windows netzwerkfreigaben unter suse 9.0 mounten

5 views
Skip to first unread message

Bee76

unread,
Jan 11, 2004, 1:58:16 PM1/11/04
to
Oki also normalerweise arbeite ich mit einem Windows 2000 Rechner.
Doch nun habe ich mich dazu durchgerungen und mir die SuSe Linux 9.0
gekauft und installiert. Ich wuerde jetzt gerne das Linux System so
nach und nach zu meinem ArbeitsOS machen. Das geht soweit auch ganz
gut, es funktioniert bislang alles was ich machen moechte.

Aber eine sache geht nicht: Zuhause haben wiur ein kleines Netzwerk.
ein Windowsnetzwerk.
Mit Samba funktioniert von Windows aus alles super, sprich die Windows
rechner kommen auf den Linuxrechner drauf, koennen daten saugen oder
uploaden...alles so wies sein soll.

Andersherum geht es leider nicht so wie ich mir das denke.
Bin ich im KDE, komme ich problemlos an die Windowsfreigaben heran,
einerseits reicht mir das nicht, andererseits arbeite ich auch lieber
unter der Konsole.

Naja meine Frage ist nun, wie mounte ich erstmal von Hand die
Windowsnetzwerkfreigabe auf dem Linux-Rechner ?

Ich hab angelegt ein Verzeichnis /mnt/pub

Mounten moechte ich vom Windowsrechner gerne das verzeichnis pub

das Windowsverzeichnis ist fuer meinen (Linux)Benutzer freigegeben.

der befehl mount 192.168.30.3/pub /mnt/pub funktioniert nicht mit der
rueckmeldung connection refused

ich denke ich muss wie unter kde auch, mich entsprechend an dem
windowsrechner anmelden, aber wie ist die syntax dazu ? oder liege ich
voellig auf dem falschen Weg ?
koennte mir also bitte da mal jemand zur hand gehen ?bin fuer jede
hilfe sehr dankbar

gruesse bee

Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages