Einrichten eines T-Online Kontos in Outlook funktioniert nicht

3 views
Skip to first unread message

Ch. Hanisch

unread,
Jun 26, 2022, 7:49:04 AMJun 26
to
Hallo,
habe mir Outlook 2016 gekauft und kriege Probleme, meine T-Online
Adresse x...@t-online.de in Outlook zu integrieren.
-------------------------------------------------------------------
Nach x...@t-online.de Einstellungen suchen.
...
Es steht keine verschlüsselte Verbindung mit ihrem E-Mail Server zur
Verfügung.
Klicken Sie auf "Weiter", um eine unverschlüsselte Verbindung zu verwenden.
...
Probleme beim Herstellen einer Verbindung mit ihrem Konto. Überprüfen
Sie die Einstellungen unten und nehmen Sie ggf. Änderungen vor.

E-Mail Adresse: x...@t-online.de
Beispiel: he...@contos.com
-------------------------------------------------------------------
Da kann ich aber nichts verändern!


Gruß
Ch. Hanisch

Ch. Hanisch

unread,
Jun 26, 2022, 8:12:15 AMJun 26
to
Hallo,
mit einem POP3-Konto hat es funktioniert.
Warum geht IMAP nicht?

Gruß
Ch. Hanisch


Herrand Petrowitsch

unread,
Jun 26, 2022, 8:33:59 AMJun 26
to
Ch. Hanisch schrieb:

> habe mir Outlook 2016 gekauft

Als StandAlone- oder Web-Version?

Sofern du gerade die Vollversion erstanden hast, waere es sinnvoller
gewesen, gleich auf V.2021 zu gehen (die erhaelt im Unterschied zu
V.2016/2019 noch Support bis 2026, also ein Jahr laenger).

> und kriege Probleme, meine T-Online
> Adresse x...@t-online.de in Outlook zu integrieren.
> [...]
> Da kann ich aber nichts verändern!

Am Beispiel Ootlook 2019 gehst du auf den Reiter "Senden/Empfangen",
dann:
Senden/Empfangen-Gruppen definieren, Bearbeiten, Kontoeigenschaften
<https://support.microsoft.com/de-de/office/7184f59d-c194-44d7-973a-7af568a918d0>.

Ich leite das mal weiter an die Outlook-Gruppe:
XPost de.comp.os.ms-windows.misc,de.comp.office-pakete.ms-office.outlook
F'Up2 de.comp.office-pakete.ms-office.outlook

Gruss Herrand
--
Emails an die angegebene Adresse werden gelegentlich sogar gelesen.

Michael Landenberger

unread,
Jun 26, 2022, 10:17:39 AMJun 26
to
"Ch. Hanisch" schrieb am 26.06.2022 um 14:12:13:

> mit einem POP3-Konto hat es funktioniert.

Dann ist offenbar zumindest das E-Mail-Passwort korrekt.

> Warum geht IMAP nicht?

secureimap.t-online.de als Server verwendet und Port 993/SSL eingestellt?

Gruß

Michael

Fridrich B.

unread,
Jun 26, 2022, 11:49:36 AMJun 26
to
Am 26.06.2022 um 13:49 schrieb Ch. Hanisch:
> meine T-Online Adresse

Der erste grobe Fehler ist, seine saubere T-online Provider- und
Rechnungsadresse den Spammern zur Verfügung zu stellen.

Du wirst dich mit deiner T-Adresse garantiert bei Hinz und Kunz
registrieren, um irgend einen unnützen Scheiß zu bekommen.

Leider verkaufen diese Menschen deine gute (no bounces) Adresse weiter
und man wird sie bald oder bereits mit Spam zuschütten.

Provider-Rechnungs-Mailadressen sollten dafür nie genutzt werden.
Nimm Mülladressen bei web.de oder gmx.de

Aber hey, dir viel Glück.

In den Outlook Konto Reiten kannst du die Portnummern verändern.
Und zwar so, wie es die Telekom will.

Google hilft dir das auf den neusten Stand zu bringen.

Fridrich

Michael Landenberger

unread,
Jun 26, 2022, 11:58:47 AMJun 26
to
"Fridrich B." schrieb am 26.06.2022 um 17:49:15:

> Provider-Rechnungs-Mailadressen sollten dafür nie genutzt werden.

Woraus schließt du, dass es sich bei der T-Online-Adresse des OP um eine vom
(DSL-)Provider vergebene Adresse handelt?

> Nimm Mülladressen bei web.de oder gmx.de

Bei T-Online gibt es genauso Freemail-Accounts wie bei GMX und web.de. Vorteil
T-Online: es landet wesentlich weniger Werbemüll im Postfach als bei GMX und
web.de. Eben die penetrante Werbung ist auch der Grund, warum ich von meinem
web.de-Account nur die Adresse verwende, nicht aber das dazugehörige Postfach.
Stattdessen leite ich Mails an meine web.de-Adresse an ein Postfach bei meinem
Mailprovider weiter. Dort wiederum steht *@mailings.web.de auf der Blacklist
des Spamfilters und schwuppdiwupp ist Ruhe im Karton (könnte ich natürlich mit
einer T-Online-Adresse auch machen, aber da ist es dank einer deutlich
geringeren Anzahl von Werbemails nicht unbedingt nötig).

Gruß

Michael

Joerg Lorenz

unread,
Jun 26, 2022, 12:28:14 PMJun 26
to
Am 26.06.22 um 17:58 schrieb Michael Landenberger:
> es landet wesentlich weniger Werbemüll im Postfach als bei GMX und
> web.de.

Wie bitte!?
Meine Haupt-GMX-Adresse kriegt auch nach 20 Jahren weniger als ein
Spam-Mail pro Tag. Ich habe noch keinen Freemail-Anbieter gesehen, der
auch nur annähernd die Filtermöglichkeiten von GMX oder web.de (was das
Gleiche ist) bietet.

--
De gustibus non est disputandum

Ch. Hanisch

unread,
Jun 26, 2022, 1:05:01 PMJun 26
to
Hallo,

Am 26.06.22 um 16:17 schrieb Michael Landenberger:
> "Ch. Hanisch" schrieb am 26.06.2022 um 14:12:13:
>
>> Warum geht IMAP nicht?
>
> secureimap.t-online.de als Server verwendet und Port 993/SSL eingestellt?
>
Genau das habe ich gemacht, aber nur bei POP3 funktioniert es.

Gruß
Ch. Hanisch

Michael Landenberger

unread,
Jun 26, 2022, 4:52:02 PMJun 26
to
"Ch. Hanisch" schrieb am 26.06.2022 um 19:05:00:

> Am 26.06.22 um 16:17 schrieb Michael Landenberger:

>>> Warum geht IMAP nicht?

>> secureimap.t-online.de als Server verwendet und Port 993/SSL eingestellt?

> Genau das habe ich gemacht, aber nur bei POP3 funktioniert es.

Bei POP3 kannst du nicht secureimap.t-online.de und auch nicht Port 993
eingestellt haben. POP3 läuft über securepop.t-online.de und Port 995.

Gruß

Michael

Ch. Hanisch

unread,
Jun 27, 2022, 3:26:31 AMJun 27
to
Ja, genau das habe ich gemacht, damit es funktioniert.
Aber ohne IMAP ist Outlook 2016 doch unbrauchbar!

Gruß
Ch. Hanisch

Michael Landenberger

unread,
Jun 27, 2022, 3:49:05 AMJun 27
to
"Ch. Hanisch" schrieb am 27.06.2022 um 09:26:29:

> Aber ohne IMAP ist Outlook 2016 doch unbrauchbar!

IMAP mit meinem T-Online-Postfach funktioniert in Outlook 2016 und 2019
wunderbar. Irgendwas musst du falsch gemacht haben.

Vielleicht kannst du es ja mal mit einem alternativen Mailclient wie z. B.
Thunderbird probieren.

Gruß

Michael

Ingo Steinbuechel

unread,
Jun 27, 2022, 6:19:35 AMJun 27
to
Hallo,

"Michael Landenberger" <spamwird...@web.de> schrieb:

> Bei T-Online gibt es genauso Freemail-Accounts wie bei GMX und web.de.

es könnte sich auch noch um einen Inklusivnutzer [1] (Alias) handeln.

Gruß Ingo

[1] https://www.telekom.de/hilfe/festnetz-internet-tv/e-mail/e-mail-adresse-passwoerter-und-sicherheit/inklusivnutzer-einrichten

--
Threema - Sicherer und privater Messenger: https://threema.ch/de
Meine Threema-ID: https://threema.id/ZV9BWDXK
Warum Threema? https://warumthreema.de/

Ruediger

unread,
Jun 27, 2022, 5:52:01 PMJun 27
to
"Ch. Hanisch" <ch-ha...@t-online.de> schrieb im Newsbeitrag news:t99h3f$mph3$1...@solani.org...
Wenn du dir sicher dass deine Zugangsdaten- und Accounteinstellungen richtig sind- inclusive Ports usw. ...dann stelle sicher dass dein Windows und dein Outlook die TLS Verschlüsselung unterstützt. Oftmals reicht es aus ein Update für Windows zu installieren- dessen Einstellungen dann von Outlook/Express übernommen werden. Falls du nicht zurecht kommst google... "TLS in Windows Integrieren" ...Eintrag: ..."Telekom Hilft" auswählen.

Ch. Hanisch

unread,
Jun 28, 2022, 11:46:49 AMJun 28
to
Hallo,

> Wenn du dir sicher dass deine Zugangsdaten- und Accounteinstellungen richtig sind- inclusive Ports usw. ...dann stelle sicher dass dein Windows und dein Outlook die TLS Verschlüsselung unterstützt.
IMAP
secureimap.t-online.de Port: 993, SSL
securesmtp.t-online.de Port: 25, Automatisch

> Oftmals reicht es aus ein Update für Windows zu installieren- dessen Einstellungen dann von Outlook/Express übernommen werden. Falls du nicht zurecht kommst google... "TLS in Windows Integrieren" ...Eintrag: ..."Telekom Hilft" auswählen

Da habe ich etwas gefunden:
https://docs.microsoft.com/de-de/troubleshoot/azure/active-directory/enable-support-tls-environment?tabs=azure-monitorhttps://docs.microsoft.com/de-de/troubleshoot/azure/active-directory/enable-support-tls-environment?tabs=azure-monitor

Leider komme ich damit nicht klar und möchte nicht in der Registry
rumfummeln.

Gru
Ch. Hanisch

Ch. Hanisch

unread,
Jun 28, 2022, 1:44:48 PMJun 28
to
Hallo,
IMAP:
secureimap.t-online.de Port: 993 SSL
securesmtp.t-online.de Port: 25 Automatisch

Beim Test erhalte ich den Fehler:
An Posteingangsserver anmelden (IMAP): Die Verbindung wurde unerwartet
vom Server beendet. Möglicherweise liegen Serverprobleme oder
Netzwerkprobleme vor, oder das Zeitlimit wurde überschritten.
bzw.
An Posteingangsserver anmelden (IMAP): Timeout beim Warten auf eine
Serverantwort.

Allerdings erhalte ich in Thunderbird eine Nachricht:
Microsoft Outlook-Testnachricht
Diese E-Mail-Nachricht wurde von Microsoft Outlook automatisch während
des Testens der Kontoeinstellungen gesendet.

D.h. das Senden einer Nachricht funktioniert, aber das Postfach kann
nicht abgefragt werden in Outlook.

Was kann ich da noch machen?

Gruß
Ch. Hanisch


Alfred Schröder

unread,
Jun 28, 2022, 2:46:01 PMJun 28
to
Ch. Hanisch (ch-ha...@t-online.de) schrieb am 28.06.22:

> Hallo,

> Am 26.06.2022 um 16:17 schrieb Michael Landenberger:
>> "Ch. Hanisch" schrieb am 26.06.2022 um 14:12:13:
>>
>>> mit einem POP3-Konto hat es funktioniert.
>>
>> Dann ist offenbar zumindest das E-Mail-Passwort korrekt.
>>
>>> Warum geht IMAP nicht?
>>
>> secureimap.t-online.de als Server verwendet und Port 993/SSL
>> eingestellt?
>>

> IMAP:
> secureimap.t-online.de Port: 993 SSL
ok

> securesmtp.t-online.de Port: 25 Automatisch

Probier mal:
securesmtprelay.t-online.de Port: 465 SSL/TLS

Gruss

Alex

Ch. Hanisch

unread,
Jun 28, 2022, 3:50:29 PMJun 28
to
Hallo,

>> IMAP:
>> secureimap.t-online.de Port: 993 SSL
> ok
>
>> securesmtp.t-online.de Port: 25 Automatisch
>
> Probier mal:
> securesmtprelay.t-online.de Port: 465 SSL/TLS
>

Das bringt nichts.
Der Postausgang scheint ja Ok zu sein. In Thunderbird kommt folgende
Nachricht:
Diese E-Mail-Nachricht wurde von Microsoft Outlook automatisch während
des Testens der Kontoeinstellungen gesendet.

Es ist der Posteingang, der nicht funktioniert bzw. das Anmelden am Server.

Gruß
Ch. Hanisch

Stefan Kanthak

unread,
Jun 28, 2022, 5:12:49 PMJun 28
to
"Ch. Hanisch" <ch-ha...@t-online.de> schrieb:

Mit AUTSCHLUCK Du bist hierzugrupp falsch: die richtige Gruppe ist
<news:de.comp.office-pakete.ms-office.outlook>

> IMAP:
> secureimap.t-online.de Port: 993 SSL
> securesmtp.t-online.de Port: 25 Automatisch

Auch bei T-Offline ist 587 der TCP-Port fuer "mail submission" (aber
erst seit dem letzten Jahrtausend)!

> Beim Test erhalte ich den Fehler:
> An Posteingangsserver anmelden (IMAP): Die Verbindung wurde unerwartet
> vom Server beendet. Möglicherweise liegen Serverprobleme oder
> Netzwerkprobleme vor, oder das Zeitlimit wurde überschritten.
> bzw.
> An Posteingangsserver anmelden (IMAP): Timeout beim Warten auf eine
> Serverantwort.

[...]

> Was kann ich da noch machen?

Den URALTEN MSKB-Artikel
<https://support.microsoft.com/en-us/kb/300479> sinnentnehmend lesen
und anwenden, danach mit der erzeugten Protokolldatei ebenso verfahren.

Stefan
--
<https://www.duden.de/rechtschreibung/Kanthaken>

Ruediger

unread,
Jul 2, 2022, 4:14:19 AMJul 2
to
"Ch. Hanisch" <ch-ha...@t-online.de> Wrote in message:
> Hallo,> Wenn du dir sicher dass deine Zugangsdaten- und Accounteinstellungen richtig sind- inclusive Ports usw. ...dann stelle sicher dass dein Windows und dein Outlook die TLS Verschlüsselung unterstützt.IMAPsecureimap.t-online.de Port: 993, SSLsecuresmtp.t-online.de Port: 25, Automatisch> Oftmals reicht es aus ein Update für Windows zu installieren- dessen Einstellungen dann von Outlook/Express übernommen werden. Falls du nicht zurecht kommst google... "TLS in Windows Integrieren" ...Eintrag: ..."Telekom Hilft" auswählenDa habe ich etwas gefunden:https://docs.microsoft.com/de-de/troubleshoot/azure/active-directory/enable-support-tls-environment?tabs=azure-monitorhttps://docs.microsoft.com/de-de/troubleshoot/azure/active-directory/enable-support-tls-environment?tabs=azure-monitorLeider komme ich damit nicht klar und möchte nicht in der Registry rumfummeln.GruCh. Hanisch

Du schreibst in deiner Antwort u.a. die T-Online Zugagsdaten- mit
SSL u.s.w...- und genau da liegt der Hund begraben- SSL läuft
nicht mehr bei T-Online- und auch Web.de hat dieses Protokoll
seit dem 29.06.2022 eingestellt. Es funktionieren TLS 1.2 und TLS
1.3 -- Deine Windowsversion MUSS das zwingend können (Einträge zu
TLS1.2 /1.3 müssen in der Win-Registry vorhanden sein)- oder man
Hilft der Registry halt etwas auf die Sprünge. Ansonsten gibts
keine andere Möglichkeit in z.Bsp. Outlook/Express ein Web.de
oder T-Online Mailkonto zu integrieren- es sei denn du richtest
deine Mail-Accounts auf dem Handy/Tablet ein, oder du nutzt die
hauseigenen T-Online/Web.de Apps- und fragst Diese dann auf
diesem Wege ab.

mfG.


----Android NewsGroup Reader----
http://usenet.sinaapp.com/

Joerg Lorenz

unread,
Jul 2, 2022, 6:00:11 AMJul 2
to
Am 02.07.22 um 10:14 schrieb Ruediger:
> Du schreibst in deiner Antwort u.a. die T-Online Zugagsdaten- mit
> SSL u.s.w...- und genau da liegt der Hund begraben- SSL läuft
> nicht mehr bei T-Online- und auch Web.de hat dieses Protokoll
> seit dem 29.06.2022 eingestellt.

Könntest Du bitte mit diesen unnützen Einrückungen aufhören? Das saugt.

Jetzt erklärst Du mir bitte, wieso bei mir web.de problemlos weiterhin
mit SSL läuft, wie auch GMX, das ebenfalls zu United Internet gehört.

Soeben von der Website kopiert:

Posteingang (IMAP) Postausgang (SMTP)
Server imap.web.de smtp.web.de
Port 993 587
Verschlüsselung SSL oder Verschlüsselung STARTTLS, TLS oder
Verschlüsselung

Steht in einem Programm "STARTTLS" nicht zur Verfügung, nutzen Sie bitte
das Protokoll "TLS". Existiert auch hierfür keine Option, genügt es, die
Option "Verschlüsselung" zu aktivieren. Alternativ können Sie für den
Postausgangsserver auch Port 465 mit der Verschlüsselung "SSL" nutzen.

Thomas Barghahn

unread,
Jul 2, 2022, 7:55:41 AMJul 2
to
*Joerg Lorenz* meinte:
> Am 02.07.22 um 10:14 schrieb Ruediger:

>> Du schreibst in deiner Antwort u.a. die T-Online Zugagsdaten- mit
>> SSL u.s.w...- und genau da liegt der Hund begraben- SSL läuft
>> nicht mehr bei T-Online- und auch Web.de hat dieses Protokoll
>> seit dem 29.06.2022 eingestellt.

> Könntest Du bitte mit diesen unnützen Einrückungen aufhören? Das saugt.

> Jetzt erklärst Du mir bitte, wieso bei mir web.de problemlos weiterhin
> mit SSL läuft, wie auch GMX, das ebenfalls zu United Internet gehört.

Das ist ein Trugschluss, welcher auf die Definition von TLS zurückzu-
führen ist. Klar ist, dass TLS mit nur geringfügigen Änderungen aus
SSLv3 hervorgeht! Noch heute liest man: "Nutzen Sie bitte SSL/TLS...",
wobei tatsächlich TLS gemeint ist.

Solch Dinge lassen sich schnell prüfen, indem man einfach eine Mail an
bspw. G-Mail oder T-Online schickt und sich dann die Received-Header
anschaut. Jene Provider geben die Version der Verschlüsselung in
Klarschrift preis(!) - die *GMX- und WEB.de-Server halten sich dagegen*
*sehr bedeckt*!

| Received: from p02eh.mail.s-web.de [...] by mailin84.mgt.mul.t-online.de
| with (TLSv1.2: [...] encrypted) [...]
^^^^^^^^
Folgendes Quoting absichtlich geändert, da es ein *Zitat* aus einer
Web-Site ist!
Ich bitte Letzteres zu berücksichtigen(!) - Danke!

>| Steht in einem Programm "STARTTLS" nicht zur Verfügung, nutzen Sie bitte
>| das Protokoll "TLS". Existiert auch hierfür keine Option, genügt es, die
>| Option "Verschlüsselung" zu aktivieren. Alternativ können Sie für den
>| Postausgangsserver auch Port 465 mit der Verschlüsselung "SSL" nutzen.

Wen man es genau nimmt, dann ist dieser Hinweis bezüglich Port 587
einfach nur falsch! Selbst Port 465 verlangt heute TLS1.2/TLS1.3!

Berücksichtigen muss man aber, dass viele Clienten (auch Thunderbird
gehört dazu) noch den Begriff "SSL" statt "TLS" in einigen Einstellungen
verwenden.
Um Kunden nicht zu verunsichern hat man sich, wie seit vielen Jahren
üblich, für die beiden letzten Sätze entschieden.

Es herrscht also noch deutlicher Aufklärungsbedarf(!) - und dieser nicht
nur in Deutschland!

*Um es auf den Punkt zu bringen Joerg*: Du und dein NR - ihr arbeitet
mit TLS1.2/TLS1.3 und *nicht* mit SSL! ;-)

Weitere Infos auf:
<https://www.privacy-handbuch.de/handbuch_31k.htm>

Jetzt sind wir aber völlig OT! ;-)

Thomas 😷 💉︎💉︎💉︎ ✔️

X'Post-To: <news:de.comp.os.ms-windows.misc>, <news:de.comm.software.mozilla.mailnews>
F'up-To : <news:de.comm.software.mozilla.mailnews>
--
== S E N D E Z E I T ================
DATUM : SONNABEND, 02. JULI 2022
UHRZEIT: 13:55:32 UHR (MESZ)
== Heute: 'Habe ich vergessen' Tag ==

Arno Welzel

unread,
Jul 2, 2022, 8:08:01 AMJul 2
to
Joerg Lorenz:

[...]
> Jetzt erklärst Du mir bitte, wieso bei mir web.de problemlos weiterhin
> mit SSL läuft, wie auch GMX, das ebenfalls zu United Internet gehört.
>
> Soeben von der Website kopiert:
>
> Posteingang (IMAP) Postausgang (SMTP)
> Server imap.web.de smtp.web.de
> Port 993 587
> Verschlüsselung SSL oder Verschlüsselung STARTTLS, TLS oder
> Verschlüsselung
>
> Steht in einem Programm "STARTTLS" nicht zur Verfügung, nutzen Sie bitte
> das Protokoll "TLS". Existiert auch hierfür keine Option, genügt es, die
> Option "Verschlüsselung" zu aktivieren. Alternativ können Sie für den
> Postausgangsserver auch Port 465 mit der Verschlüsselung "SSL" nutzen.

Das ist eine Beschreibung, die den Leuten erklären soll, wie sie ihr
E-Mail-Programm einrichten sollen. Auch wenn da "SSL" steht, bedeutet
nicht, dass kein TLS 1.1 oder neuer verwendet wird.

Test von TLS 1.2 mit dem IMAP-Server:

$ openssl s_client -connect imap.web.de:993 -tls1_2

Ergebnis (gekürzt):

SSL-Session:
Protocol : TLSv1.2
Cipher : ECDHE-RSA-AES256-GCM-SHA384
Session-ID: [...]
Session-ID-ctx:
Master-Key: [...]
PSK identity: None
PSK identity hint: None
SRP username: None
Start Time: 1656763588
Timeout : 7200 (sec)
Verify return code: 0 (ok)
Extended master secret: no
[...]
* OK [CAPABILITY IMAP4rev1 CHILDREN ENABLE ID IDLE LIST-EXTENDED
LIST-STATUS LITERAL- MOVE NAMESPACE QUOTA SASL-IR SORT SPECIAL-USE
THREAD=ORDEREDSUBJECT UIDPLUS UNSELECT WITHIN AUTH=LOGIN AUTH=PLAIN]



--
Arno Welzel
https://arnowelzel.de

Joerg Lorenz

unread,
Jul 2, 2022, 10:15:42 AMJul 2
to
Am 02.07.22 um 12:00 schrieb Joerg Lorenz:

Danke Thomas und Arno für Eure Ergänzungen:

> Alternativ können Sie für den
> Postausgangsserver auch Port 465 mit der Verschlüsselung "SSL" nutzen.

Genau das mache ich seit Jahren. Klappt unverändert gut.

Ruediger

unread,
Jul 11, 2022, 5:20:33 AMJul 11
to
Es gibt für die meisten Office-Versionen Updatepacks. Sogar für mein altes
Office2000Pro gibt es SP-1, 2- und 3 -- Gibts fürdein 2016er estimmt auch.

Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages