Warum FAQ?

1 view
Skip to first unread message

Kristian Koehntopp

unread,
Sep 10, 2000, 3:03:33 PM9/10/00
to
Fuer die Neuankoemmlinge:

Diese Newsgroup hat eine FAQ. Das ist eine Reihe von Artikeln,
die haeufig gestellte Fragen (frequently asked questions)
beantworten. Man tut sehr gut daran, das erste Kapitel der FAQ
und das Inhaltsverzeichnis der FAQ sehr sorgfaeltig zu lesen,
bevor man sich hier zu Wort meldet. Es macht allen Beteiligten
deutlich weniger Schmerzen.


Fuer die Regulars:

Warum funktioniert de.comp.lang.php?

de.comp.lang.php funktioniert, weil wir hier freundlich
miteinander umgehen und weil wir Arbeit nicht zweimal machen.
dclp hat eine Kultur, und Ihr koennt diese Kultur mitgestalten.

Freundlicher Umgang

ist essentiell: USENET funktioniert anders
als das richtige Leben. In USENET kannst Du nicht mal eben
rueber gehen und einem Idioten auf's Maul hauen oder durch die
Leitung kriechen und seine Tastatur unter Strom setzen. Du
kannst noch nicht einmal jemanden Anschreien, weil Deine Mimik,
Gestik und Deine Betonung nicht mit uebertragen werden.

Gelegentlich kommt es zum Auftritt aggressiver Poster in einer
Newsgroup: Jemand kommt mit einer Bedien-Mich-Mentalitaet in die
Gruppe und beherrscht noch nicht einmal elementare Umgangsformen
im Netz. In solchen Faellen bedauert man das Fehlen geeigneter
Aggressionsmittel im Netz, um den notwendigen Gegendruck zu
erzeugen. Zwar kann man auf einen Troll mit einer Flame
reagieren, aber das kostet nur wertvolle Zeit, die man besser
damit zugebracht haette, eine Antwort an jemanden zu schreiben,
der es verdient hat.

Schlimmer noch: In der Sekunde, in der man flamed, wird man
selbst vom Teil der Loesung zum Teil des Problems. Die
unbeteiligten Dritten interessieren sich naemlich eigentlich
nicht dafuer, wer in einem Flamewar Recht hat, sondern nur
dafuer, dass dieser aufhoert. Indem man eine Flame postet,
fuehlt man sich selbst fuer den Moment besser, aber fuer den
Rest der Leser ist dies nur ein weiteres Posting, das sie
wegschmeissen muessen. Schlimmer noch: Es ist ein Posting von
einem hoch im Score stehenden Regular, das sie wegschmeissen
muessen. Das senkt nicht nur die Glaubwuerdigkeit des
betreffenden Regular, sondern auch die Glaubwuerdigkeit der
ganzen Gruppe - de.comp.lang.php ist in dieser Sekunde zu einem
schlechteren Ort geworden.

Poste keine Flames.
Verliere niemals die Haltung.
Wahre unter allen Umstaenden immer die Form.

Wenn Du das nicht kannst, dann ist es unbedingt wichtig, dass Du
NICHT schreibst. Wenn Du das auch nicht kannst, dann schreibe
eine Mail an den Troll. Aber halte Dein dclp sauber, wir haben
nur das eine.


Arbeit nicht zweimal zu machen

ist genauso wichtig wie
sinnvolle Antworten in der Gruppe zu schreiben. Arbeit nicht
zweimal zu machen bedeutet, die Arbeit anderer so aufzubereiten,
dass sie wiederverwendbar wird. Unsere Quelle der
Wiederverwendbarkeit ist derzeit die FAQ. Damit die FAQ auf
Stand ist, muss jemand Fragen und Antworten in der Gruppe
beobachten, aktuelle Themen erkennen und Fragen und Antworten zu
diesen Themen zusammentragen und so aufarbeiten, dass sie in die
FAQ aufgenommen werden koennen.

Das bedeutet, dass Antworten verallgemeinert werden muessen:
Persoenliche Anreden und Bezugnahmen auf den aktuellen Thread
muessen so umgestaltet werden, dass sich ein geschlossener Text
ergibt. Ausserdem muss ganz mechanisch der Text in das SGML
Linuxdoc-Format der FAQ uebersetzt werden.

Beide Taetigkeiten sind redaktionelle Taetigkeiten. Sie setzen
grundlegende Kenntnisse der Sprache PHP voraus, aber nur sehr
eingeschraenkte Fachkenntnisse des betreffenden Themas. "Ich
kann nicht gut genug PHP" ist in der Regel nicht das Problem,
weil eine ganz andere Qualifikation gefordert ist, naemlich die
Faehigkeit, einen Text sinnvoll formulieren und aufraeumen zu
koennen.

Es geht darum, aus situationsbezogenen Antworten fachbezogene
Antworten zu erzeugen, also den eigentlichen Fachinhalt einer
Antwort aus einem Beratungsgespraech zwischen dem Fragesteller
und seinen Helfern herauszudestillieren. Dieser
Destillationsprozess ist es, was dclp im Gegensatz zu anderen
Newsgroup im Laufe der Zeit an Wert gewinnen laesst.

Freundlicher Umgang und Arbeit nicht zweimal machen gehen Hand
in Hand: Es ist einfacher und geht schneller die URL einer
FAQ-Frage und deren Titel zu posten, als eine Flame zu
schreiben. Die FAQ ist das Gedaechnis von dclp: dclp kann sich
nur deswegen weiterentwickeln und trotz des Zustroms von
Neulingen thematisch voranbewegen, weil wir uns mit Hilfe der
FAQ an Dinge erinnern, die wir bereits einmal beantwortet haben
und weil wir die Arbeit von damals erneut nutzen koennen.


dclp hat eine Kultur

denn anders als andere Newsgroups koennen
wir uns erinnern, was wir besprochen haben und koennen es
protokollieren und spaeter auf dieses Protokoll verweisen. Das
gilt nicht nur fuer die Hinweise auf den Umgang miteinander im
ersten Kapitel, sondern auch fuer die Programmfetzen und
Hilfstexte im Hauptteil der FAQ.

Natuerlich liegt ein guter Teil der Definitionsmacht beim
Protokollanten - wenn Ihr dclp aktiv gestalten wollt, dann
koennt und sollt Ihr das ueber die FAQ tun. Besorgt Euch von mir
ein CVS Passwort und beginnt, an der FAQ mitzuschreiben.

Erleichtert Euch das Leben, indem Ihr Antworten nicht nur einmal
fuer einen einzelnen Fragesteller schreibt, sondern auch fuer
alle, die nach ihm kommen werden: Einmal eine Antwort richtig
ausformuliert und danach immer nur noch die URL posten geht
schneller und erzeugt qualitativ bessere Antworten.

Gruss,
Kristian

PS: CVS Passworte: Mail an kr...@koehntopp.de oder k...@netuse.de.
Schreibt einer der existierenden CVS-Benutzer einmal eine
Erweiterung von "1.6 Kann ich selber für diese FAQ schreiben?",
die einige elementare Hinweise gibt?
--
"Choose again."

Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages