FreeDB tot

3 views
Skip to first unread message

jo...@schily.net

unread,
Jun 23, 2020, 10:24:46 AM6/23/20
to

Werner Tann

unread,
Jun 23, 2020, 11:21:28 AM6/23/20
to
jo...@schily.net schrieb:
Was hat cdda2wav mit dem Ende von FreeDB und dem von dir zitierten
Artikel zu tun?

jo...@schily.net

unread,
Jun 23, 2020, 11:35:37 AM6/23/20
to
In article <hlekvm...@mid.individual.net>,
>>Gibt es eine Alternative fĆ¼r cdda2wav?
>
>Was hat cdda2wav mit dem Ende von FreeDB und dem von dir zitierten
>Artikel zu tun?

Nun, cdda2wav hat seit Urzeiten CDDB Support mit Default Werten für den Server
einkompiliert....

Das dürfte wohl nicht mehr funktionieren.

Ralph Angenendt

unread,
Jun 23, 2020, 11:52:32 AM6/23/20
to
Ohne Änderung der Schnittstelle könntest du die GNUDB nutzen. Allerdings
ist der Datenbestand nach 2017 nicht so toll. Nur mal kurz die aktuellen
Alben von Pearl Jam, Nick Cave, den Neubauten, Ghostpoet, Helene Fischer
(hust) gecheckt. Die scheinen alle nach 2017 keine Platten mehr gemacht
zu haben.

http://www.gnudb.org/

Ansonsten Musicbrainz, was natürlich bedeutet, dass du die Schnittstelle
ändern musst. Das bedeutet aber auch, dass du endlich mal vernünftige
Metadaten bekommst und nicht die Grütze, die sich meistens in der FreeDB
fand.

https://musicbrainz.org/

Ralph
--
Übervaterlandverräter

Marcel Mueller

unread,
Jun 23, 2020, 12:54:35 PM6/23/20
to
Am 23.06.20 um 17:35 schrieb jo...@schily.net:
>> Was hat cdda2wav mit dem Ende von FreeDB und dem von dir zitierten
>> Artikel zu tun?
>
> Nun, cdda2wav hat seit Urzeiten CDDB Support mit Default Werten für den Server
> einkompiliert....
>
> Das dürfte wohl nicht mehr funktionieren.

In die hosts-Datei die Zugriffe auf freedb auf die IP von gnudb umleiten
geht nicht?


Marcel

Werner Tann

unread,
Jun 24, 2020, 2:40:58 AM6/24/20
to
Marcel Mueller <news.5...@spamgourmet.org> schrieb:

>In die hosts-Datei die Zugriffe auf freedb auf die IP von gnudb umleiten
>geht nicht?

Zumindest in mp3tag geht das bei mir nicht. Ist mir aber wurscht,
solange es die Alternativen MusicBrainz und discogs gibt.

jo...@schily.net

unread,
Jun 24, 2020, 5:42:28 AM6/24/20
to
In article <rctc4b$vj6$1...@gwaiyur.mb-net.net>,
Wie stellst Du Dir das vor, wenn gnudb nicht das CDDB Protokoll spricht?

Ralph Angenendt

unread,
Jun 24, 2020, 6:26:28 AM6/24/20
to
Well, jo...@schily.net <jo...@schily.net> wrote:
> In article <rctc4b$vj6$1...@gwaiyur.mb-net.net>,
> Marcel Mueller <news.5...@spamgourmet.org> wrote:
>>Am 23.06.20 um 17:35 schrieb jo...@schily.net:
>>>> Was hat cdda2wav mit dem Ende von FreeDB und dem von dir zitierten
>>>> Artikel zu tun?
>>>
>>> Nun, cdda2wav hat seit Urzeiten CDDB Support mit Default Werten für den Server
>>> einkompiliert....
>>>
>>> Das dürfte wohl nicht mehr funktionieren.
>>
>>In die hosts-Datei die Zugriffe auf freedb auf die IP von gnudb umleiten
>>geht nicht?
>
> Wie stellst Du Dir das vor, wenn gnudb nicht das CDDB Protokoll spricht?

Wie kommst du darauf, dass sie das Protokoll nicht sprechen?

Abgesehen von der gruselig schlechten Datenbasis ab 2017 dürfte das
einfach fire & forget sein.

Ralph
--
Übervaterlandverräter

Gerald E:scher

unread,
Jun 24, 2020, 9:58:27 AM6/24/20
to
jo...@schily.net schrieb am 24/6/2020 11:42:

> In article <rctc4b$vj6$1...@gwaiyur.mb-net.net>,
> Marcel Mueller <news.5...@spamgourmet.org> wrote:
>>Am 23.06.20 um 17:35 schrieb jo...@schily.net:
>>>
>>> Nun, cdda2wav hat seit Urzeiten CDDB Support mit Default Werten für den Server
>>> einkompiliert....
>>>
>>> Das dürfte wohl nicht mehr funktionieren.
>>
>>In die hosts-Datei die Zugriffe auf freedb auf die IP von gnudb umleiten
>>geht nicht?
>
> Wie stellst Du Dir das vor, wenn gnudb nicht das CDDB Protokoll spricht?

Tun sie doch.
http://www.gnudb.org/howto.php

--
Gerald

jo...@schily.net

unread,
Jun 24, 2020, 10:08:47 AM6/24/20
to
In article <slrnrf6aij.c...@news.strg-alt-entf.org>,
Ralph Angenendt <dein...@strg-alt-entf.org> wrote:

>> Wie stellst Du Dir das vor, wenn gnudb nicht das CDDB Protokoll spricht?
>
>Wie kommst du darauf, dass sie das Protokoll nicht sprechen?
>
>Abgesehen von der gruselig schlechten Datenbasis ab 2017 dürfte das
>einfach fire & forget sein.

Falls da vernünftig arbeitende Leute dahinter stünden...

jo...@schily.net

unread,
Jun 24, 2020, 10:12:19 AM6/24/20
to
In article <159300710570.3633.118...@ID-37099.user.uni-berlin.de>,
Gerald E:scher <nutz...@gmx.at> wrote:

>> Wie stellst Du Dir das vor, wenn gnudb nicht das CDDB Protokoll spricht?
>
>Tun sie doch.
>http://www.gnudb.org/howto.php

Eine falsche Behauptung bleibt eine falsche Behauptung, auch wenn sie in einem
Howto steht....

Aber es sieht so aus, als ob sich jemend bei denen beschwert hat und seit
einigen Minuten scheint es nun doch zu funktionieren....

Bis vor Kurzem kam noch

telnet gnudb.gnudb.org 8880
Trying 92.246.24.225...
telnet: Unable to connect to remote host: Connection refused

Das hat sich gerade geändert.
Reply all
Reply to author
Forward
0 new messages