18>
>
>>> Programme sind nur Hamster, Korrnews und Dialog installiert.
>>> Damit sich der Hamster mit den Servern news.individual.de und
>>> news.eternal-september.org über SSL Port 563 verbindet hab eich die
>>> aktuellen libeay32.dll und libssl32.dll im Hamsterverzeichnis.
>
>> AUTSCH: wirf diesen UEBLEN, von AHNUNGSLOSEN verbrochenen SCHROTT endlich
>> weg!
>> Es gibt KEINE AKTUELLEN Versionen dieser DLLs, die mit dem von Dir
>> goutierten SCHROTT kompatibel sind; alle damit kompatiblen Versionen sind
>> VERALTET und haben wohlbekannte Sicherheitsluecken.
>
> Ich weiß Stefan, das hast Du mir schon hundertmal gesagt. Aber ich nutze
> die Programme auf eigene Gefahr. Der Hamster, weil da auch noch Gnus und
> Thunderbird dran hängt. Und 40tude Dialog, ich meine es ist der beste
> NUA den es für Windows gibt.
>
>> JFTR: das seit 26 Jahren in Windows (seit 95 sowie NT4) enthaltene CryptoAPI
>> stellt ALLE Funktionen, die der von Dir goutierte SCHROTT benoetigt,
>> zur Verfuegung, OHNE weitere Luecken aufzureissen, und wird mit
>> Windows gewartet!
>
> Mit CryptoAPI weiß ich nichts anzufangen.

Brauchst Du auch nicht; aber die Verbrecher solchen Schrotts wie Hamster etc.
MUESSEN damit 'was anfangen koennen.

JFTR: API = Application Programming Interface, die von einem Programm(ierer)
verwendbaren Schnittstellen.

>>> Und es wird noch
>>> MICROSOFT VISUAL C++ REDISTRIBUTABLE FOR VISUAL STUDIO 2013
>>> gebraucht, installiert mit vcredist_x86.exe
>
>> Ein WEITERER und STARKER Indikator, dass der von Dir goutierte SCHROTT von
>> VOELLIG AHNUNGSLOSEN Fricklern verbrochen wurde: RICHTIGE Windows-Programme
>> brauchen die MSVCRT NICHT, sie nutzen die in Windows vorhandenen Funktionen.
>
> RICHTIGE Windows-Programme brauchen die MSVCRT NICHT.

AUTSCH: TRAEUM WEITER!
90+% aller mit Windows gelieferten Programme verwenden dummerweise eine der
mit Windows installierten MSVCRT*.dll oder UCRT*.dll

HINTERGRUND, extra fuer Dich:
Unter den Betruebssystemen *i*x, auf denen die Programmiersprache C entstand,
ist die (bei Microsoft MSVCRT genannte) libc die Schnittstelle zwischen
Benutzerprogrammen und dem Kernel.
Unter Windows NT hat die (undokumentierte) NTDLL.dll diese Funktion; deren
Schnittstellen wiederum werden von den Funktionen des Win32-API aufgerufen,
auf deren Nutzung sich RICHTIGE Windows-Programmierer beschraenken.
Die MSVCRT wird nur von Dummkoepfen missbraucht, die unfaehig sind, statt
der vom ANSI/ISO-C-Standard definierten Funktionen, die ein C-Compiler nicht
inline/intrinsic generiert, die entsprechenden Funktionen des Win32-API zu
verwenden.
Siehe u.a. <https://support.microsoft.com/en-us/kb/99456> "Win32 Equivalents
for C Run-Time Functions", zu finden bei der Wayback-Maschine

> Die drei Programm sind noch 32 bit Programme.

Das ist eine andere, unabhaengige Eigenschaft.

Stefan
--
<https://www.duden.de/rechtschreibung/Kanthaken>

Stefan Kanthak

unread,
May 20, 2022, 3:01:01 PMMay 20
to
"Wolfgang Bauer" <wolfgan...@mein.gmx> schrieb:
> Takvorian schrieb:
>> Wolfgang Bauer schrieb:
>
>>> Ich werde sicher auch kaum ins Admin Konto gehen.
>>> Mir ist es lieber es kommt bei der Installation eines Programms
>>> die Abfrage, so kann ich sehr vorsichtig sein.
>
>> Einerseits berufst du dich auf Stefan, andererseits machst du genau das
>> Gegenteil von dem, was er empfiehlt.
>
> Ich muß das nochmal genau lesen was Stefan empfiehlt. Ich dachte ich
> habe damit eine höhere Sicherung vor der Installation unerwünschter
> Programme.

NEIN, WENIGER Sicherung!

In Benutzerkonten kommt die Abfrage (bei von der UAC als Installations-
Programme erkanntem Schrott sowie bei Administratorrechte per UAC-
Manifest anfordernden Programmen) nur, wenn Du sie mit dem in
PARADIES.REG gezeigten ersten Eintrag nicht abgeschaltet hast!

Sobald Du sie abschaltest wird das Starten solcher Programme mit der
Meldung "Dieses Programm erfordert Administratorrechte" ABGELEHNT
... ohne DAU alias PEBKAC die Moeglichkeit, es trotzdem starten zu
lassen, per einfachem Mausklick anzubieten.

Du musst noch VIIEELL Lernen (auch ohne einen Apfel vom Baum der
Erkenntnis zu essen.-)

Stefan
--
<https://www.duden.de/rechtschreibung/Kanthaken>

Wolfgang Bauer

unread,
May 21, 2022, 7:02:55 AMMay 21
to
Stefan Kanthak schrieb:
> "Wolfgang Bauer" <wolfgan...@mein.gmx> schrieb:

>> Ich muß das nochmal genau lesen was Stefan empfiehlt. Ich dachte ich
>> habe damit eine höhere Sicherung vor der Installation unerwünschter
>> Programme.

> NEIN, WENIGER Sicherung!

> In Benutzerkonten kommt die Abfrage (bei von der UAC als Installations-
> Programme erkanntem Schrott sowie bei Administratorrechte per UAC-
> Manifest anfordernden Programmen) nur, wenn Du sie mit dem in
> PARADIES.REG gezeigten ersten Eintrag nicht abgeschaltet hast!

Du schreibst im anderen Beitrag-
Du hast REGEDIT.exe im Administrator-Konto aufgerufen bzw. diese Datei
im Administrator-Konto per Doppelklick ge"oeffnet"?

Die PARADIES.REG muß dann im Administrator-Konto aufgerufen werden?

> Du musst noch VIIEELL Lernen (auch ohne einen Apfel vom Baum der
> Erkenntnis zu essen.-)

In dem alten Hirn geht nicht mehr viel.

> Stefan

Freundliche Grüße
Wolfgang

Detlef Meißner

unread,
May 21, 2022, 7:10:31 AMMay 21
to
Am 20.05.2022 um 20:57 schrieb Stefan Kanthak:

> Du musst noch VIIEELL Lernen (auch ohne einen Apfel vom Baum der
> Erkenntnis zu essen.-)

ROTFL

Detlef

Stefan Kanthak

unread,
May 21, 2022, 7:54:03 AMMay 21
to
"Wolfgang Bauer" <wolfgan...@mein.gmx> schrieb:

> Jetzt werde ich WinRar installieren,

AUTSCH!

> Du kennst es. Ein universeller Packer und Entpacker.

Falsch: UEBERFLUESSIGES Zeux!

Auch Du erkennst ECHTE Vollidioten sobald diese Windows-Nutzern
komprimierte Dateien WEDER als *.ZIP noch als *.CAB anbieten!

Stefan

PS: wie war das mit Deinem "alten Hirn"? Frag den Herrn, ob und
wann er neues Hirn wirft!
--
<https://www.duden.de/rechtschreibung/Kanthaken>

Stefan Kanthak

unread,
May 21, 2022, 7:54:03 AMMay 21
to
"Wolfgang Bauer" <wolfgan...@mein.gmx> schrieb:
> Stefan Kanthak schrieb:

> Die PARADIES.REG muß dann im Administrator-Konto aufgerufen werden?

SELBSTVERSTAENDLICH!
Siehst Du denn nicht, dass sie Eintraege unter [HKEY_LOCAL_MACHINE]
setzt? Und zu allem Ueberfluss auch noch in [...\Policies\System]?
In beiden Zweigen koennen nur Administratoren und SYSTEM schreiben!

>> Du musst noch VIIEELL Lernen (auch ohne einen Apfel vom Baum der
>> Erkenntnis zu essen.-)

Im VERNARRENKAPPTEN Administratorkonto fragt REGEDIT.exe beim Aufruf
nach Administratorrechten; im STANDARD-Benutzerkonto startet er
heimlich, still und leise OHNE Administratorrechte ... und meckert
wenn er irgendwo irgendwas nicht Schreiben oder Loeschen darf.

Die "Idioten"-sichere Variante sieht so aus:

--- PARADIES.INF ---
; Copyright (C) 2007-2022, Stefan Kanthak <stefan....@nexgo.de>

[Version]
DriverVer = 08/15/2007
Provider = "Stefan Kanthak"
Signature = "$Windows NT$"

[DefaultInstall]
AddReg = AddReg*HKLM

[AddReg*HKLM]
HKLM,"SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\System","ConsentPromptBehaviorUser",65537,00000000
HKLM,"SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\System","EnableVirtualization",65537,00000000
--- EOF ---

Rechtsklick->Installieren verfuettert (nicht nur dieses) *.INF an
InfDefaultInstall.exe, das IMMER Administratorrechte anfordert,
oder Dir (nach Installation von PARADIES.INF) sagt, dass Du Dich
an Deinen Administrator wenden sollst -- der hoffentlich noch gut
auf Dich zu sprechen ist.-P

Stefan
--
<https://www.duden.de/rechtschreibung/Kanthaken>

Stefan Kanthak

unread,
May 21, 2022, 8:06:50 AMMay 21
to
"Wolfgang Bauer" <wolfgan...@mein.gmx> schrieb:
> Takvorian schrieb:
>> Wolfgang Bauer schrieb:
>
>>> Ich habe lediglich aus dem Benutzerkonto den Administrator rausgenommen
>>> und dafür das /richtige/ Administrator Konto aktiviert.
>
>> Dann müsste der Store noch funktionieren. Da muss also mehr gewesen sein.
>
> Sieht so aus. Bei einem neuen Benutzerkonto startet Microsoft Store.
>
>>>> Oder siehe hier:
>>>> https://www.google.de/search?q=windows+10+store+reparieren
>
> Restoro habe ich installiert.

AUTSCH: Du faellst wirklich noch auf solche Bauer(n)faenger 'rein?
99.9999% aller Treffer bei Suchmaschinen, die "Reparatur" von Windows
etc. versprechen oder DLLs, *.EXE etc zum Download anbiedern, sind UEBEL!
Du bist doch wirklich alt genug, um Eduard Zimmermanns "Nepper, Schlepper,
Bauernfaenger" zu kennen!

> Um dann wirklich zu reparieren muß man es kaufen.

Der duemmste Bauer hat nicht mehr die dickste Geldboerse!
Stefan
--
<https://www.duden.de/rechtschreibung/Kanthaken>

Wolfgang Bauer

unread,
May 21, 2022, 8:44:02 AMMay 21
to
Stefan Kanthak schrieb:

> --- PARADIES.INF ---
> ; Copyright (C) 2007-2022, Stefan Kanthak <stefan....@nexgo.de>

> [Version]
> DriverVer = 08/15/2007
> Provider = "Stefan Kanthak"
> Signature = "$Windows NT$"

> [DefaultInstall]
> AddReg = AddReg*HKLM

> [AddReg*HKLM]
> HKLM,"SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\System","ConsentPromptBehaviorUser",65537,00000000
> HKLM,"SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\System","EnableVirtualization",65537,00000000
> --- EOF ---

Takvorian schreibt-
"Ich bin kein Experte, aber bevor du Reg-Dateien installierst, musst du
unbedingt genau wissen, was sie eigentlich bewirken."

Ich muß mich da auf dich verlassen.

> Rechtsklick->Installieren verfuettert (nicht nur dieses) *.INF an
> InfDefaultInstall.exe, das IMMER Administratorrechte anfordert,
> oder Dir (nach Installation von PARADIES.INF) sagt, dass Du Dich
> an Deinen Administrator wenden sollst -- der hoffentlich noch gut
> auf Dich zu sprechen ist.-P

Ich habe die .inf installiert. Mein administrator ist nicht da.

> Stefan

Freundliche Grüße
Wolfgang

Wolfgang Bauer

unread,
May 21, 2022, 8:46:28 AMMay 21
to
Stefan Kanthak schrieb:

> PS: wie war das mit Deinem "alten Hirn"? Frag den Herrn, ob und
> wann er neues Hirn wirft!

Er sagt, das wäre reine Verschwendung.

Freundliche Grüße
Wolfgang

Wolfgang Bauer

unread,
May 21, 2022, 9:55:31 AMMay 21
to
Stefan Kanthak schrieb:

> Die "Idioten"-sichere Variante sieht so aus:

> --- PARADIES.INF ---
> ; Copyright (C) 2007-2022, Stefan Kanthak <stefan....@nexgo.de>

> [Version]
> DriverVer = 08/15/2007
> Provider = "Stefan Kanthak"
> Signature = "$Windows NT$"

> [DefaultInstall]
> AddReg = AddReg*HKLM

> [AddReg*HKLM]
> HKLM,"SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\System","ConsentPromptBehaviorUser",65537,00000000
> HKLM,"SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\System","EnableVirtualization",65537,00000000
> --- EOF ---

Nun läßt sich nichtmal Audacity aus dem Microsoft Store installieren.
"Dieses Programm wurde durch eine Gruppenrichtlinie geblockt."

Freundliche Grüße
Wolfgang

Detlef Meißner

unread,
May 21, 2022, 10:02:59 AMMay 21
to
Am 21.05.2022 um 15:55 schrieb Wolfgang Bauer:

> Nun läßt sich nichtmal Audacity aus dem Microsoft Store installieren.
> "Dieses Programm wurde durch eine Gruppenrichtlinie geblockt."

Du solltest auf die Empfehlungen von Kanthak nicht eingehen, denn du
weißt nicht, was sie bewirken und wie du sie wieder rückgfängig machen
kannst.

Wenn du so weitermachst, kannst du gleich dein System erneut installieren.
Aber glücklicherweise hast du ja ein Backup.

Detlef


Takvorian

unread,
May 21, 2022, 10:16:31 AMMay 21
to
Wolfgang Bauer schrieb:

> Takvorian schreibt-
> "Ich bin kein Experte, aber bevor du Reg-Dateien installierst, musst du
> unbedingt genau wissen, was sie eigentlich bewirken."

Du weißt es jetzt doch. Die Reg-Datei stellt die UAC-Abfrage in deinem
Userkonto ab. Also Adminarbeiten nur noch im Adminkonto möglich.
Weiterhin wird die Wirrtualisierung abgestellt. Schreibzugriffe auf
geschützte Bereiche werden also nicht mehr umgeleitet, sondern scheitern mit
Fehler. Wenn du das alles nicht willst, darfst du diese Änderung halt nicht
machen.

Stefan Kanthak

unread,
May 21, 2022, 10:53:19 AMMay 21
to
"Wolfgang Bauer" <wolfgan...@mein.gmx> schrieb:
> Stefan Kanthak schrieb:
>
>> Die "Idioten"-sichere Variante sieht so aus:
>
>> --- PARADIES.INF ---
>> ; Copyright (C) 2007-2022, Stefan Kanthak <stefan....@nexgo.de>
>
>> [Version]
>> DriverVer = 08/15/2007
>> Provider = "Stefan Kanthak"
>> Signature = "$Windows NT$"
>
>> [DefaultInstall]
>> AddReg = AddReg*HKLM
>
>> [AddReg*HKLM]
>> HKLM,"SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\System","ConsentPromptBehaviorUser",65537,00000000
>> HKLM,"SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\System","EnableVirtualization",65537,00000000
>> --- EOF ---
>
> Nun lنكt sich nichtmal Audacity aus dem Microsoft Store installieren.
> "Dieses Programm wurde durch eine Gruppenrichtlinie geblockt."

Das ist eine andere Baustelle: die obigen Einstellungen fuehren STANDARD-
Benutzer nicht mehr mit UAC-Fragen in Versuchung, und schalten bei URALTEN
32-bittigen Programmen, deren Verbrecher sie ohne UAC-Manifest gefrickelt
haben, die Umleitung von Schreib- und folgenden Lesezugriffen von
%SystemRoot% alias C:\Windows\ und %ProgramFiles% alias "C:\Program Files\"
nach %LOCALAPPDATA%\VirtualStore\ aus.

Die mit (D)einem 64-bittigen Windows gelieferten (Benutzer-)Programme sind
davon NICHT betroffen, denn die funktionieren laut M$FT im Benutzerkonto
ohne UAC-Fragen und sind generell 64-bittig.

Stefan
--
<https://www.duden.de/rechtschreibung/Kanthaken>

Wolfgang Bauer

unread,
May 22, 2022, 10:57:27 AMMay 22
to
Stefan Kanthak schrieb:
> "Wolfgang Bauer" <wolfgan...@mein.gmx> schrieb:

>> Nun läßt sich nichtmal Audacity aus dem Microsoft Store installieren.
>> "Dieses Programm wurde durch eine Gruppenrichtlinie geblockt."

> Das ist eine andere Baustelle: die obigen Einstellungen fuehren STANDARD-
> Benutzer nicht mehr mit UAC-Fragen in Versuchung, und schalten bei URALTEN
> 32-bittigen Programmen, deren Verbrecher sie ohne UAC-Manifest gefrickelt
> haben, die Umleitung von Schreib- und folgenden Lesezugriffen von
> %SystemRoot% alias C:\Windows\ und %ProgramFiles% alias "C:\Program Files\"
> nach %LOCALAPPDATA%\VirtualStore\ aus.

> Die mit (D)einem 64-bittigen Windows gelieferten (Benutzer-)Programme sind
> davon NICHT betroffen, denn die funktionieren laut M$FT im Benutzerkonto
> ohne UAC-Fragen und sind generell 64-bittig.

> Stefan

Auf meinem 64-bittigen Windows 10 Pro wird Audacity im Microsoft Store
angeboten. Es lässt sich aber nicht installieren.

Wie macht das Linux eigentlich? Da habe ich diese /Schrottprogramme/
alle installiert, ohne UAC als Benutzer. Ist da nun das ganze System
kompromittiert und ich merke es nur nicht?

Freundliche Grüße
Wolfgang

--
Früher Vogelsang macht den Winter lang.
Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages